Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.040 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
21.09.2016 18:21

American Airlines hat bis auf weiteres Personal das in Kuba geboren wurde von ihren Kuba Flügen verbannt. Der Grund die strikte Regel Kubas, die für diesen Personenkreis die ausschließliche Nutzung kubanischer Pässe vorschreibt.

Auf dem Flug von Miami nach Varadero kam es zum Eklat. Ein Kubi in der Crew von AA durfte nicht einreisen und ins Hotel zur vorgesehenene Nachtruhe.

Yoany Sanchez berichtet in ihrer Zeitung von Protesten gegen AA seitens der Exilkubaner in Miami.

Mich erinnert das an die Probleme die im Frühjahr bei der ersten Ami Kreuzfahrt auftraten. Vielleicht wird ja auch hier schnell eine Lösung

Zitat

Cuba discrimina a empleados cubanoamericanos de American Airlines

Un miembro de tripulación, nacido en Cuba, llegó a Varadero sin pasaporte cubano –que se le exige a cualquier que haya salido del país después de 1970, incluso si eran bebés en ese momento– y se formó un revuelo con las autoridades cubanas en tierra. A este miembro de la tripulación no se le permitía entrada al país, mucho menos pasar la noche allí para descansar, una exigencia para los tripulantes después de 12 horas de vuelo.

http://www.incubatoday.com/espanol/article102729682.html

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
21.09.2016 18:34

Das Problem gab es schon bei den Fähren. AA diskriminiert bestimmt nicht, wenn sie sich den schrägen kubanischen Einreisevorschriften für ihre eigenen Staatsbürger beugt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#3 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
21.09.2016 19:49

Ja das sehe ich zwar auch so - aber die Exilkubis sind doch arg sauer. Sie wollen demonstrieren und zwar wird AA zum Prügelknaben wie vorher auch schon Carnival. Da hieß es ja auch die würden diskriminieren - obwohl du natürlich vollkommen Recht hast Schuld ist am Ende Kuba.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#4 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
21.09.2016 21:03

Warum hatte denn der Cubi aus der Crew nun nicht seinen kubanischen Pass dabei? Der wird doch vorher gewusst haben, wo der Flug hinging. Wie ist er denn sonst vorher privat auf Heimatbesuch eingereist?

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
21.09.2016 22:21

Selbst wenn er einen Pass beigehabt hätte, hätte er nicht nach Kuba einreisen und dort im Hotel übernachten dürfen.

Zitat
American Airlines hizo preguntas a las autoridades cubanas: ¿Qué sucede en el futuro si hay un vuelo que tiene una demora por problemas técnicos, tiene que pasar la noche en Cuba y en la tripulación hay un cubanoamericano? ¿Qué sucede con los dos vuelos a Varadero que exigen que la tripulación descanse la noche en la isla?

La respuesta: Solamente en las “circunstancias más extenuantes” Cuba permitirá una excepción a su lista arcaica de exigencias de viaje para los cubanoamericanos. Cero estancias de noche para los tripulantes cubanoamericanos. Punto.

http://www.elnuevoherald.com/noticias/es...e101637592.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#6 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 17:26

Ehrlich gesagt frage ich mich, ob AA weiss, wo sie hinfliegen. Die sollten so etwas vorab klären oder in diesem Fall Konsequenzen ziehen.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#7 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 17:29

Zitat von CliffInch im Beitrag #6
Ehrlich gesagt frage ich mich, ob AA weiss, wo sie hinfliegen. Die sollten so etwas vorab klären oder in diesem Fall Konsequenzen ziehen.


Wenn man Tourist ist, wird man ja auch üblicherweise nicht mitgenommen wenn man nicht die notwendigen Papiere hat.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#8 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 17:45

Flugverkehr ist hoffentlich etwas Professionelles. Tourismus hin oder her. Dass Kuba damit sein Geld verdient, sollte ein Hebel sein.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#9 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 17:47

AA war wohl doch vom schrulligen Verhalten der Castro Diktatur überrascht. Es arbeiten bestimmt genug Mexikaner, Dominikaner, Kolumbianer etc. bei AA nur scheinen deren Länder nicht so einen Terz zu machen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#10 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 17:47

Zitat von CliffInch im Beitrag #8
Dass Kuba damit sein Geld verdient, sollte ein Hebel sein.

Nö. Ideologie ist denen weit wichtiger. Umgekehrt nutzen die Kubis die Konkurrenz unter den US-Airlines aus.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#11 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 17:53

Von Ideologie wird Kuba nicht satt! Leider wittern die USA eher Geschäft als Gefahr (und sei es für ihre Airlines). Hier helfen nur knallharte Verhandlungen auf Basis internationalen Rechts.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#12 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 18:03

Kuba lebt aber schon seit 1959 mal mehr mal weniger am oder auch unter dem Existenzminimum. Das betrifft natürlich nicht die Castros, die Generäle oder Minister.

Das Volk ist passiv oder jubelt den Mächtigen gar zu. Das wird sich aber bis zum Ableben der zwei Brüder auch nicht ändern.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#13 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 18:05

Zitat von CliffInch im Beitrag #11
Von Ideologie wird Kuba nicht satt! Leider wittern die USA eher Geschäft als Gefahr (und sei es für ihre Airlines). Hier helfen nur knallharte Verhandlungen auf Basis internationalen Rechts.


Du weisst aber schon, daß Einreisebestimmungen nicht internationales Recht sind?
Werden von jedem Staat individuell 'abgestimmt', schau dir mal an: Großbritannien, USA, China, Russland, Südafrika, Israel...

Aber alle diese Bestimmungen sollten eben die Airlines professionell kennen und wenn sie denn 'überrascht' sind - naja

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#14 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 18:06

Zitat von CliffInch im Beitrag #11
Hier helfen nur knallharte Verhandlungen auf Basis internationalen Rechts.

Sorry, du scheinst ein wenig naiv bezüglich Kuba zu sein. Internationales Recht? Interessiert Kuba nicht die Bohne.

(Die US-Regierung im Zweifel allerdings auch nicht unbedingt.)

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#15 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 18:21

Ich weiss. Höchste Zeit das Regime an den Verhandlungstisch zu zwingen. Warum hat es seit über 50 Jahren ein Embargo gegeben? Bestimmt nicht, um jede Antwort auf eine "naive" Frage zu rechtfertigen mit "el bloqueo"!

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#16 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 18:24

Ein Embargo gibt es weil die Amerkaner schlechte verlierer sind und gerne die beleidigte Leberwurst spielen.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#17 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 18:33

Ja sicher. Dennoch höchste Zeit für ordentliche Verhandlungen. Deutschland hält sich wohlweisslich (?) zurück.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#18 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 20:57

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #5
Selbst wenn er einen Pass beigehabt hätte, hätte er nicht nach Kuba einreisen und dort im Hotel übernachten dürfen.

Zitat
American Airlines hizo preguntas a las autoridades cubanas: ¿Qué sucede en el futuro si hay un vuelo que tiene una demora por problemas técnicos, tiene que pasar la noche en Cuba y en la tripulación hay un cubanoamericano? ¿Qué sucede con los dos vuelos a Varadero que exigen que la tripulación descanse la noche en la isla?

La respuesta: Solamente en las “circunstancias más extenuantes” Cuba permitirá una excepción a su lista arcaica de exigencias de viaje para los cubanoamericanos. Cero estancias de noche para los tripulantes cubanoamericanos. Punto.

http://www.elnuevoherald.com/noticias/es...e101637592.html



Das geht so aus dem (eher unsachlich geschriebenen) Artikel nicht hervor. Die Frage ist doch, waren legaler Status und Dokumente der Kubaner so weit in Ordnung, dass sie als Privatpersonen hätten einreisen dürfen und wurde die Einreise nur auf Grund ihres beruflich bedingten Aufenhalts verweigert? (Dann wäre es tatsächlich ein Aufreger) oder haben sie mit den Dokumenten geschlampt und hätten so auch sonst nicht einreisen dürfen?

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
22.09.2016 21:09

Zitat von pedacito im Beitrag #18
Das geht so aus dem (eher unsachlich geschriebenen) Artikel nicht hervor.

Doch, das geht eindeutig aus der AA-Anfrage hervor: Übernachtung für Kubanoamerikaner nicht möglich. Ansonsten wäre die interne Dienstanweisung "keine gebürtigen Kubaner im Personal der Kubaflügen" auch vollkommen unnötig.

Zitat
Die Frage ist doch, waren legaler Status und Dokumente der Kubaner so weit in Ordnung, dass sie als Privatpersonen hätten einreisen dürfen und wurde die Einreise nur auf Grund ihres beruflich bedingten Aufenhalts verweigert?


Dass in Kuba nicht alles mit westlicher Logik vor sich geht, sollte dem Kubakenner eigentlich geläufig sein.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#20 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
23.09.2016 09:57

Hi@all!

Zitat von Timo im Beitrag #9
AA war wohl doch vom schrulligen Verhalten der Castro Diktatur überrascht. Es arbeiten bestimmt genug Mexikaner, Dominikaner, Kolumbianer etc. bei AA nur scheinen deren Länder nicht so einen Terz zu machen.


Deine von dir so hochverehrte USA hat nach 9/11 vielen seit Jahren an den US Unis arbeitenden Profs und Studenten mit Visa
die Einreise verwehrt, so das teilweise der Studien betrieb beeinträchtigt war und die Unis mit einem Brandbrief um Hilfe riefen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#21 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
23.09.2016 12:19

Ja: wie war das mit der Achse des Bösen?

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#22 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
23.09.2016 12:41

nehmen wir mal an, dass die Lufthansa auf dem Flug in die USA Personal einsetzen würde welches nicht in die USA einreisen darf. Dann würden wohl alle mit dem Finger auf Lufthansa zeigen und denen vorwerfen, dass sie dies nicht vorher abgeklärt haben, und dies zu Recht.
Wenn nun AA nicht fähig ist solche Abklärungen für ihre Flüge zu machen, dann ist der Fehler plötzlich beim Einreiseland (=Cuba)? Wie seltsam ist das dann

Cuba wird ja die Bestimmungen nicht geändert haben nachdem der Flieger bereits in der Luft war.

Ob die Einreisebestimmungen Sinn machen oder nicht ist eine andere Frage, aber dies entbindet doch AA nicht vor deren Sorgfaltspflicht die Bestimmungen vorher abzuklären.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#23 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
23.09.2016 13:19

Joerg du musst nicht immer reflexartig versuchen deine heissgeliebte Castro Diktatur mit Whaboutism zu verteidigen. Dein Beispiel von Studentenvisa von vor 15 Jahren tut hier gar nichts zur Sache.

AA war wohl irgendwie naiv - zur Verteidigung muss man sagen das kein Land so seltsame Einreisebestimmungen für seine eigenen Staatsbürger hat wie Kuba - von den schlimmsten Diktaturen auf dieser Welt (Nordkorea, Eritrea) mal abgesehen.

Auch werden Crews eigentlich überall bei der Einreise bevorzugt behandelt -sie erledigen ja nur ihren Job und sind am anderen Tag wieder weg.

AA war wohl naiv genug zu glauben das Logik auch auf Kuba gilt - wohl kaum.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#24 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
23.09.2016 13:23

Jeder Tourist wird VOR dem Kubaflug auf gültige Papiere (Touristenkarte, Permiso de salida de pais, Residencia en el exterior etc) von der Fluggesellschaft gecheckt. Für Angestellte von Fluggesellschaften gelten vielleicht andere Regeln, aber die müssen festgelegt/verhandelt werden. Nur business oder ein Obama-Staatsbesuch genügen nicht. Ich glaube die US wittern geschäftliche Morgenluft mit einem totalitären verkrusteten Regime des real (nicht mehr) existierenden Sozialismus.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#25 RE: Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
23.09.2016 13:29

Zitat von Timo im Beitrag #23


AA war wohl irgendwie naiv




Darüber ist ja wohl jetzt unisono Übereinstimmung was hier sowieso kaum vorkommt , dass über Details lamentiert werden kann soll dann durchaus bei entsprechenden Kaffee und Kuchen Kränzchen passieren.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba-Flüge von American Airlines halb leer
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
5 17.10.2016 14:11
von Timo • Zugriffe: 264
Linienflüge USA-Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Timo
8 08.07.2016 22:49
von Timo • Zugriffe: 382
American Airlines kommt mit Billigflügen nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von andyy
0 27.06.2016 21:33
von andyy • Zugriffe: 292
Linienflüge USA-Kuba: Große Nachfrage
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Timo
25 09.03.2016 08:48
von nico_030 • Zugriffe: 1043
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de