touristenkarte

  • Seite 2 von 2
30.05.2022 23:06
#26 RE: touristenkarte
avatar
super Mitglied

Ich bin gestern, 29.5. in Holguin ausgereist, und legte meinen Pass samt Touristenkarte vor. Diese hatte ich 2 Wochen vorher bei der Condor in FRA gekauft.Es war die alte Karte, sehr klein gedruckt, wo noch nach der Adresse der Unterkunft gefragt wird. Nun erklärte mir der nette Herr vom "Ausreisekabüffchen", dass diese Karte nicht mehr gültig sei, und zeigte mir auch das gültige Dokument, auf dem man Nachname, Vorname,Geburtsdatum, Passnr. und Staatsangehörigkeit einträgt, weiter nichts.Er schaute mich also belehrend und vorwurfsvoll an, und ich dachte schon, jetzt darf ich mir mit der Kreditkarte eine neue Touristenkarte bei ihm kaufen Wo ich diese Karte erworben hätte, wollte er wissen, ich sagte am Ticketschalter von der Condor in Frankfurt, rückseitig war der Condorstempel drauf, und dass sie bei der Einreise problemlos akzeptiert und abgestempelt wurde, dass es nicht meine Schuld und nicht mein Problem wäre und er möge doch der Condorvertretung hier vor Ort in Holguin mitteilen, dass dieses Modell der Touristenkarte nicht mehr gültig sei...Er zuckte daraufhin mit den Achseln, seufzte und legte meine Karte auf ein Häufchen mit genau der selben Ausführung von vorangegangenen Passagieren. Dann stempelte er meinen Reisepass und drückte den Türöffner zur Ausreise.." Gracias und hasta luego".Die Maschine sollte pünktlich 21.35 ex Holguin abfliegen, dann hörte man aber schon den großen Regen auf das kunstvoll gestaltete Dach prasseln, Stunden zuvor war die Stadt Holguin eine halbe Stunde lang ziemlich gut durchnässt worden, die Strassen standen unter Wasser, weil die Abflüsse ungenügend waren und meist vom Strassenmüll verstopft, die stinkenden Bäche hatte sich in reißende Flüsse verwandelt...
Der erste Teil der Passagiere wurde per Bus geboardet, der fuhr dann einen schönen großen Bogen zum Flugzeug, welches ca. 80 m weiter auf den Vorfeld im Regen stand. Nun hoffte der Rest, dass er noch ein weiters Mal führe, was aber nicht geschah. Also liess man uns diesmal zu Fuß zum Flieger marschieren, nachdem der Regen fast völlig aufgehört hatte und es nur noch leicht tröpfelte.Vielleicht war der Tank leer!
Der Abflug verzögerte sich nochmals, nachdem man auch einen sternhagelvollen Mann geboardet hatte, der aber nun letzendlich der Crew an Bord auffiel und nach Begutachtung der Flugkapitänin, die nun entschied, dass er zur Ausnüchterung erstmal in Kuba zurückbleiben durfte, wurde der Torkelnde hinaus eskortiert, eine Stewardesse vor ihm und eine dahinter... Nach der damit erforderlichen Ausladung seines Gepäcks flogen wir dann mit über einer Stunde Verspätung ab, in mindestens zwei Gewitter hinein, welche uns für ca. zweienhalb Stunden eine turbulente Reise bescherten, danach lief alles perfekt und letzendlich kamen wir etwa um 14.40 in FRA aus dem Flieger raus


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2022 23:31
#27 RE: touristenkarte
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #26
Ich bin gestern, 29.5. in Holguin ausgereist,


Immer wieder interessant, wer so im Flieger war und wer wer sein könnte

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #26
und legte meinen Pass samt Touristenkarte vor. Diese hatte ich 2 Wochen vorher bei der Condor in FRA gekauft.Es war die alte Karte,

Hm, Condor verkauft aktuell alte Touristenkarten, welche bei der Einreise akzeptiert werden, bei der Ausreise aber nicht? Sehr komisch.
Zitat von Don Joaquin im Beitrag #26
Nach der damit erforderlichen Ausladung seines Gepäcks flogen wir dann mit über einer Stunde Verspätung ab, in mindestens zwei Gewitter hinein, welche uns für ca. zweienhalb Stunden eine turbulente Reise bescherten, danach lief alles perfekt und letztendlich kamen wir etwa um 14.40 in FRA aus dem Flieger raus

Die Landung vor zwei Wochen inmitten einer Gewitterfront fand ich noch viel spektakulärer. Da kann man diese auch nicht einfach umfliegen, den man will ja dort landen. Der Flieger war schon 100 km vorm Flughafen auf 1000 Meter Höhe und flog gefühlt gaaanz langsam, möglichst unter den Gewitterwolken auf den Flughafen zu.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 15:43
#28 RE: touristenkarte
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #24
Du bist schon ein armer LK


LK? Hä, das ist deine bescheidene Interpretation. Woher du diese Erkenntnis ableitest, ist mir ein Rätzel.
Trotzdem eigentlich nicht schlecht, sollte ich von ihr irgendwann mal wieder gefragt werden, ob ich verliebt sei, gebe ich dich als Referenz an.

Hast du nicht an anderer Stelle behauptet ich hätte "Kohle"?
So ganz zielgerichtet scheinen deine Mutmaßungen dann doch nicht zu sein.
Ich nehme es mit Humor und erlöse dich in deinem Zweifel.
Mit "arm" hast du leider recht, das muss ich unumwunden zugeben, dafür reich an Erfahrung.
Auf meinem Konto steht das Komma zu weit links, wenn`s weiter rechts stünde, dann ging´s! (Paul Kuhn)

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #24
…und dann keine 25€ mehr im Vorfeld übrig.


Wenn du dich ein wenig mehr mit Inhalten beschäftigen würdest, als damit, Stänkereien abzusondern, wäre dir evtl. aufgefallen, dass die Verfügbarkeit das größere Problem war und weniger der Preis.

Zitat von falko1602 im Beitrag #25
Da plustert sich nur einer auf


Meinst du mich?

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 16:29
#29 RE: touristenkarte
avatar
Rey/Reina del Foro

Wer große Töne spuckt muss das aushalten.
Warum brauchst du eine TK? Du wolltest doch nie wieder einen Fuß auf Kuba setzen.
Also Achtung bei der Wortwahl. Und was stänkern anbelangt, da kannst du dir mal den Spiegel vorhalten.


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 17:10
#30 RE: touristenkarte
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #29
Und was stänkern anbelangt,


Ich stänker schon lange nicht mehr, du aber ausschließlich.

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 18:16 (zuletzt bearbeitet: 31.05.2022 18:17)
avatar  el-che
#31 RE: touristenkarte
avatar
Rey/Reina del Foro

@Don Joaquin ..... also schließe ich aus deinem Posting, dass du eine andere Touristenkarte als diese geliefert hast ...?
Diese Karte wird seit mehr als drei Jahren verwendet ... wann warst du denn das letzte Mal in Kuba?


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 18:33
#32 RE: touristenkarte
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von MaierLansky im Beitrag #30
Zitat von Cristal Otti im Beitrag #29
Und was stänkern anbelangt,


Ich stänker schon lange nicht mehr, du aber ausschließlich.

Maier

Würde ich so nicht unterschreiben. Aber gut, das Leben ist zu kurz um nur zu frozzeln.

Haben wir uns widder lieb


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 23:23
#33 RE: touristenkarte
avatar
super Mitglied

Zitat von el-che im Beitrag #31
@Don Joaquin ..... also schließe ich aus deinem Posting, dass du eine andere Touristenkarte als diese geliefert hast ...?
Diese Karte wird seit mehr als drei Jahren verwendet ... wann warst du denn das letzte Mal in Kuba?

vor 2 Tagen ausgereist
Die Karte, die du zeigst, hat mir auch der compañero bei der Passkontrolle Ausreise als die richtige vor die Nase gehalten, aber mein Exemplar hatte auch eine Zeile für "fecha de expedición",
die ich leer gelassen habe und eine Zeile, wo nach der Adresse meiner Unterkunft gefragt wurde, da hatte ich nur Holguín eingetragen, weil die ganze Strassenangabe sehr platzraubend wäre und da gar nicht reingepasst hätte, höchstenfalls ein Hotelname, mit dem gleichen Wisch bin ich im November mit der Iberia geflogen, die Karte hat mir ein last minute Schalter für 70 Euro ohne Quittung im Terminal 2 vertickert,die hatten extra für Deppen wie mich einen Umschlag mit Tourikarten in der Schublade, da ich ohne Touristenkarte zum Check-in kam, hatte das Touri-Visum völlig vergessen......
waren wohl jeweils Restbestände aus alten Zeiten


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2022 23:51
#34 RE: touristenkarte
avatar
super Mitglied

Habe geguggelt und hier ist die Karte, mit der ich diesen Monat eingereist bin:


 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 01:30 (zuletzt bearbeitet: 01.06.2022 01:31)
#35 RE: touristenkarte
avatar
super Mitglied

Es hiess" fecha de entrada"


Zitat von Don Joaquin im Beitrag #33
Zitat von el-che im Beitrag #31
@Don Joaquin ..... also schließe ich aus deinem Posting, dass du eine andere Touristenkarte als diese geliefert hast ...?
Diese Karte wird seit mehr als drei Jahren verwendet ... wann warst du denn das letzte Mal in Kuba?

vor 2 Tagen ausgereist
Die Karte, die du zeigst, hat mir auch der compañero bei der Passkontrolle Ausreise als die richtige vor die Nase gehalten, aber mein Exemplar hatte auch eine Zeile für "fecha de expedición",
die ich leer gelassen habe und eine Zeile, wo nach der Adresse meiner Unterkunft gefragt wurde, da hatte ich nur Holguín eingetragen, weil die ganze Strassenangabe sehr platzraubend wäre und da gar nicht reingepasst hätte, höchstenfalls ein Hotelname, mit dem gleichen Wisch bin ich im November mit der Iberia geflogen, die Karte hat mir ein last minute Schalter für 70 Euro ohne Quittung im Terminal 2 vertickert,die hatten extra für Deppen wie mich einen Umschlag mit Tourikarten in der Schublade, da ich ohne Touristenkarte zum Check-in kam, hatte das Touri-Visum völlig vergessen......
waren wohl jeweils Restbestände aus alten Zeiten

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #33
Zitat von el-che im Beitrag #31
@Don Joaquin ..... also schließe ich aus deinem Posting, dass du eine andere Touristenkarte als diese geliefert hast ...?
Diese Karte wird seit mehr als drei Jahren verwendet ... wann warst du denn das letzte Mal in Kuba?

vor 2 Tagen ausgereist
Die Karte, die du zeigst, hat mir auch der compañero bei der Passkontrolle Ausreise als die richtige vor die Nase gehalten, aber mein Exemplar hatte auch eine Zeile für "fecha de entrada"
die ich leer gelassen habe und eine Zeile, wo nach der Adresse meiner Unterkunft gefragt wurde, da hatte ich nur Holguín eingetragen, weil die ganze Strassenangabe sehr platzraubend wäre und da gar nicht reingepasst hätte, höchstenfalls ein Hotelname, mit dem gleichen Wisch bin ich im November mit der Iberia geflogen, die Karte hat mir ein last minute Schalter für 70 Euro ohne Quittung im Terminal 2 vertickert,die hatten extra für Deppen wie mich einen Umschlag mit Tourikarten in der Schublade, da ich ohne Touristenkarte zum Check-in kam, hatte das Touri-Visum völlig vergessen......
waren wohl jeweils Restbestände aus alten Zeiten


 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 18:00
#36 RE: touristenkarte
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von Don Joaquin im Beitrag #34
Habe geguggelt und hier ist die Karte, mit der ich diesen Monat eingereist bin:


Ich glaube, dass die aktuelle Version der Touristenkarte schon 2009 eingeführt wurde. Das müssen ja wirklich uralte Bestände bei Condor gewesen sein…


 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2022 18:50 (zuletzt bearbeitet: 01.06.2022 19:18)
#37 RE: touristenkarte
avatar
super Mitglied

Zitat
Ich glaube, dass die aktuelle Version der Touristenkarte schon 2009 eingeführt wurde. Das müssen ja wirklich uralte Bestände bei Condor gewesen sein…


Zum Glück kennen sich die Kubaner mit der Verwertung von Altbeständen ja bestens aus! und ich wurde deshalb nicht erneut zur Kasse gebeten
Mopeds aus der DDR -Zeit, Waschmaschinen aus der Sowjetunion, Strassenkreuzer aus den 50'er Jahren...nur um ein paar Beispiele zu nennen...und alles ist noch irgendwie in Betrieb, auch Omas Gebiss, wenn's sein muss....


 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2022 09:53 (zuletzt bearbeitet: 02.06.2022 09:54)
avatar  el-che
#38 RE: touristenkarte
avatar
Rey/Reina del Foro

@Don Joaquin....für deine geliebte Stadt Santiago de Cuba gibt es ab kommenden November direkte Alternativen...Iberojet pondrá en marcha en noviembre un vuelo directo entre Madrid y Santiago de Cuba (wöchentlich und für 283 Euro) / Quelle: 14ymedio


 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2022 11:27
avatar  jan
#39 RE: touristenkarte
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

und dann keine 25€ mehr im Vorfeld übrig?
xxx
Leider flog ich zuletzt vor 2 Jahren nach Kuba.
Beim Einchecken in Berlin gab ich natürlich die Koffer auf. La chica: Haben Sie ein Visum für Kuba?
Ich: Ich fliege nach Paris ist EU
Ja, aber sie fliegen von dort direkt nach Havanna.
Ich hatte (noch) die TK.
Ohne hätte sie mich nicht einsteigen lassen, da mein Gepäck durchgeroutet wurde.
Wie schon geschrieben, in CDG verschwandt meine TK. Einsteigen ohne war damals möglich.
Es kommen sicher viele Staatsbürger aus Ländern, wo es keine TK gibt, dann kommen sie in HAV an- und was dann?

02.06.2022 12:01
#40 RE: touristenkarte
avatar
super Mitglied

Zitat von el-che im Beitrag #38
@Don Joaquin....für deine geliebte Stadt Santiago de Cuba gibt es ab kommenden November direkte Alternativen...Iberojet pondrá en marcha en noviembre un vuelo directo entre Madrid y Santiago de Cuba (wöchentlich und für 283 Euro) / Quelle: 14ymedio


danke, klingt interessant!


 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2022 12:40
avatar  jan
#41 RE: touristenkarte
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

283 für HIN.
Und zurück?
Ab- retour nach Alemania müsste man billigen Flug buchen und pünktlich ankommen.
Eine halbe Nacht in Madrid Airport notfalls auf Bänken sitzen.
Kosten- stress insgesamt?

02.06.2022 20:04
#42 RE: touristenkarte
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von jan im Beitrag #41
Kosten- stress insgesamt?


Wer als Reiseziel SDC hat und aus Europa in Havanna ankommt, hat für An. - und Abreise fast 2000km über Land vor sich. Das ist auch nicht ganz stressfrei. Oder gibt es jetzt Inlandflüge, die die Strecke abdecken?

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2022 22:01
#43 RE: touristenkarte
avatar
Rey/Reina del Foro

In der Vergangenheit gab es Flüge HAV nach Santiago. Von Santiago flog die Maschine ungefähr um 20 h nach HAV (im Tiefflug) . Stand heute ist mir nicht bekannt.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!