Wie lange dauert das Einladungsverfahren

  • Seite 1 von 2
19.09.2004 13:37
avatar  ( Gast )
#1 Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

Hallo Leute!

Wenn ich Ende diesen Monats bei der deutschen Botschaft von Kuba in Berlin die Einladung mit der Gebühr einreiche, meint Ihr dass es mit dem Besuch meines Freundes zu Mitte Dezember noch etwas werden könnte ?

Wie lange brauchen die kubanischen Behörden so, um die ganzen Unterlagen zu bearbeiten und die Erlaubnis zu erteilen ???
Danke Oliver , HAmburg


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2004 13:58
avatar  jan
#2 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Wenn Fidel davon erfährt-ewig
Leg doch ein Empfehlungschreiben Deines oder meines Bürgermeisters bei

sorry, wollte dich nicht verar....
Dies ist mein bekannter,oft nicht verstandener Humor
jan, Berlin
"Und das ist gut so"
Zitat von Wowi


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2004 15:13
avatar  1970
#3 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
spitzen Mitglied

Ollo,

Ja, das klappt locker!

1970, Frankfurt


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2004 17:28
avatar  ( Gast )
#4 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

danke, du machst mir Mut. Hoffe es klappt wirklich. Gruß Oliver.


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2004 13:09
avatar  ( Gast )
#5 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Wie lange dauert das Einladungsverfahren

so zwischen 4-6 Monate, je nach Problematik, das kann man nicht pauschal festmachen,
je nachdem welche Seite Schwiergkeiten macht, öfters gibt es Probleme mit den Deutschen Behörden.

Infos:

http://people.freenet.de/casa-rogelio/links.htm#Heirat
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/einlad.htm
http://www.botschaft-kuba.de/e_frame.html

viel Spass mit dem Papier-Krieg
Gruß eC


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2004 13:20
avatar  ( Gast )
#6 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Besuch meines Freundes zu Mitte Dezember noch etwas werden könnte ?

ich glaube, du bist da ein wenig zu optimistisch, oder noch nicht ausreichend Informiert.
das kann unter Umständen sehr teuer werden (Flug Storno ec,ec,ec...)

mit freundlichen Grüßen
ec


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2004 13:24
avatar  Norbert
#7 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
spitzen Mitglied

zur besseren Akklimisation solltest du ihn lieber in den Sommermonaten einladen.
Der arme Kerl kriegt sonst den Schock seines Lebens, und voll neu einkleiden mußt ihn auch noch,

aber wenn es pressiert dann nur zu

und viel Spass........!


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2004 12:48
avatar  salva
#8 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
normales Mitglied

hallo leute wie fang ich an wenn ich eine cubanerin einladen will erst kosolat die einladung erhalten dann schreiben und da n weider nach bonn o berlin schiken ?und weiter ich habe in bonn angerufenda ist nur der ab dran a was ist der nächste schrit vo ich machen muss und wo zahle ich das geld bitte helft mir


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2004 18:33
avatar  ( Gast )
#9 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

lieber salva,

zurücklehnen und entspannen!!!!!!

Punkt 1.... Gelassenheit des Geistes

Wenn die Gedanken eines Menschen weder leichtfertig
noch leichtsinnig sind, wenn sie weder halstarrig noch dumm, sondern vielmehr
harmonisch sind, dann schenken sie ihm körperliche Ruhe und tiefe Einsichten.

Punkt 2.... gut Infomieren

http://home.t-online.de/home/340019301635/einlad.htm
http://people.freenet.de/casa-rogelio/links.htm#Heirat
http://www.botschaft-kuba.de/d_frame.html

oder hier im Forum (Einladung)

wieder zurück zu Punkt 1... entspannen!!!!

Punkt 3 ..... viel Geld rannschafen!!!

wieder zurück zu Punkt 1... entspannen!!!!

Punkt 4...... nochmal genau überlegen!!!

und wieder zurück zu Punkt 1... entspannen!!!!

Punkt 5...... weiter nachfragen, und wenn du immer noch Geld überweißen
willst, dann am bessten auf mein Konto!!!!!

und viel Spaß mit dem Papierkrieg
libertad o muerte
eC


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2004 19:36
avatar  ( gelöscht )
#10 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( gelöscht )

Wie lange dauert ein Einladungsverfahren?

Ca. 3 Jahre bis zur Scheidung.
Hanna


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2004 19:41
avatar  jhonnie
#11 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
Cubaliebhaber/in

Den Galgenhumor hast Du ja schon wieder.
Bravo und weiter so !!
wünscht Dir jhonnie


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2004 20:12
avatar  ( gelöscht )
#12 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( gelöscht )

Ich will dir mal eine ehrliche Antwort geben.

Ich habe Einladungen bis zur Landung hier in Deutschland immer so in knapp 3 Monaten durchgezogen.
MIt ein bisschen Glück geht es auch schneller - aber ich denke, dass 3 Monate guter Durchschnitt sind.
Als Anhaltspunkt dürfte es hinkommen.

Und nie die Nerven verlieren --

GRüße und viel Glück

Dirás que soy un soñador pero no soy el único


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 08:34
avatar  salva
#13 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
normales Mitglied

habe mir die einladung runtergezogen wie geht es weiter muss ich die einladung nach cuba schiken wegen die datenvon ihr ?und vo zahle ich das geld bitte erlich sein und nicht die leute verarschen


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 13:37
avatar  chulo
#14 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Landung hier in Deutschland immer so in knapp 3 Monaten durchgezogen.

kommt hin. Gekostet hat meine Einladung inkl. flug (der nicht umbebucht werden musste) knappe 2000 Euro.


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 14:00
avatar  Yaiza
#15 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

"Deutsche Botschaft von Kuba in Berlin"???? Wenn Du aus Hamburg bist ist meines Erachtens die kub. Botschaft in Bonn dafür zuständig!

Gruß,
Yaiza


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 17:44
avatar  ( Gast )
#16 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

Holla Salva,


Konsularabteilung Berlin:                   Tel.: 030-44 737 023
                   Fax: 030-44 737 038
                   e-mail: consulberlin@t-online.de

Konsularabteilung Bonn:                   Tel.: 0228 30 90
                   Fax: 0228 30 92 44
                   e-mail: ofidip-bonn@t-online.de


Information für die Einladung eines volljährigen kubanischen Bürgers zu einem Privatbesuch nach Deutschland.
Deutsche Staatsangehörige und ausländische Bürger mit ständigem Wohnsitz in Deutschland können jederzeit einen kubanischen Bürger, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, zu einem Besuch nach Deutschland einladen. Dazu ist eine eidesstattliche Erklärung des Gastgebers erforderlich. Die Einladung ist ab Ausstellungsdatum für ein Jahr gültig und kostet pro eingeladenen Gast 200.00-€ Beinhaltet Bearbeitungsgebühr in Kuba, die in bar, mittels Verrechnungsscheck (keine Postbankschecks) oder per Postanweisung zu zahlen ist. Banküberweisungen sind nicht möglich. Ein Formular für den Antrag findet sich im Kopf dieser Seite.


Die Einladung kann
bei Vorsprache des Gastgeber persönlich oder einer von ihm mit einer formlosen schriftlichen Vollmacht ausgestatteten Person im Konsulat ausgestellt werden. Ein Termin ist dafür nicht erforderlich. Öffnungszeiten des Konsulats sind montags bis freitags von 08.30 bis 12.00 Uhr;

vom Gastgeber auf dem Postwege beantragt werden. Dazu ist das übersandte Formular vollständig und gut leserlich auszufüllen, eigenhändig zu unterschreiben und an die o.g. Adresse des Konsulats zu senden. Die Gebühr in diesem Fall beträgt 225,00€, die Sie auch per Verrechnungsscheck (keine Postbank) zusenden können. Den Zahlungsbeleg erhalten Sie nach Eingang des Formulars und erfolgter Zahlung. Senden Sie uns bitte zwei Briefmarken (kein Bargeld) zu je 0,56€ für die Zusendung der Formulare und Rücksendung des Zahlungsbelegs.

Die Einladung wird einmal im Monat mit der Diplomatenpost an die zuständigen Behörden in Kuba weitergeleitet, die sie dann an den kubanische Bürger zustellt. Erst dann kann der Eingeladene bei den zuständigen Stellen seines Wohnortes (Inmigración) den Pass und die Ausreisegenehmigung beantragen und bei der Deutschen Botschaft in Havanna das Einreisevisum einholen.

Die kubanische Ausreisegenehmigung berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen in Deutschland und kann bei Bedarf im hiesigen Konsulat bis maximal 11 Monate verlängert werden. Voraussetzung ist, dass auch die entsprechende Ausländerbehörde das deutsche Visum verlängert (in der Regel für 30 bis 90 Tage).

Mit seiner Unterschrift auf dem Einladeformular verpflichtet sich der Gastgeber, die Kosten für den Hin- und Rückflug, die Aufenthaltskosten sowie alle anderen anfallenden Ausgaben für den Gast zu übernehmen. Bis zum Eintreffen des Gastes in Deutschland muss mit einer Wartezeit von 10 bis 12 Wochen vom Tage der Einladung an gerechnet werden. Alle weiteren sich aus der Einladung ergebenden Schritte wie die genaue Festlegung des Besuchstermins, Flugbuchung, Geldüberweisungen u.a. müssen zwischen Gastgeber und Gast direkt vereinbart werden.

Darüber hinaus ist es notwendig, dass der Gastgeber in Deutschland sich bei den zuständigen Behörden am jeweiligen Wohnort (Ausländerbehörde) erkundigt, welche Formalitäten bei den deutschen Behörden erforderlich sind, damit der eingeladene kubanische Bürger bei der Deutschen Botschaft in Havanna das Einreisevisum beantragen kann. Dies sind normalerweise eine Verpflichtungserklärung, Krankenversicherung und ein Einkommensnachweis + warscheinlich Mietvertrag des Einladenden.

Den Pass soll deine Angebetete in Kuba organisieren,
war zu meiner Zeit günstiger, aber ich gehe davon aus das Sie noch keinen Pass besitzt oder....

Der kubanische Pass hat eine Gültigkeit von 2 Jahren ab Ausstellungsdatum; dieser Pass kann zweimal um jeweils zwei Jahre verlängert werden. Das heißt, ein kubanischer Pass kann insgesamt 6 Jahre benutzt werden, und um seine Gültigkeit zu bewahren, müssen die entsprechenden Verlängerungen im Abstand von zwei Jahren eingetragen werden.


viel Spaß!!!!!!, und entspannen nicht vergessen
eC (Held der Arbeit )


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 17:56
#17 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

...Die Einladung wird einmal im Monat mit der Diplomatenpost an die zuständigen Behörden in Kuba weitergeleitet, ....

das war einmal!!!

seit min. einem jahr wir das ganze geraffel direkt online weitergeleitet.
geschah die einladung zb. montags... dann könnte der/die eingeladene am besten nach
anruf bei der consultoria in HAV das papel spätestens am freitag dort "abfangen" und dadurch viel zeit und nerven sparen.
viel spaß und gute laune

saludos, amor y dinero

oso polaris


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 18:04
#18 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Ergänzung!!!!!!

sollte grade ein bekannter oder kumpel von dir zufällig in kuba weilen so kann dieser natürlich auch die einladung machen!! = billiger + schneller (die cubis interessiert nicht wer die einladung gemacht und bezahlt hat)

1000 mal probiert, immer ist´s passiert

oso polaris


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 18:56
avatar  ( Gast )
#19 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

Holla oso olaris,

das ist die aktuelle Information der Cubi-Homepage Botschaft (Bonn)
vor ca. 2 Jahren war das warscheinlich noch so (mit Dipl.Post)

wir wissen ja, bei den Kubanern dauert alles etwas länger, auch die Aktualisierug
der Hompage.
(...oder könnte das Bewußte Irreführung sein?? )

Wooohhh..... die arbeiten jetzt mit eMail und Internet,
das ist wirklich Revolutionär!!!!!!!

welcher Weg, im Moment der günstigere ist (von Kuba aus, oder doch Deutschland)
darüber habe ich keine Informationen.


Gruß
Held der Arbeit
eC


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 19:43
avatar  ( Gast )
#20 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

Verpflichtungserklärung für ausländische Besucher

lieber Salva,
sie möchten jemanden zu Besuch einladen,der für die Einreise ein Visum benötigt?
In diesen Fällen ist es erforderlich, eine Verplichtug gem.§ 84 AusLG gegenüber der Ausländerbehörde abzugeben. Damit verpflichten Sie sich für die Dauer des Aufenthalts für evtl. der öffentlichen Hand entstehenden, nicht auf Beitragszahlung beruhenden Kosten aufzukommen.

Folgende Unterlagen sind mitzubrinngen:
gültiger amtlicher Ausweis (Personalausweis, Reisepass)
aktuelle Einkommensnachweise des Besuchsempfänger(Gehaltsnachweiße,Rentenbescheide,Arbeitslosengeldbescheid evtl. Mietvertrag)
mit Arbeitslosengeldbescheid wirst du warscheinlich keine Einladung machen können

bei Selbständigen und freiberuflich tätigen Personen:
-der letzte Einkommensteuerbescheid
-aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung des Besuchsempfänger
Angaben der vollständigen Personalien und der Heimatanschrift des Besuchers

Gebühr: 20 Euro
für Bayern!!!!!!!!!!!!!!

Bitte sprechen Sie bei dem Service-Point vor, der für den Anfangsbuchstaben
Ihres Familiennamens zuständig ist

mit freundlichen Grüßen
ihre Tante vom Service-Point
eC


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 20:29
avatar  Jorge2
#21 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
Rey/Reina del Foro

Auch als Empfänger von Arbeitslosengeld kann man eine Verpflichtungserklärung machen. Wichtig ist nur, daß die Ausländerbehörde bei der Prüfung von Einnahmen/Ausgaben zu einem positiven Ergebnis kommt, was sicherlich bedingt, daß man "ausreichend" ALG erhält.
Achtung: Mietvertrag beim Beantragen der VE zur ABH mitnehmen.


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2004 21:17
avatar  ( Gast )
#22 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
mit Arbeitslosengeldbescheid wirst du warscheinlich keine Einladung machen können

Richtisch, vor 5 Jharen musste man mindestens 2300,- DM NETTO verdienen...... Zumindest bei der Ausländerbehörde von Bergisch Gladbach.

In Antwort auf:
daß die Ausländerbehörde bei der Prüfung von Einnahmen/Ausgaben zu einem positiven Ergebnis kommt, was sicherlich bedingt, daß man "ausreichend" ALG erhält.

Hahahahahahaha DER war gut.......vor allem ab nächstem Jahr mit Hartz4....
Ich will mal behaupten dass Du mit ALG KEINE Zusage von der Ausländerbehörde bekommst.
(Ausser Du bekommst natürlich 1200,- Euro Netto...... als Single....dann würde ich allerdings auch nicht mehr Arbeiten gehen.!)

Gruss Tio


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2004 08:31
avatar  salva
#23 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
normales Mitglied

ja möchte jemand einladen wie läuft es mit der verflichtigungserglärung muss ich die nach cuba schiken oder hier in die botschaft danke in voraus


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2004 10:12
avatar  Jorge2
#24 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
Rey/Reina del Foro

@Tio
Also bei mir war das auch mit ALG in Ordnung, hatte aber auch knapp 1600,-€ ALG. Abzüglich Kindesunterhalt 300,-€ und 700,-€ Miete. Rest > 600,-€.
Vielleicht ist das ein Anhaltswert für die Betroffenen.


 Antworten

 Beitrag melden
23.09.2004 10:13
avatar  Jorge2
#25 RE:Wie lange dauert das Einladungsverfahren
avatar
Rey/Reina del Foro

@Salva
Die Verpflichtungserklärung benötigt der "Eingeladene" bei der deutschen Botschaft in Havanna im Original.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!