Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 802 mal aufgerufen
  
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Calle_62
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 741
Mitglied seit: 05.12.2012

geschütztes Kulturgut
14.05.2019 19:38

"geschütztes Kulturgut" ist in unserem Sprachgebrauch ein feststehender Begriff für etwas schützenswertes, was gehegt, gepflegt und verteidigt wird.

Wie würdet ihr es im Spanischen ausdrücken?

Saludos!
Calle

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.232
Mitglied seit: 31.10.2006

#2 RE: geschütztes Kulturgut
14.05.2019 19:45

patrimonio cultural...

„Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.802
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: geschütztes Kulturgut
15.05.2019 18:06

Nimm nix mit aus Kuba, was alt, antik aussieht.

Ein Deutscher Touri hatte in VRA ein Uhrwerk mit Pendel im Handgepäck.

In VRA kann/konnte man von oben die Kontrolle beobachten.
Er hatte stress, beschlagnahmt usw.
Ist schon lange her, aber damals konnte man solche Sachen auf dem Trödelmarkt für 30 bis max. 50 DM kaufen, dann aber gleich mit Uhrengehäuse.
Heute will Niemand alte Wanduhren kaufen. Schrott.

Calle_62
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 741
Mitglied seit: 05.12.2012

#4 RE: geschütztes Kulturgut
15.05.2019 18:37

Danke, Jan, für den Hinweis.

Aber hier gibt es einen ganz anderen Zusammenhang:
ein Bekannter von mir hat eine Novia außerhalb von La Maya auf dem Campo.
Er rief mich an und klagte sein Leid, dass er nicht eine Minute mehr alleine ist.
Er wird hofiert, er wird kutschiert, er wird über die Strasse geführt, er wird nicht eingelassen, wenn er ein Geschäft betritt. Er kann nicht mehr frei herumlaufen, geschweige denn, andere Bekanntschaften zu machen.

Ich habe ihm erklärt, dass er ab jetzt "geschütztes Kulturgut" ist.
An ihn kommt keine andere mehr ran.
Als wohlhabender Deutscher wird er demnächst das halbe Dorf ernähren.

Ich suchte den Ausdruck, um es meinen anderen kubanischen Freunden zu erklären.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.583
Mitglied seit: 02.09.2006

#5 RE: geschütztes Kulturgut
15.05.2019 18:45

Zitat von Calle_62 im Beitrag #4

Aber hier gibt es einen ganz anderen Zusammenhang:
ein Bekannter von mir hat eine Novia außerhalb von La Maya auf dem Campo.
Er rief mich an und klagte sein Leid, dass er nicht eine Minute mehr alleine ist.
Er wird hofiert, er wird kutschiert, er wird über die Strasse geführt, er wird nicht eingelassen, wenn er ein Geschäft betritt. Er kann nicht mehr frei herumlaufen, geschweige denn, andere Bekanntschaften zu machen.



da lässt Novia nix anbrennen

rat ihm doch mal mit einer anderen im Dorf zu flirten

Karo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.235
Mitglied seit: 15.04.2006

#6 RE: geschütztes Kulturgut
15.05.2019 21:51

Zitat von Calle_62 im Beitrag #4
Danke, Jan, für den Hinweis.

Aber hier gibt es einen ganz anderen Zusammenhang:
ein Bekannter von mir hat eine Novia außerhalb von La Maya auf dem Campo.
Er rief mich an und klagte sein Leid, dass er nicht eine Minute mehr alleine ist.
Er wird hofiert, er wird kutschiert,dann gratulier ihm doch, wenn die schon eine Kutsche haben...) er wird über die Strasse geführt, er wird nicht eingelassen, wenn er ein Geschäft betritt. ??? Er kann nicht mehr frei herumlaufen, geschweige denn, andere Bekanntschaften zu machen.

Ich habe ihm erklärt, dass er ab jetzt "geschütztes Kulturgut" ist.
An ihn kommt keine andere mehr ran.
Als wohlhabender Deutscher wird er demnächst das halbe Dorf ernähren.

Ich suchte den Ausdruck, um es meinen anderen kubanischen Freunden zu erklären.




Lass die Sache laufen, da bahnt sich ein neuer Forums-Hit an, Suerte !

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.921
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: geschütztes Kulturgut
15.05.2019 21:56

Zitat von Ralfw im Beitrag #5
da lässt Novia nix anbrennen

rat ihm doch mal mit einer anderen im Dorf zu flirten

Dann wird wohl doch was brennen ...🔥🔥

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Calle_62
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 741
Mitglied seit: 05.12.2012

#8 RE: geschütztes Kulturgut
15.05.2019 22:48

Ich sehe den Kollegen am nächsten Wochenende in Köln.
Werd ihm mal auf den Zahn fühlen, wie er sich in "kubanischen novia-Handschellen" fühlt....
Und ein bisschen motivieren, in andere Augen zu gucken ... äh.. über den Tellerrand zu schauen (an einem anderen Tisch ? )

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.906
Mitglied seit: 18.07.2008

#9 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 06:47

Es gibt eigentlich nur zwei Gründe für so ein Verhalten, der positive:
Man macht sich Sorgen um den Mann und will ihn beschützen.

Der Negative:
Die Novia/Familie hat etwas zu verbergen, ( primo oder ähnliches)

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.215
Mitglied seit: 21.09.2006

#10 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 06:55

3. man will verhindern,das er mitbekommt,das dort auch andere Mütter hübsche Töchter haben.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.906
Mitglied seit: 18.07.2008

#11 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 07:07

Zitat von cabeza mala im Beitrag #10
3. man will verhindern,das er mitbekommt,das dort auch andere Mütter hübsche Töchter haben.


Läuft unter Beschützen ha ha.
Das würde ich meiner Frau in 2 Minuten abgewöhnen....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.802
Mitglied seit: 25.04.2004

#12 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 12:50

In Ciego kannst du es nicht wagen mit einer jüngeren chica zu sprechen.

Vor Jahren in Santiago, ich sprach mit einer chica auf der Enramada und sie gab mir einen Zettel mit ihrer Adresse.
Abends, novia kam heim:
Gib mir sofort das Papel!
.
Wir yumas stehen immer unter Beobachtung.

.

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.562
Mitglied seit: 27.03.2002

#13 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 16:52

Zitat von falko1602 im Beitrag #11

Das würde ich meiner Frau in 2 Minuten abgewöhnen....

Glaubst Du auch das was Du schreibst Seit 85 in Kuba
zu Gange hab ich wenig gesehen die NACHHALTIGEN ,DIREKTEN EINFLUSS auf die
Damen hatten was im übrigen auch weitesgehend für D gilt.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.906
Mitglied seit: 18.07.2008

#14 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 16:59

Zitat von el lobo im Beitrag #13
Zitat von falko1602 im Beitrag #11

Das würde ich meiner Frau in 2 Minuten abgewöhnen....

Glaubst Du auch das was Du schreibst Seit 85 in Kuba
zu Gange hab ich wenig gesehen die NACHHALTIGEN ,DIREKTEN EINFLUSS auf die
Damen hatten was im übrigen auch weitesgehend für D gilt.



Tja, dann kennste jetzt den ersten. Hab mich nie in einer Beziehung
veräppeln lassen...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.215
Mitglied seit: 21.09.2006

#15 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 16:59

Zitat von jan im Beitrag #12

Gib mir sofort das Papel!


Die Adresse hattest du doch längst woanders notiert.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.562
Mitglied seit: 27.03.2002

#16 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 17:08

Zitat von falko1602 im Beitrag #14

Tja, dann kennste jetzt den ersten. Hab mich nie in einer Beziehung
veräppeln lassen...

FALSCH ! Nur nicht gemerkt. Tut mir Leid aber die Damen sind uns in dieser
Beziehung doch schon etwas überlegen.

Clandestino
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 152
Mitglied seit: 07.10.2016

#17 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 17:11

Zitat von Calle_62 im Beitrag #4

Er wird hofiert, er wird kutschiert, er wird über die Strasse geführt, er wird nicht eingelassen, wenn er ein Geschäft betritt. Er kann nicht mehr frei herumlaufen, geschweige denn, andere Bekanntschaften zu machen.

Ich habe ihm erklärt, dass er ab jetzt "geschütztes Kulturgut" ist.
An ihn kommt keine andere mehr ran.
Als wohlhabender Deutscher wird er demnächst das halbe Dorf ernähren.

Ich suchte den Ausdruck, um es meinen anderen kubanischen Freunden zu erklären.


Nennt man das doert nicht einfach Pepe?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.906
Mitglied seit: 18.07.2008

#18 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 17:14

Zitat von el lobo im Beitrag #16
Zitat von falko1602 im Beitrag #14

Tja, dann kennste jetzt den ersten. Hab mich nie in einer Beziehung
veräppeln lassen...

FALSCH ! Nur nicht gemerkt. Tut mir Leid aber die Damen sind uns in dieser
Beziehung doch schon etwas überlegen.



Jeder sucht sich die Ausrede, die zu ihm passt 😂

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.562
Mitglied seit: 27.03.2002

#19 RE: geschütztes Kulturgut
16.05.2019 17:38

Nee ,Nee brauchst doch keine Ausrede benutzen das Problem haben wir doch ALLE

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.906
Mitglied seit: 18.07.2008

#20 lobos blabla
16.05.2019 17:40

Zitat von el lobo im Beitrag #19
Nee ,Nee brauchst doch keine Ausrede benutzen das Problem haben wir doch ALLE


Dann sind wir uns ja einig🤣

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen