Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.528 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.090
Mitglied seit: 23.03.2000

Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 15:56

Ist jemandem von euch dieser Rum bekannt.

Habe ihn heute bei Edeka gesehen.
Auf Kuba habe ich den noch nie gesehen.

Nos vemos


Dirk

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#2 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 16:43

Zitat von dirk_71 im Beitrag #1


Habe ihn heute bei Edeka gesehen.
Auf Kuba habe ich den noch nie gesehen.



Muss dann mal am Montag dort vorbeipilgern.

Die Geschichte:http://www.about-drinks.com/ron-vacilon-...olio-von-borco/

Der Importeur hat auch einen gut Ruf:https://www.borco.com/

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.211
Mitglied seit: 25.09.2007

#3 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 17:18

Ich kannte den Importeur (1948 Firmengründung) bis gerade überhaupt nicht . Bestimmt Foristen aus Hamburg .

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#4 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 17:35

Zitat von condor im Beitrag #2
Zitat von dirk_71 im Beitrag #1


Habe ihn heute bei Edeka gesehen.
Auf Kuba habe ich den noch nie gesehen.



Muss dann mal am Montag dort vorbeipilgern.




das mach ich auch ,denke er wird Preislich wie Bacardi und Havana Club sein.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.090
Mitglied seit: 23.03.2000

#5 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 17:47

Der 3 Jahre alte kostet hier 12,99€
Und der 5 Jahre alte 16,99€

Nos vemos


Dirk

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.211
Mitglied seit: 25.09.2007

#6 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 17:52

dirk, du bist auch in kaufmännischen Bereichen (Einkäufer) verdammt schnell .

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.211
Mitglied seit: 25.09.2007

#7 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 17:54

Jetzt weiß Pauli leider nicht den Preis für den 7 Jahre alten Rum . Und ich auch nicht !!

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.080
Mitglied seit: 05.11.2010

#8 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 17:58

Zitat von Varna 90 im Beitrag #7
Jetzt weiß Pauli leider nicht den Preis für den 7 Jahre alten Rum...

Vorneulich € 19,95 beim Discounter.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.853
Mitglied seit: 12.11.2009

#9 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 18:01

Im Link ist es zu lesen.

Zitat

CAÑA DE CUBA VACILÓN AGUARDIENTE
Klarer und frischer Aguardiente, destilliert aus frischem Zuckerrohrsaft mit intensiven Kräuter-, Zitrusfruchtnoten und Heilpflanzenaromen. Am Gaumen gestaltet er sich authentisch mit einem außergewöhnlichen Charakter, abgerundet von einem Hauch getrockneter Gräser und tropischer Früchte. Im Nachklang überzeugt er durch eine feine Schärfe.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 12,99 Euro.

RON VACILÓN 3 AÑOS
Eine drei Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern kreieren ein liebliches Zusammenspiel von frischem Zuckerrohr, weichen Vanillenoten, frischem Kaffee und Orangen und eine elegant goldene Färbung. Am Gaumen betört er durch den charaktervollen Geschmack aus gerösteten Haselnüssen, tropischen Früchten und Kräutern. Im Nachklang überwiegen feine Vanille- und Bananennoten.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 13,99 Euro.

RON VACILÓN 5 AÑOS
In der Nase bringt die fünf Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern feine Kakaoaromen und sanfte Nougat- und Vanillenoten hervor. Am Gaumen erinnert ein leicht süßer Geschmack an Wildblumen, edle Vanillebohnen und cremige Schokolade. Im Nachklang gestaltet er sich komplex und sanft.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 17,99 Euro.

RON VACILÓN 7 AÑOS
Seine warme, tiefe Farbe erinnert an glänzendes Bernstein. Die sieben Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern hinterlässt einen Hauch von Rosinen, Ananas und gerösteten Nüssen. Ein wunderbares Zusammenspiel von bittersüßer Schokolade, Honig und gerösteter Eiche betören am Gaumen. Der Nachklang wird durch intensive, sanfte Eichennoten und cremige Vanille bestimmt.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 22,99 Euro.



http://www.about-drinks.com/ron-vacilon-...olio-von-borco/

Carnicero

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.211
Mitglied seit: 25.09.2007

#10 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 18:02

Flipper, falls du jetzt den Rum testest, sind alle zufrieden .

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 18:08

Das gute bei EDEKA ist,sie haben öffters Rum im Angebot,dann muss man schnell zuschlagen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.080
Mitglied seit: 05.11.2010

#12 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 18:11

Ich meinte den 7-jährigen von Havana Club.

Den Geschmack kennt doch wohl jeder.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#13 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 18:56

Zitat von carnicero im Beitrag #9

Seine warme, tiefe Farbe erinnert an glänzendes Bernstein. Die sieben Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern hinterlässt einen Hauch von Rosinen, Ananas und gerösteten Nüssen. Ein wunderbares Zusammenspiel von bittersüßer Schokolade, Honig und gerösteter Eiche betören am Gaumen. Der Nachklang wird durch intensive, sanfte Eichennoten und cremige Vanille bestimmt



Die sollten mal ihre Fässer putzen warum bitte sollte Rum nach Ananas, Rosienen oder Nüssen schmecken

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.169
Mitglied seit: 09.05.2006

#14 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 19:08

Zitat von George1 im Beitrag #13
Zitat von carnicero im Beitrag #9

Seine warme, tiefe Farbe erinnert an glänzendes Bernstein. Die sieben Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern hinterlässt einen Hauch von Rosinen, Ananas und gerösteten Nüssen. Ein wunderbares Zusammenspiel von bittersüßer Schokolade, Honig und gerösteter Eiche betören am Gaumen. Der Nachklang wird durch intensive, sanfte Eichennoten und cremige Vanille bestimmt



Die sollten mal ihre Fässer putzen warum bitte sollte Rum nach Ananas, Rosienen oder Nüssen schmecken



für dich können sie ja den Rum in ein Gurkenfass umfüllen

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#15 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 19:25

Zitat von Pauli im Beitrag #14
[quote=George1|
für dich können sie ja den Rum in ein Gurkenfass umfüllen


Stimmt -- und wenn die dann noch schreiben würden der Rum riecht wie die Pisse einer 60- jähgrigen Kubine schmeckt aber wie der einer 59-jahrigen würde ich glatt zwei Pullen kaufen - aber ohne Deckel- man will ja schließlich Müll vermeidenn

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#16 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
17.06.2017 20:01

Zitat von George1 im Beitrag #13

Die sollten mal ihre Fässer putzen warum bitte sollte Rum nach Ananas, Rosienen oder Nüssen schmecken


"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.251
Mitglied seit: 28.07.2006

#17 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 09:13

warum sollte ein Rum nach so etwas schmecken, einerseits die Rückstände in der Fasswandung durch die Lagerung von anderen Getränken, andererseits spinnen sich die Verkoster auch mal schnell etwas zusammen um den Absatz zu fördern.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#18 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 09:28

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.090
Mitglied seit: 23.03.2000

#19 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 10:49

Zitat von carnicero im Beitrag #9
Im Link ist es zu lesen.

Zitat

CAÑA DE CUBA VACILÓN AGUARDIENTE
Klarer und frischer Aguardiente, destilliert aus frischem Zuckerrohrsaft mit intensiven Kräuter-, Zitrusfruchtnoten und Heilpflanzenaromen. Am Gaumen gestaltet er sich authentisch mit einem außergewöhnlichen Charakter, abgerundet von einem Hauch getrockneter Gräser und tropischer Früchte. Im Nachklang überzeugt er durch eine feine Schärfe.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 12,99 Euro.

RON VACILÓN 3 AÑOS
Eine drei Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern kreieren ein liebliches Zusammenspiel von frischem Zuckerrohr, weichen Vanillenoten, frischem Kaffee und Orangen und eine elegant goldene Färbung. Am Gaumen betört er durch den charaktervollen Geschmack aus gerösteten Haselnüssen, tropischen Früchten und Kräutern. Im Nachklang überwiegen feine Vanille- und Bananennoten.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 13,99 Euro.

RON VACILÓN 5 AÑOS
In der Nase bringt die fünf Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern feine Kakaoaromen und sanfte Nougat- und Vanillenoten hervor. Am Gaumen erinnert ein leicht süßer Geschmack an Wildblumen, edle Vanillebohnen und cremige Schokolade. Im Nachklang gestaltet er sich komplex und sanft.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 17,99 Euro.

RON VACILÓN 7 AÑOS
Seine warme, tiefe Farbe erinnert an glänzendes Bernstein. Die sieben Jahre lange Reifung in amerikanischen Eichenfässern hinterlässt einen Hauch von Rosinen, Ananas und gerösteten Nüssen. Ein wunderbares Zusammenspiel von bittersüßer Schokolade, Honig und gerösteter Eiche betören am Gaumen. Der Nachklang wird durch intensive, sanfte Eichennoten und cremige Vanille bestimmt.

40% vol, 0,7l; der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 22,99 Euro.



http://www.about-drinks.com/ron-vacilon-...olio-von-borco/




Die Frage ist eher bei all den 3-7 jährigen Flaschen, wie sie das gemacht haben.
Auf den Flaschen steht, dass die Firma 2016 wieder neu gegründet wurde....

Nos vemos


Dirk

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#20 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 11:03

Zitat von dirk_71 im Beitrag #19

Die Frage ist eher bei all den 3-7 jährigen Flaschen, wie sie das gemacht haben.
Auf den Flaschen steht, dass die Firma 2016 wieder neu gegründet wurde....


Wie jetzt - guckst du hier:
https://www.conalco.de/blog/ron-vacilon-...zum-havana-club

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.538
Mitglied seit: 28.06.2013

#21 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 11:05

Ich war am Freitag auf dem Hochzeitstag eines guten Freundes, der holte zu spaeter Stunde auch ein Fl. Rum aus Cuba hervor Marke sage ich jetzt nicht

angeblich 5 Jahre in Faessern aus amerikanischer Eiche gelagert, hinten auf dem Etikett gut versteckt und sehr klein gedruckt der Hinweis
dass Faerbemittel zur einheitlichen Farbgebung zugesetzt wurden aha ich habe 2 getrunken und ganz "Diplomat" nix gesagt wollte ihn
nicht kraenken

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.090
Mitglied seit: 23.03.2000

#22 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 11:34

Zitat von George1 im Beitrag #20
Zitat von dirk_71 im Beitrag #19

Die Frage ist eher bei all den 3-7 jährigen Flaschen, wie sie das gemacht haben.
Auf den Flaschen steht, dass die Firma 2016 wieder neu gegründet wurde....


Wie jetzt - guckst du hier:
https://www.conalco.de/blog/ron-vacilon-...zum-havana-club



Und was steht da? Dass es die Firma schon früher gab und auf den Flaschen steht, dass es die Firma wieder seit 2016 gibt.



Also was war vor 2016 wenn es die Firma da noch nicht gab?
Wo haben sie da ohne Firma Rum hergestellt und dann gelagert?

Nos vemos


Dirk

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 10.601
Mitglied seit: 03.06.2006

#23 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 11:43

Zitat von dirk_71 im Beitrag #22
Also was war vor 2016 wenn es die Firma da noch nicht gab?
Wo haben sie da ohne Firma Rum hergestellt und dann gelagert?



Die Deestille ist Heriberto Duquesne - die machen auch den Ron Mulata.
Nur die Marke machen die erst seit 2016 wieder - ist also entweder ein altes Faß in neuer Tüte oder die haben 2009 beschlosssen 2016 nen 7-jährigen Rum zu verkaufen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.753
Mitglied seit: 02.09.2006

#24 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 11:53

Zitat von George1 im Beitrag #23

Die Deestille ist Heriberto Duquesne - die machen auch den Ron Mulata.
Nur die Marke machen die erst seit 2016 wieder - ist also entweder ein altes Faß in neuer Tüte oder die haben 2009 beschlosssen 2016 nen 7-jährigen Rum zu verkaufen.


oder haben einfach 2016 Fässer mit Rum drin erworben welche schon ein paar Jährchen auf dem Buckel (oder "im Fässchen") hatten. D.h. dann Brenner und Abfüller sind nicht unbedingt derselbe.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.211
Mitglied seit: 25.09.2007

#25 RE: Wer kann etwas zu diesem Rum sagen
18.06.2017 14:11

Noch son bisschen, dann geht Pauli Montag NICHT zu EDEKA .

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
AirBnB: "Host canceled this reservation 4 days before arrival…" – Will sagen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von henrik2k
23 28.12.2018 13:45
von carlos primeros • Zugriffe: 3103
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen