Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.628 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
30.10.2012 03:38

Bin seit 10 Jahren auf Cuba verheiratet und habe dort ein 7 jähriges Mädchen,welches auch meinen Namen trägt.
Meine Frau war noch nie in Deutschland,da sie Familienangehörige pflegen muß.Möchte nun im nächsten Jahr während der Schulferien mein Kind allein mit nach Deutschland nehmen.

1.Welche Formalitäten und Wege sind hier in Deutschland und in Cuba erforderlich?
Gibt es seit der Reiseerleichterung neue Bestimmungen?
Muß mein Kind in Deutschland versichert werden?
Ist eine schriftliche,evtl.beglaubigte,Einverständniserklärung der Mutter nötig?

2.Ich möchte für mein Kind die deutsche Staatsbürgerschaft als zweite Staatsbürgerschaft beantragen.Ich verspreche
mir dann künftig Reiseerleichterungen nach Deutschland.Ist das richtig?
Welche Formalitäten und Wege muß ich wo erledigen?
Könnte ich dann mit meinem Kind problemlos von Deutschland aus Urlaub in anderen EU Staaten machen.

Für sachdienliche Auskünfte wäre ich sehr dankbar

Danke manfredo19

papayuma2012
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 14
Mitglied seit: 26.03.2012

#2 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
30.10.2012 04:17

Das habe ich alles grade durch: die deutsche Botschaft in Hav stellt kein Visum fuer Kinder deutscher Staatsangehoeriger aus. ich nehme an du hast dein Kind anerkannt? Consultoria Juridica? Dann diese Urkunde zusammen mit der cub Geburtsurkunde vom MINREX beglaubigen lassen. Danach diese beglaubigten Dokumente von ESTI in Hav ins Deutsche uebersetzen lassen. Deine deutsche Geb.Urkunde beglaubigen lassen. Danach Termin Mit Herrn Alexander Bartholdt von der deutschen Botschaft in Hav vereinbaren (rk-10@hava.auswaertiges-amt.de). Zum Termin gemeinsam mit der Kindesmutter erscheinen und die erkl. zur Namensfuehrung abgeben und deutsche Geburtsurkunde beantragen. Achso von allen Untrerlagen 3 Kopien machen. Den deutschen Pass deines Kindes kannst du dann sofort mitnehmen. Kosten: Minrex 200 Cuc + 40 MN. ESTI ca 115 MN. Deutsche Botschaft:
Ich glaube es waren ca 300 CUC. Melde dich aber lieber bei Herrn Bartholdt falls ich was vergessen habe.Bin mit meinem Sohn (4J)schon mehrfach alleine geflogen und es gab noch nie Probleme.Kann aber daran liegen, das ich in Kuba lebe.-------DISFRUTA EL PAPELEO-------.Salu2 papayuma2012

papayuma2012
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 14
Mitglied seit: 26.03.2012

#3 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
30.10.2012 04:21

Habe ich noch gefunden:

Alexander Bartholdt

Konsularabteilung
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Havanna /
Embajada de la República Federal de Alemania La Habana
Calle 13 No. 652 esq. a B
Vedado
La Habana / Cuba
Tel.: (+53-7) 833 25 69
Fax: (+53-7) 833 15 86
E-Mail: RK-10@hava.auswaertiges-amt.de
Internet: www.havanna.diplo.de

manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

#4 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
30.10.2012 04:57

Danke für die ausführliche Antwort.Da habe ich ja einiges vor mir. Das hatte ich mir aber einfacher vorgestellt.

Taxi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 115
Mitglied seit: 23.10.2011

#5 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
31.10.2012 18:07

die neuen ankündigungen zu den reiseregelungen gelten ab anfang nächsten jahres und vereinfachen in deinem fall das ganze ein wenig von kubansicher seite... lg taxi

manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

#6 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
01.11.2012 06:20

Hallo Taxi

Weißt Du etwas genaueres? Will mein Kind unbdingt in den Schulferien mit nach Deutschland nehmen.Bin daher für jeden konkreten Hinweis sehr dankbar.

Einstweilen Danke

manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

#7 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
02.11.2012 17:50

Hallo papayuma 2012

Nochmals besten Dank für die Adresse.
Habe eine E - Mail an Herrn Barthold von der Deutschen Botschaft in Havanna geschickt.Habe von dort sofort eine ausführliche perfekte Antwort erhalten.Es deckt sich eigentlich alles mit Deinen Angaben.Der Gesamtpreis beträgt 106 Euro.
Da Du die Prozetur schon hinter Dir hast, hätte ich mal noch 2 Fragen.
1. Muß im mein Kind in Deutschland versichern lassen?
2. Muß ich bei der Ausreise in Holguin das Ticket für den Rückflug vorlegen? Ich wollte den Ruckflug erst in Deutschland buchen,weil ich nicht weiß,wielange mein Kind hier bleiben möchte.Ich dachte an einen Monat.Sollte es ihm gefallen kann es auch die gesamte Schulferienzeit sein.

Freue mich auf Deine Antwort

Danke manfredo19

manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

#8 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
05.11.2012 18:48

Hallo

Da ich keine Antwort erhalten habe,versuche ich mein Glück heute nochmal.
Ich habe nun alle Informationen zusammenbekommen,wie ich für mein Kind ein Schengenvisum bekomme.
Habe aber noch keine konkreten Tips erhalten,wie es in Bezug auf Punkt 1+2 aussieht.Vielleicht liest jemand diese Zeilen und weiß die Antwort.

Danke manfredo19

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#9 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 07:29

Zitat von manfredo19 im Beitrag #7

1. Muß im mein Kind in Deutschland versichern lassen?...


Bestimmt! Krankenversicherung kanst du z. B. über den ADAC machen
oder frage vorsichtshalber bei Deiner KK nach, ob Du sie "mit versichern" kannst
(oder ob sie bei Einreise schon mit versichert ist).
Eine Haftpflichtversicherung würde ich auch noch abschliessen, man weiss ja nie
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

#10 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 13:40

Hallo falko

Besten Dank für Deine konkrete Antwort.Habe mich sofort mit meiner KK( AOK ) in Verbindung gesetzt.Bei Vorlage von Geburtsurkunde und Visa ist die Krankenversicherung im Rahmen einer Familienversicherung kostenlos.

Jetzt habe ich nur noch ein ungeklärtes Problem.
Muß ich auf dem Airport in Holguin für mein Kind bei dem Flug nach Deutschland das Rückflugticket vorlegen?
Das wollte ich unbedingt erst hier buchen,da ich nicht weiß,wie lange mein Kind während der Ferien hier bleiben möchte.Man muß ja evtl.auch die Sehnsucht nach der Familie in Cuba mit einplanen.

Vielleicht weiß auch dazu jemand eine konkrete Antwort,oder einen Hinweis,wo ich nachfragen kann.

Danke manfredo

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#11 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 14:17

Vielleicht ja mal direkt bei den Fluglinien Air Berlin und Condor...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#12 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 14:27

Mann o Mann

Das Kind ist doch Deutscher Staatsangehöriger!
MUSS es zurück?
Nein, es darf in Deutschland bleiben.

Für manche Sachen bräuchte man nur etwas überlegen.
z.B. Kind ist beim angestellten Papa mit versichert.
War doch bei dir, als du Kind warst genauso, oder?

manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

#13 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 16:21

Hallo jan

Ich hätte nur einen Wunsch,daß Du Dich aus meinen Anfragen heraushältst.Merkst Du nicht irgendwann selbst,daß Deinem zitierten Müll absolut nichts sachdienliches zu entnehmen ist.
Ich hatte Dir diesbezüglich vor Kurzem schon einmal ausführlich meine Meinung dargelegt.
Ein Glück,daß solche Schreiberlinge im Forum in der Unterzahl sind.Behalte doch Deinen primitven Unsinn für Dich!

In der Hoffnung von Deinen Beiträgen verschont zu bleiben.

Adios manfredo19

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#14 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 17:04

@manfredo: So Unrecht hat Jan in diesem Fall aber nicht. Erkundige dich doch mal bei deiner KV wie es mit der Mitversicherung aussieht. Ansonsten würde ich das kubanische Konsulat fragen ob ein Rückreiseticket für die kubanischen Behörden notwendig ist. Nach der neuen Gesetzgebung ab Januar dürfte es ja nicht so sein, weil dein Kind sich ja fast zwei Jahre in Deutschland aufhalten dürfte. Und da die Einreise ja eh nur funktioniert wenn dein Kind einen deutschen Pass hat, dann ist es den deutschen Behörden ja auch vollkommen egal, da das Kind ja ohne Visum einreist. Deshalb hat Jan auch in diesem Punkt Recht!!

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#15 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 17:08

Zitat von Trieli im Beitrag #14
@manfredo: So Unrecht hat Jan in diesem Fall aber nicht. Erkundige dich doch mal bei deiner KV wie es mit der Mitversicherung aussieht. ...




Zitat von manfredo19 im Beitrag #10
Hallo falko

Besten Dank für Deine konkrete Antwort.Habe mich sofort mit meiner KK( AOK ) in Verbindung gesetzt.Bei Vorlage von Geburtsurkunde und Visa ist die Krankenversicherung im Rahmen einer Familienversicherung kostenlos....


War doch schon vor Jan's erledigt

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 17:18


Zitat

Ich habe nun alle Informationen zusammenbekommen,wie ich für mein Kind ein Schengenvisum bekomme.



DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGE
....
Noch Fragen, Pasu?
Außer Kopfschütteln?
Papa yuma hats in #2 schon geschrieben: Kein Visum für DEUTSCHE

(wär ja noch schöner)

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#17 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 17:28

@Pasu: Sorry das mit der Versicherung hatte ich echt übersehen. Aber das das Kind nur mit deutschem Pass hier einreisen kann wurde ja auch schon geklärt und deshalb erübrigt sich ja wohl die letzte Frage. Oder seit wann braucht man mit deutschem Pass ein Schengen-Visum. Ergo auch kein Rückflugticket da man ja quasi "nach Hause" fliegt.

Also war Jans Kommentar bei Weitem nicht so blöd und Spam wie jetzt dargestellt.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#18 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 17:51

Also jetzt muss ich, auf die Gefahr, dass ich mir hier eine blutige Nase hole, auch noch meinen Senf dazugeben.

Wenn ich Manfredo richtig verstanden habe, lebt das Kind seit der Geburt bei seiner Frau in Kuba.
Weder Frau noch Kind haben Deutschland je gesehen.
Damit ist doch das Kind erst einmal Kubanerin.

Sie hat doch nicht automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit, oder doch?

Nach deutschem Recht hätte es wohl den Anspruch darauf, aber das auch nur auf Antrag.

Und Manfredo wollte das doch erst beantragen.

Ferner erinnere ich mich an so etwas ähnliches, dass Kuba keine doppelte Staatsbürgerschaft zulässt...

---------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#19 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 17:56

Zitat von Flipper20 im Beitrag #18
Sie hat doch nicht automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit, oder doch?

Automatisch nicht, aber in #2 wurde doch das Prozedere schon beschrieben, mit dem Resultat: "Den deutschen Pass deines Kindes kannst du dann sofort mitnehmen."

Also ist doch alles klar und Jan, Trieli usw. haben die Frage zum Rückflugticket richtig geklärt.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#20 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 17:57

Ich habe es so verstanden, daß die deutsche Botschaft keine Visa für die Kinder von Deutschen ausstellt, sondern er für das Kind den deutschen Pass beantragen muß, sprich die deutsche Staatsbürgerschaft. Ansonsten geht es sowieso nicht. Und er steht ja wohl in der Geburtsurkunde drin. Also dürfte das nach den Formalitäten (Übersetzung, Beglaubigung durch Minrex) kein Problem sein diesen Pass auch zu bekommen. Ergo wird das Kind hier mit dem deutschen Pass einreisen. Sozusagen als Deutsche!

Mein Ex hat auch zwei Pässe. Einen Deutschen und einen Kubanischen. Der Gau dabei ist ja nur, daß er z.B. auf Reisen nach Kuba in Frankfurt mit dem deutschen Pass ausreist, dann in Holguin mit dem Kubanischen einreist. Zurück das Spiel dann andersrum.

Im Fall von Manfredo würde seine Tochter mit dem kubanischen Pass ausreisen und hier mit dem Deutschen einreisen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 18:02

Du nix Ahnung.

Das Kind eines Deutschen bekommt SOFORT die Deutsche Staatsbürgerschaft.
(Nach Antrag bei der Botschaft des Landes unter Vorlage der Papiere)

Doppelte Staatbürgerschaft "möchte" der Deutsche Staat nicht.
Ausnahmen bestätigen die Regel: Kuba, Türkei usw.

+++++++++
la pirata kam zwischendurch, danke.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 18:08

Hola, da das posting aus Versehen 2x hochgeladen wurde, mal ein Schwank aus meiner Jugendzeit.
Nicht ganz passend, aber fast zum Thema Deutscher gehörend.

In den 70ern arbeitete ich in einem spanischem Rest.am Ku-damm. da war ein junger Mann aus Kolumbien.
Er hatte einen Deutschen Pass, sprach kein Deutsch, war also kein Schwarzarbeiter. (gab es viele damals)
Sein Vater wurde in der CSSR zwischen 1938 und ´45 geboren. Hatte eine deutsche Geb.-Urkunde mit Hakenkreuz.
Er emigrierte (Vertreibung der Deutschen) nach ´45 nach Kolumbien und betrieb eine Kaffeeplantage.
Sein Sohn fuhr nach Spanien, Schiff oder Flugzeug, weiß ich nicht mehr und beantragte bei der Deutschen Botschaft in Madrid einen Deutschen Pass.
Somit war er Deutscher!
Ohne Deutschkenntnisse.
Capito?

Grundgesetz Artikel 116
.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#23 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 18:08

Zitat von Trieli im Beitrag #20
Im Fall von Manfredo würde seine Tochter mit dem kubanischen Pass ausreisen und hier mit dem Deutschen einreisen.


Und da frage ich mich doch, ob das Kind in Kuba bei der Fluggesellschaft einchecken kann mit kubanischem Pass ohne Vorlage eines "Schengenvisums"?

Oder zeigt man mit einem Augenzwinkern gleichzeitig den deutschen Pass vor?

Hier wurde auch schon diskutiert, warum Fluggesellschaften niemand ohne Vorlage eines Visum für das Zielland befördern, weil sie verpflichtet wären, ihn gratis wieder heim zu befördern. Schon bei der CONDOR checkt man hier nicht nach Kuba ein ohne Vorlage eines Visums.

-------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#24 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 18:13

Natürlich zeigt man dann auch den deutschen Pass beim Check-in. Nur bei der Ausreise kommt dann der Kubanische zum Einsatz. Das kennen das schon zu Genüge.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#25 RE: Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
06.11.2012 18:22

Zitat von Flipper20 im Beitrag #23
Und da frage ich mich doch, ob das Kind in Kuba bei der Fluggesellschaft einchecken kann mit kubanischem Pass ohne Vorlage eines "Schengenvisums"?

Ausreise und Einchecken sind zwei unterschiedliche Vorgänge ...

Seiten 1 | 2
«« Aduana
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ausreisesteuer für cub.Kinder?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von manfredo19
6 27.12.2013 18:04
von manfredo19 • Zugriffe: 1204
Mit meinem cub.Kind nach Tschechien?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von manfredo19
9 09.04.2013 01:15
von juan72 • Zugriffe: 622
Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von viejero
15 02.05.2012 22:14
von Luz • Zugriffe: 2468
Dritter Kuba-Urlaub super !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
127 26.06.2011 13:36
von dirk_71 • Zugriffe: 9027
Namensgebung des Kindes
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von shark0712
42 25.06.2007 09:46
von chulo • Zugriffe: 2563
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de