Drei Tage im Hotel?

19.01.2003 20:25
avatar  ( Gast )
#1 Drei Tage im Hotel?
avatar
( Gast )

Früher hiess es, wenn man kein Pauschalreisende ist, muss man bei der Einreise eine Buchung für einen Hotel für mindestens drei Tage vorweisen. Wie ist es jetzt?
Wir fliegen nach Havanna und wollen dort ausschliesslich in casas particulares unterkommen. Was soll man sinnvollerweise in der Turistenkarte als Aufenthaltsort angeben, um keine Ärger zu bekommen? Wahrheitsgemäß die erste anvisierte Casa, oder einfach irgendein Hotel? (Kotrollieren die es?)?
Danke für die Infos


 Antworten

 Beitrag melden
19.01.2003 20:39
avatar  ( Gast )
#2 RE:Drei Tage im Hotel?
avatar
( Gast )

Hola Hanne !
Nein die kontrollieren es nicht, d.h. meines Wissens nach rufen die dort im Hotel nicht an, kontrollieren aber die Karten, d.h. es sollte schon etwas in der Karte stehen, am besten ein Hotel. Wenn Ihr aber casa´s habt, dann könnt ihr auch ein casa reinschreiben, hat hier oder in einem anderen Forum mal jemand geschrieben. Ich schreib immer ein Hotel rein, weil dann hab ich meine "Ruhe" bzw bin beruhigter.
saludos
hermann
hermann


 Antworten

 Beitrag melden
19.01.2003 20:56
avatar  Dirk
#3 RE:Drei Tage im Hotel?
avatar
super Mitglied

Hallo,

habe noch nie erlebt oder gehört, daß per Anruf kontrolliert wird, daß man auch wirklich das eingetragene Hotel gebucht hat. Allerdings empfiehlt es sich schon, einen Voucher für das in der Touri-Karte eingetragen Hotel zu haben

Gruß Dirk


 Antworten

 Beitrag melden
19.01.2003 22:36
#4 RE:Drei Tage im Hotel?
avatar
spitzen Mitglied

Nun Dirk wenn man Nur-Flug gebucht hat ist man ohne Voucher am Zoll und dann?
Wie schon hier geschrieben einfach in die Tourikarte ein Hotel eintragen und wenn die am Zoll fragen sollten, eben sagen das man einen Lastminute NUR-Flug gebucht hat und das Hotel noch auswählt.( Habe Ich schon gemacht ohne Probleme)
Grüße
el Polito


 Antworten

 Beitrag melden
19.01.2003 22:43
avatar  ( Gast )
#5 RE:Drei Tage im Hotel?
avatar
( Gast )

hi,

das mit dem nachweis einer buchung für ein hotel soll angeblich seit ungefähr jänner 2002 nicht mehr gültig sein. ich hab schon mehrmals nur eine casa eingetragen und hatte nie ein problem. jedoch gebe ich in letzter zeit immer ein hotel ein.

lg
machita


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2003 02:24
#6 RE:Drei Tage im Hotel?
avatar
Rey/Reina del Foro

@ machita

In Antwort auf:
Jänner
Beste Grüße an die Donaumonarchie
ansonsten:

Das Reisebüro Deines Vertrauens stellt Dir gern zum Schein ein Voucher auf ein beliebiges Hotel aus, welches Du dann in die Turikarte einträgst. Damit bist Du auf der ganz sicheren Seite.

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2003 09:14
avatar  stendi
#7 RE:Drei Tage im Hotel?
avatar

In Antwort auf:
voucher
alles richtig und gut.mach dir keine grosse gedanken"angst".die imi-jungs werfen
eh nur einen kleinen blick aufs voucher.wenn überhaupt.wichtig ist nur,-das ein voucher da ist.
stendi





 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2003 09:12
avatar  ( Gast )
#8 RE:Drei Tage im Hotel?
avatar
( Gast )

VorsichtVorsichtVorsicht!
Intensive Kontrollen in Holguin Ende Dezember ! Wer ein Hotel reingeschrieben hat und kein entsprechendes Voucher vorlegen konnte, musste einen! Tag zwangsbuchen (Hotel Pernik für 25 Dollar. Ist doch eigentlich ein super Preis. Hat Piscina und ist besser als viele Casas, das kleine Manko: Chicaverbot! aber einen Tag hält man das doch mal aus und relaxen nach stressiger Anfahrt/Flug ist doch eigentlich nicht sooo verkehrt - dann hat man hinterher einfach mehr Power - acubh für die Chica,-s).
Ich weiss von drei verbürgten Fällen, alle unterschiedliches Einreisedatum (Ende Dez.) Am besten legale Casa reinschreiben und Visitenkarte der Casa mitnehmen, dann gibt es keine Probs. Wichtig: Adresse der Casa und des Vermieters vollständig angeben! Ja, ich weiss daß das Feld im der T-Karte hierzu viel zu klein ist, Cuba eben.
Habana quiere guarrachar contigo !


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!