Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 281 Antworten
und wurde 10.227 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#226 RE:Private Unterkünfte
16.06.2004 18:05

In Antwort auf:
Wow, DAS nenn ich mal Krisen Management!

Vielleicht ein neuer (Neben-)Job für mich, Mary1? Ich finde es gut, wenn man Mißverständnisse ausräumen kann, indem man drüber redet. Kannst mich ja als Admin vorschlagen, würde ich aber trotzdem nicht machen, da zu wenig Ahnung von Computern und zu wenig Zeit.

@Deborah:

Mhh. Da habe ich dich wirklich verwechselt. Wer war denn hier die Bikerbraut, die immer noch im Motorradladen ihres Ex arbeitet, ihr Herz aber jetzt nach Kuba verschenkt hat? So viele neue "Gesichter" hier in letzter Zeit, da kann man in meinem Alter schon durcheinanderkommen! Fahrradfahren ist doch aber auch toll!

Egal, hat ja alles mit dem Thema nix zu tun, deshalb schweige ich jetzt still - Funkdisziplin!

Saludos,
hdn


http://www.mariveli.com

kalla
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 505
Mitglied seit: 02.06.2004

#227 RE:Private Unterkünfte
16.06.2004 18:45

was habt ihr denn da für moto preise in santiago? ich hab immer 10 peso bezahlt, und dies auch morgens um 3.
mir ist auch nur einmal passiert, dass mich einer als touri nicht mitnehmen wollte, und dies auch nur, da er den preis in die höhe treiben wollte. hab dann das nächste moto genommen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#228 RE:Private Unterkünfte
16.06.2004 18:57

In Antwort auf:
moto preise in santiago

Also meine chica ist santiaguera und sie bezahlt diese Preise nachts.Wenn sie morgens meine casa verlassen mußte, wg. Arbeit, wartete sie immer bis kurz nach 6:00, weil dann nur 10 Pesos!
Denke nicht, dass sie mich um 10 Pesos ankohlt! Sie bekommt ja reichlich Fulas
War aber eine etwas längere Strecke, bis Reparto José Martí. Vielleicht deswegen?
jan

MatthiasK
Beiträge:
Mitglied seit:

#229 RE:Private Unterkünfte
16.06.2004 19:40

In Antwort auf:
Reparto José Martí

Böses Viertel sag ich nur.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#230 RE:Private Unterkünfte
16.06.2004 23:36

@HdN
Die Bikerbraut ist KAWA (Abkürzung für Kawasaki). Da hättest aber auch selbst drauf kommen können, oder?

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#231 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 07:20

Matthias, verwechselst du da nicht was?

Es gibt die Paseo Martí und das Distrito.

Das Paseo selbst geht ja noch aber alles was davon rechts herunter geht wenn man von oben nach unten schaut, ist schon ziemlich böse.

Das Distrito José Martí umfasst Micro 4, 7, 8 und 9 (vielleicht vergesse ich einen). 8 ist am weitesten von der Stadt entfernt und auch 9 ist ziemlich weit und sehr gross.

Nun, mein Mann hat nie mehr als 10 Pesos für eine Moto aus der Innenstadt oder Sueño nach Micro 9 bezahlt auch nachts nicht. Ich selbst auch nicht, aber ich bin nur immer tagsüber gefahren.

Übrigens hat mich noch jeder Motofahrer für 10 Pesos in Santiago mitgenommen. Nur 1 oder 2 x war einer sauer, weil er keinen Dollar heischen konnte. Unter dem Motto, ich gehe grosses Risiko ein. Da sie das aber jeweils erst nach der Fahrt meinten, kann man/frau da gut sagen: "es ist doch nichts passiert". Oft meinten sie, ich sei eine Russin, die schon lange in Santiago lebt! Das ist eben der Vorteil, wenn man Stadt, Preise kennt und die Sprache spricht.


Elisabeth

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#232 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 09:18

In Antwort auf:
Reparto José Martí

Das Reparto ist außerhalb von Stgo. hinter dem Friedhof, Cemeterio Santa Ifigenia, eine Plattenbau-Siedlung. Der Paseo Marti ist eine breite Avenida beginnend neben dem Bahnhof aufwärts zieht sich bis Moncada, heißt vielleicht dort anders, bis zu dem Haus mit der 26. Das gefährliche Viertel ist Los Olmos ! Begrenzt von Calle Paricio Lumumba! Der Name ist Programm! So schwarz sind die meisten Bewohner.
Interessant ist es wenn Feiern für die Heiligen veranstaltet werden. Die Begleitung sollte aber von dort sein. Dann ist man zumindest geduldet.
jan

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#233 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 09:23

In Antwort auf:
Übrigens hat mich noch jeder Motofahrer für 10 Pesos in Santiago mitgenommen

Ich werde es meiner chica sagen, dass die blancas weniger bezahlen als sie.
Nachts fährt sie nicht, weil sie meint, die Motofahrer würden einen Umweg fahren

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#234 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 11:54

Jan, das was du beschreibst ist Micro 4 und gehört tatsächlich zum Distrito José Martí (so heisst es nun mal offiziell).

Alle anderen Micros, die teils viel grösser sind als das 4, gehören aber auch zum Distrito José Martí und liegen zum grössten Teil hinter der Universidad de Oriente in Richtung Cobre. Also eine ganz andere Richtung als das Micro 4.
Elisabeth

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#235 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 12:04

Hola amigos,

wie wäre es denn mal mit einer Karte von Stg. hier? Dann könnte jeder sehen welches Barrio der andere meint!

Mein Interesse beruht übrigens darauf, das ich im Sept. letzten Jahres mitten in der Nacht auch ziehmlich weit außerhalb unterwegs war, mußte "Taxista" spielen!Und das war auch so'ne riesen Plattenbausiedlung, von wo ich mich kaum zurück gefunden hätte.

Als Orientierungspunkt müßte das Hotel Santiago mit drauf sein, dann blicke ich vielleicht durch!

Also, Karte her, por favor!!!

Saludos

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#236 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 12:21

Wie wär's mit dieser:

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#237 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 13:39

Ist das rote Kreuz das Hotel Santiago? Wußte gar nicht, das SCU so groß ist.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#238 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 17:16

@ chris
Ich kann das Kreuz leider nicht öffnen
Aber über www.cuba-reise/info oder so kommt man auch hin. Nur 5x clicen.
Man kann doof sein, muß sich nur zu helfen wissen.
Ist es die selbe?
jan

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#239 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 17:36

Lo siento, hatte aus Versehen mit unserem Rechner hier verlinkt anstelle mit dem Web-Server!


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#240 RE:Private Unterkünfte
17.06.2004 21:12

@Chris

Danke für die Karte!

Aber wo nun die einzelnen Barrios sind seh ich immer noch nicht!

Wenn ich mich nicht ganz und gar täusche, ging meine "Reise als Taxista" damals irgendwie nach oben rechts aus der Karte. Wie gesagt, in so ein riesiges Plattenbaugebiet. Beim verfransen bei der Rückfahrt war übrigens diese große 2spurige Straße plötzlich zu Ende!

Ist das zufällig dieses berüchtigte Barrio?

Saludos Sacke

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#241 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 10:03

Diese Karte ist leider nicht sehr genauDa hat chris bessere, aus anderen Städten.
Bist du vielleicht die neue, nicht fertige Autobahn Richtung Dos Rios gefahren? Ist allerdings eine längere Strecke.Ist schon nördlich von Palma.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#242 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 10:53

In Antwort auf:
Ist das zufällig dieses berüchtigte Barrio?



Ist nicht berüchtigter als andere.
Links neben Paseo Martí ist Los Olmos.Sehr interessant. Am Tage, Nachmittags kann man, wie überall in Cuba da lang laufen.
Abends um 8:00 wollte mir allerdings jemand meine camera entreissen. Aber bin ich selber Schuld! Warum laufe ich da allein rum? War auf der Hauptstrasse Patricio Lumumba, nicht etwa im Dunkeln. Es klappte nicht, und er lief 50 Meter weiter und lachte. Ich habe ihm freundlich zugewinkt! Was sollte ich machen? Ich wohnte in der Nähe. Und hätte ihn am nächsten Tag sowieso nicht wieder erkannt.Black is black I want my (Baby)camera back! Von wem war das?

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#243 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 11:09

Black ist black ... Rolling Stones?

Elisabeth 2

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#244 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 11:16

von Los Bravos

Black is black
I want my baby back
It's gray, it's gray
Since she went away, Ooh-Ooh
What can I do
'Cause I-I-I-I-I'm feelin' blue

If I had my way
She'd be back today
But she don't intend
To see me again, Ooh-Ooh
What can I do
'Cause I-I-I-I-I'm feelin' blue

I can't choose
It's too much to lose
My love's too strong
Wow! Maybe if she
would come back to me
Then it can't go wrong

Bad is bad
That I feel so sad
It's time, it's time
That I found peace of mind, Ooh-Ooh
What can I do
'Cause I-I-I-I-I'm feelin' blue

I can't choose
It's too much to lose
My love's too strong
Wow! Maybe if she
would come back to me
Then it can't go wrong

Black is black
I want my baby back
It's gray, it's gray
Since she went away, Ooh-Ooh
What can I do
'Cause I-I-I-I-I'm feelin' blue
'Cause I-I-I-I-I'm feelin' blue

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#245 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 12:20

In Antwort auf:
Wenn ich mich nicht ganz und gar täusche, ging meine "Reise als Taxista" damals irgendwie nach oben rechts aus der Karte. Wie gesagt, in so ein riesiges Plattenbaugebiet. Beim verfransen bei der Rückfahrt war übrigens diese große 2spurige Straße plötzlich zu Ende

Sacke, du warst mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in Micro 9 oder 8, riesige Plattenbauviertel, alle gehörend zum Distrito José Martí. Aber sie erscheinen nicht auf dieser Karte. Auf der Karte figuriert nur Mico 4.

Bei Micro 8 hört übrigens die, wie du sagst unfertige Autobahn, plötzlich bei einigen grossen Schlaglöchern komplett auf.
Elisabeth

Luna_de_Miel
Beiträge:
Mitglied seit:

#246 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 12:44

mmmhhh, laut meinem Mann, sind alle Blöcke da mehr oder weniger gleich "schlimm", d.h. es gibr überall leider viele "Delinquentes" und wenige ansttändige Leute dort. bloss sind die Häuser, die seinerzeit von den Rumänen (oder waren es Bulgaren???) gebaut wurden etwas ansehnlicher als die, die von den Russen gebaut worden sind! (was ich nur unterstreichen kann, nachdem ich bei meinem ersten Besuch in Bloque A ganz mitleidig gefragt habe, warum der der Hausflur nicht fertig gestellt wurde.... jajaja,jung und unwissend wie ich war!) Aber auch hier darf man nicht verallgemeinern.... wie gesagt in dem Haus meines Schwiegervaters wohnen neben dem Klinikdirektor auch drei professionelleTaschendiebe!!!

Luna

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#247 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 15:27

Ich weiss nicht über welche Micro du redest aber in Micro 9 wurden sehr viele Blocks von cubanischen Brigaden in eigener Regie gebaut. Das heisst, viele der Bewohner haben selbst jedes Wochenende mitgeholfen, ihre Häuser fertigzustellen. Diese Menschen haben ihre Wohnung gewissermassen in Besitz, sofern man in Cuba von Besitz reden kann.

Mein Mann war einer von denen. Er sagt, dass er über Russen die beteiligt gewesen wären nichts weiss und von Bulgaren oder Rumänen noch weniger.

Die Micros sind recht durchmischt, dennoch ist es so, dass viele Wohnungen und ganze Blocks immer noch verschiedenen Industrien gehören. In Micro 9 z.B. gehören viele Blocks der Tectilera. Dabei wurden sogar manche Berufe zusammengelegt. Z.B. alle Buchhalter der Tectilera in einem Block. Da die Tectilera aber massenhaft Personal abgebaut hat und die Menschen nicht immer aus den betriebseigenen Häuser werfen konnte, ist die Bewohnerschaft doch so allmählich viel heterogener geworden.

Kleinkriminalität gibt es in den Micros recht häufig, d.h. geraubte Unterwäsche von der Wäscheleine und so. Nach Meinung meines Mannes aber nicht häufiger als in anderen Barrios von Santiago und sehr viel weniger als z.B. in San Pedrito oder Chicharones.
Elisabeth

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#248 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 21:46

In Antwort auf:
Sacke, du warst mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in Micro 9 oder 8, riesige Plattenbauviertel...wie du sagst unfertige Autobahn, plötzlich bei einigen grossen Schlaglöchern komplett auf.

Elisabeth, ich denke eher das ich die Av. Manduley oder Manduiey lang raus bin, wenn ich mir die Karte so anschaue! Von Autobahn hatte ich ja auch nicht gesprochen. Ich sagte ein große in beiden Richtungen 2spurige Straße, glaube recht lange mit den übergroßen Straßenlampen ausgeleuchtet (zumindest teilweise). Ein plötzliches Ende war es auch nicht auf der Straße, sondern es war plötzlich (eben ohne jegliche Vorankündigung) abgesperrt, oder wurde vielleicht auch zu einer kleinen Calle eingeengt, die man hier auch mit "Ackerweg" vergleichen kann!

Saludos Sacke

PS: hat keiner ne andere Karte?

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#249 RE:Private Unterkünfte
18.06.2004 23:40

Ach ja, Sacke, das ist auch noch möglich.

Dann wärst du in Rajayoa belandet. Das ist auch ein Plattenbauviertel, allerdings längst nicht so gross wie die Micros in Richtung Cobre. Und tatsächlich hört die Strasse dort auf, aber vierspurig ist sie in meiner Erinnerung schön lange vorher nicht mehr. Kann mich aber tauschen. Ich war zwar oft in dem Viertel, bin aber fast immer von unten rauf, also ungefähr dort wo die Clinica Internacional ist, oder dann durch Vista Alegre.
Elisabeth

Jamesine
Beiträge:
Mitglied seit:

#250 RE:Private Unterkünfte
21.06.2004 12:56

An die Santiago-Profis:

Hält Viazul an der "Terminal Omnibus Intermunicipales"?

War zwar schon selbst da, aber oh, Orientierungssinn lass nach....

Und was hätte fairerweise ein Taxi kosten sollen zu einer casa, ca. 100m südlich des Parque Cespedes?

Jamesine

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Internet in Kuba privat möglich?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
37 16.12.2014 12:09
von sigurdseifert • Zugriffe: 2929
Private Taxifahrten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
27 17.01.2014 17:48
von Flipper20 • Zugriffe: 2026
Venezuelas Flirt mit privaten Investoren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 16.05.2007 01:08
von don olafio • Zugriffe: 255
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de