Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 17.884 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.092
Mitglied seit: 19.03.2005

#26 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 20:53

Zitat von Ralfw im Beitrag #25
Änderungen "ja", aber es muss alles "kontrollierbar" bleiben.

Diese Partei würde sogar ich wählen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.233
Mitglied seit: 26.04.2015

#27 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 22:32

Das beste für Kuba wäre, wenn wie in Spanien von oben die Demokratie eingeführt werden würde.

Turano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 535
Mitglied seit: 13.08.2017

#28 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 23:07

so sehe ich das auch...Kontrolle wollen und sollen sie haben und wem das alles nicht gefällt der soll doch gehen und seinen Weg woanders suchen....in vielen Diskussionen fehlt mir die Zahl derjenigen, die zurückgekehrt sind, weil gescheitert....also ich kenne einige

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#29 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 23:31

Zitat von Timo im Beitrag #27
Das beste für Kuba wäre, wenn wie in Spanien von oben die Demokratie eingeführt werden würde.


Von oben? Vom König oder gar Gott?

Die Deutschen wurden von oben - per Bomben - demokratisiert. Und schnell wurde wie bei Henri Nannen die braune Tinte aus der Füllfeder heraus geschleudert und schön geschrieben, was der neue Zeitgeist hergab.

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.092
Mitglied seit: 19.03.2005

#30 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 23:34

Zitat von Turano im Beitrag #28
in vielen Diskussionen fehlt mir die Zahl derjenigen, die zurückgekehrt sind, weil gescheitert....also ich kenne einige

Es gibt sie. Die Masse ist es jedoch nicht. Genaue Zahlen kenne ich leider auch nicht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.233
Mitglied seit: 26.04.2015

#31 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 23:41

Zitat von condor im Beitrag #29
Zitat von Timo im Beitrag #27
Das beste für Kuba wäre, wenn wie in Spanien von oben die Demokratie eingeführt werden würde.


Von oben? Vom König oder gar Gott?

Die Deutschen wurden von oben - per Bomben - demokratisiert. Und schnell wurde wie bei Henri Nannen die braune Tinte aus der Füllfeder heraus geschleudert und schön geschrieben, was der neue Zeitgeist hergab.





Ja und? Besser durch Bomben demokratisiert als gar nicht.

Spanien geht es heutzutage auch besser als unter Franco.

Und Kuba wäre mit einer Demokratie auch besser dran.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#32 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 23:58

Zitat von Timo im Beitrag #31


Ja und? Besser durch Bomben demokratisiert als gar nicht.

Spanien geht es heutzutage auch besser als unter Franco.

Und Kuba wäre mit einer Demokratie auch besser dran.


Also lass uns die Demokraten die Welt weiterhin mit Gewalt beglücken.

Frag mal die armen Spanier.

Wäre Kuba timokratisiert - wie lange wäre es auf der Insel ruhig, wenn die Eigentumsansprüche aus dem Norden vor 59 beansprucht werden?

https://de.wikipedia.org/wiki/Demokratie..._Index_2017.svg

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.092
Mitglied seit: 19.03.2005

#33 RE: Neue kubanische Verfassung
11.08.2018 23:59

Zitat von Timo im Beitrag #31
Besser durch Bomben demokratisiert als gar nicht.

Außerhalb eines eh schon bestehenden heißen Krieges kann ich dem nicht zustimmen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.233
Mitglied seit: 26.04.2015

#34 RE: Neue kubanische Verfassung
12.08.2018 01:08

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #33
Zitat von Timo im Beitrag #31
Besser durch Bomben demokratisiert als gar nicht.

Außerhalb eines eh schon bestehenden heißen Krieges kann ich dem nicht zustimmen.


Das war bezogen auf Deutschland. Hättest du lieber das Hitler an der Macht geblieben wäre? Oder unsere Demokratie, die es nur deshalb gibt, weil ihn andere weggebombt haben?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.080
Mitglied seit: 05.11.2010

#35 RE: Neue kubanische Verfassung
12.08.2018 03:53

Zitat von Espanol im Beitrag #11
Und die US-Amerikaner brauchen ebenfalls keine deutschen Oberlehrer die staendig bemueht sind ihnen zu erklaeren
wen sie zu waehlen haben, welche Werte fuer sie zu gelten haben, und die im Zweifelsfall wenn sie nicht "richtig" gewaehlt haben
fuer dumm , hinterwaeldlerisch oder gar schwachsinnig erklaert!!!


Dafür, dass Du so gegen Oberlehrer bist, trittst Du hier aber ganz schön wie ein Oberlehrer auf.

Die Versuchung ist wohl doch zu groß...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.042
Mitglied seit: 18.07.2008

#36 RE: Neue kubanische Verfassung
12.08.2018 07:58

Zitat von Timo im Beitrag #34
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #33
Zitat von Timo im Beitrag #31
Besser durch Bomben demokratisiert als gar nicht.

Außerhalb eines eh schon bestehenden heißen Krieges kann ich dem nicht zustimmen.


Das war bezogen auf Deutschland. Hättest du lieber das Hitler an der Macht geblieben wäre? Oder unsere Demokratie, die es nur deshalb gibt, weil ihn andere weggebombt haben?


Damals hat aber auch die Taktik funktioniert, warum das heute nicht mehr klappt, weiss ich aber nicht.
Weisst Du es?

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.538
Mitglied seit: 28.06.2013

#37 RE: Neue kubanische Verfassung
13.08.2018 08:56

Zitat von Flipper20 im Beitrag #35
Zitat von Espanol im Beitrag #11
Und die US-Amerikaner brauchen ebenfalls keine deutschen Oberlehrer die staendig bemueht sind ihnen zu erklaeren
wen sie zu waehlen haben, welche Werte fuer sie zu gelten haben, und die im Zweifelsfall wenn sie nicht "richtig" gewaehlt haben
fuer dumm , hinterwaeldlerisch oder gar schwachsinnig erklaert!!!


Dafür, dass Du so gegen Oberlehrer bist, trittst Du hier aber ganz schön wie ein Oberlehrer auf.

Die Versuchung ist wohl doch zu groß...





Sei froh Flipper, dass ich nach Deinem "Schwachsinnsbeitrag" erstmal ein paar Stunden in mich gegangen bin, hatte da schon vor etwas anderes zu schreiben,
aber wollte mich dann doch nicht Deinem Niveau anpassen

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.538
Mitglied seit: 28.06.2013

#38 RE: Neue kubanische Verfassung
13.08.2018 08:57

Zitat von Timo im Beitrag #27
Das beste für Kuba wäre, wenn wie in Spanien von oben die Demokratie eingeführt werden würde.



Von oben Koenntest Du das bitte mal etwas naeher erlaeutern?

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.090
Mitglied seit: 23.03.2000

#39 RE: Neue kubanische Verfassung
13.08.2018 14:47

Zitat

Debatte über neue Verfassung Kuba macht "Zugeständnisse an den Feind"

Dezente Dezentralisierung der Macht, Privatwirtschaft, sogar "Meinungsfreiheit": Kuba stellt eine neue Verfassung zur Diskussion. Festnahmen aus politischen Gründen gibt es allerdings weiterhin.
https://www.n-tv.de/politik/Kuba-macht-Z...le20570047.html


Nos vemos


Dirk

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.409
Mitglied seit: 06.10.2011

#40 RE: Neue kubanische Verfassung
27.08.2018 20:36

Die Regierung in Kuba versucht irgendwie zu überleben und mit kleinen Reformen an der absoluten Macht zu bleiben. Die Verfassungsreform ist dazu ein Hilfsmitttel und mehr nicht.

In Wirklichkeit ist Kuba seit 1986 zahlungsunfähig und schlichtweg bankrott.
Bereits diese Tatsache wird in Kuba von der Regierung und allen selbsternannten kub. mehr oder weniger sozialistischen Patrioten komplett ignoriert.

Das Wichtigste für Kuba wäre jedoch das Wirtschaft und Finanzen endlich saniert werden.

Und dazu wird ein zahlungsunfähiges Land im Regelfall unter Kontrolle des internationalen Währungsfonds gestellt - auch wenn diese nicht immer alles richtig machen.

Eine grundlegende Reformbereitsschaft sehe ich in Kuba aber überhaupt noch nicht.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.853
Mitglied seit: 12.11.2009

#41 RE: Neue kubanische Verfassung
27.08.2018 21:10

Zitat von Timo im Beitrag #34

Das war bezogen auf Deutschland. Hättest du lieber das Hitler an der Macht geblieben wäre? ........


....und Timo Politik studiert hätte?

Carnicero

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 18.05.2017

#42 RE: Neue kubanische Verfassung
20.12.2018 19:19

Der Terminus "Kommunismus" kommt nach der Auswertung der Volksbefragung zu der Verfassung wieder in die Verfassung.

Angefügte Bilder:
Screenshot_2018-12-20-12-53-46-165_com.facebook.lite.png  
Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.040
Mitglied seit: 25.12.2005

#43 RE: Neue kubanische Verfassung
20.12.2018 22:09

Zitat von Tigo im Beitrag #42
Der Terminus "Kommunismus" kommt nach der Auswertung der Volksbefragung zu der Verfassung wieder in die Verfassung.
Finde ich gut.
Man sollte dem in Kuba herrschenden Desaster auch den passenden und angemessenen Namen geben.


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.092
Mitglied seit: 19.03.2005

#44 RE: Neue kubanische Verfassung
20.12.2018 22:15

Das war den Kubanern ganz bestimmt besonders wichtig, dass dieses Wort nicht aus der Verfassung fällt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.057
Mitglied seit: 01.07.2002

#45 RE: Neue kubanische Verfassung
21.12.2018 17:46

Gegen einen Wohlstands-Kommunismus wie in China hätten wohl die meisten Cubis nichts. Gut, die asiatische Mentalität ist zu 100% konträr zum karibischen Schlendrian...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.092
Mitglied seit: 19.03.2005

#46 RE: Neue kubanische Verfassung
21.12.2018 17:52

Ich glaube nicht, dass der gemeine Kubi was von der chinesischen Spielart weiß, außer dass sämtliche Waren, die schnell kaputt gehen, von dort kommen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Turano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 535
Mitglied seit: 13.08.2017

#47 RE: Neue kubanische Verfassung
22.12.2018 00:13

ja da kann ich zustimmen, bei meinem letzten Geburtstagsgeschenk wurde ich gefragt ob das aus Deutschland kommt oder aus China...zum Glück war es deutsche Qualität

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.057
Mitglied seit: 01.07.2002

#48 RE: Neue kubanische Verfassung
22.12.2018 15:49

Zitat von Turano im Beitrag #47
ja da kann ich zustimmen, bei meinem letzten Geburtstagsgeschenk wurde ich gefragt ob das aus Deutschland kommt oder aus China...zum Glück war es deutsche Qualität


Also in China hergestellt, aber mit deutschem Firmenlogo versehen.

Auch in China kostet Qualität Geld. Wenn Kuba nur den billigsten Kram in China ordert, bekommen sie auch nur die billigste Qualität geliefert.

Turano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 535
Mitglied seit: 13.08.2017

#49 RE: Neue kubanische Verfassung
23.12.2018 00:27

nein das war ein Erbstück und 100% in Deutschland hergestellt.....

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#50 RE: Neue kubanische Verfassung
23.12.2018 00:31

Zitat von Turano im Beitrag #49
nein das war ein Erbstück und 100% in Deutschland hergestellt.....



was war es denn ??

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuer Kubanischer Pass erstes Schriftzeichen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von tennisplanet
5 09.07.2015 08:18
von Pauli • Zugriffe: 818
Momentane Ausstellzeit für einen neuen kubanische Pass
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von chulo
4 11.01.2012 21:22
von kalla • Zugriffe: 1000
Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
11 12.09.2008 09:50
von santiaguero aleman • Zugriffe: 579
Streit um Ecuadors neue Verfassung
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von santiaguero aleman
4 29.09.2008 21:42
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 578
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen