Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.143 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
kiwiza
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 23
Mitglied seit: 21.01.2013

Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 10:06

Moin Moin,

Hat jemand Erfahrung mit den deutschen Versicherungen, die auch Auslandsimmobilien (mit)versichern? Das ist natürlich meist Frankreich oder Spanien - gibt es auch eine, die sich nach Kuba traut?

Oder gibt es ne kubanische Firma, die so etwas für Expats anbietet?

Grüße,
Louis

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#2 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 10:16

Das Thema Versicherung ist so eine Sache, ich hatte mal das Thema wegen Autoversicherung in Kuba. In Kuba gibt es eine Versicherungsgesellschaft, bei denen man auch in CUC abschliessen kann. ESEN, die hatten auch mal Lebensversicherungen und andere!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.173
Mitglied seit: 18.07.2008

#3 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 10:17

Zu aller erst: Ich weiss es nicht!

Versicherungen gibt es für alle Fälle, ist nur eine Preisfrage.
Wenn Du eine gefunden hast, wird alles glattlaufen bis etwas passiert.

Angefangen von der Schadensermttlung, Wert nach deutschen oder cub. Rechnungen?
Dann werden sie wahrscheinlich einen Weg finden um nicht zahlen zu müssen!

Um das Versicherungsrisiko berechnen zu können, brauchen sie Statistiken, die der
cub. Staat wohl nicht rausrücken werden.

Vermute mal für einen Normalo wird das nichts.

falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#4 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 10:22

Stimmt Falko, eine Versicherung zu finden wird wohl das kleinere Uebel sein, aber ob die dann auch zahlen und alles zahlen.......! Das Problem ist ja auch zu Hause.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#5 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 10:35

Ich hoffe, dass es keine Versicherung hier in Deutschland gibt, die Eigentum in Kuba versichert (außer kurzfristig und nur bei Raub).

Sicherer könnte keine Versicherung das Geld der anderen - der Versicherten-Gemeinschaft - versallern.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.173
Mitglied seit: 18.07.2008

#6 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 10:39

@Flipper

Warum? Wenn es eine gibt, wird die verdammich teuer werden
und es wird bestimmt drüben genauso behummst wie hier....

Wir arbeiten täglich mit Versicherungen zusammen, da erlebt man
schon einige Sachen ha.ha

falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#7 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 12:05

Zitat von falko1602 im Beitrag #6
@Flipper

Warum? Wenn es eine gibt, wird die verdammich teuer werden
und es wird bestimmt drüben genauso behummst wie hier....

Wir arbeiten täglich mit Versicherungen zusammen, da erlebt man
schon einige Sachen ha.ha

falko


Der Delfin ist gegen Alles und Alle, die in Kuba Eigentum haben und auch gegen Alle und Alles, die bald aus der USA kommen und das Gleiche vorhaben.
Ich werde mich mal schlau machen, ob es eine spanische Versicherung gibt, die in Kuba mitversichert.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#8 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 12:44

Unser Haus ist bei "American Stafford" versichert.

Carnicero

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#9 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 12:47

Zitat von falko1602 im Beitrag #6
@Flipper

Warum? Wenn es eine gibt, wird die verdammich teuer werden
und es wird bestimmt drüben genauso behummst wie hier....

Wir arbeiten täglich mit Versicherungen zusammen, da erlebt man
schon einige Sachen ha.ha

falko

Du hast Dir ja Deine Frage im Prinzip schon selbst beantwortet.

Es ist ja nun wirklich keine Neuigkeit, dass Versicherungen reine Wahrscheinlichkeits-Rechnung mit Risiko-Bewertungen durchführen.

Und dabei gibt es immer wieder Situationen, die für die Versicherer einfach zu negativ verlaufen.
Versuch mal, eine Elementar-Versicherung (also mit Einschluss von Hochwasser-Schäden) für ein Haus an der Uferstraße in Cochem an der Mosel zu finden.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#10 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 12:50

Zitat von carnicero im Beitrag #8
Unser Haus ist bei "American Stafford" versichert.


Wir haben einen nahen Ableger, aus der Stadt Rottweil!

In Spanien gibt es keine Versicherung, die etwas in Kuba versichern. Aussage von zwei Vertretern!

P.S. Einer sagte, dass von seiner Firma ein paar Abteilungsleiter demnaechst nach Kuba fliegen bezueglich Gespraeche zu Versicherungsabkommen! Aehnlich wie Spanien mit anderen ehemaligen Kolonien hat!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 669
Mitglied seit: 01.01.2001

#11 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 14:00

Zitat von kiwiza im Beitrag #1
Moin Moin,

Hat jemand Erfahrung mit den deutschen Versicherungen, die auch Auslandsimmobilien (mit)versichern? Das ist natürlich meist Frankreich oder Spanien - gibt es auch eine, die sich nach Kuba traut?

Oder gibt es ne kubanische Firma, die so etwas für Expats anbietet?

Grüße,
Louis


schau erst mal hier http://www.ecured.cu/index.php/Empresa_de_Seguros_Nacionales oder http://www.esicuba.cu/ProdTodoSeguro.html hier kannst du auch Häuser versichern, ob das privat möglich ist weiss ich nicht schau mal in die Bedingungen.

eine Feuerversicherung findest du bei http://www.esen.cu/ vieleicht gibt da noch was anderes frag mal nach.

r.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#12 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 14:21

ESEN habe ich schon geschrieben!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

kiwiza
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 23
Mitglied seit: 21.01.2013

#13 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 14:36

Falls ESICUBA auch kleine Fische versichert könnte es darüber funktionieren. Auf den ersten Blick scheint es ja sehr auf große Joint Ventures ausgelegt zu sein.

ESEN hat besagte Feuerversicherung, darin versteckt sich aber auf den zweiten Blick in etwa das was wir suchen (zumindest auf dem Papier): http://www.esen.cu/index.php?page=ninc

"Cobertura Básica: Se cubren los daños o pérdidas materiales que pueda sufrir el bien asegurado a consecuencia de: Incendio, Rayo y Explosión.

Coberturas Adicionales: Ciclón, Huracán, Tornado, Granizo, Vientos Fuertes; Daños por Actos de Personas Mal Intencionadas; Caída de Objetos y Naves Aéreas; Inundación; Terremoto; Daños por Agua; Robo y Propiedades de Alto Riesgo."

Das geht dann natürlich nach kubanischen Rechnungen, falls mal was passiert, aber immerhin etwas.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#14 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
05.04.2015 14:43

ich mach mich mal schlau in Kuba, kenne einen Provinzchef von ESEN!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Harryluzcab
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 03.07.2015

#15 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
02.08.2015 15:46

Zitat von Santa Clara im Beitrag #14
ich mach mich mal schlau in Kuba, kenne einen Provinzchef von ESEN!


Hattest du schon die Möglichkeit, hierzu Informationen einzuholen?


Bin mit meinem Hausbau fast fertig und möchte jetzt ebenfalls Risiken absichern. Dank an @kiwiza für den Link und den spanischen Auszug zu den Versicherungsleistungen der ESEN. Hab mit Freude gesehen, das die in Guantanamo ein Büro haben. Ich werde mich im nächsten Monat vor Ort schlau machen. Vielleicht sind die Konditionen im Oriente ja besser als in Havanna.

Saludos cordiales

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.093
Mitglied seit: 09.12.2011

#16 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
02.08.2015 19:35

ja es ,es gib haushalt Versicherungen in Cuba,was sie kostet weiss ich nicht,aber wann du drüben bist frage danach.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#17 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
02.08.2015 21:35

Zitat von Harryluzcab im Beitrag #15
Bin mit meinem Hausbau fast fertig und möchte jetzt ebenfalls Risiken absichern. Dank an @kiwiza für den Link und den spanischen Auszug zu den Versicherungsleistungen der ESEN. Hab mit Freude gesehen, das die in Guantanamo ein Büro haben. Ich werde mich im nächsten Monat vor Ort schlau machen. Vielleicht sind die Konditionen im Oriente ja besser als in Havanna.
Saludos cordiales

Au ja, und schreib alles schön auf und berichte dann hier!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#18 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
02.08.2015 22:12

wenn es so etwas gibt, dann ist es sicher eine lokale cubanische Versicherung, da meines Wissens keine internationale Versicherung Geschäfte in Cuba betreibt, d.h. für Cuba eine Lizenz besitzt. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass es bisher überhaupt für eine internationale Versicherung eine Möglichkeit gab eine cubanische Lizenz zu erhalten. Dazu war der Markt wohl auch für die Versicherungen nicht wirklich interessant, d.h. zuwenig Kaufkraft.

Was Du schauen kannst, inwieweit Deine hiesige Versicherung Deckung für "einfacher Diebstahl auswärts" anbietet. Diese Deckung ist meist beschränkt (bei mir sind es 5000 CHF) und deckt Sachen wie Kleider, Computer, Schmuck, Koffer, Kamera, etc. Damit hast Du aber Sachen wie z.B. Fernseher und Kühlschrank nicht gedeckt und natürlich auch das Haus selber nicht.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#19 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
03.08.2015 09:29

Hi@all!

Einige deutsche Hausratversicherungen bieten auch eine Deckung für die zeitweise
Wohnung auf einer Reise.

Einfacher Diebstahl, das heisst ohne Überwindung von Türen, Schlössern usw.
ist meines Wissen von keiner Versicherung gedeckt.

Einbruchdiebstahl/ Raub/ Umweltschäden usw. sehr wohl.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#20 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
03.08.2015 12:15

Zitat von nico_030 im Beitrag #19

Einfacher Diebstahl, das heisst ohne Überwindung von Türen, Schlössern usw.
ist meines Wissen von keiner Versicherung gedeckt.


in der Schweiz ein völlig normales Versicherungsprodukt als Zusatz zu einer "Hausratversicherung". Inwieweit in D etwas ähnliches existiert kann ich nicht beurteilen. Vielleicht sind die Schweizer ja einfach viel ehrlicher womit die Versicherungen dieses Angebot nur hier machen.

Die Frage ist auch gegen welche Ereignisse Kiwiza sich den wappnen möchte, bzw. was denn versichert werden soll? Ist es das Haus selber (Naturgefahren, Feuer, etc), eher Diebstahl und der dadurch entstehende Schaden am Haus und an der Einrichtung (Möbel, etc) oder Sachen welche unter "Urlaubsgepäck" laufen?

kiwiza
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 23
Mitglied seit: 21.01.2013

#21 RE: Hausratversicherung für Haus in Habana?
03.08.2015 12:59

Zweierlei... die erste Situation, in der bei einem schnellen Einbruch einige teuer Gegenstaende genommen werden, scheint ja versicherbar, und im Fall der Faelle kann man ja auch etwas tricksen, wenn die Versicherung das noetig macht. Die zweite Situation, in der unsere freistehende Finca komplett ausgerauemt wird, Fenster und Tueren eingeschlossen, wird wohl nur zu loesen sein indem wir Freunde auf einem Teil des Grundstuecks ansiedeln, sodass immer wenigstens 2 Leute anwesend sind. Bei Feuer habe ich weniger Angst - es werden ja kaum brennbare Materialien verbaut.
Wuerde mich auch ueber Erfahrungsberichte mit ESEN freuen - die bieten ja auch eine KFZversicherung an, die bei den Kubanern sehr verpoehnt ist.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
hausratversicherung
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von mango del escambray
34 16.10.2006 00:29
von Montezuma • Zugriffe: 407
Drei Wochen und so ein Tag in Habana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joe1
8 06.02.2004 17:16
von joe1 • Zugriffe: 788
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de