Was würdet ihr tun?

  • Seite 2 von 3
13.09.2021 20:53
#26 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@nico_030 Hahha ja klar, das fehlt mir noch. Komme dann nach 10 Jahren direkt mit dem Kamerateam bei ihr an. 🤔 oder meinst du die würden die Flüge und das Hotel übernehmen, dann würde ich es mir evtl. überlegen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2021 20:59
avatar  santana
#27 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

das musst du schon allein lösen,was mich wundert 10 jahre keinen kontak und jetzt vater gefühle.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2021 21:21
#28 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@santana es sind 8 Jahre keinen Kontakt und das muss dich nicht wundern. Wie gesagt bin ich davon ausgegangen das es nicht meins ist und werde den Gedanken aber einfach trotzdem nicht los. Ich brauche was handfestes, verstehe auch nicht was so außergewöhnlich daran ist?


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2021 22:44
#29 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Luz im Beitrag #22
Du hast ein ziemliches schlechtes Bild von den Kubanerinnen. Ich schätze, sie wird dem Test nicht zustimmen und ihm sagen, dass er nicht der Vater ist. Und er dann? 9000 Kilometer für diese Antwort. JJJJJ

Luz, ich muss mich schon sehr wundern.

Die Mutter kann gar nicht auf Unterhalt verzichten, weil sie keinen Unterhaltsanspruch hat!
Weißt Du nicht, dass der Kindesunterhalt allein dem Kind gehört?

Unterstellt, es wäre sein Kind und es gäbe Unterhaltanspruch: Dann ist doch Dein Bild von Kubanerinnen geschädigt, weil Du ihnen unterstellst, sie würde auf diese Unterhaltszahlungen (zu Lasten des Kindes) verzichten.
Dabei stellten Unterhaltszahlungen aus Deutschland für ein kubanisches Kind in der fälligen Höhe ein Unterschied wie Tag und Nacht dar.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2021 23:58
avatar  Luz
#30 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
Luz
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Flipper20 im Beitrag #29
Zitat von Luz im Beitrag #22
Du hast ein ziemliches schlechtes Bild von den Kubanerinnen. Ich schätze, sie wird dem Test nicht zustimmen und ihm sagen, dass er nicht der Vater ist. Und er dann? 9000 Kilometer für diese Antwort. JJJJJ

Luz, ich muss mich schon sehr wundern.

Die Mutter kann gar nicht auf Unterhalt verzichten, weil sie keinen Unterhaltsanspruch hat!
Weißt Du nicht, dass der Kindesunterhalt allein dem Kind gehört?

Unterstellt, es wäre sein Kind und es gäbe Unterhaltanspruch: Dann ist doch Dein Bild von Kubanerinnen geschädigt, weil Du ihnen unterstellst, sie würde auf diese Unterhaltszahlungen (zu Lasten des Kindes) verzichten.
Dabei stellten Unterhaltszahlungen aus Deutschland für ein kubanisches Kind in der fälligen Höhe ein Unterschied wie Tag und Nacht dar.


Ich hätte größten Respekt vor ihm, wenn er sich dafür entscheiden würde, Verantwortung für das Kind zu übernehmen. Wenn er für diese Entscheidung erst das Ergebnis eines Vaterschaftstest benötigt fände ich das hingegen feige. Dann sollte er sich meinem Empfinden nach lieber eine neue 'Leihmutter' in der Ukraine suchen, die ihm seinen Kinderwunsch erfüllt. Garantiert 100% eigenes Gewächs


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 01:10 (zuletzt bearbeitet: 14.09.2021 01:16)
#31 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@Luz Was redest du da? Wer sagt das sie mich noch will? Wie stellst du dir das bitte vor? Es geht darum herauszufinden ob sie meine Tochter ist. Was soll ich mich denn kümmern, wenn sie es nicht ist? Das Kind wäre alles was uns nach 10 Jahren noch verbindet.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 01:22
#32 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

Was du auch einfach nicht begreife willst ist, dass ich jetzt nicht wegen dem Wunsch nach einem Kind dahin will. Vielmehr möchte ich nicht, dass es in 18 Jahren klingelt und es heißt warum hast du mich im Stich gelassen. Wenn sie meine ist, bin ich da 1000 Prozent und egal wie aber was du da vom Stapel lässt finde ich schon etwas Sinnfrei.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 05:57
avatar  Schning
#33 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

@ El Aleman: Für mich klingt bei Deinen Texten schon irgendwie der Wunsch nach Vaterschaft durch. Das wäre ja auch bei Deinem jetzigen Lebensalter absolut passend. Und da gäbe es sehr viele Möglichkeiten für Dich, diesen Wunsch zu realisieren. Ich würde mich an Deiner Stelle aber nicht an dem eher unwahrscheinlichen Case, dass sich jetzt nach 10 Jahren die Tochter als Deine leibliche Tochter herausstellt, verbeißen. Dass Deine jetzige Motivation wirklich sein soll, nicht in 18 Jahren (da wäre Deine Tochter dann fast 30 Jahre alt und Du wärest 50 Jahre alt) mit Vorwürfen konfrontiert zu werden, dass würde ich an Deiner Stelle nochmal selbst hinterfragen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 05:58
avatar  Schning
#34 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Deine Motivation ist doch eine andere.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:02
avatar  Schning
#35 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Wenn Du da nächstes Jahr hinfliegst um Mutter/Tochter ausfindig zu machen und einen Vaterschaftstest durchzuführen, dann machst Du das, weil Du es Dir wünschst, dass dabei herauskommt, dass Du der Vater bist. Gestehe Dir das doch ein. Dann kommst Du einen Schritt weiter.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:20 (zuletzt bearbeitet: 14.09.2021 06:21)
#36 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@schning bei allem Respekt aber ich finde eure Aussagen schon sehr anmaßend zudem ihr mich überhaupt nicht kennt. Ich will einfach ruhig schlafen können und nicht irgendwann ein schlechtes Gewissen haben müssen das ich es nicht ausreichend geprüft habe. Ich denke ich kann das selbst am besten beurteilen und wenn ihr, "nur" weil ich im Ernstfall meinen Mann stehen würde, daraus schließt, dass ich mir wünschen würde es sei meine Tochter, dann muss ich euch enttäuschen. Ich habe einen Fehler gemacht und will einfach sicher sein was los ist, wenn es nicht meine ist bin ich froh. Dann muss ich mich nicht mehr damit belasten und weiß, dass ich alles richtig gemacht habe. Denkt ihr allen Ernstes, das wäre positiv für mich wenn sie es ist? Ich hab mit der Frau nichts mehr, wie soll ich das hier in meinem Leben erklären? Meinen zukünftigen Kindern? Ich will nur alles im grünen haben und bin nunmal so ein Mensch. Daraus solche Schlussfolgerungen zu ziehen und mich in eine Ecke drängen zu wollen finde ich einfach Fail, tut mir leid. Bin auch nicht böse aber überleg mal, ihr kennt mich null komma null und wollt mir sagen wer ich bin? Ja spinn ich? Ich glaub mein Schwein pfeift Hahhahah .... Aber im Ernst, denk mal drüber nach.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:29
#37 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

Vielleicht habe ich da auch einfach eine andere Auffassung, weil ich selbst ohne Vater aufgewachsen bin aber ich finde es schlimm, wenn es meine ist und ich 10 Jahre verpasst hätte. Ganz alleine um ihren Willen und nicht weil ich jetzt gerade Bock drauf habe.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:46
avatar  Schning
#38 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

@ El Aleman: Ich kenne Dich in der Tat nicht. Ich beziehe mich nur auf Deine Texte. Und leite daher ja auch meine Anmerkungen bewusst vorsichtig ein mit "Deine Texte klingen so..."

Und Deine Texte sind für mich als Leser nicht ganz schlüssig oder kohärent und man versucht dann als Leser sich irgendwie einen Reim drauf zu machen. Du schreibst jetzt zuletzt "Ich habe einen Fehler gemacht". Hm. Was meinst Du damit? Vermutlich meinst Du, dass Du damals als die Tochter ca. 2 Jahre alt gewesen sein muss und Du nochmal vor Ort warst, die Sache nicht bis zum Vaterschaftstest durchgezogen hast. Aber es gab doch damals (und gibt bis heute) genug Indizien, dass es nicht Deine leibliche Tochter ist.

Versuch doch mal über Social Media an die Kindesmutter heranzukommen. Dann brauchst Du wenigstens nicht hinzufliegen und diesen riesigen Aufwand zu betreiben.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:52
#39 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

Das hast du richtig interpretiert, so meinte ich es. Habe ich schon geschaut aber nichts gefunden und ich kann auch in Pinar del Rio niemanden sagen er soll das erledigen, weil sie unabhängig von jedem mit dem ich noch in Kontakt treten könnte stand. Mir wäre es auch lieber ich könnte eine E-Mail schreiben.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:54
avatar  Schning
#40 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Wenn Du schreibst, dass Du selbst ohne Vater aufgewachsen bist, dann könnte dies Deine Motivation erklären. Es ergibt für mich jetzt mehr Sinn.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:56
#41 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

Und ja es gab diese Indizien aber das kommt halt alles von außerhalb. Sie sagte lediglich sie weiß es nicht. Das Kind war dunkelblond worauf mich ihre Mutter hingewiesen hat. Die Jinenteros sagen "können sie ja auch gefärbt haben". Was soll ich glauben? Alles nur Mundpropaganda bis das Ergebnis auf dem Tisch liegt und das hätte ich machen sollen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 06:57
#42 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

Ich will einfach damit abschließen, sie aber auch nicht im Stich lasse, wenn sie tatsächlich meine Tochter ist. Hatte auch nie Rückhalt in der Familie und will das nicht weiterführen. Vielleicht übertreib ich auch und sie braucht mich garnicht aber ich muss das wissen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 07:00
#43 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

Und wie gesagt ist es nicht so, als könnte ich das gerade oder in Zukunft gebrauchen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 07:04
#44 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von El Aleman im Beitrag #26
@nico_030 Hahha ja klar, das fehlt mir noch. Komme dann nach 10 Jahren direkt mit dem Kamerateam bei ihr an. 🤔 oder meinst du die würden die Flüge und das Hotel übernehmen, dann würde ich es mir evtl. überlegen.

Ein bisschen dürfte es schon werden.
Kommt drauf an wie spannend man das alles gestalten kann.
Du hast jetzt mit dem Thema die meisten Postings in 2 Foren.

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 07:04
#45 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@schning, ich kann dir aber auch gerne mal privat ein Foto schicken wenn das hier geht und du sagst mal deine Meinung zu der Haarfarbe


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 07:05 (zuletzt bearbeitet: 14.09.2021 07:07)
#46 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@nico_030 Das will ich aber nicht, dass es öffentlich wird. Zwei Foren weil ich nicht wusste wie aktiv das ist und im Nachhinein empfinde ich es als gut weil ich verschiedenste Tipps bekommen habe.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 08:44 (zuletzt bearbeitet: 14.09.2021 08:46)
#47 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
Rey/Reina del Foro

Nachdem Du Deine Angelegenheit hier veröffentlicht hast, waren konträre Meinungen ja eh schon vorprogrammiert! Niemand kennt Einen persönlich, aber trotzdem denken manche Herrschaften hier es tun und zu kritisieren! (Mir hier wurde vorgeworfen die Mädels und deren Gepflogenheiten überhaupt nicht zu kennen! Nebenbei bin ich wohl von den noch Aktiven hier, der mit am längsten Verbandelte - Verheiratete! Habe netto über 3 Jahre drüben gelebt!)
Deswegen: Mach' Dir Dein eigenes Bild!
Bevor Du einfach hinfährst, versuche irgendwie per FB in Kontakt zu kommen! Wie die Bedingungen für einen gültigen DNA Test sind lässt sich ja doch wohl in Erfahrung bringen.
Und Eins sage ich Dir, speziell in der jetzigen Situation: Solltest Du tatsächlich die Dame ausfindig machen (habe zufällig vor Kurzem mit einem meiner langjährigen Freunde in Pinar gesprochen - da ist die Ka.. e am Dampfen) und ihr anbietest, im Falle dass Du der Vater bist, die Kleine zu unterstützen...!
Die Cubine möchte ich kennen lernen die da Nein sagt!!
Zum Schluss: Ich kann zu 100% Deine Situation verstehen; man will einfach Klarheit haben, mehr nicht! Alles andere ist


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 10:32 (zuletzt bearbeitet: 14.09.2021 10:32)
#48 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@TRABUQUERO ich weiß wie es momentan dort ist. Ein Freund von mir ist gerade erst zurück gekommen (Cubaner), klar würde ich sie unterstützen und gerne auch erstmal über Facebook aber wie? Ich kenne Ihren Namen und den Spitznamen eines Jinenteros, der evtl. Kontakt herstellen könnte aber das war es dann auch schon. Ich hab schon geschaut ob ich was von ihr finde aber sie hat auch keine Kontakte oder Familie im Ausland, deshalb denke ich, wird sie auch kein Facebook brauchen. Von meinem Freund der Cosin lebt in Pinar und er hat mir damals auch geholfen zum Haus zu finden aber die sind alle so unzuverlässig (Meine Cuban Friends hier), sonst würde ich ihn einfach mal einen Auftrag erteilen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 10:37
#49 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
Rey/Reina del Foro

# 42:
Das meine ich jetzt nicht provozierend, sondern ehrlich. Wenn du echt deine Ruhe haben möchtest, kannst du nun keine falschen Endcheidungen treffen. Du kannst sonst noch 100 Jahre überlegen oder 1000 Beiträge schreiben. Am Ende hast du dan vielleicht 2000 Meinungen. Hör nicht ständig weiter auf unbekannte Leute auf Cuba. Mach dein Dingen ganz locker und in Ruhe (demnächst Flug buchen, Koffer packen, Kohle einstecken und los). Ich würde dann die Beiden mehrmals vorab einladen und Dinge mit ihnen unternehmen, an denen sie Freude haben. Im richten Augenblick würde ich deine Exfreundin dann um den Test bitten. Ich denke, die Chancen stehen dann gut für dich! Hör in Cuba nicht auf Hinz und Kunz !!!!!


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2021 10:46
#50 RE: Was würdet ihr tun?
avatar
normales Mitglied

@Varna 90 Das hätte ich damals gleich so machen müssen, da hast du vollkommen recht. War auch nicht meine Absicht, dass ganze Forum einzunehmen mit meiner Santa Barbara Geschichte, sorry dafür


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!