Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 8.339 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.615
Mitglied seit: 06.06.2005

Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 11:32

Wie wird denn die aktuelle wirtschaftliche Situation Cubas hier im Forum eingeschätzt? Ich höre aus Cuba nichts gutes. Kommt vielleicht jemand gerade zurück?

Also die Reformen sind auf Eis? Lizenzen werde keine mehr vergeben? Oder doch wieder? Aber die bestehenden bleiben? Oder gehen die da auch ran. Kubaner können nicht mehr weg? Venezuele faktisch pleite. Wo kommt jetzt das Öl her? Gibt es noch Petrolo auf dem Schwarzmarkt? Wie sieht es denn in den Supermärkten aus? Währungsreform ist wohl nur ein Wort.

Fragen über Fragen, die ich mir ständig stelle.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#2 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 11:38

Tom, am Besten mache dir ein eigenes Bild und fliege rüber.
Von Santiago höre ich keine gravierenden Veränderungen.
Ich schaue mir das in 2 Monaten aber selbst mal an.

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.885
Mitglied seit: 02.09.2006

#3 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 12:16

Zitat von tom2134 im Beitrag #1
Wie wird denn die aktuelle wirtschaftliche Situation Cubas hier im Forum eingeschätzt? Ich höre aus Cuba nichts gutes. Kommt vielleicht jemand gerade zurück?

Also die Reformen sind auf Eis? Lizenzen werde keine mehr vergeben? Oder doch wieder? Aber die bestehenden bleiben? Oder gehen die da auch ran. Kubaner können nicht mehr weg? Venezuele faktisch pleite. Wo kommt jetzt das Öl her? Gibt es noch Petrolo auf dem Schwarzmarkt? Wie sieht es denn in den Supermärkten aus? Währungsreform ist wohl nur ein Wort.

Fragen über Fragen, die ich mir ständig stelle.

ich war vor kurzem drüben; gegenüber dem vorletzten Mal (vor 2 Jahren) empfand ich keine grosse Veränderung; gegenüber dem ersten Mal (Sommer2001) als ich drüben war hingegen schon.

es ist sicher nicht so gut wie die "Revolutionsromantik-Fraktion" es malt, aber auch nicht so schlecht wie die Jammerfraktion und Anhänger der Theorie "in Cuba ist ja alles so schlecht" es darstellen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.081
Mitglied seit: 25.09.2007

#4 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 12:30

Seit Ende 2017 sind mir in STGO und Umgebung keine Veränderungen bekannt. Und für normale Cubaner ist auch der der Supermarkt am Plaza de Marte nicht günstig !! Die Betonung liegt auf NORMAL. (Otti in 4 Wochen bist du aber schon ein paar Tg. vor Ort )

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#5 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 12:37

Zitat von Varna 90 im Beitrag #4
(Otti in 4 Wochen bist du aber schon ein paar Tg. vor Ort )

Nee lieber Varna, dauert noch 55 Tage

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.081
Mitglied seit: 25.09.2007

#6 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 12:43

Auf Mathe habe ich keinen Bock . Am Mi., den 18.04. 18 schlägst du in HOG sanft auf .

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#7 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 12:59

Zitat von Varna 90 im Beitrag #6
Am Mi., den 18.04. 18 schlägst du in HOG sanft auf .

Das ist richtig, dann geht es aber erst mal ne Woche ins Rio de Oro zum relaxen

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.707
Mitglied seit: 05.11.2010

#8 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 13:45

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #7
...dann geht es aber erst mal ne Woche ins Rio de Oro zum relaxen

Hoffentlich mit den Schwiegereltern.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#9 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 13:48

Zitat von Flipper20 im Beitrag #8
Zitat von Cristal Otti im Beitrag #7
...dann geht es aber erst mal ne Woche ins Rio de Oro zum relaxen

Hoffentlich mit den Schwiegereltern.


Die lade ich immer ins Hotel ein, die machen ja auch einen klasse Job
auf der Baustelle, wenn wir nicht vor Ort sind. Das haben sie sich jedes
Jahr mehr als redlich verdient. Sind ganz tolle Leute, bin sehr stolz
auf meine kubanische Famillie.

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.453
Mitglied seit: 14.08.2012

#10 RE: Cuba - wie weiter ?
22.02.2018 15:58

Zitat von tom2134 im Beitrag #1
... Lizenzen werde keine mehr vergeben? Oder doch wieder? Aber die bestehenden bleiben? ....

Es gibt immer noch keine neuen Lizenzen aber die vergebenen werden nicht entzogen.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

murci
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 326
Mitglied seit: 12.09.2008

#11 RE: Cuba - wie weiter ?
23.02.2018 17:38

Hallo Tom,
Zitat

Kubaner können nicht mehr weg?

Das koennen sie auch weiterhin und viele kehren nicht mehr zurueck.

Gruss Murci

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.980
Mitglied seit: 26.04.2015

#12 RE: Cuba - wie weiter ?
23.02.2018 17:43

Genau, die Kubis können nur nicht mehr so "einfach" in die USA.

Stattdessen gehen sie in andere Länder, z.B. nach Chile:


Zitat

"Se arman tremendas colas" de cubanos en las fronteras de Chile


Las solicitudes de refugio se han multiplicado por treinta el pasado

http://www.14ymedio.com/internacional/tr...2384161566.html

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.453
Mitglied seit: 14.08.2012

#13 RE: Cuba - wie weiter ?
23.02.2018 20:10

Wie weiter? Härter, strenger, ärmer!

Noch ist das nicht offiziell, aber von der Ausrichtung her klingt es schon glaubhaft.

https://periodicocubano.us14.list-manage...af&e=19a9956e6a

Gobierno cubano pretende cerrar aún más el cerco al sector privado

Un borrador de nuevas regulaciones económicas propone aumentar el control del Estado sobre el sector privado en Cuba y limitar el emprendimiento, según una copia del documento obtenida por la agencia británica Reuters.

El proyecto incluye la creación de una nueva división del Ministerio del Trabajo que gestione y controle el que el Gobierno ha hecho llamar eufemísticamente “trabajo por cuenta propia”.

Offenbar sind die alten Revolutionäre gar nicht froh mit der Entwicklung der letzten paar Jahre und damit, dass es einer ganzen Reihe von Kubanern jetzt besser geht. Ein echter Revolutionär hat arm dran zu sein.

Según Reuters, el plan, que no se ha difundido públicamente, sugiere que existe malestar entre algunos miembros del gobernante Partido Comunista con las reformas emprendidas por Raúl Castro hace ocho años, en el marco de un debate sobre el aumento de la desigualdad en el país.
.
.
.
El Gobierno aumentó el año pasado sus críticas a la acumulación de riqueza en el país y ha pasado a la ofensiva contra la evasión tributaria y otras prácticas del sector privado.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Santiagofun
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 195
Mitglied seit: 20.12.2017

#14 RE: Cuba - wie weiter ?
23.02.2018 21:42

Ein echter Fortschritt ist nicht zu erkennen, die Solidarität der Bevölkerung untereinander ist bewundernswert.
Kriminalität und Gewalt wird nicht medial geäussert! Es gibt sie! Aber es gibt auch drastische Strafen!
4 Jahre"Campo" für Diebstahl oder öffentlich eine andere Meinung äußern, sind möglich.
Cubanischer Knast heißt, das Du " zum besseren Menschen erzogen wirst", zwangsläufig Kilos verlierst, und nur mit Hilfe der Familie
überlebst!
Das ist im Moment eine Militärjunta vom Feinsten!
Reformen?... Mehrparteiensystem Fehlanzeige!.. Neue Währung?..Kann ja nur der Dollar in echt sein!
Aber Lebensfreude und Humor allerorten, kann mir keinen Reim daraus machen, Glück hängt nicht vom Geld ab!))))

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.847
Mitglied seit: 06.10.2011

#15 RE: Cuba - wie weiter ?
24.02.2018 02:43

Das Schlimme ist, dass Sisyphos mit Cuba - wie weiter ?
leider die aktuelle pol. Situation richtig beschrieben hat.

Es geht an sich auch um die Problematik, dass es nun auch weiterhin bei Vielen ( in Kuba ) an Allem fehlt, zumindest wenn Sie keine Devisengeschenke ( oder sonstige Einnahmen ) aus dem Ausland erhalten. Dies be

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#16 RE: Cuba - wie weiter ?
24.02.2018 03:19

Zitat von jojo1 im Beitrag #15
Das Schlimme ist, dass Sisyphos mit Cuba - wie weiter ?
leider die aktuelle pol. Situation richtig beschrieben hat.

Es geht an sich auch um die Problematik, dass es nun auch weiterhin bei Vielen ( in Kuba ) an Allem fehlt, zumindest wenn Sie keine Devisengeschenke ( oder sonstige Einnahmen ) aus dem Ausland erhalten. Dies be



Naja, die Kubaner/innen haben schon vor Kopfmenschen wie Dir und anderen egomanischen Denkern aus dem Ausland über(ge)lebt.

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

Los Delfines
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 420
Mitglied seit: 03.05.2016

#17 RE: Cuba - wie weiter ?
24.02.2018 09:32

Erhielt mal 2017.ne ehrliche Antwort auf die Frage.
Tango Korrupti; Einen Schritt vor,und zwei zurück!Die haben doch Angst vor Ihrem eigenen Schatten
der könnte ja weglaufen

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.615
Mitglied seit: 06.06.2005

#18 RE: Cuba - wie weiter ?
24.02.2018 12:08

Zitat von murci im Beitrag #11
Hallo Tom,
Zitat

Kubaner können nicht mehr weg?

Das koennen sie auch weiterhin und viele kehren nicht mehr zurueck.

Gruss Murci



Ja, aber sie brauchen ein Visum und die Visa Abkommen sind (allesamt?) ausgelaufen. Endziel war immer USA und das fällt auch weg (Ausnahmen Familie etc.). Also bleibt nur ::: was bleibt? Viele versuchen es über Mucho Frio Russland

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.847
Mitglied seit: 06.10.2011

#19 RE: Cuba - wie weiter ?
25.02.2018 00:14

Erstmal wollen keineswegs alle Kubaner auswandern.
Und Zweitens ist Kuba ein ganz kleines Land mit ein paar Mio. Menschen , welchem weltweit viel zu viel Aufmerksamkeit zu Teil wird.
Das momentane kubanische Systemmodell ist auf jeden Fall in dieser Form kein Vorbild für irgendein anderes Land.
Dass das kubanische Modell überhaupt überlebt, liegt allerdings geradewegs an der historischen Kubakrise ( welche fast zum Atomkrieg geführt hat ) und den daraus getroffenen Vereinbarungen, dass Kuba nicht von den USA besetzt wird. Die seit damals geltende Regelung gilt zwar nach dem Zusammenbruch der UdSSR und der Ostblocks nicht mehr so ganz - nur ist Kuba selbst für die USA mittlerweile zu unwichtig geworden.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Santiagofun
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 195
Mitglied seit: 20.12.2017

#20 RE: Cuba - wie weiter ?
25.02.2018 00:51

Genau, aber gerade junge Menschen wollen gerne reisen! Und was wird ihnen geboten?....Sozialismus in seinen Lauf, h....!
Das zu wenig! Für mich ist Cuba Paradies, heißt nicht, das alle Eingeborene es so entpfinden!)))
Mehr Demokratie wagen ist aber Schluß mit Castroismus! Ökonomisch sehe ich Cuba nicht am Ende! Aber der "Wohlstand" kommt nicht an den Leistungsträgern an, eher an Halbganoven, Zuhälter, Händler! Das heißt Du kannst das ganze System ab absurdum führen!
Krankenschwester 1000 Pesos mentual, das macht ein Taxifahrer netto an einen Tag!! .. Das doch Irrsinn, ok das Geld bleibt auf der Insel!
...Denke mal, so gibt es keinen Frieden!, keine Entwicklung! Und immer noch dieses Einparteiensystem!
Ich glaube, die Cubaner werden auch bei mehreren Parteien, die dann auch Demokratie versprechen, nicht ihren Staat verkaufen!
..Aber nur auf China setzen bringt Investituonen, nur der Chinese gibt keine Almosen, der will Gewinn!
Daran müssen sich dann Cubaner gewöhnen, das es nur Geld gegen leistung gibt! Schwer vorstellbar, für komische Frauen in staatlichen Laden!
.Ich hatte sehr gute Erfahrungen in Particular geführten Geschäften oder Casas, alles was staatlich ist, sollte man ignorieren!
Wie auch, fehlt Motivation, es geht nicht nach Umsatz, staatlich heißt auf Cuba, Kunde ist Sklave!!!!
So meine Erfahrung im November 2017 in Santiago de Cuba!

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.615
Mitglied seit: 06.06.2005

#21 RE: Cuba - wie weiter ?
26.02.2018 13:54

Zitat von jojo1 im Beitrag #19

Dass das kubanische Modell überhaupt überlebt, liegt



Kuba ist eine Insel und die Kubaner sind zu lethargisch - da geht keiner auf die Strasse

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.581
Mitglied seit: 28.06.2013

#22 RE: Cuba - wie weiter ?
26.02.2018 13:57

Zitat von tom2134 im Beitrag #21
Zitat von jojo1 im Beitrag #19

Dass das kubanische Modell überhaupt überlebt, liegt



Kuba ist eine Insel und die Kubaner sind zu lethargisch - da geht keiner auf die Strasse


Wie schrieb ELA mal vor Jahren: solange es genug zu futtern, zu saufen und zu f...... gibt geht der Cubaner nicht auf die Strasse!

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#23 RE: Cuba - wie weiter ?
26.02.2018 14:14

Zitat von Espanol im Beitrag #22
Wie schrieb ELA mal vor Jahren: solange es genug zu futtern, zu saufen und zu f...... gibt geht der Cubaner nicht auf die Strasse!


Ist doch in Deutschland nicht anders. Es wird geschimpft bis sich
die Balken biegen, aber so lange jeder ein Auto hat und in Urlaub
fahren kann, macht hier niemand Druck. Das können die Franzosen besser

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Mocoso
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.906
Mitglied seit: 27.12.2009

#24 RE: Cuba - wie weiter ?
26.02.2018 14:55

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #23
Zitat von Espanol im Beitrag #22
Wie schrieb ELA mal vor Jahren: solange es genug zu futtern, zu saufen und zu f...... gibt geht der Cubaner nicht auf die Strasse!


Ist doch in Deutschland nicht anders. Es wird geschimpft bis sich
die Balken biegen, aber so lange jeder ein Auto hat und in Urlaub
fahren kann, macht hier niemand Druck. Das können die Franzosen besser


Vielleicht liegt es auch daran, daß es einige Berufsnörgler gibt (man wird doch noch kritisieren dürfen!), diese aber nicht die Allgemeinheit repräsentieren. Und etwas rummosern gehört wohl überall dazu, sonst fühlt man sich auch nicht wohl - ist Seelenhygiene

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.581
Mitglied seit: 28.06.2013

#25 RE: Cuba - wie weiter ?
26.02.2018 15:13

In der Disziplin Meckern und Norgeln sind wir in Deutschland ganz gut dabei, Nachbarlaender moechte ich da nicht beurteilen

So richtig weitmeisterlich und unerreicht sind wir allerdings wenn es ums Entruesten und Empoeren geht, da toppt uns weltweit niemand,
gutes aktuelles Beispiel die Kommentare zu der Tafel in Essen!!!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lithium Akkus und anderes per Container nach Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
0 29.06.2019 15:01
von nico_030 • Zugriffe: 261
Reisebericht Cuba Mai 2019
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Aymimadre
26 27.05.2019 22:14
von Varna 90 • Zugriffe: 1813
Vegetarisch/ vegan in Cuba - meine Erfahrungen - Erfahrungsaustausch mit anderen "Betroffenen"
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Drea!
5 26.12.2017 22:14
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 1771
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen