Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht

17.08.2013 09:44
#1 Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Eine Mittelschicht entsteht
Stille Revolution in Lateinamerika

In Lateinamerika mit seinen fast 600 Millionen Einwohnern ist in den letzten Jahren eine starke, konsumorientierte Mittelschicht entstanden. Diese löst sich von traditionellen Wertvorstellungen und fordert vom Staat Service.

http://www.nzz.ch/aktuell/international/...rika-1.18134218

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
17.08.2013 15:12
#2 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #1
In Lateinamerika mit seinen fast 600 Millionen Einwohnern ist in den letzten Jahren eine starke, konsumorientierte Mittelschicht entstanden. Diese löst sich von traditionellen Wertvorstellungen und fordert vom Staat Service.
Pure Dummheit. Anstatt froh zu sein, daß der Staat sich dort weitestgehend zurückhält, fordern diese Neureichen mehr Zuständigkeiten für den Staat. Daß sich dadurch der selbstbereichernde, durch Umvereilung eben genau diese Mittelschicht enteignende Bürokratenstadel immer bis ins Uferlose aufbläht, haben die nicht auf dem Radar.


 Antworten

 Beitrag melden
17.08.2013 22:03
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
( gelöscht )

Also reiner Zfall, dass sich wirtschaftlich erfolgreiche Länder durch ein funktionierendes Rechtssystem und eine entsprechende Verwaltung auszeichnen.


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2013 02:09
#4 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von derbeamte im Beitrag #3
Also reiner Zfall, dass sich wirtschaftlich erfolgreiche Länder durch ein funktionierendes Rechtssystem und eine entsprechende Verwaltung auszeichnen.

Beispiele?


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2013 09:19 (zuletzt bearbeitet: 18.08.2013 09:27)
#5 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán im Beitrag #4
Beispiele?

Wo soll man anfangen? Am besten bei dem Land, wo du drin lebst!

Gegenbeispiele wären interessant. Paraguay?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2013 10:57
#6 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
Forums-Senator/in

Wir wollen mal nicht vergessen das vor 10 Jahren Mittelschicht in diesen Ländern faktisch nicht mehr existent war. Es gab nur Reiche Säcke und arme Schlucker. Viel war in der Mitte nicht zu finden . Die negative folge ist das Brasilien in wenigen Jahren die Körberfülle der US Bürger erreichen und sogar überholen werden.


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2013 11:27
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
( gelöscht )

Zitat von el loco alemán im Beitrag #4
Zitat von derbeamte im Beitrag #3
Also reiner Zfall, dass sich wirtschaftlich erfolgreiche Länder durch ein funktionierendes Rechtssystem und eine entsprechende Verwaltung auszeichnen.

Beispiele?


Frankreich, Niederlande, Österreich, die skandinavischen Staaten, Finnland, Schweiz, Deutschland und eben nahezu (Staaten, die aufgrund des Erdöls hohen Lebensstandard haben mal ausgenommen) alle Länder mit überdurchschnittlichem Lebensstandard. Kann aber natürlich Zufall sein, dass die wohlhabenden Staaten alle ziemlich viel Bürokratie haben.


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2013 15:39
avatar  condor
#8 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
Rey/Reina del Foro

@ derbeamte

Deine Aufzählung beinhaltet die nordeuropäischen Staaten. Z.B. der deutsche Beamte blieb seit der Kaiserzeit bist jetzt in seiner Wesensart unverändert.
Im Süden und Lateinamerika ist Bürokratie nicht nur schwerfällig, sondern äußert korrupt. Vielleicht ist der geforderte Service vom Staat, eben einen funktionierenden ungeschmierten Staatsapparat - vom Standes- bis zum Friedhofsamt.

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2013 16:31
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Stille Revolution in Lateinamerika: Eine Mittelschicht entsteht
avatar
( gelöscht )

Der deutsche Beamte hat zumindest den wirtschaftlichen Aufschwung seit der Kaiserzeit zu einem der wirtschaftlich gesündesten Staaten der Welt nicht verhindert. Ich behaupte sogar, er hat ihn begünstigt. Und auch Lateinamerika würde von nciht korrupten Beamten profitieren.

Es ist aber nichts Neues: Man weiß immer das zu schätzen, was man nicht hat. In Lateinamerika gibt es kaum Rechtssicherheit und vieles läfut nur mit Schmiergeld. Daher wünscht man sich da die Syteme wie in Deutschland. In Deutschland sieht man die Vorteile halt nicht mehr, weil es ja normal ist. Daher sieht man nur die Nachteile, die ja durchaus vorhanden sind.

@Condor: Es gibt nicht DEN Beamten.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!