Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante

  • Seite 1 von 2
03.01.2013 07:55
avatar  dirk_71
#1 Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante

Venezuela bangt um Hugo Chávez. Der Präsident ist schwer krebskrank, das Land ist nervös - denn unklar ist, wer künftig regiert. Als Nachfolger hat er seinen Vize Nicolás Maduro empfohlen. Der war früher Busfahrer, führt heute die Amtsgeschäfte und wird künftig wohl gewaltige Probleme lösen müssen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...z-a-875465.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 12:38
#2 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Forums-Senator/in

Was solles in Deutschland war schon einmal ein ex. Steine werfender Taxifahrer Ausenmenister.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 12:44
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
( gelöscht )

und ich glaube ein Bauarbeiter Verteidigungsminister ?
Warum nicht? sind mir persönlich lieber als die für jedes und etwas einsetzbaren Jouristen. Und das ein Augenarzt unbedingt besser sein muss (in der Politik) als ein Busfahrer? Erschließt sich mir aus aktuellen Gründen nicht sofort.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 13:01
#4 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Montishe im Beitrag #2
Was solles in Deutschland war schon einmal ein ex. Steine werfender Taxifahrer Ausenmenister.

Und ein Dachdecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, Vorsitzender des Staatsrates, Vorsitzender des Ministerrates sowie Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates der Deutschen Demokratischen Republik.

Und Maduro, der übrigens jetzt schon Außenminister ist, scheint wohl ähnlich "charismatisch" wie der o.g. Saarländer zu sein:

Zitat
Happy New Year to all! The last day of 2012 was so full of rumors, that I did not dare make a post about the New Year too early and then the partying took over. I still do not quite understand why the New Years Eve parties in Caracas were cancelled, given last night’s interview with Maduro, in which nothing new was said about Chavez’ health.

And speaking of that interview, I think they should avoid them in the future. If the objective was to promote Maduro as the future leader of Venezuela, he did not do very well. He was dry, boring at times and at a time when rumors abound, he barely mentioned Chavez’ condition. I still wonder what giving all the historical dates were all about. Was he trying to imitate Hugo? If so, he failed miserably.

http://devilsexcrement.com/2013/01/02/un...-to-take-place/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 13:35 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2013 13:36)
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
( gelöscht )

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #4
Zitat von Montishe im Beitrag #2
Was solles in Deutschland war schon einmal ein ex. Steine werfender Taxifahrer Ausenmenister.

Und ein Dachdecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, Vorsitzender des Staatsrates, Vorsitzender des Ministerrates sowie Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates der Deutschen Demokratischen Republik.

Und Maduro, der übrigens jetzt schon Außenminister ist, scheint wohl ähnlich "charismatisch" wie der o.g. Saarländer zu sein:

Zitat
Happy New Year to all! The last day of 2012 was so full of rumors, that I did not dare make a post about the New Year too early and then the partying took over. I still do not quite understand why the New Years Eve parties in Caracas were cancelled, given last night’s interview with Maduro, in which nothing new was said about Chavez’ health.

And speaking of that interview, I think they should avoid them in the future. If the objective was to promote Maduro as the future leader of Venezuela, he did not do very well. He was dry, boring at times and at a time when rumors abound, he barely mentioned Chavez’ condition. I still wonder what giving all the historical dates were all about. Was he trying to imitate Hugo? If so, he failed miserably.

http://devilsexcrement.com/2013/01/02/un...-to-take-place/



Da haben wir ja nochmal Glück gehabt. Ich habe schon befürchtet, er hätte das Charisma unseres Außenministers. Uhhhh, da kann ich ja beruhigt weiter arbeiten. Ergänzung. Unter Charisma leidet z.B. unsere Bundeskanzlerin eher auch nicht....


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 13:46
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
( gelöscht )

Der vorherige Beruf eines politikers ist mir relativ egal. Die politische Ausrichtung ist entscheidend und die macht mir Sorgen. Aber schlimmer als bisher kann es ja nicht kommen, also bin ich einfach optímistisch.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 16:51
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
( gelöscht )

@derbeamte:
Ich plane auch in den nächsten zwei Jahren eine Reise nach Venezuela. Da Du Dich ja da so herragend auszukennen scheinst, darf ich bei Gelegenheit mit Fragen auf Dich zukommen? Wie oft warst Du schon dortß


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 17:01
#8 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Claudia.A im Beitrag #7
Ich plane auch in den nächsten zwei Jahren eine Reise nach Venezuela.

Ich schätze mal, es wird beim "Plan" bleiben.

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_73E92...399278bodyText2

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 17:09 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2013 17:11)
#9 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
super Mitglied

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #8
Zitat von Claudia.A im Beitrag #7
Ich plane auch in den nächsten zwei Jahren eine Reise nach Venezuela.

Ich schätze mal, es wird beim "Plan" bleiben.

Warum so schwarz sehen, Reisewarnungen gelten doch für unten aufgeführte Länder:
Venezuela sehe ich da noch nicht.

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in folgende Länder

Zentralafrikanische Republik: Reisewarnung
Jemen: Reisewarnung
Demokratische Republik Kongo: Teilreisewarnung
Palästinensische Gebiete: Reise- und Sicherheitshinweise, Reisewarnung für den Gaza-Streifen
Libyen: Reisewarnung
Niger: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Haiti: Reisewarnung
Mali: Reise- und Sicherheitshinweise (Reisewarnung)
Irak: Reisewarnung
Libanon: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Pakistan: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Mauretanien: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Algerien: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Afghanistan: Reisewarnung
Georgien: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Japan: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung Fukushima)
Nigeria: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Syrien: Reisewarnung
Eritrea: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Somalia: Reisewarnung


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 18:40
#10 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Schorsch im Beitrag #9
Warum so schwarz sehen,

Kannst ja Chica tonta, äh ... Claudia begleiten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 18:52 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2013 18:53)
#11 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
super Mitglied

Als "Kommunisten-Schorsch" betitelt von "ELA-BetreutesReisen" sollte ich da keine Angst haben, bin doch kein Schisser!


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 19:00 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2013 19:01)
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
( gelöscht )

Zitat

ch schätze mal, es wird beim "Plan" bleiben.



Warum sollte es beim Plan bleiben. Ich kenne einige Leute, die dort waren und denen hat es ziemlich gut gefallen. Ich plane auch, wenn es irgendwie von Cuba aus klappt, dieses Jahr nach Haiti zu fliegen.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 19:18
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
( gelöscht )

Als Touri ist das sicher auch kein Problem. Ich würde mich für die Venezuelaner nur freuen, wenn es aufwärts ginge.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 19:37
avatar  dirk_71
#14 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #10
Zitat von Schorsch im Beitrag #9
Warum so schwarz sehen,

Kannst ja Chica tonta, äh ... Claudia begleiten.


Das war eine Niete, die Du da gezogen hast.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 19:52
#15 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71 im Beitrag #14
Das war eine Niete, die Du da gezogen hast.

Danke für's Dementi. War mir auch nicht 100-ig sicher.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 19:58
avatar  buro
#16 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Es ist erschreckend wie blauäugig einige im Forum sind. Alle 2.Stunde 5.Tote für nichts und wieder nichts.Hab mehrere Jahre dort gelebt,
kein Urlaub oder Kurztrip richtig gelebt.Es ist den Leuten von der Gutmensch-Fraktion nicht klar zu machen was los ist.
Vieleicht lesen Sie bloß die falschen Nachrichten gewisser Gleichgesinnten,die selbst ein Erdbeben noch gut reden.OK.
Wie war das mit dem Universum und der Dummheit.....?


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 20:14
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
( gelöscht )

Nein, buro, Chavez ist gegen die USA und damit ein Gutmensch. So einfach ist das. Zumindest in den Augen einiger Forsiten.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 20:16
#18 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
super Mitglied

Zitat von buro im Beitrag #16
Es ist den Leuten von der Gutmensch-Fraktion nicht klar zu machen was los ist.
Vieleicht lesen Sie bloß die falschen Nachrichten gewisser Gleichgesinnten,die selbst ein Erdbeben noch gut reden.OK.
Wie war das mit dem Universum und der Dummheit.....?

Gääääähn, die Infos sind vom Auswärtigen Amt und nicht von gleichgesinnten Gutmenschen die ein Erdbeben noch gut reden!


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 20:32 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2013 20:37)
#19 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von derbeamte im Beitrag #17
Nein, buro, Chavez ist gegen die USA und damit ein Gutmensch. So einfach ist das.

Yep, ein Pfund Antiamerikanismus, dazu einen guten Schuss Antikapitalismus, gewürzt mit einer Priese Antisemitismus, gut durchgemischt mit Populisten-Rhetorik, man würde sich für das verarmte Volk einsetzten, und schon wird man sowohl von Links als auch von Rechts geliebt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2013 20:41
#20 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
super Mitglied

Um jetzt nicht noch mehr naive Lebensphilosophien lesen zu müssen, sollten wir besser wieder zum ehem. Busfahrer zurückkehren.
Er hat den Überblick schon bei seinem alten Job gehabt!


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2013 07:51
avatar  dirk_71
#21 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Rey/Reina del Foro

"Commandante" mit Schnurrbart Maduro könnte Chávez folgen

Venezuela hat nur einen wirklichen "Commandante" - noch. Aber um die Gesundheit des wiedergewählten Präsidenten Hugo Chávez ist es nicht gut bestellt, nach seiner erneuten Krebsoperation gibt es Komplikationen. Eine Ablösung wird so immer wahrscheinlicher. Das Feld für seinen Nachfolger hat Chávez bereits bestellt, die Lobeshymnen fallen entsprechend aus.
http://www.n-tv.de/politik/Maduro-koennt...cle9888741.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2013 10:40 (zuletzt bearbeitet: 04.01.2013 10:40)
avatar  Uli
#22 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
Uli
Rey/Reina del Foro

Venezolaner heißen die dort!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2013 14:34
avatar  buro
#23 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Nach Haiti würde ich nicht fliegen liebste C.
In den letzten 2.Jahren wurden 48.Frauen( Hexen) verbrannt im Irrglauben sie haben die
Cholera ihren Nachbarn an den Hals gewünscht.
Soweit zur Mentalität der Leute.


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2013 14:48
#24 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
super Mitglied

Zitat von buro im Beitrag #23
Nach Haiti würde ich nicht fliegen liebste C.
In den letzten 2.Jahren wurden 48.Frauen( Hexen) verbrannt im Irrglauben sie haben die
Cholera ihren Nachbarn an den Hals gewünscht.
Soweit zur Mentalität der Leute.

Auf Kuba sollen Kleinkinder spurlos verschwinden. Man sagt die werden von Santeros entführt und geopfert.
Ist dies jetzt auch eine typisch kubanische Mentalität oder doch nur chisme de vecindad?


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2013 15:19
avatar  buro
#25 RE: Möglicher Nachfolger von Hugo Chávez Einst Busfahrer, bald Comandante
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Nichts ist unmöglich1!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!