Wie soll ich reagieren!

  • Seite 1 von 3
20.12.2017 18:16
#1 Wie soll ich reagieren!
avatar
super Mitglied


Entschuldigung, ich bin neu hier im Forum.
War 15 Jahre nicht mehr in Santiago.
Die 90er Jahre waren wilde Jahre für mich in Santiago.
Habe mich wieder auf gemacht gehabt, nach 15 Jahre später, alte Freundschaften
wieder zu finden, alles war wie gestern.
...!!! Was ist Hollywood, das Leben ist besser!!
....Ich denke, ich gehe wieder nach Cuba, especial nach Santiago de Cuba, dieses
Mal mit der Erfahrung der Jahre.
Alles ist für einen 50jaehrigen Bengel möglich in Santiago, allein der Gedanke
braucht kein Viagra, aber habe zwei "chicas" wieder getroffen, die eine 33
die andere 43, über Gottes Hilfe, (bin nicht gläubig),
...Das waren die besten Tage meines Lebens..

Ps.. Ich bin in meinen Limit geblieben, 60 Euro, mas no hay!!! por todo el dia.


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2017 18:20
avatar  jan
#2 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Vor 15 Jahren gab es aber den Mathes-Tarif

20.12.2017 18:56
#3 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
super Mitglied

Situation heute ist besser, weil die Leute sind nicht duemmer als damals, nur ich bin der Situation heute gewachsen.
Und die Sicherheit, glaub ueberall ist stasi!!!... Der hat mir beim Abflug, dreimal gesagt, obwohl nix angesprochen, ich habe nicht in privat Haeusern zu sein über Nacht, obwohl offiziell 14 Tage in casa particular, woher wissen die das in Holguin beim Abflug!!!!
Nordkorea mit Karibikfeeling???? Die chica von damals ist Krankenschwester, hat casa , war drei Jahre in Mission in Jamaika, darf mich nicht über Nacht aufnehmen. Ich habe super casa particular gehabt,mein Patenkind( fünzehn Jahre nicht gesehen) studiert medico, darf mich nächstes Jahr nicht privat einladen.
Weil das zu gefährlich?
Cuba, ist so geil, Santiago espiecial,nicht viele Freunde gefunden, gute Freunde gefunden, alte gute Freunde.
Also 25 cu, .....saftige steuer an staat, und ist unmöglich, wenn unverheiratet, in Familie, ohne das Familie Probleme bekommt?


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2017 19:03
#4 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
super Mitglied

Letzter Beitrag für heute, liebe Forumsgemeinde, dass waren die schönsten Tage meines Lebens! Es war Glückseeligkeit und Harmonie, ich bin zur Ruhe gekommen.
Und danke (Gott) für die Möglichkeit dieses Paradies betreten zu haben!!!!


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2017 19:32
#5 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
super Mitglied

Die ersten beiden Kommentare bitte löschen, entsprechen nicht der Realitaet. Ich habe mich behütet und beschüzt gefühlt.
..Es war eine einzigartige Erfahrung der Leichtigkeit und Freundlichkeit. ..Einzig die Unerfahrenheit der Cuba-Kenntnisse?
Sie können mich nicht ohne weiteres in privat aufnehmen, oder doch?
..Meisstens liegt es auch an einen selber, klar.????


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 00:11
#6 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Forenliebhaber/in

Ich glaube, da taumelt einer ganz schön in seinen neuen Erlebnissen........ Sputnik 2 ??


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 07:27
#7 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
super Mitglied

ja, entschuldigung, muss runterfahren, ansonsten riskiere ich wohl eine sperre.)))
Möchte hier auch nicht negativ auffallen, bin sehr praxisorientiert, naechstes jahr im September, so Gott will,
werde ich wieder nach Santiago d C. zurückkehren. Werde wohl immer ein Yuma sein, egal.
Kann mit leben.))))
Unterschied gab es schon einige, Die Chicas haben deutsche Eigenschaften angenommen.
Bei verabredungen immer pünktlich, fast.)))


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 07:34
#8 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
spitzen Mitglied

Nun übertreib mal nicht ; deutsche Eigenschaften?
Sie wollen ja nur das Beste für Dich und für Sie auch.

Bildanhänge
imagepreview

42964861-Vector-Emoticon-

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 09:34
#9 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Was soll eigentlich die Überschrift?


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 10:21
#10 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Forums-Senator/in

Der Schreiber hat doch schon selbst erkannt, daß er sich erstmal organisieren sollte.
Dann wird's auch verständlich. Hilfreich wären auch komplette Sätze.


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 10:48
#11 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el prieto im Beitrag #9
Was soll eigentlich die Überschrift?


Kennst du kein Schützenfest ?


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 13:00
#12 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Forenliebhaber/in

Also du solltest erst mal runterkommen von deinem Trip....


Zitat von Santiagofun im Beitrag #3
Situation heute ist besser, weil die Leute sind nicht duemmer als damals, nur ich bin der Situation heute gewachsen.
Und die Sicherheit, glaub ueberall ist stasi!!!... Der hat mir beim Abflug, dreimal gesagt, obwohl nix angesprochen, ich habe nicht in privat Haeusern zu sein über Nacht, obwohl offiziell 14 Tage in casa particular, woher wissen die das in Holguin beim Abflug!!!!

weil jede Casa Particular muss jeden Gast melden, also in ein Buch eintragen mit der Passnummer und dieses Buch wird von der Inmi kontrolliert.
Zitat von Santiagofun im Beitrag #3
Die chica von damals ist Krankenschwester, hat casa , war drei Jahre in Mission in Jamaika, darf mich nicht über Nacht aufnehmen. Ich habe super casa particular gehabt,mein Patenkind( fünzehn Jahre nicht gesehen) studiert medico, darf mich nächstes Jahr nicht privat einladen.


medizinisches Personal darf offiziell keinen Kontakt zu Auslaendern haben.
Zitat von Santiagofun im Beitrag #3
Cuba, ist so geil, Santiago espiecial,nicht viele Freunde gefunden, gute Freunde gefunden, alte gute Freunde.
Also 25 cu, .....saftige steuer an staat, und ist unmöglich, wenn unverheiratet, in Familie, ohne das Familie Probleme bekommt?


Musst bei Ankunft mit der Hausbesitzerin zur Inmi gehen und dort das A2 beantragen, als Nachweis musst du genug Bildmaterial mitnehmen, damit sie dir glauben, dass du der Novio bist


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 14:34
avatar  Lutz
#13 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Gucken die sich in der Inmi wirklich Bilder an? Ich kenn´s ja nur wie es vor 20 Jahren war, damals musste man die Sellos kaufen und gut war´s. Ich dachte Das A2 wäre für Übernachtungen bei Familienangehörigen, ist aber alles schon so lange her.


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 14:49
avatar  jan
#14 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Ja, sie stellen dumme Fragen, jedenfalls in labana.
Die Mama meines Vermieters war "angemessen" zu meinem Alter, lol

Fotos vom vergangenen Weihnachten usw.

ER wollte mich nicht direkt einladen, ansonsten Registrierung in Homo-Liste?

@Timo, nein ich nicht und er auch nicht
.

21.12.2017 15:07
#15 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich bin der Ansicht, dass früher bei der Einreise viel mehr seltsame Fragen gestellt wurden (TK noch mit Angabe vom Hotel oder CP).Wenn auffällig regelmässige Stempel im Pass waren: "Hast du eine Freundin-wie heißt die Freundin-wo wohnt deine Freundin ??" Antwort: "Nein" . .


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 15:09
avatar  jan
#16 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Früher gab es doch keine Stempel im Pass

21.12.2017 15:17
#17 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Dann tausch das Wort gegen "in der Vergangenheit" aus . Tipp: Pack mal ganz in Ruhe deinen Koffer .


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 15:24
avatar  jan
#18 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Koffer liegt mitten im Wohnzimmer.
schmeiße erstmal alles rein, was ich mitnehmen will/muß.
Danach wiegen, da Condor nur 20 Kg. erlaubt.
chica schrieb-en Santiago hay frio, trae un abrigo para mi

21.12.2017 15:25
#19 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Mit "abrigo" ist übrigens nur ein warmer Pulli gemeint, kein Wintermantel.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 15:29 (zuletzt bearbeitet: 21.12.2017 15:29)
#20 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #19
Mit "abrigo" ist übrigens nur ein warmer Pulli gemeint, kein Wintermantel.

Vielleicht hat jan's chica ja einen kleinen Pelz


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 15:54
#21 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ganz früher gab es Stempel, früher gab es keine Stempel, jetzt gibt es wieder Stempel bei Aus- und Einreise.

Die Immigration wird in Santiago de Cuba dafür immer pinkliger, was die Umwandlung von Touristenvisa in A2 betrifft.


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 15:58
#22 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #19
Mit "abrigo" ist übrigens nur ein warmer Pulli gemeint, kein Wintermantel.

...und was sagt eine Kubanerin, wenn sie einen Mantel will?

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 16:03
#23 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
Rey/Reina del Foro

Kenne "abrigo" auch nur für Pullover; aber: https://dict.leo.org/spanisch-deutsch/abrigo

Wobei; 'n Cubi in Mantel; hab' ich noch nicht viele gesehen!


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2017 16:06
avatar  jan
#24 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Mantel und Degen Filme?

21.12.2017 16:07
avatar  cubaña
#25 RE: Wie soll ich reagieren!
avatar
super Mitglied

Und ein Pullover ist ein T-Shirt und unter camiseta, was eigentlich T-Shirt heißen sollte, versteht man ein Muskelshirt. Echt kompliziert, die Kubaner. :D


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!