Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.026 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

Private Taxifahrten
07.12.2013 14:26

Wie war das noch mit den privaten Taxifahrern?

So richtig erlaubt ist es nicht, wenn ich mich recht erinnere., oder?

Novia war an der Viazul-Station, um Reservierungen zu machen und Tickets zu kaufen.

Wie kann es anders sein, natürlich lungern an den Stationen immer irgendwelche Kerle rum, die Geschäftchen machen wollen. Der Schwager meines Freundes ist so einer und hat sich so dort auch über Wasser gehalten.
Einer von denen hat nun Novia angeboten, sie für 100 CUC nach Varadero zu fahren, mich abzuholen, um dann gemeinsam wieder zurückzufahren.

Was passiert bei einer Kontrolle?

Kriegt der Schwierigkeiten - oder ich - oder beide?

So recht wohl war mir nicht bei dem Gedanken, als ich zugestimmt habe. Man weiß auch nie, ob das ein guter Fahrer ist, in welchem Zustand die Kiste ist, etc. etc.

Aber es ist natürlich viel bequemer mit dem Gepäck (und meiner Bandscheibe), Pausen etc.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 455
Mitglied seit: 28.09.2006

#2 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 15:06

die meisten haben jezt eine lizenz. ich lass mich in holguin immer von einem privaten taxi aus baracoa abhohlen. der ist dann auch in der zeit wenn ich in baracoa bin immer für mich und meine freunde da.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#3 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 15:09

Zitat von Flipper20 im Beitrag #1


Was passiert bei einer Kontrolle?

Kriegt der Schwierigkeiten - oder ich - oder beide?




Wenn überhaupt, dann bekommt der Fahrer Schwierigkeiten (Multa). Ich lasse mich lieber fahren, als selber herum zu kurven und das mache ich schon seit Jahren so.

Ich selbst habe noch nie Ärger und ein Fahrer bisher einmal am Flughafen von Habana eine Multa bekommen.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.768
Mitglied seit: 02.09.2006

#4 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 15:39

hat er eine Lizenz, dann ist alles in Ordnung; hat er keine Lizenz ist es wie früher, als es noch illegal war , mit denselben Implikationen d.h. im schlimmsten Fall muss der Polizist geschmiert werden, oder Du musst zu Fuss weiter nach der Kontrolle, oder Du darfst mit auf den Polizeiposten. Dies hängt teilweise von der Laune und Tagesform des kontrollierenden Polisten ab. Falls etwas mehr Glück kann dies auch mit einer Verwarnung und einer einfachen Busse für den Taxista enden.
Sie soll ihn doch einfach Fragen, ob er eine Lizenz hat; ich vermute mal er hat eine. Ich frage meistens wenn ich nicht sicher bin, in der Zwischenzeit kenne ich auch die diversen Aufkleber auf den Scheiben ziemlich gut.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#5 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 16:08

Zitat von Flipper20 im Beitrag #1

Einer von denen hat nun Novia angeboten, sie für 100 CUC nach Varadero zu fahren, mich abzuholen, um dann gemeinsam wieder zurückzufahren.




Und wie viele Kilometer sind das dann??

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#6 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 16:14

Zitat von Pauli im Beitrag #5
Zitat von Flipper20 im Beitrag #1

Einer von denen hat nun Novia angeboten, sie für 100 CUC nach Varadero zu fahren, mich abzuholen, um dann gemeinsam wieder zurückzufahren.




Und wie viele Kilometer sind das dann??



Hin und zurueck so um die naja 900 km!!!!! Und mal abgesehen von dem von Ralf beschriebenen Szenario ,durchaus moeglich und jetzt schon viel Spass
beim Suchen eines Ersatztransports zwischen Aguada de Pasajeros und Abzweigung Santa Clara FLIPPER.

Rechne mal einen Durchschnittsverbrauch von 8 l auf 100 km, Benzin auf der Calle gekauft logisch, aber auch dort gibt es diesen nicht fuer Glasperlen
also die Kalkulation ist auf Kante!!!! Und der Fahrer faehrt wohl im Laufe des Vormiitags mit Novia in Ciego los, die Condor kommt irgendwann am
nachmittags in Varadero an, die Rueckfahrt wird also wohl in den Abend Dunkelheit uebergehen mit einem Fahrer der schon einige Stunden auf dem Buckel hat
etc. Und jetzt erklaere uns bitte mal FLIPPER wie ein vernunftmensch wie Du, der soviel Kohle fuer seine Lieben auf Cuba verballert nun ausgerechnet
bei so einer langen Fahrt zum "Preisbewussten" mutiert

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#7 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 16:29

Zitat von Pauli im Beitrag #5
Und wie viele Kilometer sind das dann??

Von Ciego de Ávila nach Varadero knapp 400 km (einfache Strecke). 100 Chavitos sind da ein guter Preis.

Das merke ich mir für meine künftigen Preisverhandlungen: "Un amigo mío me lleva de Varadero pa' Ciego de Ávila por cien peso nada má..."
Allerdings wird dann meine Frau fragen, was zum Geier ich in Ciego will.

@Flipper20: Und was Schwierigkeiten und Kontrollen betrifft: Im Zweifel ist der Chofe eben ein Cousin oder Onkel deiner Novia. Wir sind am Flughafen Varadero auch schon ein paar mal angehalten worden. Passiert ist nix.

Du solltest vielleicht die Scheine nicht gerade vor den Augen der Ordnungshüter rüberreichen.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 16:32

Zitat von Espanol im Beitrag #6
Zitat von Pauli im Beitrag #5
Zitat von Flipper20 im Beitrag #1

Einer von denen hat nun Novia angeboten, sie für 100 CUC nach Varadero zu fahren, mich abzuholen, um dann gemeinsam wieder zurückzufahren.




Und wie viele Kilometer sind das dann??



Hin und zurueck so um die naja 900 km!!!!!
Rechne mal einen Durchschnittsverbrauch von 8 l auf 100 km, Benzin auf der Calle gekauft logisch, aber auch dort gibt es diesen nicht fuer Glasperlen
also die Kalkulation ist auf Kante!!!! Und jetzt erklaere uns bitte mal FLIPPER wie ein vernunftmensch wie Du, der soviel Kohle fuer seine Lieben auf Cuba verballert nun ausgerechnet
bei so einer langen Fahrt zum "Preisbewussten" mutiert


900 KM und das für 100 CUC ?? wie soll das gehen,
und bei Privatentaxis handelt es sich fast nur um sehr alte Autos,die mehr als nur
8 Liter auf 100 km verbrauchen .

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#9 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 16:35

100 CUC für die Strecke Varadero - Ciego ist ein Spitzenpreis. Ich zahle Varadero - Camagüey 150 CUC. Das ist es aber wert, denn man wird am Flughafen von der Süßen abgeholt, muß sich um nichts kümmern, kann sich sein Hirn ordentlich mit Rum und Bier umnebeln, ein paar Zigarren schmauchen und kann sich auf dem Rücksitz lange vermisste Streicheleinheiten abholen.

Liegen bleiben kann man immer, auf der Autobahn gibt es aber genügend Leute die einem helfen können, oder alternativ einen mitnehmen können für ein paar CUC wenn der Flieger mit Abflug droht.

Ich verstehe das nicht, warum Du das so negativ siehst Spanier?

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#10 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 17:20

Ein bisschen Glück gehört sowieso immer dazu. Vom 20.11. bis einschl. 04.12.2013 war ich in SdC. Für 3 Tage hatte ich ein "Privates Taxi" (keine Lizenz) angemietet. Am 2. Tag kamen wir in eine Kontrolle, zum Glück ist nichts passiert. Für den Fahrer war ich froh. Ich kenne ihn schon mehrere Jahre, er ist ein netter und bescheidener Mensch.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#11 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 17:26

Zitat von Castaneda im Beitrag #9
100 CUC für die Strecke Varadero - Ciego ist ein Spitzenpreis. Ich zahle Varadero - Camagüey 150 CUC. Das ist es aber wert, denn man wird am Flughafen von der Süßen abgeholt, muß sich um nichts kümmern, kann sich sein Hirn ordentlich mit Rum und Bier umnebeln, ein paar Zigarren schmauchen und kann sich auf dem Rücksitz lange vermisste Streicheleinheiten abholen.

Liegen bleiben kann man immer, auf der Autobahn gibt es aber genügend Leute die einem helfen können, oder alternativ einen mitnehmen können für ein paar CUC wenn der Flieger mit Abflug droht.

Ich verstehe das nicht, warum Du das so negativ siehst Spanier?



100 CUC Ciego Varadero hin und zurueck sind ein Spottpreis auch wenn das Benzin auf der Calle gekauft wird.

Und Castanede schon mal nachts oder abends bei Dunkelheit die Autopista gefahren Wen in Gottes Namen willst Du da denn anhalten und wer soll helfen da kann es doch schon tagsueber passieren dass nur alle 10 Minuten ein Auto vorbeikommt wenn ueberhaupt!!!

Sorry aber man kann auch am falschen Ende sparen!!! Fliege 11 Stunden zu meiner Novia knalle jede Menge Kohle raus fuer Pakete, Geraete etc.
und wenn es dann um so etwas geht kann es gar nicht preiswert genug sein

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#12 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 19:42

Danke für die vielen Antworten.

Aber eines musst Du mir erklären, Espanol, sonst versteh´ ich die Welt nicht mehr:

Wieso bin ich der Preis-Bewusste in dem Fall, wenn ich ein Taxi nehme?

Erinnere Dich, dass ich geschrieben hatte, dass Novia bei der Viazul-Station war. Das war preisbewusst gewesen.
Da kostet eine Strecke pro Person 19 CUC.

Und ein möglichen Vorwurf, ein Geizhals zu sein, und den armen Taxista um sein wohlverdientes Geld zu bringen, wäre bei mir auf jeden Fall an der falschen Adresse.

Das wäre der Fall, wenn der Taxista 150 CUC verlangt hätte und ich ihn auf 100 CUC drücken wollte.
Und Novia verhandelt schon gar nicht - kann sie gar nicht.

Nein, der Taxista war es doch, der mit den 100 CUC ankam.

Ich habe Novia schon geschrieben, dass das verdächtig preiswert sei, weil wir immer zwischen 120 CUC (Freundschaftspreis vor 3 Jahren) bis hin zu 180 CUC im Van bezahlt haben.

Ich habe ihr gesagt, sie solle ihm ausrichten, dass er mehr bekommt, wenn die Karre in Ordnung ist, er langsam fährt und genügend Pausen macht. Wenn er das nicht zusichert, soll sie ihn auf gar keinen Fall nehmen.

Also über den Preis haben wir gar nicht verhandelt und schon gar nicht habe ich ihn runtergedrückt.

Und was die lange Fahrtzeit angeht, so stimmt es: Es sind 380 km eine Strecke und zwischen 4-5 Stunden reine Fahrtzeit.
Mir war nie wohl, dass auch bei früheren Fahrten ein Fahrer so lange unterwegs ist. Egal, ob er uns an den Flughafen gebracht hat und anschließend allein nach Hause gefahren ist, oder ob er erst kam, um mich abzuholen.
Aber hat schon einmal einer hier deswegen 2 Fahrer genommen? Soll man übernachten unterwegs?
Die Sicherheit wird auch nicht größer, wenn man mehr bezahlt.

Obendrein wäre es bei zwei Fahrern - das habe ich hier schon festgestellt, wenn wir 13 Stunden an die Adria gefahren sind, und sich zwei Fahrer abwechseln. Man ist leider immer gleichzeitig müde oder wach. Wer kann schon bei der Abfahrt auf Kommando einschlafen, während der Erste fährt?

Nein, die Frage des Geldes stand hier überhaupt nicht im Mittelpunkt.

Die anderen Punkte stimmen natürlich. Wenn man unterwegs plötzlich ein offizielles Taxi suchen muss, kann es mau aussehen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#13 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 19:43

Zitat von Espanol im Beitrag #6
...Und jetzt erklaere uns bitte mal FLIPPER wie ein vernunftmensch wie Du, der soviel Kohle fuer seine Lieben auf Cuba verballert nun ausgerechnet
bei so einer langen Fahrt zum "Preisbewussten" mutiert


Ich mach das genau so. Zwar für 100 CUC nicht mehr, sondern für 120-140,00 CUC.
Da es sich immer um einen Kumpel meines Schwagers handelt, fahren sie morgens aus Ciego nach Varadero
und der Fahrer haut sich bei meinem Schwiegervater ein paar Stunden auf die Ohren. Kontrollen?
Na, ja- no risk-no fun....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#14 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 20:54

Flipper, mir fällt spontan etwas ein. Falls der Taxista vorsichtig fährt, entsprechende Pausen einlegt, die Karre O. K. ist - ja, dann klappt das auch mit der Hochzeit .

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#15 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 21:59

So, habe Novia noch mal gefragt. Der Taxista hat eine Licencia, für die er zahlt, es sei alles in Ordnung.

Also: Wenn er Novia heile an Flughafen bringt mit 2 Pausen und uns dann gemeinsam wieder nach Ciego zurück mit abermals wenigsten 2 Pausen, kann er sich über ein ordentliches Trinkgeld freuen.

Alles im grünen Bereich.

(Nur meine Bandscheibe immer noch nicht.)

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#16 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 22:15

Zitat von Flipper20 im Beitrag #15
kann er sich über ein ordentliches Trinkgeld freuen.




2 CUC

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#17 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 23:05

Zitat von Pauli im Beitrag #16
Zitat von Flipper20 im Beitrag #15
kann er sich über ein ordentliches Trinkgeld freuen.




2 CUC

Du Geizhals!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#18 RE: Private Taxifahrten
07.12.2013 23:08

50 CUC, wenn er ´ne Wolldecke spannt zwischen den Vorder- und den Rücksitzen!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#19 RE: Private Taxifahrten
08.12.2013 06:40

Es muessten so um die 420 km sein wenn meine Erinnerung mich nicht tauescht , und unter 5 Stunden habe ich es eigentlich nie geschafft in einem Auto in Top
Zustand, allein ohne Hans Seesack und Monster trolley Die Kalkulation ist ja letzten Endes sache des Fahrers der kalkuliert sicher a lo Cubano
heute 100 CUC Einnahme, Versicherung, Steuern, Reperaturen sind erst morgen oder uebermorgen faellig und da ergibt sich schon was

Ich persoenlich haette es anders angefasst wenn ich nach Monaten meine Novia und Esposa in spe wiedersehe. Mit dem taxi oder Bus nach Varadero 1 oder 2 Naechte
dort entspannen, aklimatisieren, ein paar Tragos und ein schoenes breites Kingsize Bett Und dann nach 1 oder 2 tagen mit einem Taxi nach Ciego und dieses
nehme ich vorher in Augenschein, der Autosachverstand von Novia duerfte ueberschaubar sein.

Aber jeder wie ers mag nach 11 Stunden Flug, 5 Stunden Autofahrt davon einen teil bei Dunkelheit mit einem Fahrer und einem Auto dass ich nicht vorher gesehen
habe,, um dann irgendwann total kaputt in die Furzmulde des Hotels Ciego zu fallen.

Ich mag ja uebervorsichtig klingen, aber ich habe zuviel erlebt in meinem langen Leben und no risk no fun ueberlasse ich jetzt lieber anderen
mein Leben und meine Gesundheit liegen mir dann doch sehr am Herzen.


Und mit Deiner Bandscheibe Gute Besserung FLIPPER, diese wird sich sicher auf eine 5 Stunden lange Autofahrt in einer Cubanischen Klapperkiste mit
moeglicherweise ausgeleierten Stossdaempfern freuen

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#20 RE: Private Taxifahrten
08.12.2013 08:38

Zitat von Espanol im Beitrag #19
... Und dann nach 1 oder 2 tagen mit einem Taxi nach Ciego und dieses
nehme ich vorher in Augenschein, der Autosachverstand von Novia duerfte ueberschaubar sein.

Das stelle ich mir gerade bildlich vor:
"KFZ Meister " Espanol mit einem Kontrollzettel des deutschen TüVs in der Hand.

Bremensen? gehen. Profil? Na,ja. Blinker? Geht, geht nicht, geht.....


Aber jeder wie ers mag nach 11 Stunden Flug, 5 Stunden Autofahrt davon einen teil bei Dunkelheit mit einem Fahrer und einem Auto dass ich nicht vorher gesehen
habe,, um dann irgendwann total kaputt in die Furzmulde des Hotels Ciego zu fallen.

Wir "kalkulieren" halt anders! 14 Tage Cuba- da muss jeder Minute genutzt werden. Entspannen kann ich zu Hause

Ich mag ja uebervorsichtig klingen, aber ich habe zuviel erlebt in meinem langen Leben und no risk no fun ueberlasse ich jetzt lieber anderen
mein Leben und meine Gesundheit liegen mir dann doch sehr am Herzen.

.. und dann fliegst Du nach cuba? Irgend wie, zweifel ich gerade an Deiner Glaubhaftigkeit...


..und das am frühen Sontagmorgen
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#21 RE: Private Taxifahrten
08.12.2013 08:48

Zitat von falko1602 im Beitrag #20
Zitat von Espanol im Beitrag #19
... Und dann nach 1 oder 2 tagen mit einem Taxi nach Ciego und dieses
nehme ich vorher in Augenschein, der Autosachverstand von Novia duerfte ueberschaubar sein.

Das stelle ich mir gerade bildlich vor:
"KFZ Meister " Espanol mit einem Kontrollzettel des deutschen TüVs in der Hand.

Bremensen? gehen. Profil? Na,ja. Blinker? Geht, geht nicht, geht.....


Aber jeder wie ers mag nach 11 Stunden Flug, 5 Stunden Autofahrt davon einen teil bei Dunkelheit mit einem Fahrer und einem Auto dass ich nicht vorher gesehen
habe,, um dann irgendwann total kaputt in die Furzmulde des Hotels Ciego zu fallen.

Wir "kalkulieren" halt anders! 14 Tage Cuba- da muss jeder Minute genutzt werden. Entspannen kann ich zu Hause

Ich mag ja uebervorsichtig klingen, aber ich habe zuviel erlebt in meinem langen Leben und no risk no fun ueberlasse ich jetzt lieber anderen
mein Leben und meine Gesundheit liegen mir dann doch sehr am Herzen.

.. und dann fliegst Du nach cuba? Irgend wie, zweifel ich gerade an Deiner Glaubhaftigkeit...


..und das am frühen Sontagmorgen
falko



So frueh schon so witzig Falko Eine Klapperkiste von einem halbwegs verkehrstuechtigen Auto unterscheiden das kann selbst ein Glasermeister
dazu braucht es keine besonderen Fachkenntnisse

Jeder kalkuliert seinen Urlaub anders wohl richtig Falko, Du fliegst ja auch nicht in den Urlaub nach Cuba sondern zur Familienzusamenfuehrung!

Ich habe mir Cuba 4,5 Jahre angetan Falko und sehe da ein paar Dinge etwas kritischer und aus einem anderen Blickwinkel als ein "Normaltourist"

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#22 RE: Private Taxifahrten
08.12.2013 08:57

Zitat von Espanol im Beitrag #21



So frueh schon so witzig Falko Eine Klapperkiste von einem halbwegs verkehrstuechtigen Auto unterscheiden das kann selbst ein Glasermeister
dazu braucht es keine besonderen Fachkenntnisse

Jeder kalkuliert seinen Urlaub anders wohl richtig Falko, Du fliegst ja auch nicht in den Urlaub nach Cuba sondern zur Familienzusamenfuehrung!

Ich habe mir Cuba 4,5 Jahre angetan Falko und sehe da ein paar Dinge etwas kritischer und aus einem anderen Blickwinkel als ein "Normaltourist"





Stimmt, alles hat aber auch seinen Reiz. Wenn ich alleine daran denke, als
ich mit meinem Schwager auf seinem Motorrad durch ciego gefahren bin!
Die hintere Bremse war nur Tarnung, man musste 20 m vor der Kreuzung die Geschwindigkeit drosseln
und "vorsichtig" die Vorderradbremse betätigen. Die hat beim kleinsten Druck sofort blockiert....
oder mit einem Taxista, der seit 10.000 Km vorne rechts im Reifen einen Nagel hatte...

Es gibt schlimmere Länder, um zu sterben....
Und wer Sicherheit will, sollte in D bleiben..
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#23 RE: Private Taxifahrten
08.12.2013 09:16

Wo ich irgendwann mal sterbe geht mir am A.. vorbei das koennte notfalls auch auf Cuba sein. Aber nach einem Unfall ins Krankenhaus da kann ich mir dann
doch neben Deutschland auch andere Laender vorstellen in denen es ertraeglicher waere. Im den Krankenhauesern von Sancti Spritus, Cardenas etc.
moechte ich freiweiliig keinen einzigen Tag liegen!!

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#24 RE: Private Taxifahrten
08.12.2013 12:49

Stimmt ja alles und eigentlich hatte ich genauso geplant, wie Espanol vorschlägt - zumal Novia doch unbedingt Varadero mal sehen wollte.
Novia wäre an den Flughafen gekommen, von dort ins Taxi zum "Las Amerikas", drei Tage nur gelocht incl. der 18-Loch-Anlage...

Aber dann kam alles anders und die Bandscheibe auch noch. Golfen ist Geschichte und meine Ausrüstung kann ich im Frühjahr verscherbeln.

Und wegen der anstehenden Heirat wollte Novia diesmal auch gleich nach Hause. Diesmal geht´s aber nicht in eine Furzmulde des Hotels Ciego , sondern gleich auf die Spielwiese bei Novia im Haus - und dann kommt der Bandscheiben-Test.

Nachts dort über die Straßen zu fahren, hat mir auch noch nie gefallen. Beim zweiten Mal - Januar 2011 - kam ich um 22.30 h aus dem Flughafen raus. Es war so neblig, dass man die Hand nicht vor Augen gesehen hat und von Varadero fährt man in Richtung Autobahn erst mal ein erhebliches Stück Landstraße. Und kein kubanischer Autofahrer weiß, dass man - um die von innen beschlagenen Scheiben frei zu machen - die Heizung anmachen muss. Da sind sie auch absolut beratungsresistent. Also hat der die Fenster unten gehabt, weil er nicht zu belehren war. Ich habe mir hinten den Arsch abgefroren und gebetet. Dann war zuweilen ein LKW vor uns, den er natürlich überholen musste: Blut und Wasser....

Nun, jetzt ist es nicht mehr zu ändern...schaun mer mal.

Wenn die im Krankenhaus WLAN haben, melde ich mich mal von dort...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#25 RE: Private Taxifahrten
08.12.2013 13:02

Zitat von Flipper20 im Beitrag #24


Wenn die im Krankenhaus WLAN haben, melde ich mich mal von dort...


Nun mal den Teufel nicht an die Wand ,
aber das es so schlimm mit deiner Bandscheibe ist wusste ich nicht.
Dann nimm genug Schmerztabletten mit nach Kuba

Seiten 1 | 2
Nachwuchs »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Internet in Kuba privat möglich?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
37 16.12.2014 12:09
von sigurdseifert • Zugriffe: 2929
Venezuelas Flirt mit privaten Investoren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 16.05.2007 01:08
von don olafio • Zugriffe: 255
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de