Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 659 mal aufgerufen
 Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch lernen möchten
karsten77
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 26.03.2005

Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 05:06

Hallo,

ich habe in Dtl. einen Spanisch-Kurs gemacht und bin nun schon seit ca. 8 Monaten in Kolumbien. Als ich hier ankam hat mir mein dt. Spanisch-Kurs nicht viel weitergeholfen, mir hat total die Praxis gefehlt. Bisher habe ich alles auf der Strasse gelernt und mit Freunden und Freundin. Bin jetzt in der Uni und mein Spanisch wurde getestet (bin in Niveau 5 von 9). Ich kann mich schon fast einwandfrei mit den Leuten unterhalten, aber mache halt noch sehr viele Fehler in der Grammatik. Weiss z. B. manchmal nicht wann ich (he estado, estaba, estuve, fui) anwenden soll. Und in den Kursen lernt man Subjunktiv, Indikativ und wie das ganze Zeug nicht alles heisst, zudem machen die Spanisch-Kurse absolut keinen Spass.

Wer spricht denn von Euch ein einwandfreies und fluessiges Spanisch und welchen Weg seid Ihr gegangen?
Lernt man wirklich soviel in den Spanisch-Kursen oder ist es besser einfach durch die Sprache der Leute alles aufzunehmen ich denke doch die ganzen Grammatik-Regeln kann man sich nicht merken oder auswendiglernen.


Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 08:12

Dass Grundproblem vieler Sprachkurse egal ob nun VHS, Sprachschule etc. ist, dass viel zuviel
trockene Grammatik gepauckt und zu wenig gesprochen wird. Private Sprachschulen wie z.B. Berlitz
Inlingua haben da ein etwas anderes System. es wird von Anfang an nur Spanisch gesprochen und alles
wird auch in dieser Sprache erklaert. ist zu Anfang sehr muehsam, fuehrt aber letztlich schneller
zum Erfolg.
Da Du Dich ja schon in Kolumbien aufhaelst vergiss am besten die ganze Schulkacke reden, reden und nochmals
reden und natuerlich aufmerksam zuhoeren, keine Angst haben Fehler zu machen, der Rest kommt dann von selbst.
Kenne eine paar Leute die haben auf der VHS 20 Stunden gebraucht um die verben ser und estar richtig
anzuwenden, und dass weil die Lehrerin immer wieder hoechst abstrakt versuchte diesen Unterschied auf
Deutsch zu erklaeren

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 08:24

Grammatik ist wichtig. Ich hab mir viel angehört / gelesen und dann zu Hause mit Büchern analysiert, konkrete Fragestellungen teilweise mit nem Privatlehrer erarbeitet.

Die Strasse spricht 24 Stunden, erklärt Dir aber nicht, was sie sagt... Ich will damit sagen, dass Du nur durch "Strasse" ohne (oder mit wenig) eigenem Fleiss und evtl. Unterstützung (Lehrer, Kurs, Freundin) kein fliessendes Spanisch lernen wirst.

ser/estar:

Die beste Erklärung, die ich erhalten hatte, ist:
estas borracho = Du bist besoffen
eres borracho = Du bist Alkoholiker

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#4 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 08:31

Ganz ohne spanische Grammatik-Kenntnisse kommst du leider nicht aus.
Du wirst immer zu viele unnötige Sprachfehler machen.
Also einmal durch die kalte Küche und den Lern-Schweinehund begraben.
johannes

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 08:35

Eres un borracho so waere es richtig

Estoy aburrido--------- ich langweile mich

soy aburrido--------- ich bin ein Langweiler

das Analysieren kann verdammt aburrido werden Alfonso und bei dem Lernen auf der Strasse

kommt es natuerlich auch darauf an in welchen Kreisen Du Dich bewegst, mit Cubis die in einen klein Brief

20 Fehler "einbauen" wirst Du kaum richtig Spanisch lernen

Senor_Muller
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 09:26

Sprachkurs in D, dann 8 Monate Aufenthalt in Kolumbien, mit Sprachkurs. Und du kannst es immer noch nicht?

I
Was für ein Glück für D, dass du ausgewandert bist; solche Feifen können wir wirklich nicht gebrauchen.
_____________________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob ELA + Konsorten schon dagewesen sind.



ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 09:31

Zitat von Senor_Muller
Was für ein Glück für D, dass du ausgewandert bist; solche Feifen können wir wirklich nicht gebrauchen.

Muy culto como siempre el señol Mulel.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 09:32


Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#9 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 10:00

zu "Cubis die in einen klein Brief 20 Fehler "einbauen" wirst Du kaum richtig Spanisch lernen" und "Feifen" etc.:

Wenn ein Ausländer Deutsch lernen möchte, sollte er auf keinen Fall hier im Forum anfangen. Hier gibts auch nicht einen Thread ohne horrende Rechtschreibfehler. An sich ist mir das scheißegal, da ich ja auch Fehler mache, aber immer dran denken: wer mit dem Finger auf andere zeigt, zeigt auch immer mit (mindestens) drei Fingern auf sich.


-------------------------------------------------
Achtung, da kommt die geballte Kompetenz!

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#10 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 10:17

In Antwort auf:
Sprachkurs in D, dann 8 Monate Aufenthalt in Kolumbien, mit Sprachkurs. Und du kannst es immer noch nicht?

I
Was für ein Glück für D, dass du ausgewandert bist; solche Feifen können wir wirklich nicht gebrauchen.


Señol Mulel ist wohl ein Obergenie Ich denke, eine Sprache "können" ist eine Definitionsfrage. Mulel's Massstäbe sind vielleicht einfach etwas tiefer angesetzt

Möchte gerne mal hören, welcher deutschstämmige (keiner der das Glück hat zweisprachig aufzuwachen) in 8 Monaten im entsprechenden Land die erste Latino-Sprache beinahe perfekt spricht und schreibt; oder ein Latino deutsch.
Wenn die erste lateinische Sprache wirklich sitzt, lernt man die weiteren relativ schnell.
Aber Sitzleder ist in jeder Sprache gefragt, wenn man ein gewisses Niveau erreichen will.
Die verschiedenen Zeiten (Verbformen) richtig anzuwenden braucht viel Übung, Fleiss und auch Selbststudium. Ich möchte bezweifeln, dass man (in 8 Monaten) die Feinheiten alle auf der Strasse lernt, respektive die verschiedenen Verbformen heraushört.

Señol Mullel, hast du nach 8 Monaten in einer Runde von mehreren Latinos alles Verstanden, z.B. Witze??

Mein Ratschlag: Sprechen, sprechen, mit möglichst verschiedenen Leuten (mit verschiedenem Bildungsniveau). Fernsehen, Radio hören und viel lesen - und die Grammatik mit Kurs oder Selbststudium. Ohne Fleiss kein Preis

Mir selber stinkt es auch immer gewaltig die scheiss Grammatik zu lernen. Ich selber lerne eine Sprache "über's Ohr" und weniger visuell. Verstehe und spreche relativ schnell eine neue Sprache aber wie schon gesagt, um über ein bestimmtes Niveau herauszukommen braucht's Zeit und Fleiss. Sonst klingt's dann halt so: "Gömmer Migros?" oder "Gehn wir Aldi?"

Saludos

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 12:36

In Antwort auf:
solche Feifen können wir wirklich nicht gebrauchen.
...die das Wort "Pfeifen" noch nicht mal richtig schreiben können.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 12:48

Ach wieso,
bestimmt eingedeutscht oder nach der neuen Rechtschreibreform i.O..

Daniela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 480
Mitglied seit: 27.10.2004

#13 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 12:52
Ich denke, um die Grammatik kommst du erstmal nicht rum. Auf der Straße schnappst du so viele Fehler auf, da solltest du eher ein gutes Fundament haben, dann kannst du dich immer noch um die Konversation kümmern, bzw. dir einen Wortschatz aneignen..... Viel Glück!

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#14 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 16:48
Zitat von Español
und bei dem Lernen auf der Strasse kommt es natuerlich auch darauf an in welchen Kreisen Du Dich bewegst, mit Cubis die in einen klein Brief 20 Fehler "einbauen" wirst Du kaum richtig Spanisch lernen
Wie bei anderen beliebten Forums-Themen (z.B. Partner/innen-Wahl) ist das auch beim Sprachenlernen in Kuba das entscheidende Kriterium!!

Und auf diese Weise hat der (gute) Umgang, den ich in Kuba gepflegt habe, zu meinem recht flüssigen und fehlerarmen Spanisch beigetragen!

Ansonsten finde ich es sehr wichtig, viel zu lesen. Kubanische/lateinamerikanische/spanische Schriftsteller möglichst immer im Original lesen, auch wenn es anfangs beschwerlich ist.

Cubamulata
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
25.07.2006 17:20

Hola!!
@karsten77

Para que practiques!!!.
Que te gusta más de Colombia? Que no te gusta?
Como es el clima?
Que haces en horas libres?
Existen otros extranjeros en tu curso? De que país?
Y adelante todo lo que me quieras contar a mi y los del foro en español!!!
Y puedo imaginar, que en Colombia al igual que otros países latinos incluido Cuba, muchas palabras tienen diferentes significados, y eso a veces hace difícil la comprensión!!! Yo conozco a una chica Colombiana y hablando de este tema nos divertimos mucho al conocer palabras que se usan en diferentes contextos!
Por lo demás así nos pasa a todos los hispano hablantes con el idioma alemán u otro...ufffffffff complicado jejejeje!!!
En la escuela, es la teoría y la práctica es hablando, en al calle o con amigos.
Suerte!! Y te divertirás en nuestro continente, somos de muy buen carácter!!!
Saludos!


Cubamulata

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#16 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
26.07.2006 02:28
In Antwort auf:
meinem recht flüssigen und fehlerarmen Spanisch

da lehnt sich aber wieder mal jemand aus dem Fenster...
In Antwort auf:
Kubanische/lateinamerikanische/spanische Schriftsteller möglichst immer im Original lesen, auch wenn es anfangs beschwerlich ist


für Anfänger wäre da z. B. "La consagración de la primavera" geeignet; aber vielleicht doch erstmal (neben der Grammatik) Zeitungen und Zeitschriften lesen; es können ja Artikel sein, die einen interessieren.
Und immer schön unbekannte Vokabeln unterstreichen, dann raussuchen, auf die Karteikarten schreiben, lernen, mischen und im Kontext wiederholen

karsten77
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 26.03.2005

#17 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
26.07.2006 03:14
@Senor_Muller: Such Dir Freunde !

@Cubamulata:

me gusta muchisimo Colombia, estoy en Medellin y estoy aprendiendo español acá en una universidad. somos 5 personas en el curso (Inglanterra, Suiza (habla frances), Australia, Brasil). por supuesto es mas facil para el chico de brasil para hablar español. pero la gente aqui me entiende casi perfecto, yo entiendo 90%. el clima de medellin es perfecto, todos los dias 26-28 grados, todo el año. es la ciudad de primavera. a veces tambien hace mucho calor, mas que 30 grados. la gente tambien es muy amable. extranjeros son reyes, es lo mismo que en todos partes, por ejemplo en cuba tambien. a mi no me gusta es que mucha gente tiene la misma cultura que la gente de cuba. casi todos hombres son perros (hund, fremdgaenger) y mucha gente piensa solo en "pichar" (f**) y tomar ron ! :-) pienso que es la tipical cultura de todos partes de latinoamerica. si, muchos palabres tienen unos significados en español, por ejemplo: caliente (heiss oder sehr gefaehrlich).

Ansonsten vielen Dank fuer die Tips. Meine Profesorin hat gesagt, mit Auslaendern reden zu 100 % vermeiden, 24 h mit Kolumbianern und viel lesen. Am Anfang war mein Englisch noch ganz gut. Mittlerweile kann ich mich auf englisch fast nicht mehr unterhalten, weils schwierig ist immer in 2 Sprachen umzuschalten. Viele Auslaender in Dtl. die nach 2-3 jahren fliessend sprechen gingen wohl auch nicht 3 Jahre zur Deutsch-Schule, sondern lernen eben Deutsch auf der Arbeit oder im Leben. Zudem ist es auch ein gr. Unterschied mit welchem Alter man anfaengt eine Sprache zu lernen.

Cubamulata
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
26.07.2006 14:15
@karsten77
jejeje me haz hecho reír con la comparación: hombre-perro !!!!

Es una herencia de la cultura española jejejejje!!! Los indios nativos de América, normalmente eran fieles a su chica por toda su vida!

Pero ya es tarde son muchos siglos de cultura heredada, el clima, el carácter abierto de los latinos, la música, el ron(aquí lo que gusta es la cerveza y toman en grandes cantidades!!)....en fin, en cada esquina tienes para no aburrirte en tus paseos con un lindo pastor, chiguagua o un sato(sin raza, mezcla de perros callejeros)en sus ataques amorosos!!

Es cierto para los cubanos, no solo los extranjeros son reyes, sino los visitantes cubanos cuando van a otras provincias, sea por trabajo o vacaciones...hospitalidad latina!

Ahora bien las chicas latinas nos gustan los galanteos finos(no vulgares) de esos perritos latinos, es parte de nuestra cultura, y muchas que conozco cuando hablamos del tema, reconocen que esta cultura aquí no existe, a veces pregunto a los chicos alemanes y me dicen, que muchas mujeres por un simple piropo te dan respuestas groseras o te llevan a los tribunales uiiiiii, es cierto? !!!

Pero en los países de cultura árabes que he visitado ellos también son perritos satos sueltos en la calle galanteando a cuanta chica con capucha, pañuelo, o sin nada en su cabeza...pase por su lado!!! ...puedes divertirte mucho en Cuba de las ocurrencias masculinas para celebrar la belleza femenina!! ...algo que extraño de veraz aquí!!!!!

Mira un piropo muy famoso en Cuba, pues la imaginación popular tiene millones "Mulata, si cocinas como caminas, hasta la raspa me como".. a semejante piropo solo puedes darle las mejor de tus sonrisas jejejjeje, y esto no significa que el chico quiera sexo contigo, o que tú tengas que ir a la cama.

http://www.elhabanero.cubaweb.cu/2006/ju...t_06jul986.html
http://www.lajiribilla.cu/2006/n270_07/270_17.html

Uhmm en cuanto al calor ahora soy muy feliz con la temperatura!!! lo único que me falta es EL MAR BENDITO CARIBEÑO!!!!!

Feliz estancia en mi Continente Americano!
Saludos!

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#19 RE: Wie fluessig und FEHLERFREI spanisch lernen?
26.07.2006 16:25
Zitat von el prieto
In Antwort auf:
meinem recht flüssigen und fehlerarmen Spanisch

da lehnt sich aber wieder mal jemand aus dem Fenster...

Alles wird einem hier als Arroganz ausgelegt! Gerade das "recht" zeigt doch, dass ich mein Spanisch nicht für perfekt halte.

Aber umgekehrt gesehen: Wenn ich nach vielen Jahren in Kuba und zahlreichen z.T. längeren Aufenthalten in lateinamerikanischen Ländern und ausserdem der täglichen Konversation mit meiner (gebildeten) kubanischen Frau tatsächlich kein recht flüssiges und fehlerarmes Spanisch sprechen würde, dann könnte ich mir ja wohl einen Strick nehmen und mich am nächsten Baum aufhängen!! Welch ein Armutszeugnis wäre das,oder??!!!!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spanisch lernen Cienfuegos
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Chris_Kuba
0 25.11.2014 10:04
von Chris_Kuba • Zugriffe: 649
Spanisch lernen aber wie ? Assimil, Hueber usw.
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von no entiendo
33 01.07.2012 09:46
von Flipper20 • Zugriffe: 5066
spanisch lernen
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von MissaSinistra
39 14.03.2007 12:28
von Cubamulata • Zugriffe: 1506
Spanisch lernen mit Zweitausendeins!
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Desesperado
1 20.04.2006 14:48
von Gerardo • Zugriffe: 555
Spanisch lernen in Puerto Rico !!!!!!
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von kronsmoor
12 13.04.2006 08:45
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 541
Spanisch lernen - gibt gute CD-ROM ??
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von karsten77
12 07.09.2005 09:36
von ulla • Zugriffe: 560
Spanisch Lernen in Santiago
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Bautzki
6 08.12.2003 08:32
von Quesito • Zugriffe: 544
Spanisch Lernen für Fortgeschrittene - aber wie ?
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Dirk
28 07.02.2003 23:49
von Jorge2 • Zugriffe: 2245
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de