Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 994 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

Kann mir jemand helfen!
16.07.2013 21:23

Liebe Foristen, weiß jemand ob eine Siemens Gigaset S79H Schnurlosse Telefon in Kuba funktionieren kann?
Meine Eltern haben eine Extension von die Nachbarin, die Hauptleitung ist so um die circa 6 oder 7 Meter entfernt, bis jetzt hatten die einen aus China das 10 Jahre gehalten hat.
Jetzt haben die eine Panasonic in Kuba gekauft aber es funktioniert nicht so richtig.
Was glaubt ihr, konnte diese gigaset in Kuba funktionieren?
Saludos
Chepina

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.166
Mitglied seit: 18.07.2008

#2 RE: Kann mir jemand helfen!
17.07.2013 07:50

Hallo, chepina.
In unserer Firma haben wir auch ein Gigaset und
7-8 Meter schafft es. Wenn Mauern dazwischen sind oder viel Metall,
kann es knapp werden. Denk daran, die Anschlüsse des deutschen Telefons
sind anders als die cubanischen und müssen vor Ort geändert werden!!!!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#3 RE: Kann mir jemand helfen!
17.07.2013 08:11

Hola chepina, habe zuhause in der Schweiz auch ein Siemens Gigaset.
Das funktioniert durch eine Mauer hindurch auch noch nach 10 Metern.
Aber wirklich sicher sein kannst du natürlich erst nach einem Test vor Ort in Kuba.

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#4 RE: Kann mir jemand helfen!
17.07.2013 08:24

wichtig wäre ggf. noch die voltage.. viele können NICHT 110V. Außerdem die Lautstärke, wir hattenein Philli, des war für Kuba selbst auf max. einfach viel zu leise!

Alles wird gut, immer nur lächeln!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#5 RE: Kann mir jemand helfen!
17.07.2013 15:34

Die neueren Gigasets haben Universalnetzteile 230/110V. Reichweite ist auch kein Problem, ich kann mit der Basisstation im 4. Stock noch 200m die Straße (Sichtlinie) runter gehen und kann telefonieren. Nur im eigenen Keller geht es nicht mehr.
Aber Vorsicht: Einfuhr von "inalambricos" ist wohl verboten wg. der verwendeten Frequenzen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#6 RE: Kann mir jemand helfen!
17.07.2013 20:42

Vielen dank für eure Antworten ich werde das Telefon nach Kuba schicken zum probieren! Ich werde berichten ob er funktioniert hat!
Saludos
Chepina

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#7 RE: Kann mir jemand helfen!
17.07.2013 20:59

Sollte echt kein Problem darstellen.

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#8 RE: Kann mir jemand helfen!
17.07.2013 21:03

Hallo zusammen,

würde mich auch interessieren das Thema! Ich ziehe auch in Betracht demnächst ein Schnurloses mitzunehmen. Ist nur immer die Frage welches funktioniert auch wirklich auf Cuba!
Das mit den Telefonanschlußkabeln sehe ich nicht so eng. Mit Beziehungen bekommst du die auf Cuba! Und der Eingang ins Telefon ist meineswissens gleich.

Das Netzteil sollte natürlich mit 110 Volt klarkommen, ist schon klar!

Aber was muß man noch beachten? Hier gibts doch bestimmt auch den ein oder anderen Spezi, der sich auch auf dem Gebiet auskennt!?

Würde z.B. so eins gehen:

http://www.ebay.de/itm/Siemens-Gigaset-A...=item1c1946d08c

Saludos

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#9 RE: Kann mir jemand helfen!
18.07.2013 17:09

ansonsten muss es ein analog-Telefon sein (kein ISDN); da gehen dann alle, die zwei Drähte kann man zu Not verdrillen, oft passt aber der Stecker eh scho, weil die hier auch den Western-Stecker dran haben.

Alles wird gut, immer nur lächeln!

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#10 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 21:15

Zitat von chepina im Beitrag #1
Liebe Foristen, weiß jemand ob eine Siemens Gigaset S79H Schnurlosse Telefon in Kuba funktionieren kann?
Meine Eltern haben eine Extension von die Nachbarin, die Hauptleitung ist so um die circa 6 oder 7 Meter entfernt, bis jetzt hatten die einen aus China das 10 Jahre gehalten hat.
Jetzt haben die eine Panasonic in Kuba gekauft aber es funktioniert nicht so richtig.
Was glaubt ihr, konnte diese gigaset in Kuba funktionieren?
Saludos
Chepina

Wollte ein Feedback geben! Das Telefon ist jetzt in Einsatz in Kuba und er funktioniert einwandfrei
Nie hatte ich ich so ein klares Gespräch mit Kuba, kein LKW oder Motorräder Lärm, nichts war zu hören außer meine Mutter stimme , und ich musste nicht schreien!
Das schönste mit diesen Telefon, man kann ihn auf Spanisch umstellen!
Saludos
Chepina

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 21:25

Zitat von chepina im Beitrag #10

Wollte ein Feedback geben! Das Telefon ist jetzt in Einsatz in Kuba und er funktioniert einwandfrei
Nie hatte ich ich so ein klares Gespräch mit Kuba, kein LKW oder Motorräder Lärm, nichts war zu hören außer meine Mutter stimme , und ich musste nicht schreien!
Das schönste mit diesen Telefon, man kann ihn auf Spanisch umstellen!
Saludos
Chepina




Das wird ja immer besser
Neues Badezimmer, neues Telefon

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#12 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 21:56

Genau Pauli
Saludos
Chepina

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#13 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 21:59

Zitat von chepina im Beitrag #10

Wollte ein Feedback geben! Das Telefon ist jetzt in Einsatz in Kuba und er funktioniert einwandfrei
Nie hatte ich ich so ein klares Gespräch mit Kuba, kein LKW oder Motorräder Lärm, nichts war zu hören außer meine Mutter stimme , und ich musste nicht schreien!
Das schönste mit diesen Telefon, man kann ihn auf Spanisch umstellen!
Saludos
Chepina


Na da gratuliere ich doch auch gerne!

Ich suche auch so eines, aber wo ich hier auf Deutsch reinspreche, und es in Kuba auf Spanisch rauskommt.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#14 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 22:03

Flipper bis so eine erfunden wird sprich du schon perfekt Spanisch
Saludos
Chepina

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#15 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 22:31

Zitat von chepina im Beitrag #14
Flipper bis so eine erfunden wird sprich du schon perfekt Spanisch
Saludos
Chepina

Danke für Dein Vertrauen.

Leider ist es so, dass - wenn man mal einen gewissen Stand an Sprachkenntnissen erreicht hat - der Ehrgeiz auch ziemlich nachlässt.

Und diese 1-2 Sekunden Zeitverzögerung beim Telefonieren nervt mich. Novia und ich fangen immer gleichzeitig an zu reden, dann merkt es jeder für sich und wir schweigen gleichzeitig....usw.

Kennst Du das auch?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#16 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 22:39

Felicidades Chepina!
Hat mich damals auch überrascht, aber den normierten Tel.-Stecker "rj11" gibt es sogar in Cuba, dürfte noch ein US-Erbe sein.
Sofern das anzuschließende Teil also 110-230V verträgt, gibt es keine Probleme bis auf einen "Chuchu"-Adapter natürlich, wenn es denn schnurlos sein soll. Mittlerweile gibt es aber dos-veinte (220V AC) auch vielfach in abgelegen Landesteilen und Tel. kann ja mittlerweile fast jeder Cubi in den erschlossenen Gebieten bestellen (Kosten 100-300CUC).

Salu2, Maqui

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#17 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 23:00

Oh ja Flipper das kenne ich nur so gut! Und es Nerv, und die zeit läuft und lâuft und der Zähler auch.
Machinista meine Eltern renovieren die Küche demnächst und die müssen diese 220V Stromanchluss bestellen! Ich hoffe die müssen nicht soviel bezahlen
300 cuc ist etwas zu teuer!
Saludos
Chepina

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#18 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 23:08

Zitat von Flipper20 im Beitrag #13
Zitat von chepina im Beitrag #10

Wollte ein Feedback geben! Das Telefon ist jetzt in Einsatz in Kuba und er funktioniert einwandfrei
Nie hatte ich ich so ein klares Gespräch mit Kuba, kein LKW oder Motorräder Lärm, nichts war zu hören außer meine Mutter stimme , und ich musste nicht schreien!
Das schönste mit diesen Telefon, man kann ihn auf Spanisch umstellen!
Saludos
Chepina


Na da gratuliere ich doch auch gerne!

Ich suche auch so eines, aber wo ich hier auf Deutsch reinspreche, und es in Kuba auf Spanisch rauskommt.



genau das waren auch meine Gedanken....wenn es doch erfunden würde

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#19 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 23:27

Zitat von chepina im Beitrag #17
...300 cuc ist etwas zu teuer!
Saludos
Chepina

Ich glaub, er sprach von den Kosten für den Telefonanschluss, oder?

Für die 220V hat Novia offiziell CUC 80 bezahlt.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#20 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 23:48

jep es ging um den Telefonanschluss, für die 220V-Leitung wurde nichts extra berappt, da das ganze Viertel angeschlossen wurde, allerdings gab´s dazu gratis auch einen "contador"(Stromzähler), vor dem sie zuvor lange Zeit verschont blieben mit 30CUP pauschal/Monat.
Sind nun etwa 70 mensual, also knapp 3€. Die Vorteile überwiegen eindeutig die Mehrkosten, wobei nun natürlich beliebig an der Preisschraube gedreht werden kann (wie hier bei uns).

Salu2, Maqui

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#21 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 23:51

Zitat von Flipper20 im Beitrag #19
Zitat von chepina im Beitrag #17
...300 cuc ist etwas zu teuer!
Saludos
Chepina

Ich glaub, er sprach von den Kosten für den Telefonanschluss, oder?

Für die 220V hat Novia offiziell CUC 80 bezahlt.


Ok, jetzt habe ich verstanden, mit 80 cuc bin ich einverstanden.
Machinista zum Glück für die gigaset brauchten die keine 220 V Anschluss, es funktioniert mit 110 v.
Saludos
Chepina

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#22 RE: Kann mir jemand helfen!
02.09.2013 23:58

Durch einen kombinierten Anschluss der beiden Phasen hatten wir allerdings auch vorher schon 220+/- xV, mit starken Schwankungen. Wer ein bisschen Fachwissen hat, weiß dass das geht (addieren der beiden 110V-AC-Phasen).
Aber so wie es jetzt ist, ist es schon besser/sicherer...

Salu2, Maqui

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#23 RE: Kann mir jemand helfen!
03.09.2013 01:45

Zitat von chepina im Beitrag #21

Ok, jetzt habe ich verstanden, mit 80 cuc bin ich einverstanden.
Saludos
Chepina

Wenn Deine Eltern am Renovieren sind und sich ohnehin 220V legen lassen wollen, kannst Du ihnen - wenn noch Zeit genug ist - ein paar Unterputz-Steckdosen (Schuko) schicken. Die kann man dann gut auseinander halten von den 110V und man braucht keine Adapter, wenn man tatsächlich mal 220V Geräte, die von hier stammen, nutzen will.

Novia hat gespart und nur eine Kubi-Steckdose für 220V setzen lassen, obwohl ich ihr andere geschickt hatte. Jetzt hampeln wir immer mit einem Verlängerungskabel in der Gegend rum und den Adapter brauchen wir auch immer. Und wenn Du noch ein bisschen Geld ausgibst für stärkere Kabel - um so besser.

Ist nur so ´ne Idee.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#24 RE: Kann mir jemand helfen!
03.09.2013 20:11

Gute Idee Flipper, ich war schon dabei eine kaltwasser Armatur zu kaufen! Jetzt kann ich auch in das Paket so eine Steckdose schicken!
Saludos
Chepina

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#25 RE: Kann mir jemand helfen!
04.09.2013 02:11

Zitat von chepina im Beitrag #24
Gute Idee Flipper, ich war schon dabei eine kaltwasser Armatur zu kaufen! Jetzt kann ich auch in das Paket so eineSteckdose schicken!
Saludos
Chepina

Die kosten nicht viel.

Also wenn Deine Mutter sich tatsächlich 220V legen lässt, schick mal lieber ein paar davon.

Die Armaturen, chepina, und das Zubehör (z.B. Druckleitungen) dazu, bekommt man in Kuba viel preiswerter als hier zu kaufen.

So eine Druckleitung vom Eckventil zur Armatur kostet hier € 9,- und in Kuba CUC 1,70 - also € 1,30. Und so eine (ganz hübsche) Armatur für ein Handwaschbecken habe ich vorneulich dort für CUC 6 gekauft.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Licencia de construccion, wer kann helfen??
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohiba
17 22.10.2013 17:21
von cohiba • Zugriffe: 822
Falsche EMailadresse - wer kann helfen?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von el lobo
6 20.05.2011 08:11
von el lobo • Zugriffe: 357
Wer kann helfen??
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Placetas
3 08.12.2009 19:51
von Placetas • Zugriffe: 333
wer kann Helfen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Oscarlido
27 12.06.2008 16:08
von jan • Zugriffe: 1759
Wer kann Helfen???
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lydilein
118 18.09.2004 17:51
von kleene_Sarah • Zugriffe: 4920
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de