Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.051 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Eizo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 17.10.2014

Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 14:49

Hallo,
ich bin 2 Wochen in Havanna und wollte eine Zeit davon mit dem Auto nach Pinar del Rio fahren. Ich hatte an drei bis vier Tage gedacht. Meint ihr das reicht? Interessen wären:
irgendwo gute Zigarren kaufen (keine Touristen-Abzocke sondern direkt vom Bauern wenn das geht, gerne Tips dafür)
einen oder zwei Tag an einem schönen Strand
ein oder zwei Tage gutes Nachtleben/Party (wenn es das da gibt)

Habt ihr Tips für die Aktivitäten, wo man hingehen sollte?

Und findet ihr das ein gutes Programm? Was sollte man in Pinar del Rio unbedingt noch machen?

Danke schon mal für eure Hinweise.
Eizo

Eizo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 17.10.2014

#2 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 14:50

Noch ein Nachtrag: wann sollte man fahren? Ist da nur am Wochenende was los oder kann man auch von Montag bis Donnerstag zB was erleben?

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#3 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 15:00

Zitat von Eizo im Beitrag #2
Noch ein Nachtrag: wann sollte man fahren? Ist da nur am Wochenende was los oder kann man auch von Montag bis Donnerstag zB was erleben?

Für Pinar del río reichen 1 Tag, und der ist schon zuviel..
Lohnt sich eigentlich gar nicht mehr als 1 Tag kostbaren Urlaub zu verschwenden..
Ist natürlich Geschmackssache aber los ist dort nicht viel.. Tote Hose und Wochenende sind es die aus Pinar del río die nach Havanna fahren um dort etwas zu erleben..
Ausser eine schöne Landschaft gibt's nicht viel zu erleben..

nosanto
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 333
Mitglied seit: 07.08.2013

#4 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 15:08

Hallo Eizo, meiner Erfahrung nach (habe die Stadt Pinar del Rio bisher nur zwei mal besucht, bin also kein Experte) ist für die Besichtigung der Stadt selbst ein Tag völlig ausreichend. Es gibt im Zentrum eine (kleine) Zigarrenproduktion, die interessant zum ansehen ist (die Preise im angeschlossenen staatlichen Geschäft sind vom Staat vorgegeben, also nicht günstiger als in anderen staatlichen Geschäften, aber vielleicht mit etwas mehr Auswahl). Ich vermute aber einmal, du meinst mit den 3 Tagen Aufenthalt, dass da auch das Tal von Vinales mit einbezogen sein soll. Dann sind 3 Tage OK. Sobald Du dort ankommst, kann es dir schon passieren (mir ist es jedenfalls so ergangen), dass dich (zumindest) ein Bauer seine (angeblich; ein Nachprüfen ist mit zerstörender Prüfung des Testobjekte = Zigarre = aufschlitzen möglich) selbst hergestellten Zigarren anbietet. Ich war in Vinales nur unter der Woche, da war schon genug Betrieb auf den Märkten. Saludos, nosanto

Eizo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 17.10.2014

#5 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 16:31

Danke für eure Tips, ja Vinales wollte ich auch besuchen. Welche Strände empfehlt ihr denn in der Nähe?

Eizo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 17.10.2014

#6 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 16:32

Soll ich mir dann Pinar del Rio sparen und nur durch das Vinales Tal touren plus ein zwei Tage an einem Strand?

nosanto
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 333
Mitglied seit: 07.08.2013

#7 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 16:48

Hängt davon ab, mit welchem Verkehrsmittel du unterwegs bist. Ab 3 Personen zahlt sich ein Privattaxi aus. Dann mit dem Taxi zB zuerst für 1,5 bis max 2 Stunden nach Pinar del Rio mit Besichtigung der Tabak"fabrik" und anschließend für 3-4 Stunden ins Tal nach Vinales. Weiss ja nicht, ob du ein Naturliebhaber bist oder mehr der Stadtmensch. Die ganze Aktion ist aber schon ein Ganz-Tagesausflug (insgesamt Hin-u Retour mehr als 400 km) mit Start in der Früh um zB 8 Uhr und Rückkehr am frühen Abend (zB 19 oder 20 Uhr). Mit den Stränden in der Nähe von Vinales kenne ich mich nicht aus. Vinales selbst liegt ja nicht am Meer. Wenn du alleine unterwegs bist, dann nimm zB den Viazul Bus von Havanna direkt nach Vinales, Übernachtung in einer Casa Particular (gibt es dort reichlich, evtl schon vorher reservieren) und am nächsten Tag retour. Sonst geht sich das zeitmäßig nicht aus (Bus-Fahrzeiten siehe www.viazul.com). Saludos, nosanto

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#8 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 17:02

wie andere schon geschrieben haben, 3 Tage macht mit eigenem Auto Sinn: 1 Tag Tabakplantage und Pinar selber, 1 Tag Vinales, 1 Tag noch irgendwo an den Strand und sich die Gegend ansehen (wir sind damals bis zur "dicken Maria" und zurüch nach Pinar als Tagesausflug).
Wenn Du aber in Pinar "die Richtige" kennenlernst sind 3 Tage natürlich viel zuwenig. Ich kenne jemand der hat jeweils Wochen in Pinar verbracht.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.568
Mitglied seit: 05.11.2010

#9 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 17:22

Ich kannte einen, der sagte, wenn man in Pinar del Rio während der Durchfahrt im Mietauto die Fensterscheiben runterleiert, würde das durchaus reichen für den Ort.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#10 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 17:37

PdR ist nicht unbedingt der Renner. Es gibt einige Soli-Gruppen aus dem deutschsprachigen Raum, die dort aktiv sind und zum Beispiel einen botanischen Garten gebaut haben, auch kenne ich einige Studenten, die dort für einen Austausch waren und von denen stammt auch dieser Bericht:

Zitat

Will man zu den Traumstränden mit azurblauem Meer und Korallenriffen direkt am weißen Sandstrand gelangen, muss man fast 120 Kilometer fahren, was bei dem dortigen Straßenzustand durchaus vier Stunden in Anspruch nehmen kann. Nur 20 Kilometer von Pinar del Rio entfernt liegt hingegen eines
der landschaftlichen Hauptsehenswürdigkeiten Kubas, das „Valle de Viñales“. Dort ragen Kalksteinfelsen mehrere hundert Meter in den Himmel, umgeben von Tabakfeldern auf roter Erde, auf denen der beste Tabak Kubas (und laut einheimischen Kennern natürlich der„beste Tabak der Welt“) gedeiht.Hierher fuhren wir mit den Rädern, die wir uns notwendigerweise in Pinar del Rio zugelegt hatten. Mit dem Erwerb der drei Räder hatten wir das momentane Kontingent der Stadt aufgekauft und konnten kubanisch reisend, jeweils einen Kommilitonen auf den Gepäckträger laden. Der öffenliche Nahverkehr in dieser Provinz besteht,wenn überhaupt, aus Pferdewagen und unregelmäßig verkehrenden Bussen oder rußenden Vehikeln.



Was ich so in den Reiseführern (z.B. Michael Müller 0der Lonely Planet) gelesen habe klingt alles andere als erbaulich. hier im Forum findest du wenig über den Westen, die meisten zieht es nach Havanna oder Santiago, und das dürfte schon seinen Grund haben.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#11 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 18:33

Zitat von nosanto im Beitrag #7
Die ganze Aktion ist aber schon ein Ganz-Tagesausflug (insgesamt Hin-u Retour mehr als 400 km) mit Start in der Früh um zB 8 Uhr und Rückkehr am frühen Abend (zB 19 oder 20 Uhr).


So haben wir das auch gerade gemacht. Ein Tagesausflug nach Vinales von Havanna aus...

Nos vemos


Dirk

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#12 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 18:52

Hallo Eizo

Die Stadt Pinar del Rio ist nicht schön und es gibt auch nicht sonderlich viel zu sehen. Wie schon geschrieben kannst du die Tabakfabrik anschauen.

Wenn dir die Natur und schöne Landschaften gefallen, kann man es in Viñales in einem guten Casa locker 3 Tage aushalten. Programm:

- Wanderung zu Fuss oder Pferd im Tal (Valle del palmarito), geführt oder solo, da gibt es auch eine Höhle wo man baden kann.
Tipp: zu Fuss von Vinales ins Hotel los Jasmines (nicht der Strasse entlang sondern über Felder und Wiesen). Sich an der Poolbar im Hotel eine Zigarre anzünden uns die sensationelle Aussicht und Sonnenuntergang geniessen
- Ausflug auf die Tabakfarm von Hector Louis oder Rubaina
- Ausflug an den Strand Cayo Jutias 8-ung Strasse nicht im sehr guten Zustand. Fahrt dauer ca. 1,25h. Wenn das Wetter unsicher ist, nicht hinfahren. Nach Regenfällen, kommen die Moskitos schwarmweise
- von Viñales aus kannst du weiter auf Cayo Levisa und eine Nacht (reicht) da verbringen, ca. 1H von Viñales. 8-ung Fährzeiten beachten

Zigarren würde ich in Vinales von keinem Tabakbauern kaufen - oder nur ein paar Stück. Haben meist nur eine Fermentation hinter sich, enthalten sehr viel Koffein und haben mit einer guten Zigarre nicht viel gemeinsam. Bei Hector Louis erhältst du sehr gute Zigarren.

Abends ist immer etwas los im Centro Cultural Polo Montanez. Live-bands, Tanzshow.

Wenn man die Natur liebt, und im richtigen Casa ist, kann man gut ausspannes, sich vom hektischen Havanna erholen und einfach die Seele baumeln lassen.
Das können natürlich Leute, die einen Tagesausflug von Havanna empfehlen nicht nachvollziehen. Die Attraktion in Vinales ist nicht das Dorf Viñales, oder die Höhlen. Nein, es ist die Natur, die Ruhe und schöne Aussicht, wander. In vielen Casas kann man auch sehr gut essen. Abends kann man sich im Dorf vergnügen. Für all das braucht es Zeit. Ein Tagesausflug ist dafür nicht geeignet.

Hinfahren kannst du gut mit Viazul oder einem Privat- oder Privatsammeltaxi.

Saludos
Cohiba

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#13 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 19:00

Zitat von dirk_71 im Beitrag #11
Zitat von nosanto im Beitrag #7
Die ganze Aktion ist aber schon ein Ganz-Tagesausflug (insgesamt Hin-u Retour mehr als 400 km) mit Start in der Früh um zB 8 Uhr und Rückkehr am frühen Abend (zB 19 oder 20 Uhr).


So haben wir das auch gerade gemacht. Ein Tagesausflug nach Vinales von Havanna aus...



Lass mich raten

- ein Stopp beim Aussichtpunkt beim Hotel Los Jasmines (bessere Sicht hat man von der Poolbar)
- Mittagessen bei einem Tabakbauern oder Casa Veguero
- Besichtigung der prähistorischen Mauer
- Bootsfahrt in der Cueva del Indio

Super Touri-Programm Mehr muss man ja nicht haben. Aber ist das was Viñales wirklich zu bieten hat Jedem das seine

Saludos
Cohiba

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#14 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 19:31

Nicht ganz so aber ähnlich, reichte uns aber auch da wir schon vor knapp 10 Jahren dort waren und
dieses Mal nur meiner Schwägerin die Ecke zeigen wollten..
Da sie als Habanera noch nie dort gewesen ist..

Nos vemos


Dirk

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#15 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 19:32

Cohiba hat recht,Vinales ist durchaus 3 Tage wert.
Wandern,mit dem Mietwagen rumfahre,die Höhlen abklappern,immer wieder mal
an schönen Plätzen die Aussicht genießen.
Und abends ist zumindest auf der Hauptstrasse in den Kneipen und Paladares
viel los.
Auf dem hinweg kommt man auch noch an "Las terrazas"vorbei,auch wunderbare Natur.

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

#16 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 23:23

Zitat von cohiba im Beitrag #13
Zitat von dirk_71 im Beitrag #11
Zitat von nosanto im Beitrag #7
Die ganze Aktion ist aber schon ein Ganz-Tagesausflug (insgesamt Hin-u Retour mehr als 400 km) mit Start in der Früh um zB 8 Uhr und Rückkehr am frühen Abend (zB 19 oder 20 Uhr).


So haben wir das auch gerade gemacht. Ein Tagesausflug nach Vinales von Havanna aus...



Lass mich raten

- ein Stopp beim Aussichtpunkt beim Hotel Los Jasmines (bessere Sicht hat man von der Poolbar)
- Mittagessen bei einem Tabakbauern oder Casa Veguero
- Besichtigung der prähistorischen Mauer
- Bootsfahrt in der Cueva del Indio

Super Touri-Programm Mehr muss man ja nicht haben. Aber ist das was Viñales wirklich zu bieten hat Jedem das seine

Saludos
Cohiba




um ehrlich zu sein, so habe ich es beim ersten Besuch vor 6 Jahren auch gemacht: für den Anfang ganz gut, aber eben genau das Touri-Programm mit Abfertigung in Mensen: Busse wellcome!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#17 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
26.04.2016 23:58

Ich schließe mich cohibas Empfehlung von Cayo Jutías als Strandziel an, zumindest für einen halben Tag. An eine auffallend schlechte Straße kann ich mich nicht erinnern (2014). Netten Strand hast du in der Nähe von Havanna zwar auch, aber in Cayo Jutías kommt noch die Möglichkeit zum Schnorcheln am Korallenriff dazu und die einsame Playa de las estrellas mit einer Menge großer Seesterne, die man sonst nicht so oft zu sehen bekommt. (Beides erreicht man für wenig Geld per Boot vom Strand aus.)

Bei den Aktivitäten in und um Viñales kann ich das Erkunden des Tals auf dem Pferderücken nur empfehlen. Das ist deutlich weniger anstrengend als zu Fuß und für die meisten von uns mal eine ganz andere Fortbewegungsart als im Alltag. Genau heute vor einer Woche waren wir übrigens mit Forumsfreundin chepina samt Ehemann dort unterwegs. Aber ob sie das Reiten als besonders angenehm in Erinnerung behalten hat, da bin ich mir nicht hundertprozentig sicher...

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#18 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
27.04.2016 00:23

Ich kann Viñales auch nur empfehlen. Dort habe ich vor einem halben Jahr erst sehr angenehme 5 Tage zugebracht und gar nicht gemerkt, dass die Zeit so schnell vergangen ist.
Als Urlauber in Kuba

Wandern kann mühsam sein, vor allem in der feuchteren Jahreszeit, aber die Reitausflüge dort sind sehr angenehm. Die Landschaft ist wirklich wunderschön. Die Caverna de San Tomás ist sehenswert, viel mehr als die Cueva de los Indios, die nur langweiliger Touristentreffpunkt ist.

Zum Cayo Jutías sind es knapp 60 km, die reichliche Stunde Weg kann sich bei dem schönen Strand durchaus lohnen.

In Pinar del Rio würde ich hingegen nicht mal die Fenster aufmachen. Was man durch die Scheiben sieht, reicht schon aus. Die Tabakfabrik kann man besuchen, wenn man so etwas noch nicht gesehen hat. Ansonsten gilt, dass das Beste an Pinar del Rio die autopista nach La Habana ist.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Eizo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 17.10.2014

#19 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
27.04.2016 08:11

Danke nochmal für die vielen Tips! Ich hatte eigentlich geplant mit dem Mietwagen rumzufahren. So wie es sich anhört ist es dann ggf. besser gleich nach Vinales zu fahren und dann gleich weiter an einen schönen Strand. Den Strand in der Nähe von Havanna fand ich letztes Mal nämlich alles andere als besonders. Oder habt ihr da konkrete Geheimtips wo es wirklich schön ist? Bei mir war das ein schmutziger schmaler windiger Streifen Sand, weiß leider nicht mehr wie das hieß.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.617
Mitglied seit: 20.05.2008

#20 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
27.04.2016 08:40

Ein "Windiger Streifen"!
Mag sein; aaaaaberr; schau' mal hier http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...dgRBU0Q9QEIIDAA rein!
Playas del Este; ca. 20 km außerhalb der Stadt. Da kann man's wirklich aushalten

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#21 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
27.04.2016 08:54

Zitat von Eizo im Beitrag #19
Danke nochmal für die vielen Tips! Ich hatte eigentlich geplant mit dem Mietwagen rumzufahren. So wie es sich anhört ist es dann ggf. besser gleich nach Vinales zu fahren und dann gleich weiter an einen schönen Strand. Den Strand in der Nähe von Havanna fand ich letztes Mal nämlich alles andere als besonders. Oder habt ihr da konkrete Geheimtips wo es wirklich schön ist? Bei mir war das ein schmutziger schmaler windiger Streifen Sand, weiß leider nicht mehr wie das hieß.


kann gut sein, dass du im Westen bzw. den westlichen Vororten warst, das läuft alerdings auch nicht unter "Strand"

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#22 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
27.04.2016 11:30

Von Havanna aus fahre ich gern nach Santa María del Mar. Der Strand ist breit und schön, das Wasser sauber. Der Wind ist allerdings ist zeitweise tatsächlich unbekömmlich. Es gibt dort ruhige Ecken und gerade am Wochenende sehr kubanisch belebten Strand, man kann sich aussuchen, was einem mehr liegt.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 20.06.2011

#23 RE: Pinar del Rio - reichen drei Tag?
14.05.2016 21:44

Ich war vor ca 2 Wochen in Vinales und habe 4 Tage dort verbracht. Habe Fahrräder ausgeliehen und bin stundenlang in der schönen Natur geradelt, habe mich an einen Fluss navigieren lassen und im Süßwasser gebadet, was eine wunderbare Abwechslung war. Danach in einem Dorf das ich ohne Einheimische Hilfe nie gefunden hätte den besten Fisch des Urlaubs zu einem Spottpreis in einem Paladin gegessen. Hat sich voll gelohnt. Zigarren, Cohiba Robustos und Patagenas durch Vermittlung vom Casa Inhaber für 40 CUC gekauft. Hat sich gelohnt und war ei schönes Programm. Die Cuevo del Indio fand ich auch super lächerliche Touri Nummer.

Dia de Osain »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1 Woche "Reisen" im Westen (oder doch einige Tage ab in den Osten?)
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von DosSantos
80 16.06.2016 06:05
von DosSantos • Zugriffe: 3267
Taxi in die Provinz Pinar del Rio
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ruben
20 14.01.2014 23:16
von auda • Zugriffe: 1232
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de