War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...

  • Seite 1 von 2
22.06.2003 22:08
avatar  ( Gast )
#1 War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

Vor 3 Monaten fuhr ich, 35 Jahre jung, spanisch-sprechend, das erste Mal nach Kuba und nahdem ich mir in Holguin einen Mietwagen genommen hatte, landete ich in einer Casa Particular in BANES . Diese kostete 15 Euro incl. Essen und Wäsche wassen. Sehr freundliches Ehepaar, welches mich wie einen Sohn behandelte.
Am Samstag Abend lernte ich dann auf dem Marktplatz bei einem Kleinen Fest SIE kennen: YENY. Das wichtigste hier in Kürze. Sie ist 20 Jahre alt uns arbeitet nicht. Sie hat mich kurz auf der Strasse Ihrer Mutter vorgestellt und ihrer Tante, bei der Sie lebt. Sie war einmal verheiratet.
Wir verbrachten traumhafte 7 Tage und Geld ausgeben konnten wir nicht. Also verbrachten wir die Zeit hauptsächlich am Strand und in der Casa.
Am Ende gabich ihr 50 Dollar zum Email-Schreiben, was Sie fortan auch 3 Monate lang tat. Ich versprach wiederzukommen.
2. Reise erfolgte vor 2 Wochen. Sie holte mich am Flughafen ab. Mittlerweile wohnt sie bei ihrer Oma in den Bergen, aufGrund von irgendwelchen Problemen mit Ihrer Tante, die Geld von ihr haben wollte. Es war wieder schön. Ihre Prima sagte mir ,sie hätte einen cubanischen Novio und deren Freundin sagte das Gleiche, dass sie nur Geld wolle. Hinterher wollte besagt prima mit mir ausgehen.... Yeny erklärte immer wieder dass es nicht stimmt und führte mich zu verschiedenen Familien , die dies bestätigten. Trotzdem blieben mir Zweifel. Yenny ist für eine Latina sehr ruhig, spricht wenig und zeigt nicht so sehr viel Gefühle (hat baim Abschied nicht geweint) Ich gab ihr 20 Dollar für Mails und versprach wöchentlich anzurufen und sie evtl. einzuladen.
FRAGE: Glaubt ihr an die Seriösität dieses Mädchen?
Mehr Zweifel bekam ich als ich im gleichen Urlaub eine andere Kennenlernte. InKürze: lernte sie per Anhalter kennen . Sie ist schwärzer und 17.
Sie hat mich gleich ihrer Familie vorgestellt. Diese meinte ich solle aufpassen, YENY könnte jinitera sein. Ich hatte Ihnen alles von YENY erzählt. Diese Elisabeth wasr kommunikativer und weinte beim Abschied.... Ist sie Glaubwürdiger????
Nun eure Meinungen bitte.....


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2003 22:15
#2 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
Rey/Reina del Foro

Hey Terryfox, du Blase, versuchst Du jetzt hier die Leute zu verarschen
--------------------------------------------------
¡Te voy a partir la cara!


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2003 22:17
avatar  ( Gast )
#3 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

an shark:
sag mal, ich versteh das einfach nicht. Dies sind meine Erlebnisse, die ich hatte. Was ist denn nun daran so seltsam ???? Wozu gibt es so ein Forum?
Ich begreifs einfach nicht !!!!!!!


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2003 22:26 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2003 00:27)
avatar  ( Gast )
#4 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

Buenas,

LLoooLlll

Saludos

Uwe


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2003 22:32
avatar  ( Gast )
#5 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Ich begreifs einfach nicht !!!!!!!

Wie so einiges hier. Was willst Du? Eine Garantie das sie Treu ist und nur Dich liebt oder was?. Der Rest steht im anderen Forum!


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2003 22:54
avatar  ( gelöscht )
#6 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( gelöscht )

füchslein, ich bin demnächst in hog, banes und umgebung - wenn du
willst, kann ich mich mal umhören, bei interesse bitte boardmail


 Antworten

 Beitrag melden
22.06.2003 23:16
avatar  ( Gast )
#7 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

Terryfox, es ist in Kuba kein Problem sich innerhalb eines Urlaubes 10mal zu verlieben.

Das sind alles klasse Frauen und zudem die besten Schauspielerinnen der Welt! Die Frage ist, was Du suchst - eine brave, treue Frau die Dich wirklich liebt - vergiß es. EInen attraktive, knackigen, heißen Feger, der unheimlich charmant, anschmiegsam und natürlich toll im Bett ist und mit dem Du toll angeben kannst, für den Du aber insgeheim nur ein lausiger Pepe und Mittel zum Zweck bist, dann kein Problem, schnapp Dir eine Cubana.


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 00:21
avatar  ( Gast )
#8 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

tja, wer kennt das nicht. leg mal die gefühle und die flasche rum beiseite, und wenn du dann immer noch so wahnsinnig nach ihr bist, kannst du sie ja mal nach EU holen. bilde mir selbst ein, gut spanisch zu koennen (93 zum ersten mal in kolumbien), das ist allerdings in kuba nicht unbedingt ein vorteil, die chicas sind offensiver und unsereins als mitteleuropaeer dem ganzen wehrlos ausgeliefert. fuer eine jinetera war deine erste muchacha sehr genügsam, das ueberrascht mich eigentlich, aber wer kann in das wesen eines menschen schon hineinsehen. wenn du es selbst nicht heraufindest, wirst du es nie wissen - gilt auch fuer frauen aus EU.

viel spass bei der selbstfindung


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 00:23
avatar  ( Gast )
#9 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

hab dier vorgehenden threads nicht gelesen, eigentlich wurde damit schon alles gesagt


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 00:40 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2003 02:41)
avatar  ( gelöscht )
#10 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( gelöscht )

????

klarer fall von telepathie demnach!?!?!?!?!


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 09:42
avatar  paloma
#11 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
spitzen Mitglied

In Antwort auf:
Mittlerweile wohnt sie bei ihrer Oma in den Bergen...

Na, das kommt mir doch irgendwie bekannt vor....
vielleicht heißt sie in Wirklichkeit "Heidi", hat ein Haufen Holz vor der Hütte und treibt's mit jedem im (Berg)Dorf...
Also, Vorsicht ist angesagt !!!!

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 10:18
avatar  Moskito
#12 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
Rey/Reina del Foro

Terry, ich kenne einen guten Psychiater....

Moskito


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 20:00
avatar  ( Gast )
#13 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

Ja,ja wer kennt das nicht. Ist mir selber mal so gegangen.Bin aber jetzt schon sehr oft in Cuba gewesen und hab da so meine Erfahrungen gemacht.Mein Tipp: fliege öfters mal nach Cuba und du wirst die Schönheiten besser verstehen und kennenlernen.Die meisten wollen einfach Geld. Und die,die keines wollen, möchten spätestens nach den dritten Tag mit dir einkaufen gehen (Schuhe, Hosen, Unterwäsche usw.)Ist ja auch kein Problem kann sie ja auch haben.Viele von den frauen brauchen das Geld für die Familie, da sie nicht arbeiten gehen(wollen oder können).
Mit dem verlieben würde ich vorsichtig sein, ich weiß die frauen machen es einem nicht gereade schwer.Hab ich alles schon durch.Folgt meist eine Einladung (nicht gerade billig).Besser einz,zweimal im Jahr nach Cuba und einfach eine schöne Zeit haben.
Ich möchte hier nichts schlecht machen,aber manchmal verliert man den Blick für die Realität,Strand,Rum,geiles Wetter und ein sorgenfreies Leben.Und nicht alle Frauen sind gleich,hab seit einiger Zeit eine die in Ordnung ist. Geht arbeiten,gute Familie die nicht gleich die Hand aufhalten und sie bringt mir ab und zu auch mal von ihren Geld was mit (Zigaretten,Rum).Auch das gibts.



 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 20:26
avatar  ( Gast )
#14 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Einen attraktiven, knackigen, heißen Feger, der unheimlich charmant, anschmiegsam und natürlich toll im Bett ist und mit dem Du toll angeben kannst, für den Du aber insgeheim nur ein lausiger Pepe und Mittel zum Zweck bist

Hallo Quesito -

wolltest Du nicht mal einen Bericht über VCs zweite Reise ins Göttinger Hinterland schreiben?

Ich platze ja, ehrlich gesagt, bald vor Spannung.



 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2003 21:28
avatar  ( Gast )
#15 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

renate, das wird auch noch kommen, im moment weiß ich aber noch nicht genau wie es um uns steht!
Das von Dir zitierte bezieht sich allerdings nicht ganz auf VC.


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 02:17
avatar  Abbe
#16 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
normales Mitglied

also,meine erfahrung ,versuche mich kurzzuhalten,weihnachten in varadero kennengelernt(sie ist aus las tunas,600km entfernung)und verliebt.märz wieder runtergeflogen zur familie,hab sie eingeladen nach DE.visa abgelehnt.im , juni nochmal runtergeflogen zur familie,mit ihr auf der botschaft,keine chance.einspruch eingelegt,den ich jetzt wieder rückgängig machen werde,aus folgenden gründen:zu ihr möchte ich vorab sagen,sie hat mich noch nie wegen einen dollar angebettelt,oder in der stadt,kauf mir dieses oder jenes,nicht einmal.sie macht eher einen schüchternen eindruck,anständiges mädchen vom dorf.fehlanzeige.im januar schrieb sie noch sie setzt auf ehrlichkeit und vertrauen.im juni ist schon vom heiraten gesprochen worden,von meiner seite aus.und jetzt kommt der hammer:ihre freundin(haben sich ein bischen verkracht?!) hat mir letzte woche einen brief geschrieben,7 din a 4 seiten,nichts als die wahrheit.
sie hat gesagt sie hätte einen 4 jährigen sohn,hab ich gesehen.aber ihren 8 jährigen sohn,den hat sie mir verschwiegen und als bruder vorgestellt hat,hat sie nichts gesagt.ihr vater,ist ihr stiefvater,und der verlumpte opa wo jeden tag kam,ist ihr vater,aber als opa vorgestellt.neben mir hat sie noch einen cubanischen chulo,der 3 x die woche am feldweg vorbeifuhr(hätte mir auffallen müssen,da nur 3 autos die woche vorbeifahren.letztes haus am ort.)dann noch einen canadischen freund,der auch schon im dez.in varadero war.der nachdem ich sie im märz besucht hatte, 2 wochen später im haus der eltern war.der nachdem sie mich am 10 juni zum flughafen gebracht hatte,2 tage später angereist ist.und leute,jetzt sagt ihr wahrscheinlich, mann is der blöd und hat nix gemerkt.ich bin 40 und noch nicht ganz senil,aber wie willste das merken.die nachbarn,eltern,kinder,die ganze siedlung haben zusammengehalten.jetzt erst öffnen sich meine augen.im märz,die leere flasche kanadischer whiskey ,wild turkey, im fernsehregal.kann sich kein cubaner leisten,und viele kleinigkeiten mehr.fazit: ich kenne keine besseren schauspieler,lügner wie das was ich kennengelernt habe.und fürs nächste mal,gar nicht erst verlieben.ich machs für die 2 wochen urlaub genau wie die.heute die,und morgen vielleicht die andere.ich bin jedenfalls kuriert,ist mir noch nie passiert.muchas suerte


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 02:55
avatar  ( Gast )
#17 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

Hast Du dich schon mal kritisch gefragt was sie aus Las Tunas in Varadero macht?


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 05:56
avatar  ( gelöscht )
#18 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( gelöscht )

Die anständigen Palestinas! Alles liebe Mädchen vom Land!

Jetzt weißt du auch, warum sie bei dir so schüchtern war. Gas gegeben hat sie bei ihrem chulo.

errue
_________________________________________________
CUBA LINKS


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 09:02
#19 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Ein "anständiges Mädel vom Dorf" in Varadero kennengelernt? Also, bitte... Und: Wer sagt eigentlich, dass Mädels vom Dorf anständig sind? Ernsthaft: Ich halte Deine Schlussfolgerung für richtig. Geniesse den Urlaub. Lass Dich nicht verarschen und vergiss halt nicht, auch bei allen Fähig- und Fertigkeiten der Chicas , ab und zu den Verstand einzuschalten.


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 11:04
#20 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
Rey/Reina del Foro

Einiges ist unklar. Denn niemals würde eine Cubana eine andere gegenüber einem Yuma nur so aus Mitleid oder Rache wegen eines Streits mit einer Freundin in die Pfanne hauen. Es sei denn, sie ist selber scharf auf Ihn.
Wie gut kennst du denn diese Freundin, die den Brief mit der "Wahrheit" geschrieben hat?

Abgesehen davon, daß das was sie geschrieben hat, der größtmöglichst anzunehmenden Wahrscheinlichkeit entsprechen dürfte. Dennoch, ob es wirklich ein Kanadier war mit dem Whisky?

In Antwort auf:
kanadischer whiskey ,wild turkey,
Seit wann liegt Kentucky in Kanada? "Wild Turkey - Kentucky Straight Bourbon Whiskey 55,5%"...

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 12:38
avatar  ( gelöscht )
#21 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:

Einiges ist unklar. Denn niemals würde eine Cubana eine andere gegenüber einem Yuma nur so aus Mitleid oder Rache wegen eines Streits mit einer Freundin in die Pfanne hauen. Es sei denn, sie ist selber scharf auf Ihn.

Und selbst dann wäre es sehr ungewöhnlich! Die Verräterin muss dort weiter leben, ohne die Gewissheit zu haben, einen Profit daraus zu ziehen, der dauerhaft genug wäre, die Gefahr der Ausgrenzung und der Rache aufzuwiegen.

errue
_________________________________________________
CUBA LINKS


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 12:46
avatar  Abbe
#22 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
normales Mitglied

Die freundin kenn ich sehr gut,hab sie auch im Dez. kennengelernt.Sie hat uns zusammengebracht.ich glaube sie hat ein schlechtes Gewissen.Haben uns immer sehr gut verstanden.Sie hat momentan ein eher schlechteres verhältnis zu meiner Puta.Im märz waren wir noch jeden Tag zusammen unterwegs,und jetzt im juni sah ich sie von 2 wochen vielleicht 3 mal


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2003 12:59
avatar  Abbe
#23 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
normales Mitglied

das es ein Canadier war,weiß ich weil er sich hat registrieren lassen,zwecks Besuchervisa.Das Wild Turkey kein kanadischer Whiskey ist hab ich auch nicht gewußt.Und meine Bekannte stammt nicht aus Las Tunas,aus Colombia,wohnt nur dort.Das sie weihnachten in Varadero waren,hab ich natürlich hinterfragt.Aber klar,die nächste Lüge:Tante besucht in Cardenas.Die Freundin kann ich ganz clever raushalten,indem ich sage das ich die Information bei der Einladung erhalten habe was auch zum Teil stimmt.2Kinder,Stiefvater,und die Registration des Kanadiers.


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2005 12:08
#24 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
in BANES . Am Samstag Abend lernte ich dann auf dem Marktplatz bei einem Kleinen Fest SIE kennen: YENY.
Diese Yeny hier?

http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2005 12:13
avatar  ( Gast )
#25 RE:War 2 Mal in Kuba und 2 Mal verliebt. Hier die Story: Erbitte Meinungen...
avatar
( Gast )

Wie tief musstest Du graben, um diesen alten Thread wieder rauszukramen? Oder gutes Gedächtnis
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!