Vollmacht für Besuchsvisa und Remuneration

06.03.2011 18:03
avatar  ( gelöscht )
#1 Vollmacht für Besuchsvisa und Remuneration
avatar
( gelöscht )

Hallo zusammen,

meine Freundin hat bald ihr Interview auf der Botschaft bzgl. Besuchsvisa.
Ich hätte gerne, dass sie schon beim Interview eine Vollmacht für mich abgibt,
damit ich bei einem evtl. neg. Bescheid von hier aus auch etwas unternehmen kann.

Könnte mir jemand bitte den Wortlaut einer solchen Vollmacht mitteilen (und ob das in Spanisch oder Deutsch abgegeben werden muss)?
Meine Freundin kann zwar kein Deutsch, aber ich habe keine Ahnung, ob die Botschaft Vollmachten in Spanisch akzeptiert.
D.h. ich könnte ihr eine Vollmacht in deutsch per mail zukommen lassen und die könnte sie dort abgeben.

Die gleiche Frage/ Bitte hätte ich auch bzgl. der Remuneration. Wie sieht so ein Schreiben aus, was muss es enthalten?
Gibt es dafür irgendwelche Muster von jemandem der so etwas schon mal gemacht hat und die evtl. sogar noch erfolgreich war?
Somit könnte ich dann -falls nötig- ein solches Schreiben auf eine Ablehnung auf Besuchsvisa zuschneiden.

Vielen Dank!


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2011 18:13 (zuletzt bearbeitet: 06.03.2011 18:16)
avatar  jan
#2 RE: Vollmacht für Besuchsvisa und Remuneration
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Zitat

Die gleiche Frage/ Bitte hätte ich auch bzgl. der Remuneration.




Fremdworte sind Glückssache!

Hat mein Lehrer immer gesagt. Sags doch auf Deutsch!

http://de.wikipedia.org/wiki/Remuneration

.

06.03.2011 18:17
avatar  George1
#3 RE: Vollmacht für Besuchsvisa und Remuneration
avatar
Rey/Reina del Foro

Ja Jan - hättest Ihm auch einfach sagen können wie es richtig heißt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Remonstration

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2011 18:27
#4 RE: Vollmacht für Besuchsvisa und Remuneration
avatar
Forums-Senator/in

Die Vollmacht ist nicht Form gebunden und kann selbstverständlich auf Spanisch sein.

"Hiermit bevollmächtige ich, ..... , Herrn ......, mich in allen Angelegenheiten bzgl. meines Antrags auf ein Besuchsvisum mit der dtsch Botschaft Havanna zu vertreten"

Für die Remonstration gibt es div. Vorlagen im Netz. Allgemein wird davon abgeraten, da auf der Botschaft wohl bekannt.
Hier ist auch eher Phantasie gefragt.


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2011 18:28
avatar  jan
#5 RE: Vollmacht für Besuchsvisa und Remuneration
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Er wollte es doch auf Deutsch schreiben!

Widerspruch.

Hiermit widerspreche ich Ihrer Entscheidung....

Meine Verlobte will gar nicht hier bleiben bzw. ich will gar nicht, dass sie hier bleibt, sondern ich will sie nur 1 Monat v.....
.

06.03.2011 21:23 (zuletzt bearbeitet: 06.03.2011 21:32)
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Vollmacht für Besuchsvisa und Remuneration
avatar
( gelöscht )

jo jan der war echt gut.

dann mal schauen, ob ich diesen schritt überhaupt gehen muss, bzw. was als Begründung einer evtl. Ablehnung vorgebracht wird.

Thnks für den Hinweis George1, die Begriffe habe ich durcheinander geschmissen

Danke flicflac, das war es eigentlich was ich wissen wollte!!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!