Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf

20.01.2010 08:00 (zuletzt bearbeitet: 20.01.2010 08:00)
avatar  dirk_71
#1 Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf

Stark übergewichtige Passagiere müssen bei Air France-KLM künftig fast doppelt so viel für ein Flugticket zahlen.
Wie eine Sprecherin der Fluggesellschaft mitteilte, müssen Passagiere 75 Prozent vom Normalpreis ohne Steuern und Gebühren zahlen, wenn sie nicht in einen Einzelsitz passen.
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Dicke-zahl...icle686952.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 09:02
avatar  Moskito
#2 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Dafür wird ihnen ein zusätzlicher Platz zur Verfügung gestellt.

und

Dicke bekommen ihr Geld zurück, wenn der Flug nicht voll ausgebucht ist.


Ist nachvollziehbar, oder?

S


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 09:16
avatar  castro
#3 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Moskito

Ist nachvollziehbar, oder?


Wenn es auf Krankheit zurückzuführen ist, eher nicht! Wenn es auf falscher Ernährung basiert, evtl. schon!
Ein Rollstuhlfahrer muss auch nicht den Aufwand extra bezahlen, egal ob er sein Handicap selbst verursacht hat oder nicht.
Wo fängt sie an und wo hört die Zuzahlung auf?

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 09:34
avatar  Moskito
#4 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Wenn es auf Krankheit zurückzuführen ist, eher nicht! Wenn es auf falscher Ernährung basiert, evtl. schon!
Ein Rollstuhlfahrer muss auch nicht den Aufwand extra bezahlen, egal ob er sein Handicap selbst verursacht hat oder nicht.
Wo fängt sie an und wo hört die Zuzahlung auf?


Der Rollstuhlfahrer benötigt aber auch keine zwei Sitze.
Bei krankhaftem Übergewicht sollte vielleicht die Krankenkasse die Zusatzkosten übernehmen.

Ist übrigens immer meine Horrorvorstellung, so ein Zweimeter- und Zweieinhalbzentner-Sitznachbar im Flieger...

S


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 15:06
#5 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Naja es wird doch langsam. Mein Vorschlag, generell jeden Fluggast zusammen mit seinem Gepäck nach Gewicht bezahlen zu lassen scheint zumindest vereinzelt bereits Gehör gefunden zu haben und ist auf dem besten Weg der vollständigen Umsetzung.


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 16:13
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
( gelöscht )

Zitat von el loco alemán
Naja es wird doch langsam. Mein Vorschlag, generell jeden Fluggast zusammen mit seinem Gepäck nach Gewicht bezahlen zu lassen scheint zumindest vereinzelt bereits Gehör gefunden zu haben und ist auf dem besten Weg der vollständigen Umsetzung.


Es geht Air France hierbei aber weniger ums Gewicht sondern eher um dicken Är...e !


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 16:28
avatar  castro
#7 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich wäre für striktes Alkoholverbot im Flieger! Alkoholkontrolle beim einchecken, wer mehr als 0,2 Promille hat muss daheim bleiben!
Allein schon aus Respekt wegen den vielen Moslems als Mitflieger und Alkis stinken grässlich!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 18:11 (zuletzt bearbeitet: 20.01.2010 18:16)
#8 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von castro
Ich wäre für striktes Alkoholverbot im Flieger! Alkoholkontrolle beim einchecken, wer mehr als 0,2 Promille hat muss daheim bleiben!
Allein schon aus Respekt wegen den vielen Moslems als Mitflieger und Alkis stinken grässlich!

Wofür verdienen die denn Respekt? Daß sie uns verachten, als "Untermenschen" ansehen und als "ungläubige Schweine" betiteln?

Mein Vorschlag: bei Moslems im Flieger generell an Erwachsene nur alkoholische Getränke und Schweinefleisch verabreichen. Wems nicht passt, der kann ja seinen fliegenden Teppich nehmen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 18:18
#9 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von castro
Ich wäre für striktes Alkoholverbot im Flieger! Alkoholkontrolle beim einchecken, wer mehr als 0,2 Promille hat muss daheim bleiben!
Allein schon aus Respekt wegen den vielen Moslems als Mitflieger und Alkis stinken grässlich!



Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 18:20
avatar  Mocoso
#10 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán

Mein Vorschlag: bei Moslems im Flieger generell an Erwachsene nur alkoholische Getränke und Schweinefleisch verabreichen.



Bitte keine Diskriminierungen, schon gar nicht auf dem letzten Flug!

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 18:26
#11 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Mocoso
Bitte keine Diskriminierungen, schon gar nicht auf dem letzten Flug!


Naja, nicht jeder von denen wird eine Bombe bei sich haben.


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 18:34
#12 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán
Naja, nicht jeder von denen wird eine Bombe bei sich haben.



Und nicht jeder ist so verklemmt und zwitschert auch gerne mal einen...


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2010 21:15
avatar  Mocoso
#13 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán

Naja, nicht jeder von denen wird eine Bombe bei sich haben.


Nicht jeder, aber einer reicht da normalerweise vollkommen

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 00:08
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
( gelöscht )

Zitat von el loco alemán
Daß sie uns verachten, als "Untermenschen" ansehen


Gehe in dich und betrachte deine Situation, gibt es da überhaupt noch Menschen unter dir?


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 01:39
#15 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Dickbauch

Zitat von el loco alemán
Daß sie uns verachten, als "Untermenschen" ansehen


Gehe in dich und betrachte deine Situation, gibt es da überhaupt noch Menschen unter dir?



Jede Menge. Vor allem Dickbäuche.


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 01:52
#16 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán

Jede Menge. Vor allem Dickbäuche.



Du liegst ähm stehst auf Frauen mit Dickbäuchen?


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 09:30
#17 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Der Urlaub fängt bei mir im Flieger an! Wenn ich der Meinung bin, mit meinen Sitznachbarn oder anderen Passagieren ein paar Bier im Flieger zu trinken, dann mache ich das!! Man(n) kann sich auch betrinken, ohne aus der Rolle zu fallen!!

prost toni


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 09:42
avatar  Moskito
#18 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Wofür verdienen die denn Respekt? Daß sie uns verachten, als "Untermenschen" ansehen und als "ungläubige Schweine" betiteln?

Mein Vorschlag: bei Moslems im Flieger generell an Erwachsene nur alkoholische Getränke und Schweinefleisch verabreichen. Wems nicht passt, der kann ja seinen fliegenden Teppich nehmen.


War NPD-Parteitag in Dresden? /:-=(

S


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 10:26
avatar  Mocoso
#19 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro
P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 10:30
avatar  ( gelöscht )
#20 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
( gelöscht )

So dicke Enten gibt es mittlerweile?


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 10:53
avatar  Mocoso
#21 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Rey/Reina del Foro

Na die 'dicke Ente' sollte ja eigentlich selber fliegen - oder auch nicht

http://www.welt.de/wirtschaft/article549...endlich-ab.html

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 11:06
avatar  frengg
#22 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

FVW.de 20.01.2010 16:01 Uhr

Air France/KLM: Kein Zwangs-Zuschlag für dicke Passagiere

Air France/KLM zwingen übergewichtige Passagiere nicht zum Kauf eines
zweiten, preisreduzierten Sitzplatzes.
Das stellte die Airline jetzt klar, nachdem anders lautende Berichte
in verschiedenen Medien heute für Wirbel gesorgt hatten.

Quelle:
http://www.fvw.de/index.cfm?objectid=4C4...BCD782E6B914AE4

Fazit: Man kann, muss aber nicht. Neu ist ab 01.02.2010, wenn der Flug
nicht ausgebucht war, kriegt man das Geld fuer den 2ten Platz erstattet.

Salu2
Frengg


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 19:42
avatar  luce
#23 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
super Mitglied

Find ich okay. Wer 2 Plätze braucht, soll auch 2 bezahlen. Krank sind die wenigsten. Dauerausrede. Für Kinder muss man ab 12 auch den vollen Preis bezahlen, obwohl sie oft nur einen halben Platz benötigen. Unter 12 reduziert und dann haben sie noch nicht mal einen eigenen Platz, sondern mussen auf dem Schoß sitzen. Nur soviel dazu.


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2010 20:28
avatar  Tine
#24 RE: Ran an den Speck Dicke zahlen bei Air France drauf
avatar
Forums-Senator/in

Zitat

Unter 12 reduziert und dann haben sie noch nicht mal einen eigenen Platz


seit wann sollen denn kinder unter 12 jahren keinen eigenen platz mehr bekommen

die ermäßigung für kinder bis 12 jahre beträgt 25 %

Zitat

Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen Sitzplatz.




Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!