Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 670 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Klaus-M
Beiträge:
Mitglied seit: 0

cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 13:00
Hola,

ich mache mir so langsam Gedanken über den sogenannten Fahrriehmen meiner Novia, wenn sie nächstes Jahr nach Deutschland kommt. Von Cuba her kenne ich nähmlich ihre Vorliebe für schnelle Autos und befürchte, daß sie bei ihrem Besuch unbedingt hinters Steuer will. Mal abgesehen davon, daß mein Auto ein Firmenwagen ist und es schon deswegen Probleme geben kann, wird der cu. Führerschein in Deutschland anerkannt oder braucht sie einen internationalen FS? Gibt's den überhaupt auf Cuba ???

Saludos Klaus

Elisabeth
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 13:29
Klaus,
mein Mann hat seinen Führerschein aus Cuba (übrigens ein internationaler) immer noch und fährt in der Schweiz und in Frankreich auch damit herum. Ehrlich gesagt hast du mich auf etwas aufmerksam gemacht, denn möglicherweise muss er seinen Führerschein tatsächlich gegen ein schweizerisches Exemplar eintauschen.
Elisabeth

Bernd
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 14:53
Hallo Klaus-M.,
mit dem kubanische Führerschein darf deine Bekannte hier fahren. Er muß allerdings übersetzt werden. Falls sie länger als 6 Monate (genau 185 Tage-Frist) bleibt, kann sie nochmals Antrag stellen auf eine Verlängerung der 6 Monatsfrist, wenn sie glaubhaft machen kann, dass sie nicht länger als 12 Monate hier Ihren Wohnsitz haben wird. (§4 Abs. 1 InKfzVO).
Gruß Bernd

christiane
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#4 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 15:15
Der ADAC übersetzt diese Führerscheine. Sie muß hier dann nach 6 Monaten (oder nach der Verlängerung) den Deutschen Führerschein in Theorie und Praxis machen. Die Theorie gibt es auch in Spanisch und die Prüfung auch. Die Praxisstunden sind dann allerdings in Deutsch - oder Ihr findet einen spanischsprachigen Fahrlehrer (beim TÜV oder der Führerscheinstelle nachfragen). Soweit ich mich erinnern kann, sind da glauche ich 8 Fahrstunden Pflicht und keine Sonderfahrten notwendig.

Saludos Christiane

Bernd
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#5 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 15:38
Hallo Christiane,
sie muß die theoretische und praktische Prüfung absolvieren, allerdings keine Fahrstunden nehmen.
Gruß Bernd

uwe
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#6 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 15:59
na uebertreibt mal nicht. das alles nur wenn jemand zu besuch kommt? welche cubanische frau hat den fahrpraxis?! ganz abgesehen davon, dass man wohl kaum cubanischen und deutschen strassenverkehr vergleichen kann.
auf cuba habe ich auch schon mal ne chica (auf abgelegener strasse) fahren lassen. hier wuerde ich nicht mal auf die idee kommen.

p.s. @achim: "besuch" hat doch klaus-m so geschrieben.

Achim
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#7 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 16:08
@Uwe
Woher weisst du, dass die Gute nur zu Besuch kommt ??

Aber abgesehen davon hast du recht - man kann den deutschen Strassenverkehr nicht mit dem cubanischen vergleichen. Ich liesse meine Freundin hier jedenfalls auch nicht ans Steuer.

Im übrigen stimmen die oben gemachten Angaben zur Anerkennung des cub. Führerscheines.



Saludos Achim

Klaus-M
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#8 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
17.08.2001 16:14
Danke erst mal für die Antworten; jetzt weiß ich erstmal wo es langgeht.

@Uwe

Meine Chica hat uns in Cuba einen ganzen Tag lang durch die Gegend gefahren, nachdem ich sie als zweiten Fahrer auf den Mietwagen habe eintragen lassen. Ich hatte am Anfang auch ein etwas mulmiges Gefühl, weiß aber mittlerweile, daß ich ihr zumindest auf Cuba bedenkenlos jedes Auto anvertrauen könnte.

In Deutschland sieht die Sache natürlich schon wieder ganz anders aus, aber nach ein paar Tagen Beifahrer in der besten Fahrschule Deutschlands (das chaotische Berlin) wird sie auch das hinbekommen.

@an mich selbst:

Riehmen schreibt man ohne HAhh

Saludos Klaus

Bernd
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#9 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
20.08.2001 07:41
Hallo KlausM,
ich hab nicht gewußt, dass man eine Kubaner/in ebenfalls als Fahrer in den Mietvertrag eintragen kann. Entstanden da Mehrkosten ?? Wie sieht es mit der Haftung aus ??
Gruß Bernd

Gast
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#10 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
20.08.2001 08:52
Ich lasse meinen Freund immer mit eintragen, das kostet 10 Dollar.

Klaus-M
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#11 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
20.08.2001 11:11
Hallo Bernd,

Eintragung ist zumindest vor Ort möglich, kostet glaub ich 15$ pro Tag und versichert ist die ganze Sache über den Vollkaskoschutz.
Man müsste mal Habanero fragen, ob die Sache auch von DL aus machbar ist. Ich musste das Auto leider vor Ort anmieten, war schweineteuer (110$ für einen Tag), aber wie gesagt mit 2 Fahrern und dann auch noch ein Daihatsu Cuore ohne AC und ohne Radio. Aber gerannt ist das kleine Ding und hat kaum Sprit gefressen (4 Liter/100 km), ich musste nicht mal nachtanken vor Abgabe des Autos. Hatte mir (bzw. meine Novia) übrigens zwischen Playa Larga und Playa Giron beide hinteren Reifen zerfahren, da ich dort in eine regelrechte Krabbeninvasion geraten bin. Ratschlag an alle:
Fahrt nie über eine Krabbe, die Viecher haben so harte Scheren, da sind sogar LKW liegengeblieben. Leider konnten wir auch nicht mehr zurück. Mann muss das mal gesehen haben: Eine ca. 5 cm hohe Paste auf der Straße und Milliarden von Krabben auf der Wanderschaft aus den Mangroven zum Meer hin. Das hat nur immer klack, klack gemacht in den Radkästen und das Auto hat gestunken wie ein alter Fischkutter. Aber die Cubanos sind da sehr erfinderisch beim Flicken von schlauchlosen Reifen.

Saludos Klaus

kubafreundin
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#12 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
20.08.2001 12:43
Obwohl in Kuba alles sauteuer ist, wären 15 Dollar pro Tag doch wohl ein bisschen übertrieben.
An der Autovermietung am Flughafen in Varadero lasse ich immer einen zweiten Fahrer miteintragen, das kostet genau 10 Dollar, egal ob für eine Woche oder für zwei.

kubafreundin

Elisabeth
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#13 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
20.08.2001 12:50
So ist es Kubafreundin, wir haben es meist so gemacht und mein Mann ist (bevor wir verheiratet waren) als zweiter Fahrer auch schon allein von Holguin nach Santiago zurückgefahren um das Auto dort wieder abzuliefern. Kein Problem.
Elisabeth

simoncita
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#14 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
21.08.2001 15:33
Ein Kubaner kann in Deutschland 6 Monate mit seinem Cubanischen Führerschein fahren bis vor 1-2 Jahren ging das noch 12 Monate.

In den 6 Monaten, so wurde mir das auf der Führerscheinstelle gesagt, muß das Formular (die Papiere die hierzu benötigt werden: Übersetzung des cubanischen Führerscheins (mit vereidigtem Stempel), und ausfüllen dieses Schriftstücks bei der Führerscheinstelle. Danach bei der Fahrschule anmelden, ne vorher anmelden denn die genehmigung geht von der Führerscheinstelle direkt zur Fahrschule und dauert ca. 4-6 Wochen. Erste Hilfe Kurs und Sehtest. Und es muss nur die Theoretische und Praktische Prüfung durchgeführt werden. Aber es empfehlen sich ein paar Fahrstunden. Denn in Kuba gibts z. B. kein rechts vor links. Die theoretische und die praktische Prüfung muss in 12 Monaten gemacht werden. Wenn die 12 Monatsfrist nicht eingehalten wird - muss der komplette Füherschein mit Theorie Unterricht etc. gemacht werden. So als wenn man nie zuvor einen Führerschein besessen hätte.

Cafecito
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
21.08.2001 16:05
Hallo,
weiss jemand, wie teuer ein Führerschein in Cuba ist.
Denn es wäre ja doch eventuell-je nach Preis- billiger für meine Freundin, wenn sie den Führerschein in Cuba macht und dann hier nur die Theorie und Praxis nachholt.
Denn hier in D komme ich doch mal locker auf 2 MIlle. BIn nicht mehr soo aktuell- schon lange her bei mir !
Keine Ahnung!!

Hoffe auf Antworten !



Gruß Cafecito

uwe
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#16 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
21.08.2001 16:07
In Antwort auf:
Denn in Kuba gibts z. B. kein rechts vor links.


wissen das auch die pferde, ziegen etc.?

im ernst: bist du sicher? interessiert mich echt. war noch nie bewusst in der situation, waer aber doch wichtig zu wissen. noch andere differenzen zu d?

simoncita
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#17 Re: cub. Führerschein in Deutschland ?
21.08.2001 16:25
Uwe das hatten wir letztens schon mal unter einer anderen Rubrik.

So billig ist der Füherschein bzw. das umschreiben so wie ích das beschieben habe auch wieder nicht. Ist aber ca. um die hälfte billiger als einen Füherschein komplett neu zu machen.

In Kuba kostet der Füherschein so gut wie nichts.

Man bedenke das die Fahrschule die hälfte der Grundgebühr haben will im Schnitt zwischen DM 200 - 300. Dann der Schrieb auf der Füherscheinstelle - das war so um die DM 100,--. Füherschein ins Deutsche Übersetzten lassen um die DM 50,--. Dann der erste Hilfe Kurs und der Sehtest (ist noch der billigste Part). Dann die Gebühr für die theoretische Prüfung und dann nochmal für die praktische Prüfung die liegt bei ca. DM 160,--. Und noch mal eine Doppelfahrstunde um die DM 70,--. Ah das spanische Lehrmaterial - kostet natürlich mehr als das deutsche ca. DM 100,--. So das wars im großen und ganzen.

Einladung »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuen cub.Pass beantragen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von shark0712
9 14.05.2014 13:55
von TRABUQUERO • Zugriffe: 903
Ausreisesteuer für cub.Kinder?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von manfredo19
6 27.12.2013 18:04
von manfredo19 • Zugriffe: 1204
Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
34 06.11.2012 23:43
von Flipper20 • Zugriffe: 1628
Cub. Handynummer?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von villacuba
5 02.02.2009 22:55
von villacuba • Zugriffe: 215
PVE in Deutschland bei der Cubanischen Botschaft verlängbar?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sailor0022
32 12.06.2006 11:38
von hpblue • Zugriffe: 1288
Neue Tarife bei der cub. Botschaft in Bern!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von UJC
1 29.01.2005 21:32
von Sharky • Zugriffe: 569
Anerkennung einer cub. Berufsausbildung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohibaboy
1 18.05.2003 15:29
von errue • Zugriffe: 448
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de