CONDOR und die Karibik

  • Seite 1 von 2
14.03.2013 13:44 (zuletzt bearbeitet: 14.03.2013 13:45)
#1 CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

CONDOR bietet neben Kuba z.B. folgende Reiseziele in der Karibik an:

Frankfurt - Tobago:



Frankfurt - Barbados:



Frankfurt - San Juan:



Nach Kuba (z.B.):

Frankfurt - Varadero:




Der Vergleich zeigt, dass die Flüge nach Kuba wesentlich teurer sind. Man zahlt fast pro Strecke nach Varadero den Preis, den man bei den anderen Zielen für hin und zurück bezahlt.

Nun, die CONDOR ist ein Unternehmen, dass natürlich gern Gewinne macht - verständlich.

Über ihre Preisgestaltung haben sie deshalb auch die Gestaltungshoheit nach Angebot und Nachfrage.

Er zeugt aber auch, dass CONDOR an der Erwartungshaltung ihrer Kunden, in die Karibik üblicherweise für € 600,- zu gelangen, erklecklichen Anteil hat, zeigen sie doch selbst mit ihren Angeboten zu vergleichbaren Zielen, dass dies durchaus möglich ist.

O.K. zur Zeit verdient anscheinlich CONDOR auf ihren "Rennstrecken" nach Kuba ganz gut Geld - es sei ihnen gegönnt.

Ich verstehe aber die Leute hier ganz gut, wenn sie Flüge für € 600,- suchen - und wenn sie einen gefunden haben, müssen sie kein schlechtes Gewissen haben.

Freie Marktwirtschaft eben.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2013 15:58
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
( gelöscht )

Ganz so einfach ist es nicht FLIPPER. Die Condor gehoert zu Thomas Cook dem zweitgroessten Reiseveranstalter in Deutaschland, und hat in der TUI dem groessten
Veranstalter und der REWE Gruppe dem drittgroessten 2 weitere Grosskunden. Alle 3 und einige kleinere Veranstalter wollen ihren Kunden nun neben der
grossen bekannten Zielen wie DOMREP, Cuba und Cancun auch weitere kleinere Ziele anbietrn. Waehrend es relativ einfach ist auf den "Rennstrecken"
nach PUJ, POP, VRA , HOG und CUN die Flieger zu fuellen und damit wirtschaftlich zu arbeiten, ist es bei den exotischen Zielen wie Barbados, San Juan San Jose
weitaus schwerer wegen der geringeren Nachfrage. Demzufolge gibt es in der Regel auf diesen Strecken mehr freie Plaetze die die Condor versucht zu verkaufen
auch zu Preisen die unter denen auf den Rennstrecken liegen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2013 16:23 (zuletzt bearbeitet: 14.03.2013 16:25)
#3 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

O.K., Espanol, aber ich sehe da keinen Widerspruch zu meinen Aussagen:

"Über ihre Preisgestaltung haben sie deshalb auch die Gestaltungshoheit nach Angebot und Nachfrage."

und

"Freie Marktwirtschaft eben."

Ich beschwere mich ja auch nicht über zu hohe Preise. So, wie sie kommen, nehme ich sie. Eine andere Wahl hat man ja ohnehin nicht.

Aber es ist doch durchaus auch legitim, dass, wenn CONDOR - um ihre Maschinen zu füllen - von sich aus im Internet Flugpreise von z.B. € 600,- anbietet, davon auch Gebrauch zu machen.

CONDOR vertickert die Plätze im Internet sowieso wie an einer Börse. Mal zu höheren Preisen, mal zu niedrigeren. Mal erwischt man ein günstigeres Angebot, mal ein etwas teureres.

Alles im grünen Bereich.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2013 13:12
#4 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Habe heute gebucht 3 Wochen vom 19.06. - 07.07.13 für 690€
Ist für mich ok


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2013 13:36
#5 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Der Preis ist für mich auch O. K., nur das Klima bekommt mir in deinem Buchungszeitraum nicht so gut. Aber alles im Leben geht ja nicht .


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2013 16:39
#6 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich finde auch, dass man bei einem Preis von € 600,- bis € 700,- nach Kuba und zurück nicht meckern kann.

Ich habe auch schon meinen nächsten Hinflug gebucht - diesmal nach Holguin - für € 299,- Ende Mai.

Teste noch mal die Regenzeit - aber Novias Geburtstag ist nun mal nicht zu veschieben.

Rückflug noch offen, da ich noch nicht weiß, wann ich wieder hier sein muss.

Mit allen Nebenkosten und Übergepäckgebühr (€ 140,-) laufe ich dann bei ca. € 800,- aus.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2013 23:24
#7 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Flipper, dann kannst du ja bereits die Tage bis zu deinem Hinflug nach Cuba (ganz langsam) zählen .


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 05:47
#8 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Als Condor noch kein Monopolist auf der Direktstrecke Frankfurt-Kuba war, gabs auch noch andere Preise.
Solte sich mal wieder eine andere Airline für diese Verbindung finden, hat man auch wieder Wettbewerb und somit auch Schnäpchen so wie früher. Als z.B. die LTU noch ab Frankfurt nach Varaderó geflogen ist gabs z.B. vor 5 Jahren noch massenhaft Angebote zwischen 199 und 399 hin und zurück.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 09:05
avatar  dirk_71
#9 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #8
Als z.B. die LTU noch ab Frankfurt nach Varaderó geflogen ist gabs z.B. vor 5 Jahren noch massenhaft Angebote zwischen 199 und 399 hin und zurück.


Der Nachfolger der LTU also Air Berlin fliegt die Strecke aber auch noch, zumindest im Winter.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 09:19 (zuletzt bearbeitet: 14.04.2013 09:21)
#10 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Früher wurde Fett mit O geschrieben .
---# 8 ---


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 11:25
avatar  seizi
#11 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #10
Früher wurde Fett mit O geschrieben .
---# 8 ---


Wieder einmal ein völlig sinnfreier Varna 90 Beitrag, einer von bald 4000 posts.

Oder hat es jemand verstanden?


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 11:38
#12 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Du wahrscheinlich nicht. Was ist preisgünstiger geworden im Vergleich zu früher .


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 11:44 (zuletzt bearbeitet: 14.04.2013 11:45)
avatar  seizi
#13 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #12
Was ist preisgünstiger geworden im Vergleich zu früher .


Meinst du Fett, das man früher mit O geschrieben hat?


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 12:07
#14 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von seizi im Beitrag #13
Zitat von Varna 90 im Beitrag #12
Was ist preisgünstiger geworden im Vergleich zu früher .


Meinst du Fett, das man früher mit O geschrieben hat?



Ist das Sprichwort in der Schweiz echt unbekannt? Oder ist es nur dir nicht geläufig? Es geht um den Begriff "FRÜHER" (Vergangenheit) .


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 12:15
#15 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Also ich leb' nicht in der Schweiz; kann aber damit auch abs. Nix anfangen!


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 12:23
avatar  Ralfw
#16 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von seizi im Beitrag #13
Zitat von Varna 90 im Beitrag #12
Was ist preisgünstiger geworden im Vergleich zu früher .


Meinst du Fett, das man früher mit O geschrieben hat?


ist doch ganz einfach, muss sich um einen der folgenden Ausdrücke handeln:

OFett, FOett, FeOTT, FetOt, FettO

wie konntest Du das nur nicht verstehen


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 12:30
avatar  dirk_71
#17 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Ralfw im Beitrag #16
Zitat von seizi im Beitrag #13
Zitat von Varna 90 im Beitrag #12
Was ist preisgünstiger geworden im Vergleich zu früher .


Meinst du Fett, das man früher mit O geschrieben hat?


ist doch ganz einfach, muss sich um einen der folgenden Ausdrücke handeln:

OFett, FOett, FeOTT, FetOt, FettO

wie konntest Du das nur nicht verstehen


Ne Fott und das bedeutet "Hintern"...

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 12:36
avatar  jan
#18 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Man könnte auch noch ein zett- eh anhängen

dann wäre es das Ding vorn

Oder auch: Früher schrieb man Katze mit ö
.
Alles Vorpubertäre "Witzchen"
.

14.04.2013 12:37
#19 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71 im Beitrag #9
Zitat von sigurdseifert im Beitrag #8
Als z.B. die LTU noch ab Frankfurt nach Varaderó geflogen ist gabs z.B. vor 5 Jahren noch massenhaft Angebote zwischen 199 und 399 hin und zurück.


Der Nachfolger der LTU also Air Berlin fliegt die Strecke aber auch noch, zumindest im Winter.


AB fliegt nicht (direkt) ab FRA, sondern ab TXL !


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 15:11
#20 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán im Beitrag #19

AB fliegt nicht (direkt) ab FRA, sondern ab TXL !


Das meine ich auch.

Air Berlin ab Frankfurt nach Varadero hat es zumindest in den letzten 2-3 Jahren nicht gegeben, sonst hätte ich die auch mal probiert.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 18:27 (zuletzt bearbeitet: 14.04.2013 18:31)
avatar  seizi
#21 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán im Beitrag #19

AB fliegt nicht (direkt) ab FRA, sondern ab TXL !



Bald nur noch ab Düsseldorf und ev. München - aber sicher nicht ab Frankfurt, Herr Dirk!


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 18:36
avatar  seizi
#22 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Varna 90 im Beitrag #14
Zitat von seizi im Beitrag #13
Zitat von Varna 90 im Beitrag #12
Was ist preisgünstiger geworden im Vergleich zu früher .


Meinst du Fett, das man früher mit O geschrieben hat?



Ist das Sprichwort in der Schweiz echt unbekannt? Oder ist es nur dir nicht geläufig? Es geht um den Begriff "FRÜHER" (Vergangenheit) .


Wenn schon, dann wurde Fett früher mit U geschrieben.
Oder Fetzen mit O.


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 18:37
avatar  jojo1
#23 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von seizi im Beitrag #21
Zitat von el loco alemán im Beitrag #19

AB fliegt nicht (direkt) ab FRA, sondern ab TXL !



Bald nur noch ab Düsseldorf und ev. München - aber sicher nicht ab Frankfurt, Herr Dirk!



DAS Drehkreuz von AB bleibt Berlin. Und Zubringerflüge zu Fernreisen machen AB oft attraktiv.

Das Beste bei AB ist aber die neue 1te Klasse mit echten Schlafplätzen .
Dies bietet zu akzeptablen Preisen nur noch Air Canada mit Umsteigen in Kanada.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 18:39 (zuletzt bearbeitet: 14.04.2013 18:41)
avatar  seizi
#24 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jojo1 im Beitrag #23

DAS Drehkreuz von AB bleibt Berlin.



Falsch, das Drehkreuz ist Düsseldorf, ab Berlin fliegen die bald nicht mehr direkt.


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2013 18:42
avatar  Dirk
#25 RE: CONDOR und die Karibik
avatar
super Mitglied

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #4
Habe heute gebucht 3 Wochen vom 19.06. - 07.07.13 für 690€
Ist für mich ok


Witzig, ich fliege auch vom 19.6.- 7.7.

Ich würde sagen, wir sehen uns dann im flieger nach HOG


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!