que volá?

  • Seite 1 von 2
19.03.2010 19:43
avatar  Cristy
#1 que volá?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Wie wird eigentlich "que volá" geschrieben? Nach meinem Sprachempfinden mit "v", aber die meisten Kubaner schreiben es mit "b". Wer kennt sich hier aus?

Weiß jemand was das Wort genau bedeutet?


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:06
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat von Cristy

Wie wird eigentlich "que volá" geschrieben? Nach meinem Sprachempfinden mit "v", aber die meisten Kubaner schreiben es mit "b". Wer kennt sich hier aus?
Weiß jemand was das Wort genau bedeutet?



kommt drauf an. in havanna que bola und im oriente wie man will!


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:07
avatar  eltipo
#3 RE: que volá?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristy



Weiß jemand was das Wort genau bedeutet?




Christinita !!! du weisst nicht was es beudeutet ?????
echt nicht ?


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:12 (zuletzt bearbeitet: 19.03.2010 20:12)
#4 RE: que volá?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

hallo cristy,
also ich habe das ganze auch schon als k bola geschrieben gesehen,
und die cubanische bevölkerung ist ja, wie wir wissen sehr erfindungsreich in der usetzung einer neuen cubanischen rechtschreibung, die bedeutung würde ich umschreiben mit, was geht ( ab ) obwohl es etwas genauer übersetzt, eigentlich bedeuten könnte: was fliegt


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:13
#5 RE: que volá?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von norberto
hallo cristy,
also ich habe das ganze auch schon als k bola geschrieben gesehen,
und die cubanische bevölkerung ist ja, wie wir wissen sehr erfindungsreich in der umsetzung einer neuen cubanischen rechtschreibung, die bedeutung würde ich umschreiben mit, was geht ( ab ) obwohl es etwas genauer übersetzt, eigentlich bedeuten könnte: was fliegt


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:13
avatar  Cristy
#6 RE: que volá?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ey!! El tipo!!!

Na klar weiß ich was "que volá asere" bedeutet. Aber ich wollte die Wortherkunft ergründen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:14
#7 RE: que volá?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

whowwwwwwww.
doppelt gemoppelt komme ich an meine ersten hundert beiträge
wo bleibt der ron mulata ?


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:15
avatar  Cristy
#8 RE: que volá?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

@Facundo

Ja aber ist es nur der "übliche" Verwechsler zwischen dem Buchstaben b und v? Ich bin ja nach wie vor der Meinung, dass es mit volá geschrieben wird.


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:16
avatar  eltipo
#9 RE: que volá?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von norberto
die bedeutung würde ich umschreiben mit, was geht ( ab ) obwohl es etwas genauer übersetzt, eigentlich bedeuten könnte: was fliegt




was fliegt sag mann in spanisch/cubanisch que vuela

que bola hat viele bedeutungen ..immer Kontext abhängig

aber die beste Übersetzung ist schon was geht ab


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:17
avatar  Cristy
#10 RE: que volá?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Norberto:

Wann und wie que volá angewendet wird, das weiß ich. Ich würde gern wissen, ob es aus irgendeinem spanischen Wort entlehnt wurde oder sogar aus dem yoruba kommt.


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:17 (zuletzt bearbeitet: 19.03.2010 20:19)
avatar  seizi
#11 RE: que volá?
avatar
Rey/Reina del Foro



übersetz' es doch mal wörtlich, eltipo


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:19
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

@cristy - du warst wohl zu viel bei naugüitos im oriente oder triffst dich zu oft mit palestinos. mit b natürlich!


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:24
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Que vola! Asere Qué Volá!!
mi hermano como tu estas
Que vola! Asere Qué Volá!!
y la familia los llama? vieron mama?
Que vola! Asere Qué Volá!!
coje una cervecita echa paka
Que vola! Asere Qué Volá!!

http://www.greatsong.net/PAROLES-HABANA-...,100962472.html


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:26
avatar  Cristy
#14 RE: que volá?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Facundo:

In der Abhandlung "ALGUNAS CARACTERÍSTICAS DEL ESPAÑOL EN CUBA
ANTES Y DESPUÉS DE 1959" von
Dra. Nilda Blanco

wird im Text auf "que volá" eingegangen, im Anhang wird aber que bolá erklärt.

Also nicht gerade eindeutig.

http://redgeomatica.rediris.es/elenza/magazine/pdf/nilda.pdf


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 20:53
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat von Cristy
Facundo:
In der Abhandlung "ALGUNAS CARACTERÍSTICAS DEL ESPAÑOL EN CUBA
ANTES Y DESPUÉS DE 1959" von
Dra. Nilda Blanco
wird im Text auf "que volá" eingegangen, im Anhang wird aber que bolá erklärt.
Also nicht gerade eindeutig.
http://redgeomatica.rediris.es/elenza/magazine/pdf/nilda.pdf



ich kenne das buch. que bola ist eine typische wortkreation in havanna. das kubanische que bola ist b!
die guajiros und naugüitos mögen das überhaupt nicht. die rolle von habaneros und ihren vokabeln bishin zum dialekt sind für mich vergleichbar wie vor zig jahren die ostberliner sprache. in ostberlin wurde berlinert, die heutigen brandenburger versuchten das auch so zu schaffen. in westberlin soll das berlinern verpönnt gewesen sein. auch so das sich unterlegen fühlen der orientales gegenüber den habaneros war vergleichbar mit dem damaligen ostberlin. gerade die rivalität der berliner mit den sächsischen bürgern war legendär. das sind meine erfahrungen, die ich seit 1979 gesammelt wurden.

p.s. ich möchte keinesfalls die kleine sächsische gemeinde beleidigen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 22:07 (zuletzt bearbeitet: 19.03.2010 22:08)
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat von Facundo
das kubanische que bola ist b!



das geschriebene V wird wie B ausgesprochen. steht in jeder grammatik.

GESCHRIEBEN wird es mit V! egal ob havanna oder oriente


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 22:42
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat

oriente




 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2010 22:47
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat von Cristy

Wie wird eigentlich "que volá" geschrieben? Nach meinem Sprachempfinden mit "v", aber die meisten Kubaner schreiben es mit "b". Wer kennt sich hier aus?

Weiß jemand was das Wort genau bedeutet?



Dieser Begrüßt klingt in der Mud einer Frau nicht sehr schön, versuch es mal nicht in Kuba , oder wo anders


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2010 08:58
avatar  Cristy
#19 RE: que volá?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

@Willibald

Danke. Dies ist genau mein Argument in meiner derzeitigen Diskussion um das "b" und das "v" in diesem Wort. Mit dieser Erklärung bin ich aber leider nicht auf offene kubanische Ohren gestoßen.

Schade, dass es anscheinend keinen offizielles Nachschlagewerk mit anerkannten Rechtschreibregeln für kubanischen Slang gibt.

Beim googlen findet man auch immer beide Varianten. Vielleicht gibt es ja auch keine eindeutige Rechtschreibregel, sofern es nicht aus einem anderen Wort entstanden ist, wie z.B. volar oder "bola" (mex. für Tumult, Durcheinander). So schreibt jeder Kubaner das Wort so, wie er denkt, nämlich mit "b".


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2010 09:18 (zuletzt bearbeitet: 20.03.2010 09:19)
avatar  eltipo
#20 RE: que volá?
avatar
Rey/Reina del Foro

que bolá
que bolón
que boletin


alles die selbe Bedeutung


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2010 09:30
avatar  ( gelöscht )
#21 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat von eltipo
que bolá
que bolón
que boletin
alles die selbe Bedeutung




@ eltipo eso es nuestro maletin! siehste- wir beide haben die gleichen quellen und infos. und kein palestino hat widersprochen wenn das mal nicht wieder ein bucanero wert ist!

@ willibald - erst die rote bank und nun die grammatik!


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2010 09:58
avatar  ( gelöscht )
#22 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat von Facundo

@ willibald - erst die rote bank und nun die grammatik!



und das ist noch nicht alles.

wart nur ab!


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2010 10:25
avatar  iris
#23 RE: que volá?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Dieser Begrüßt klingt in der Mud einer Frau nicht sehr schön, versuch es mal nicht in Kuba , oder wo anders[/quote]
_______________________
Das hat man mir in Kuba auch schon erklärt. Aber warum, kubanon?


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2010 12:56
avatar  ( gelöscht )
#24 RE: que volá?
avatar
( gelöscht )

Zitat von iris
Dieser Begrüßt klingt in der Mud einer Frau nicht sehr schön, versuch es mal nicht in Kuba , oder wo anders


_______________________
Das hat man mir in Kuba auch schon erklärt. Aber warum, kubanon?[/quote]

Es gab eine Zeit, wo solche Begrüßung in Verbindung mit der Criminalität gebracht wurden.......
bzw die Unterwelt, Leute die in Gefägnis waren.... und so weiter...
Danach sind die Tabu gebrochen...


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2010 14:00
avatar  eltipo
#25 RE: que volá?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristy


oder sogar aus dem yoruba kommt.




wäre denkbar..viele der Heutte im cubanischnen verwendeten Wörter haben africanischen Ursprung

andere Wörte wie bistec,yuma, jonron sind cubanisierte engliche Wörter


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!