Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 3.694 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 09:15

Hallo, war lange nicht mehr hier online. Aber jetzt habe ich eine dringliche Frage. Ein guter kubanischer Freund hält sich aktuell in Trinidad und Tobago auf. Mittlerweile hätte er schon wieder zurück reisen müssen, er will aber absolut nicht mehr zurück. Für jemanden der sich Kuba aufhält, habe ich die Möglichkeiten im Kopf, wie man nach Deutschland einreisen darf. Jetzt habe ich die Frage an euch wie sieht es aus wenn sich ein Kubaner in einem anderen Land nicht legal aufhält? Ich bin wirklich für ALLE Möglichkeiten bereit. Ich habe hier keine Beziehung mehr und habe mittlerweile ein sehr gutes Gehalt aus Luxemburg. Also beste Bedingungen etwas unvernünftig zu sein. Er ist wirklich ein sehr guter Freund und vertraue ihm blind. Seit wir mittlerweile, wenn wir beide nicht arbeiten, jede freie Minute Chatten haben sich auf beiden Seiten größere Gefühle eingeschlichen. Selbst wenn er hier wäre und es klappt doch nicht mit uns, hätte ich doch kein Problem damit Geld verloren zu haben, da er wirklich ein guter Mensch ist. Er hätte mich auch nie darum gebeten. Weiß vllt jemand ob in diesem Fall irgend eine Möglichkeit funktionieren könnte. Am besten natürlich unkompliziert:)
Viiiiiiiielen vieeeelen Dank im Voraus
Kathrin

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#2 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 09:25

Unklompiziert schon mal gar nicht!!!!!! Und legal und kompliziert auch nicht!!

Er haelt sich illegal in Trinidad Tobago auf, und kann von dort kein Schengenvisum beantragen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#3 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 09:35

@Kassy
Du hast Post

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.574
Mitglied seit: 05.11.2010

#4 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 10:49

Es gibt wirklich einfachere Aufgaben als die, die Du Dir gestellt hast.

Und sein Status als Illegaler dort ist alles andere als hilfreich.

Und da würde ich als erstes ansetzen: Wie kommt er erst mal aus dieser Illegalität heraus? Geht das?

Und was dann später legalen Aufenthalt in einem anderen Land wie Kuba angeht, so ist nun mal Kuba für die gesamte Welt kein typisches "Fluchtland" mehr.
Soll heißen: Wo sind denn "Flüchtlinge" aus Kuba willkommen?
Deutschland und die Schengen-Staaten kann man da vergessen.

Mir fällt da spontan nur ein Land ein: U.S.A.

Das sitzt er aber in Trinidad & Tobago auch strategisch nicht besonders günstig.

Ich weiß auch nicht, ob er sich - als er noch legal in T & T war - hätte so einfach ein Flugticket in die U.S.A. kaufen können?

Wenn ja, soll er sich vielleicht mal vertrauensvoll an die amerikanische Vertretung in T & T wenden?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#5 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 10:53

Hätte er eine Aufenthaltserlaubnis für Trinidad and Tobago, wäre die Deutsche Botschaft in Port of Spain für ihn zuständig. Dort könnte er ganz normal ein Schengen-Visum beantragen.

Er muss also erstmal legal in T&T sein, bevor er überhaupt darüber nachdenken kann, ein Schengen-Visum zu beantragen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.574
Mitglied seit: 05.11.2010

#6 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 10:58

Zitat von juan72 im Beitrag #5
Hätte er eine Aufenthaltserlaubnis für Trinidad and Tobago, wäre die Deutsche Botschaft in Port of Spain für ihn zuständig. Dort könnte er ganz normal ein Schengen-Visum beantragen.

Er muss also erstmal legal in T&T sein, bevor er überhaupt darüber nachdenken kann, ein Schengen-Visum zu beantragen.

Beantragen: "Ja."
Bekommen: "Nein."

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#7 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 10:58

Zitat von juan72 im Beitrag #5
Hätte er eine Aufenthaltserlaubnis für Trinidad and Tobago, wäre die Deutsche Botschaft in Port of Spain für ihn zuständig. Dort könnte er ganz normal ein Schengen-Visum beantragen.

Er muss also erstmal legal in T&T sein, bevor er überhaupt darüber nachdenken kann, ein Schengen-Visum zu beantragen.



Falls er dort aufschlaegt werden die hoechstwarscheinlich die oertlichen Behoerden benachrichtigen , und slebst wenn
nicht, ein illegaler Aufenthalt dort zeugt nicht gerade von Rueckkehrbereitschaft!!!!

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#8 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:04

Zitat von Flipper20 im Beitrag #6
Beantragen: "Ja."
Bekommen: "Nein."

Wie kommst du darauf?

Das wäre das ganz normale Visaverfahren. Nur dass eben auf Grund des legalen Aufenthaltes in Trinidad and Tobago die dortige Botschaft zuständig ist.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.574
Mitglied seit: 05.11.2010

#9 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:09

Zitat von juan72 im Beitrag #8
Zitat von Flipper20 im Beitrag #6
Beantragen: "Ja."
Bekommen: "Nein."

Wie kommst du darauf?

Das wäre das ganz normale Visaverfahren. Nur dass eben auf Grund des legalen Aufenthaltes in Trinidad and Tobago die dortige Botschaft zuständig ist.

Ich denke dabei genau wie Espanol an die Voraussetzungen, die ein Beantragender hat:

Wer doch schon durch seine Illegalität in einem Drittland bewiesen hat, dass er Gastfreundschaft - etwas anderes ist ein Besuchsvisum nicht - missbraucht, hat die denkbar schlechtesten Chancen, für Deutschland ein Visum zu bekommen.

Oder siehst Du das anders?

Und, wie gesagt, ein Fluchtland ist Kuba nicht => also auch kein Asyl.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#10 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:19

Zitat von Flipper20 im Beitrag #9
Wer doch schon durch seine Illegalität in einem Drittland bewiesen hat, dass er Gastfreundschaft - etwas anderes ist ein Besuchsvisum nicht - missbraucht, hat die denkbar schlechtesten Chancen, für Deutschland ein Visum zu bekommen.

Lies doch bitte nochmal, was ich in #5 geschrieben habe.

Zitat von juan72 im Beitrag #5
Hätte er eine Aufenthaltserlaubnis für Trinidad and Tobago, wäre die Deutsche Botschaft in Port of Spain für ihn zuständig. Dort könnte er ganz normal ein Schengen-Visum beantragen.


In der Grammatik nennt man sowas Konjunktiv.

Aber sonst stimme ich dir zu. Wenn die Dt. Botschaft (egal ob in Havanna oder Port of Spain) sieht, dass er sich irgendwo illegal aufhält (wenn er nicht gerade Syrer ist), gibt es kein Visum.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#11 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:23

Zitat von juan72 im Beitrag #10

Aber sonst stimme ich dir zu. Wenn die Dt. Botschaft (egal ob in Havanna oder Port of Spain) sieht, dass er sich irgendwo illegal aufhält (wenn er nicht gerade Syrer ist), gibt es kein Visum.



Natürlich nicht, wie und wohin soll denn eine Rückkehrbereitschaft vorhanden sein... Wohin zurück? T&T nicht möglich, Kuba wohl kaum vorhanden.
Da allein über die Möglichkeit eines Schengenvisums nachzudenken widerspricht jeglichem gesunden Menschenverstand..

Nos vemos


Dirk

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.574
Mitglied seit: 05.11.2010

#12 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:30

Zitat von juan72 im Beitrag #5
Hätte er eine Aufenthaltserlaubnis für Trinidad and Tobago, wäre die Deutsche Botschaft in Port of Spain für ihn zuständig. Dort könnte er ganz normal ein Schengen-Visum beantragen.

Er muss also erstmal legal in T&T sein, bevor er überhaupt darüber nachdenken kann, ein Schengen-Visum zu beantragen.

Auch im Konjunktiv bin ich noch nicht bei Dir.

"Ganz normal" beantragt nämlich ein Kubaner das Visum für Schengen-Staaten in Kuba!

Also auch wenn er legal in T & T wäre, würde für jede Vertretung irgendwelcher Länder "auf der Tatze" liegen, dass T & T für ihn nur eine Durchgangsstation wäre.

Insofern fürchte ich, dass er niemals ein Visum für Schengen-Staaten - und schon gar nicht für Deutschland - bekäme, auch nicht, wenn er legal in T & T wäre.

Für Kubaner, die im Heimatland ein Visum für Deutschland beantragen, ist es bekanntermaßen nicht einfach.

Von T & T aus würde ich es glatt als ein "NO-GO" einstufen.

Der Antrag wäre das Papier nicht wert, auf dem er geschrieben würde.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.613
Mitglied seit: 21.09.2006

#13 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:36

Wenn er legal in T&T leben würde,nicht nur auf besuch,warum sollte er dort kein Visum beantragen und nicht auch erhalten können?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#14 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:39

Zitat von cabeza mala im Beitrag #13
Wenn er legal in T&T leben würde,nicht nur auf besuch,warum sollte er dort kein Visum beantragen und nicht auch erhalten können?



Von der rechtlichen Seite liegt Juan sicher richtig, allerdings duerften auch bei der Konstellation legaler
Aufenthalt in T&T bei dem Sachbearbeiter der Vissstaelle erhebliche Zweifel an der Rueckbereitschaft
bestehen!!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#15 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:42

Passt zwar nicht ganz in diesen Thread, ist aber eine Überlegung wert!!!

Egal ob er ein Visa beantragen kann oder nicht, er kann es ja ein 2. Mal
mit der Remonstration versuchen!!

Wenn ich zu Beispiel das Wort "Remonstration" auf folgender Seite eingebe:

http://www.manila.diplo.de/Vertretung/ma..._ablehnung.html

erscheint das!

Gebe ich das gleiche wort in Havanna ein:

http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/havanna/de/Suche.html

erscheint das....

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#16 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:47

Zitat von falko1602 im Beitrag #15
Passt zwar nicht ganz in diesen Thread, ist aber eine Überlegung wert!!!

Egal ob er ein Visa beantragen kann oder nicht, er kann es ja ein 2. Mal
mit der Remonstration versuchen!!

Wenn ich zu Beispiel das Wort "Remonstration" auf folgender Seite eingebe:

http://www.manila.diplo.de/Vertretung/ma..._ablehnung.html

erscheint das!

Gebe ich das gleiche wort in Havanna ein:

http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/havanna/de/Suche.html

erscheint das....



Er haelt scih illegal in T&T auf und verstoesst damit gegen das dortige Aufenthaltsgesetz!!!!! Und die Deutsche
Botschaft in Port of Spain wuerde, und da bin ich mir ziemlich sicher, die oertlichen Behoerden informieren
und dann geht es erstmal zurueck nach Cuba!!!!

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#17 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:56

Zitat von Espanol im Beitrag #16
Zitat von falko1602 im Beitrag #15
Passt zwar nicht ganz in diesen Thread, ist aber eine Überlegung wert!!!

Egal ob er ein Visa beantragen kann oder nicht, er kann es ja ein 2. Mal
mit der Remonstration versuchen!!

Wenn ich zu Beispiel das Wort "Remonstration" auf folgender Seite eingebe:

http://www.manila.diplo.de/Vertretung/ma..._ablehnung.html

erscheint das!

Gebe ich das gleiche wort in Havanna ein:

http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/havanna/de/Suche.html

erscheint das....


früher oder später werden sie ihn aufgreifen,und dann zurück nach Kuba.
Er haelt scih illegal in T&T auf und verstoesst damit gegen das dortige Aufenthaltsgesetz!!!!! Und die Deutsche
Botschaft in Port of Spain wuerde, und da bin ich mir ziemlich sicher, die oertlichen Behoerden informieren
und dann geht es erstmal zurueck nach Cuba!!!!


Ergo, er hat die Arschkarte gezogen

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#18 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 11:59

Es gibt nur einen legalen Weg: schnellstmoeglich zurueck nach Cuba, und dort einen Visaantrag stellen!!!!

Der Aufenthalt in T&T nachtraeglich legalisieren, wird wohl schwer sein!!!

Aber vielleicht hat er ja seine Gruende nicht nach Cuba zurueckkehren zu wollen wer weiss

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#19 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 13:29

Zitat von Flipper20 im Beitrag #12
Also auch wenn er legal in T & T wäre, würde für jede Vertretung irgendwelcher Länder "auf der Tatze" liegen, dass T & T für ihn nur eine Durchgangsstation wäre.

Na so klar liegt das nicht "auf der Tatze". Dass jemand legal in einem Land lebt, dessen StA er nicht hat, und dann auch mal völlig woanders hinreisen möchte, ist doch eine normale Sache . In dem Fall müsste er nur glaubhaft machen, dass er nach T&T zurückkehrt. Natürlich prüft die Botschaft, ob er das auch darf - siehe Punkt 18 im Antragsformular.

Das alles bringt jetzt Kassy wenig. Denn da er illegal ist, ist die Antwort sehr einfach: No way! (Bzw. nach Kuba zurückkehren und es dort versuchen.)

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.574
Mitglied seit: 05.11.2010

#20 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 15:26

Zitat von juan72 im Beitrag #19

Na so klar liegt das nicht "auf der Tatze". Dass jemand legal in einem Land lebt, dessen StA er nicht hat, und dann auch mal völlig woanders hinreisen möchte, ist doch eine normale Sache .

Klar, wenn Du es so darstellst, als würde er in einem Land "leben", dann hast Du Recht.

Wenn ich nach T&T ausgewandert wäre unter Beibehaltung meiner Staatsbürgerschaft und wollte in ein Visums-pflichtiges Land reisen, würde ich ganz "normal" zu der dortigen Botschaft bzw. Vertretung gehen.

Er ist aber dort selbst nur besuchsweise und wie normal es wäre, dann dort ein Visum für Deutschland zu beantragen, darüber bekäme er spätestens von der Deutschen Botschaft dort "näheren Bescheid".

Ansonsten bleibt ihm nur der Weg in die Legalität.

Wenn jetzt T&T nicht strategisch so doof läge zu den U.S.A. würde sich sicher einfacher ein Skipper finden, der ihn "schwarz" für $ 50.000,- bis an die Küste der U.S.A. segelt. Die letzten Meter schwimmt er dann...

In den U.S.A. hätte er zunächst mal Legalität...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#21 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 15:32

Zitat von Flipper20 im Beitrag #20
Wenn ich nach T&T ausgewandert wäre unter Beibehaltung meiner Staatsbürgerschaft und wollte in ein Visums-pflichtiges Land reisen, würde ich ganz "normal" zu der dortigen Botschaft bzw. Vertretung gehen.

Das sage ich doch schon die ganze Zeit.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#22 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 15:33

Ob er dort besuchweise ist, oder vielleicht doch ein Arbeitsvisum als Musiker oder "Eintaenzer"
wissen wir ja nicht. Ist ja eigentlich auch egal, im Moment ist er dort illegal, und wenn die Threaderoeffenerin
wirklich so grosse Stuecke auf ihn haelt, sollte sie ihn ueberzeugen seinen illegalen Aufenthalt
dort schnellstmoeglich zu beenden bevor er unter Umstaenden erhebliche Probleme bekommt!!!!!

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.574
Mitglied seit: 05.11.2010

#23 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 15:36

Zitat von juan72 im Beitrag #21
Zitat von Flipper20 im Beitrag #20
Wenn ich nach T&T ausgewandert wäre unter Beibehaltung meiner Staatsbürgerschaft und wollte in ein Visums-pflichtiges Land reisen, würde ich ganz "normal" zu der dortigen Botschaft bzw. Vertretung gehen.

Das sage ich doch schon die ganze Zeit.

Ja und? Lebt er dort als Ausgewanderter?

Ich hatte das so verstanden, dass er sich besuchsweise dort aufhält und sein Visum für T&T abgelaufen ist.

Auch mit gültigem - noch laufendem - Visum ist jemand legal dort, "lebt" aber nicht dort.
Für mich sind das zwei Paar Schuh`.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#24 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 15:57

In deinen Beiträgen #6 und #20 widersprichst du dir selbst.

Zitat von Flipper20 im Beitrag #23
Auch mit gültigem - noch laufendem - Visum ist jemand legal dort, "lebt" aber nicht dort.
Für mich sind das zwei Paar Schuh`.

Na endlich verstehst du es. Deshalb schrieb ich ja von Aufenthaltserlaubnis und nicht vom Visum. Letzteres begründet keinen gewöhnlichen Aufenthalt (zumindest keinen legalen gewöhnlichen Aufenthalt).

Da er beides nicht hat, bekommt er von der Dt. Botschaft in T&T kein Schengen-Visum. Wahrscheinlich würden die den Antrag gar nicht erst annehmen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.574
Mitglied seit: 05.11.2010

#25 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 16:10

O.K., O.K., über die "Aufenthaltserlaubnis" in Deiner #5 hatte ich hinweggelesen - sorry.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
x-tra Card registriert sich nicht mehr im System Cubacel
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von cachorro
23 26.11.2016 20:15
von Sisyphos • Zugriffe: 1077
SMS von Deutschland nach Kuba mit o2 geht nicht mehr !
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von un kilo
48 17.06.2016 14:31
von kdl • Zugriffe: 2572
Visa für Kubaner im UK
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von andre2004
7 16.06.2005 11:31
von el lobo • Zugriffe: 506
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de