Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 3.686 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#26 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 16:11

Heiraten und/oder Kind kriegen und gut is.

Ist doch nicht so scheierig, oder ?

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#27 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 16:15

Also heiraten würde schon mal logischerweise flachfallen - dafür brauchst du Papiere und zumindest einen Reisepass. Und was würde bei Vorlage desselben herauskommen?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#28 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 21:45

als ich mit meiner Frau (=Cubine) in Mexico gelebt haben mussten wir für ein Schengenvisum (Besuchsvisum) der CH-Botschaft zeigen, dass wir uns legal in Mexico aufgehalten haben. D.h. wenn dieser Nachweis gefehlt hätte, hätte die Botschaft unser Gesuch für ein Besuchsvisum gar nicht entgegengenommen.

Wie auch schon ein paar andere hier geschrieben haben, die Rückreisebereitschaft scheint ja in diesem Fall auf etwas wackeligen Füssen zu stehen. Wäre er clever gewesen, wäre er pünktlich nach Kuba zurück und hätte damit mindestens gezeigt, dass er von T&T wieder pünktlich zurückgereist wäre. Diese Option hat er aber wohl erstmals verspielt.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#29 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 22:10

Zitat von Espanol im Beitrag #22
Ob er dort besuchweise ist, oder vielleicht doch ein Arbeitsvisum als Musiker oder "Eintaenzer"
wissen wir ja nicht. Ist ja eigentlich auch egal, im Moment ist er dort illegal, und wenn die Threaderoeffenerin
wirklich so grosse Stuecke auf ihn haelt, sollte sie ihn ueberzeugen seinen illegalen Aufenthalt
dort schnellstmoeglich zu beenden bevor er unter Umstaenden erhebliche Probleme bekommt!!!!!


Nicht nur dieser, auch die anderen Espanol-Kommentare hier im Thread treffen die Sache zu 100%.

a) aus T&T nach D geht nicht, verheiratet oder ledig, fliegen oder schwimmen, da gibt es keinen Weg
=> zurück nach Kuba

b) um seinen Aufenthalt dort nachträglich zu legalisieren fällt mir spontan nur ein sehr gutes (erkauftes) Arztzeugnis aus T&T ein. Das hängt davon ab, wieviele Tage er schon drüber ist. 3 Monate Koma wird man ihm nicht abnehmen, aber so 14 Tage untätig stationär in einem Krankenhaus wegen irgend was ekligem wie Amöben-Ruhr (bis zu 50 Stuhlgänge pro Tag...) sollte ihn eventuell nochmals vor dem Galgen retten. Vielleicht ist auf kubanischer Seite bei Einreise nochmal ein grösseres "tomardinero" (ich liebe wörtliche Übersetzugen, vor allem diese mit der Doppeldeutigkeit von "tomar") fällig. Vielleicht dauert es einige Monate bis er dann auch kubanisch rein gewaschen ist. Vielleicht geht er auch ein paar Wochen in den Bau. Alles kein Problem, kann man alles "löschen", so dass die D-Botschaft in HAV davon nichts (mehr) sieht, wenn er dann das ordentliche Einladungsverfahren angeht. Ich denke aber 2014 werdet Ihr noch chatten müssen (oder Euch auf Kuba treffen).

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.545
Mitglied seit: 05.11.2010

#30 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
12.05.2014 23:15

@ Kassy,

ich denke, dass jetzt nach so vielen Beiträgen Du mal wieder an der Reihe wärst - bevor wir weiter spekulieren.

Insbesondere könnte man Dir besser helfen, wenn man wüsste, was es heißt, wenn Du schreibst: "Mittlerweile hätte er schon wieder zurück reisen müssen".

Wenn die "Illegalität" z.B. nur darin bestünde, dass ein mögliches Besuchsvisum überzogen wäre, dann braucht man sich doch keinen Kopp zu machen.
Er fliegt nach Kuba zurück - y ya!
In Kuba droht ihm dann gar nichts und für Kuba braucht er auch keine Notlüge, warum er länger in T&T war, als das Visum auswies.

Dass er in Kuba "gesucht" wird, kann ich mir insofern nicht vorstellen, weil man ihn dann erst gar nicht hätte ziehen lassen.

Also: Weshalb und von wem aus hätte er schon zurückreisen müssen?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

#31 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 00:24

hallo ihr lieben. ganz schön niederschmetternd die lage. er hatte vorgegeben dort nur urlaub zu machen, also besuchsvisum. Arbeitet dort in einem Supermarkt (wie auch in Kuba schon) um sich Geld dazu zu verdienen für die weiterreise in die USA, davon hatte ich ihm abgeraten, da ich angst um ihn hatte. Er hatte sowieso niemandem vorher erzählt was er da vor hat und im Februar waren wir noch auf Kuba zu Besuch. Er will nicht zurück nach Kuba weil er dann als Feigling gelten würde sagr er und er wollte so lange raus und jetzt ist er endlich mal draussen. Vllt bekomme ich ihn ja noch zur Vernunft, dass ich alles gebe, auch wenn er wieder in Kuba festsitzt.
Kind zeugen? Von mir aus! Bin jetzt bereit:D

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#32 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 07:05

Geniale Idee! Mal eben ein Kind zeugen, gebären und zum glücklichen Menschen großziehen, ist ja alles ganz einfach, wird schon gutgehen. Hauptsache, der arme Kubaner verliert nicht sein Gesicht und kann beweisen, dass er kein Feigling ist!
Ist ganz klar ein wichtiger Grund, ein Kind in die Welt zu setzen.
Immerhin wirst du dann wahrscheinlich keine weiteren Kinder mehr produzieren, alleinerziehende Mütter sind meist zu beschäftigt und arm um weiter in die Karibik zu reisen.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#33 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 07:12

Zitat von iris im Beitrag #32
Geniale Idee! Mal eben ein Kind zeugen, gebären und zum glücklichen Menschen großziehen, ist ja alles ganz einfach, wird schon gutgehen. Hauptsache, der arme Kubaner verliert nicht sein Gesicht und kann beweisen, dass er kein Feigling ist!
Ist ganz klar ein wichtiger Grund, ein Kind in die Welt zu setzen.
Immerhin wirst du dann wahrscheinlich keine weiteren Kinder mehr produzieren, alleinerziehende Mütter sind meist zu beschäftigt und arm um weiter in die Karibik zu reisen.



Ich bin heute morgen als ich den Beitrag las davon ausgegangen, dass sie da ein paar Ironoe
vergessen haette. Sollte sie das wirklich ernst gmeint haben

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#34 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 07:27

Bin noch nicht wach genug für Ironie. Hoffe, du hast recht espanol

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#35 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 08:10

Zitat von iris im Beitrag #34
Bin noch nicht wach genug für Ironie. Hoffe, du hast recht espanol

Naja wenn man (frau) verliebt ist, dann macht man (frau) schon mal verrückte Sachen.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#36 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 08:35

Zitat von juan72 im Beitrag #35
Zitat von iris im Beitrag #34
Bin noch nicht wach genug für Ironie. Hoffe, du hast recht espanol

Naja wenn man (frau) verliebt ist, dann macht man (frau) schon mal verrückte Sachen.



Ein KInd als Mittel zum Zweck, naja der Vater wuerde sich sicher aufopfernd um das Kind kuemmern
dafuer sind Cubanische Vaeter ja bekannt oder irre ich mich da

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.545
Mitglied seit: 05.11.2010

#37 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 09:51

Nun macht mal halblang!

fliclac hat das "Kind machen" als Joke ins Rennen geworfen und Kassy hat mit Smiley geantwortet.

Kein Grund, wieder mit der (eigenen) Moralkeule zu wedeln - schon gar nicht von Leuten, die - im Glashaus sitzend - mit Kanonen um sich schießen - nicht wahr, iris?
Darüber hinaus gibt es kaum etwas "Gottes-Gerechteres": Jeder löffelt die Suppe aus, die er sich selbst eingebrockt hat.

Außerdem wurde der Vorschlag ohne bereits als unbrauchbar verworfen, weil ein Kind juristisch gar nichts bewirkt - ohne Heirat.
Und Heiraten geht nicht in der Illegalität.

Du wirst ihm schon klarmachen müssen, Kassy, das für ihn kein "Wunschkonzert" herrscht in Sachen auswandern!

Den Wunsch, Kuba zu verlassen, und das Schicksal, es legal nicht soooo einfach zu können, teilt er mit vielen seiner Landsleute.

Und bekanntermaßen ist der Schritt von der Illegalität zur (Klein-)Kriminalität nur ein kleiner. Und aus diesem Teufelskreis kommt man nur schwer heraus.

Noch kann er ohne Probleme nach Kuba zurückkehren. Die Frau (Witwe) meines verstorbenen Freundes war 2 Jahre in Spanien - davon 18 Monate illegal.
Sie ist vor Ablauf der zwei Jahre nach Kuba zurückgekehrt - und fertig!

Nur von Kuba aus habt Ihr eine Chance, irgendwelche Zukunftspläne zu schmieden.
Dass für Dich eine gewisse Vorsicht dabei geboten ist, damit für ihn nicht die Heirat mit Dir das ausschlaggebende Argument wird, Kuba verlassen zu können, wirst Du selbst wissen.
Aber, wie gesagt: Wenn es sich als Fehler erweisen sollte, wirst Du die Suppe auslöffeln.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#38 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 10:27

Kubaner sind stolz, und dass er nicht als Feigling dastehen will verstehe ich. Ich habe schon Situationen erlebt, die Kubaner als sehr erniedrigend und ehrverletzend empfunden haben, wo unsereiner höchstens mal tief durchatmet und sich irgendwie arrangiert. Umgekehrt gibt es das aber auch. Darauf will ich aber gar nicht weiter eingehen. Ich will nur sagen, unsere Maßstäbe gelten nicht immer für Kubaner.

Wenn er sich vor seinen Kumpeln und seiner Familie rechtfertigen muss, warum er wieder in Kuba ist: So what! Dann ist er morgen etwas kleinlaut und übermorgen lacht er schon selbst darüber. Seinen Leuten sagt er, illegal sein ist halt nix und er hat jetzt andere Pläne: Europa!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#39 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 11:21

Zitat von juan72 im Beitrag #38
Kubaner sind stolz, und dass er nicht als Feigling dastehen will verstehe ich. Ich habe schon Situationen erlebt, die Kubaner als sehr erniedrigend und ehrverletzend empfunden haben, wo unsereiner höchstens mal tief durchatmet und sich irgendwie arrangiert. Umgekehrt gibt es das aber auch. Darauf will ich aber gar nicht weiter eingehen. Ich will nur sagen, unsere Maßstäbe gelten nicht immer für Kubaner.

Wenn er sich vor seinen Kumpeln und seiner Familie rechtfertigen muss, warum er wieder in Kuba ist: So what! Dann ist er morgen etwas kleinlaut und übermorgen lacht er schon selbst darüber. Seinen Leuten sagt er, illegal sein ist halt nix und er hat jetzt andere Pläne: Europa!



Viele Cubanische Manner behaupten ja auch gern von sich selbst, dass sie so grosse Cojones haetten
Das koennte es doch jetzt mal beweisen und sich selbst ohne fremde Hilfe aus der Illegalitaet
herausbewegen!!!!!! Ich persoenlich glaube allerdings nicht dass er jetzt so handelt um nicht als
"feigling" darzustehen, da duerfte die Angst vor den Konsequenzen wohl eher eine Rolle spielen Stolz hin,
Stolz her!!!!
Und FLIPPER den Ironiesmiley muss Iris dann wohl uebersehen haben, also kein Grund fuer Dich jetzt
Deinerseit hier die grosse Keule zu schwingen!!!!!!
Und ein gemeinsames Kind haette sehr wohl juristische Konsequenzen, wenn er die Vaterschaft rechtsverbindlich anerkennt,
haette er Ansprich auf eine AE!!!!

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.545
Mitglied seit: 05.11.2010

#40 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 11:28

Zitat von Espanol im Beitrag #39
Und ein gemeinsames Kind haette sehr wohl juristische Konsequenzen, wenn er die Vaterschaft rechtsverbindlich anerkennt,
haette er Ansprich auf eine AE!!!!

Dir ist aber schon klar, dass das "hochoffizielle" Vorgänge sind unter haufenweise behördlicher Beteiligung, oder?

Und wie soll das funktionieren, wo er sich doch nach Deinen eigenen Aussagen bei Behörden eher nicht sehen lassen sollte?

Und was die Keule angeht, ist in meinen Augen Reactio immer noch was anderes als Actio.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#41 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 11:35

Zitat von Flipper20 im Beitrag #40
Zitat von Espanol im Beitrag #39
Und ein gemeinsames Kind haette sehr wohl juristische Konsequenzen, wenn er die Vaterschaft rechtsverbindlich anerkennt,
haette er Ansprich auf eine AE!!!!

Dir ist aber schon klar, dass das "hochoffizielle" Vorgänge sind unter haufenweise behördlicher Beteiligung, oder?

Und wie soll das funktionieren, wo er sich doch nach Deinen eigenen Aussagen bei Behörden eher nicht sehen lassen sollte?



Du solltest Beitraege vielleicht etwas sorgfaeltiger lesen FLIPPER!!!! Natuerlich ist die Anerkennung
einer Vaterschaft ein Vorgang mit erheblichem buerokratischen Aufwand. Und was das Nichsehenlassen bei Behoerden
betrifft habe ich mich auf die Botschaft in Trinidad Tobago bezogen, da sollte er sich bei dem jetzigen Stand
der Dinge besser nicht blicken lassen. Aber zum Zeugen des Kindes brauch er das ja nicht

Wenn die Threaderoeffnerin dann ein Kind von ihm zur Welt bringen sollte und er kennt die Vaterschaft an
ist die Sachlage eine andere als wenn er auf die Botschaft spaziert wegen eines Besuchvisums.

Die wuerden falls er dann immer noch illegal dort sein sollte unter Umstaenden auch bei der sachlage die oertlichen
Behoerden informieren, aber er haette dann als Vater eines Deutschen Kindes ein Nachzugsrecht, und dies
wuerde die Situation erheblich veraendern.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#42 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 11:42

UNd rein rechtlich muesste er noch nicht mal der leibliche Vater sein, es reicht die Anerkkenung der
Vaterschaft!!!

Wird in Deutschland schon mal praktiziert
Beispiel: Abgelehnte ausreisepflicjtige Asylbewerberin bekommt eine Kind, sucht sich einen Deutschne
der das Kind als seins anerkennt, und schwupp bekommt sie eine AE. Der Deutsche "Vater" waere jetzt natuerlich
unterhaltspflichtig, kann er diesen aber nicht leisten da z.B: Hartz IV Empfaenger springt das
Jugendamt ein!!

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.545
Mitglied seit: 05.11.2010

#43 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 12:05

Zitat von Espanol im Beitrag #41
Wenn die Threaderoeffnerin dann ein Kind von ihm zur Welt bringen sollte und er kennt die Vaterschaft an
ist die Sachlage eine andere als wenn er auf die Botschaft spaziert wegen eines Besuchvisums.

Und wie macht er das?

Per SMS an sie?

Mag ja theoretisch möglich sein - wäre aber für jemanden, der sich so "kontaktscheu" in einem Land aufhält, wo schon das Vorzeigen des Passes ein Risiko darstellen kann, gekoppelt mit der Tatsache, dass das "Kinder machen" mit anschließendem "Kinder Gebähren" auch eine nicht zu unterschätzende Zeitschiene darstellt , ein eher verbesserungswürdiger Vorschlag.

Die anderen - möglicherweise - negativen Aspekte dieser Vorgehensweise haben wir ja schon erwähnt.

Ich bleibe dabei: Zurück nach Kuba!

Kinder machen kann man auch dort, wenn es denn unbedingt dieser Weg sein soll.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#44 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 12:12

Zitat von Flipper20 im Beitrag #43
Zitat von Espanol im Beitrag #41
Wenn die Threaderoeffnerin dann ein Kind von ihm zur Welt bringen sollte und er kennt die Vaterschaft an
ist die Sachlage eine andere als wenn er auf die Botschaft spaziert wegen eines Besuchvisums.

Und wie macht er das?

Per SMS an sie?

Mag ja theoretisch möglich sein - wäre aber für jemanden, der sich so "kontaktscheu" in einem Land aufhält, wo schon das Vorzeigen des Passes ein Risiko darstellen kann, gekoppelt mit der Tatsache, dass das "Kinder machen" mit anschließendem "Kinder Gebähren" auch eine nicht zu unterschätzende Zeitschiene darstellt , ein eher verbesserungswürdiger Vorschlag.

Die anderen - möglicherweise - negativen Aspekte dieser Vorgehensweise haben wir ja schon erwähnt.



Waere ja auch nur ein Moeglichkeit die leztte wohl.
Und natuerlich kann man eine Vaterschaft nicht per SMS anerkennen, by the way Deine Witze waren auch schon mal besser,

er haette im Fall einer Vaterschaftsanerkennung ganz andere Vorraussetzungen auf der Botschaft, seine rechtliche
Situation gegenueber dieser waere eine voellig andere als bei der eventuellen Beantragung eines
Schengenvisums ist doch klar oder???? Illegal auf TT waere er immer noch, aber die Botschaft koennte ihn nicht so einfach
wieder rausschicken. Und die Zeitschiene zwsichen zeugung und Geburt betraegt meines Wissens 9 Monate
ist das bei Euch anders Und bevor Du jetzt wieder besonders witzig sein willst, die Zeugung auch nicht per
SMS

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.545
Mitglied seit: 05.11.2010

#45 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 12:41

Zitat von Espanol im Beitrag #44
Waere ja auch nur ein Moeglichkeit die leztte wohl.
Und natuerlich kann man eine Vaterschaft nicht per SMS anerkennen, by the way Deine Witze waren auch schon mal besser,

er haette im Fall einer Vaterschaftsanerkennung ganz andere Vorraussetzungen auf der Botschaft, seine rechtliche
Situation gegenueber dieser waere eine voellig andere als bei der eventuellen Beantragung eines
Schengenvisums ist doch klar oder???? Illegal auf TT waere er immer noch, aber die Botschaft koennte ihn nicht so einfach
wieder rausschicken. Und die Zeitschiene zwsichen zeugung und Geburt betraegt meines Wissens 9 Monate
ist das bei Euch anders Und bevor Du jetzt wieder besonders witzig sein willst, die Zeugung auch nicht per
SMS

War durchaus kein Witz, sondern sollte deutlich zu machen, dass es mitnichten so einfach ist, wie es hier geschildert wird (wie z.B. von flicflac): Kind machen-Heiraten-fertig!

Wir erleben es doch hier haufenweise, dass selbst bei Vorliegen bester Voraussetzungen - inklusive aller Unterlagen und Anerkennungen - immer noch eine steiniger behördlicher Weg ist, bis man am Ziel ist - ob das nun um Partner oder Kinder geht.


Und Du bist nicht minder witzig, wenn Du die Angelegenheit auf 9 Monate reduzieren willst.

"9 Monate - und das war´s"? Einmal Urlaub für Kassy in T&T und dann nur noch 9 Monate?

Nur mal nebenbei: Novias Sohnemann und seine Frau haben nach zwei Jahren "Zielschiessen" jetzt endlich Erfolg gehabt.

Danach kommen die ganzen Behördengänge - hüben wie drüben.

Und das kann bekanntlich dauern.....wenn er und sie die Zeit haben...

Aber aus der Diskussion mit "Schwängern in T&T" steige ich jetzt aus.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#46 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
13.05.2014 20:17

Zitat von Flipper20 im Beitrag #37
Nun macht mal halblang!

fliclac hat das "Kind machen" als Joke ins Rennen geworfen und Kassy hat mit Smiley geantwortet.

Kein Grund, wieder mit der (eigenen) Moralkeule zu wedeln - schon gar nicht von Leuten, die - im Glashaus sitzend - mit Kanonen um sich schießen - nicht wahr, iris?


Darfst hier nur du moralisch werden, Flipper?
Und inwiefern sitz ich in welchem Glashaus? Ich hab brav geheiratet, alle Papiere gemacht, immer ordentlich geblecht und inzwischen auch schon lange die AB von unserer Trennung benachrichtigt.
Bitte entschuldige, dass ich dir das nicht extra mitgeteilt habe, ich weiß ja eigentlich, dass du immer gern informiert bist.

Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

#47 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
15.05.2014 11:53

Ohwei, war die ganzen letzten Tage arbeiten und erst jetzt die Zeit gefunden hier nochmal zu schreiben. NATÜRLICH war das ein Scherz mit dem Kind. Aber selbst WENN und ich würde meine Arbeit erheblich reduzieren, hätte ich noch genug um zu Reisen. Ich denke dass ich auch alleine mit meinem familiären Rückhalt und sozialen Kompetenz einen glücklichen Menschen aus einem Kind machen würde. In meinem Kollektivvertrag werde ich nie verarmen.
Ja ich reise nun in einem Monat für eine Woche nach Trinidad und werde ihn überzeugen. Ich nehme auch direkt einen Deutschkurs mit!:D
Danke für die vielen Antworten ihr Lieben.

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#48 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
15.05.2014 12:00

Zitat von Kassy84 im Beitrag #47
Ohwei, war die ganzen letzten Tage arbeiten und erst jetzt die Zeit gefunden hier nochmal zu schreiben. NATÜRLICH war das ein Scherz mit dem Kind. Aber selbst WENN und ich würde meine Arbeit erheblich reduzieren, hätte ich noch genug um zu Reisen. Ich denke dass ich auch alleine mit meinem familiären Rückhalt und sozialen Kompetenz einen glücklichen Menschen aus einem Kind machen würde. In meinem Kollektivvertrag werde ich nie verarmen.
Ja ich reise nun in einem Monat für eine Woche nach Trinidad und werde ihn überzeugen. Ich nehme auch direkt einen Deutschkurs mit!:D
Danke für die vielen Antworten ihr Lieben.



ER sollte sich aber jetzt schon vor Deinem Aufenthalt dort darueber im Klaren sein, dass jeder weitere
Tag illegaler Aufenthalt und illegale Beschaeftigung die Situation fuer ihn oder besser Euch nicht einfacher
macht. In einem Monat ist eine lange Zeit, und wenn es ganz dumm laueft , koennte es passieren, dass Du
ihn gar nicht mehr antriffst weil schon festgenommen und in Abschiebehaft oder schon abgeschoben!!!

Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

#49 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
20.05.2014 19:34

Flug ist gebucht. Ich bekomme ihn (NOCH) nicht dazu zurück zu gehen. Ich schreibe dann Ende Juni wie es weiter geht :)

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#50 RE: Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
21.05.2014 09:11

Zitat von Kassy84 im Beitrag #49
Flug ist gebucht. Ich bekomme ihn (NOCH) nicht dazu zurück zu gehen. Ich schreibe dann Ende Juni wie es weiter geht :)




Hatte ich irgendwie so erwartet, er ganz Cubanischer Macho verschliesst die Augen vor der Realitaet, zieht
den Schwanz ein, und hofft jetzt dass die Freundin aus Deutschland fuer ihn die sache regelt!!!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
x-tra Card registriert sich nicht mehr im System Cubacel
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von cachorro
23 26.11.2016 20:15
von Sisyphos • Zugriffe: 1065
SMS von Deutschland nach Kuba mit o2 geht nicht mehr !
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von un kilo
48 17.06.2016 14:31
von kdl • Zugriffe: 2532
Visa für Kubaner im UK
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von andre2004
7 16.06.2005 11:31
von el lobo • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de