Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21

  • Seite 1 von 3
28.07.2021 04:05 (zuletzt bearbeitet: 28.07.2021 04:17)
#1 Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Für ein paar Impressionen habe ich mich entschlossen Zeit zu haben um auch mal so nebenbei  den "Thread Informationen über Kuba" ein wenig mit Leben zu füllen und dazu indirekt Stellung zu nehmen. Im Endeffekt habe ich ich fast den selben Weg genommen wie nosanto und will jetzt nicht alles wiederholen was er schon schrieb und will auch nicht die Essenspreisliste komplettieren. In etlichen Dingen kann ich mit nosanto d'accord gehen doch im Speziellen gehe ich das Thema von einer etwas anderen Seite an.

Meine Berichte haben für mich auch immer einen Bezug auf die einseitigen und oft despektierlich und zuweilen aus meiner Sicht falschen Darstellung über Kuba. Das herausfinden der Bier und Rumpreise überlasse ich anderen.

Wenn ich lese dass man cojones haben muss hierher zu fliegen , verstehe ich dass nicht. Es ist ja kein Kriegsgebiet . Ich flog ja auch nicht dorthin um Urlaub zu machen , sondern es ist für mich eine Mission der Solidarität,dessen Erfolg jetzt schon zu Scheitern droht, dank der Arxxxxgeigen von Air France und der Aduna in Havanna. Ja selber schuld muss ich sagen wenn man sich mit einem Volk einlässt was noch unfähiger ist als das der Alemanen. Ich könnte schon kotzen, aber was solls, meine Frau ärgert sich über nichts von alledem, sie will mich nur sehen, also warum soll ich mich dann ärgern. Das Leben ist viel zu kurz, aber den Verantwortlichen möchte ich schon gerne eine in die xxxxx hauen. Ich hatte ja nicht viel Auswahl, aber so es wieder Alternativen gibt werde ich diese Gesellschaft meiden wie die Pest und Havanna gleich dazu.

Reist man natürlich nur mit Handgepäck und hat so eine Haltung wie einige hier, dass man Kuba am besten helfen könnte , wenn man gar nichts macht, dann wäre ich sicher auch so geschmeidig angekommen wie nosanto, aber dass Spiel ist ja noch nicht zu Ende. Es hat ja gerade erst angefangen. Ist noch genügend Luft nach oben wie nach unten.

Ich dachte nach jetzt doch vielen Flügen hierher, hätte ich einigermaßen rudimentäre Kenntnisse über die Abläufe, musste aber erkennen , dass die Karten jedesmal neu gemischt werden, wie Weisweiler glaube ich mal sagte, " Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" Ich bewundere da meine Frau wie sie das alles hinnnimmt. Mir könnte es ja eh egal sein. Ich habe dadurch keinerlei Nachteile. Ich hasse nur Idxxxten und derer Helfeshelfer. Bekomme ich nicht aus meiner Genetik, so sehr ich mich auch bemühe. Vielleicht mag ich deswegen Kuba so sehr, weil meine Frau mir eins ums andere Mal eine Lektion hierin erteilt,,obwohl sie noch so jung ist.


Für mich hat sich zu keinem Zeitpunkt die Frage gestellt, Reisen ja oder nein, den meine Frau wollte mich nach 5 Monaten wieder sehen und dazu hat sie ein Recht. Wer das in so einer Situation anders sieht ist es aus meiner Sicht nicht wert eine Frau zu haben oder sollte sich überlegen ob es diejenige Frau noch wert ist. Das als beste Hilfe zu verkaufen, indem man sagt, seh mal zu wie du klar kommst, kommen werde ich nicht, unterstützen werde ich nicht ( will ja das böse Regime stürzen) aber mit den Gedanken bin ich bei dir, ich glaube mit dieser selbstlosen Haltung werden sich die Kubaner nur sehr schwer anfreunden.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 04:23 (zuletzt bearbeitet: 28.07.2021 04:25)
#2 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich weiß nicht wie oft ich schreiben kann, denn die Verbindung reist immer ab und das Schreiben mit dem Tablett ist sehr mühselig, zumal ich mit dem neuen Outfit nicht zurecht komme. Desweiterenn hängt meine Motivation davon ab wieviel in der Schrottpresse landet. Es tut mir leid, dass ich nur dass schreiben kann wie ich empfinde und nicht so wie es politisch korrekt ist oder was der Mainstream hören will. Dafür braucht es mich auch nicht. Gibt ja hunderte andere Medien wo man dass einem gefällige lesen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 08:06
#3 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #1
es ist für mich eine Mission der Solidarität,dessen Erfolg jetzt schon zu Scheitern droht, dank der Arxxxxgeigen von Air France und der Aduna in Havanna. Ja selber schuld muss ich sagen wenn man sich mit einem Volk einlässt was noch unfähiger ist als das der Alemanen. Ich könnte schon kotzen, aber was solls, meine Frau ärgert sich über nichts von alledem, sie will mich nur sehen, also warum soll ich mich dann ärgern. Das Leben ist viel zu kurz, aber den Verantwortlichen möchte ich schon gerne eine in die xxxxx hauen. Ich hatte ja nicht viel Auswahl, aber so es wieder Alternativen gibt werde ich diese Gesellschaft meiden wie die Pest und Havanna gleich dazu.

Reist man natürlich nur mit Handgepäck und hat so eine Haltung wie einige hier, dass man Kuba am besten helfen könnte , wenn man gar nichts macht, dann wäre ich sicher auch so geschmeidig angekommen wie nosanto
Hallo Sputnik! Ich verstehe überhaupt nicht, weshalb Du in Deinem Beitrag nosanto angehst als jemand, der meint, er könnte am besten helfen, wenn er gar nichts tut. Das ist doch absurd! Meiner Ansicht nacht unterstützt kaum jemand seine kubanische Partnerin derart wie nosanto!

Und zu Air France: leider bleibst Du da komplett vage. Meine Frau und unsere Kinder sind am 10.07. auch mit Air France geflogen (Wien - Paris - Havanna) und zwar nicht nur mit Handgepäck, sondern insgesamt gut 300 kg und sie waren begeistert. Meine Tochter hat gesagt, sie möchte zukünftig nur noch mit Air France fliegen (das kann sie sich aber abschminken ).

Wie erwartet war Zoll fällig, aber letztlich hat meine Frau deutlich weniger als die Hälfte dessen bezahlt, was bei komplett korrekter Verzollung angefallen wäre.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 08:11
#4 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von Quimbombó im Beitrag #3
sie möchte zukünftig nur noch mit Air France fliegen


Business bitte! Wird sie meinen! vermute ich einfach mal. Und ich kann sie verstehen, obwohl ich die junge Dame nicht kenne.

Was ist den da bei dir vorgefallen, sputti? Würd mich auch interessieren.

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 08:15
avatar  dirk_71
#5 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Sorry aber mit einem Reisebericht hat dieser Thread bisher noch nichts zu tun. (wir befinden uns hier im Unterforum Reiseberichte)
Bisher ist es vielmehr ein allgemeiner Text und nichts von der Reise, der aktuellen Situation oder Erlebnissen wird beschrieben.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 09:51
#6 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von sputnik-wulf im Beitrag #1
dank der Arxxxxgeigen von Air France und der Aduna in Havanna

Da bin ich mal gespannt, ob ich nächste Woche das auch erlebe.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß man bei korrektem Verhalten Probleme bekommt.
Wahrscheinlich hast du Holzklasse gebucht und Business erwartet.
Bei der Aduana zu viele Geräte dabei gehabt?
Komisch dass nosanto und Quimbombo von keinen Problemen berichtet haben.
Aber vielleicht neigt ja deine Art oder Aussehen zu Problemen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 10:28
#7 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Sputti, lange habe ich von Dir nicht mehr so viel Überhebliches gelesen. Bist Du tatsächlich in der Rolle, so über andere zu herzuziehen? Oder ist das der Anreisekoller? Und warum Du so wütend bist, hast Du auch nicht geschrieben. Inhaltlich ist das alles tatsächlich "Schrottpresse".


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 11:43
avatar  MarionS
#8 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Forenliebhaber/in

Trotzdem wünsche ich dir einen schönen Urlaub. Würde mich auch interessieren, was es beim Zoll für Probleme gegeben hat. Hut ab vor dem, der mit den ganzen Bestimmungen noch durchsieht. Ich habe schon längst kapituliert.

Zum Beispiel die (unbegrenzte) Mitnahme von Lebensmitteln und Medikamenten. Da steht erstens - Handgepäck und zweitens wird darauf hingewiesen, dass natürlich die Gewichtsmengen abhängig sind von der Airline. Also nichts mit unbegrenzt.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 11:54
#9 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von MarionS im Beitrag #8
Da steht erstens - Handgepäck
Wo steht das?


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 11:58
avatar  Karo
#10 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Kopie v Marion
Handgepäck und zweitens wird darauf hingewiesen, dass natürlich die Gewichtsmengen abhängig sind von der Airline. Also nichts mit unbegrenzt.

Ist doch logisch,

Ja, Details von den Einreiseproblemen wären informativ für alle


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 11:59
avatar  kdl
#11 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von MarionS im Beitrag #8
und zweitens wird darauf hingewiesen, dass natürlich die Gewichtsmengen abhängig sind von der Airline. Also nichts mit unbegrenzt.

Es geht hier und die Einführungsbestimmungen, und die Einfuhrmenge dieser Artikel ist unbegrenzt zollfrei. Den Transport der Gepäckstücke (Zusatzgepäck) musst du natürlich bezahlen, logisch!


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 12:12
#12 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Karo im Beitrag #10
Ja, Details von den Einreiseproblemen wären informativ für alle

Kann am Sonntag vielleicht schon informieren.
Habe selbst ca. 100 kg Lebensmittel dabei.
Ich bin ja auch schon gespannt auf das Abenteuer, denn nach der Quarantäne in Havanna
geht es mit dem ganzen Gepäck mit dem Auto nach Santiago. Wahrscheinlich werden wir
irgendwo in der Mitte übernachten, wenn wir ein Hotel oder Casa finden, welches offen hat.
Nur nicht in Ciego de Avila hat meine Frau gesagt, da möchte sie nicht tot über dem Zaun hängen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:11
#13 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Auf Deine Erfahrungen mit der Lebensmitteleinfuhr bin ich aus gespannt, Otti. Denn im Kleingedruckten listen die Kubaner ja auf, aus welchen Ländern die Lebensmittel stammen dürfen, die man "unbegrenzt" einführen darf. Deutschland ist nicht aufgeführt. Ich drücke jedenfalls die Daumen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:14
#14 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #13
Denn im Kleingedruckten listen die Kubaner ja auf, aus welchen Ländern die Lebensmittel stammen dürfen, die man "unbegrenzt" einführen darf

Wo steht denn dieses Kleingedruckte? Ich kenne zwar Regelungen, was alles eingeführt werden darf, dass die Herkunft beschränkt sein soll, war mir bisher unbekannt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:19
#15 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Welche Lebensmittel können importiert werden?

Fleischkonserven (in Dosen) von Rindern, Schweinen und Geflügel, ordnungsgemäß gekennzeichnet und von anerkannten Handelsmarken, aus Ländern, die aufgrund ihrer aktuellen Tierschutzsituation und zwischen den amtlichen Veterinärdiensten getroffenen Vereinbarungen für Kuba in Frage kommen (Spanien, Portugal, Vereinigte Staaten, Kanada, Mexiko, Panama, Costa Rica, Nicaragua, Brasilien, Argentinien, Chile und Uruguay).
Würste. Sie werden vorübergehend aus Ländern zugelassen, die aufgrund ihrer aktuellen Tierschutzsituation und Vereinbarungen zwischen den amtlichen Veterinärdiensten für Kuba in Frage kommen (Spanien, Portugal, Vereinigte Staaten, Kanada, Mexiko, Panama, Costa Rica, Nicaragua, Brasilien, Argentinien , Chile und Uruguay).
Meeresfrüchte in Dosen aus allen geographischen Gebieten.
Flüssige UHT-Milch, Kondens-, Kondens- und Milchdesserts aus allen geographischen Gebieten.
Milchpulver aus Ländern, die aufgrund ihrer aktuellen Tierschutzsituation und der zwischen den amtlichen Veterinärdiensten geschlossenen Vereinbarungen für Kuba in Frage kommen (Spanien, Portugal, Vereinigte Staaten, Kanada, Mexiko, Panama, Costa Rica, Nicaragua, Brasilien, Argentinien, Chile un

Reifer pasteurisierter Käse, der aus einem beliebigen geografischen Gebiet stammt oder aus ultrapasteurisierter Milch hergestellt wird.
Diese Einrichtungen könnten in Bezug auf Veränderungen in der Tiergesundheitssituation in den Herkunftsländern (derjenigen, in denen das Lebensmittel hergestellt wird und auf dem Produktetikett widergespiegelt wird) geändert werden .

Alle Produkte müssen vollständig verpackt, von anerkannten Marken und etikettiert ankommen, ohne dass die Verpackung beschädigt wird. Produkte, deren Verpackungen beschädigt oder beschädigt sind, die ein Träger von Krankheitserregern werden könnten, werden beschlagnahmt und verbrannt.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:20
#16 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #13
Deutschland ist nicht aufgeführt

Dann fresse ich vor den Augen der Zöllner bis ich mich übergeben muss.
Das hat meine Frau jetzt auch nicht gelesen, normalerweise ist sie da sehr genau.
Ich mache ihr da später mal ein wenig Angst, berichte dann von der Reaktion


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:23
#17 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #15
Fleischkonserven (in Dosen)

Habe keine Dosen, Schinken und Salami sind eingeschweisst.
Aber Bratwürste schon. Schau mer mal


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:31
#18 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
neues Mitglied

Was für ein Geschwurbel! Zitat, "Noch unfähiger als das Volk der Alemanen", bist doch selber Deutscher oder? Du sprichst von "Kuba", obwohl du deine Zeit immer am selben Ort im Outback verbringst. Wenn du deiner Frau was gutes tuen willst, dann lade sie nach D ein, nur so eine Empfehlung. Das ist kein Reisebericht für mich sondern ein frustriertes Geschwurbel in dem dir unbekannte Personen (Nosanto) mit einbezogen werden.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:33 (zuletzt bearbeitet: 28.07.2021 13:34)
avatar  kdl
#19 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

@Jose Ramon
Woher hast du denn diesen Text?


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:48
#20 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Top - Forenliebhaber/in

¿Qué debe saber sobre las nuevas regulaciones para la importación de alimentos, aseo y medicamentos? Cubadebate 22. Juli


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 13:55
avatar  kdl
#21 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Der Inhalt, den du da wiedergibst, widerspricht allen Veröffentlichungen, die ich bisher zu diesem Thema gelesen habe, einschl. der entsprechenden Gesetzestexte. Der von dir genannte Artikel ist auf der Homepage von Cubadebate nicht zu finden. Scheint wohl gelöscht worden zu sein.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 14:02
avatar  dirk_71
#22 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro
Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 14:18
avatar  kdl
#23 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Komisch! Die Einfuhr deutscher Konserven war noch nie verboten, und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das nun nicht mehr geht. Ich werde mal bei der Aduana anrufen und mich schlaumachen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 14:27
#24 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #17
Habe keine Dosen, Schinken und Salami sind eingeschweisst.
Aber Bratwürste schon. Schau mer mal

Laut allgemeinen Zollbestimmungen müssten die erlaubt sein, wenn sie nicht vom Rinderwahn befallen sind:

Zitat
Conservas cárnicas (enlatadas y esterilizadas) de porcinos y aves; en el caso de conservas bovinas, sólo aquellas de países no afectados por la Encefalopatía Espongiforme Bovina (EEB)
https://www.aduana.gob.cu/pagina-basica/...-y-veterinarias

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2021 15:38
avatar  Siggi
#25 RE: Reise nach Kuba vom 26.07 bis 24.08.21
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Die Einfuhr von Fleisch/Fleischprodukten war immer schon verboten, darf man auch nicht in die EU oder USA einführen.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!