Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.738 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Löwenherz
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 27.06.2012

Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 13:02

Hola
ich hätte einige Fragen an Euch.

1.Stimmt dieser Ablauf (Stand Juli 2012) so noch?
Ich habe viele ältere Aussagen hierzu im Forum gelesen. Und bin der Anischt dass ist die Aktuellste.
Kann mir jemand das bitte bestätigen!
Hier die gefundene Zusammenfassung eines Beitrages zum Thema Einladungsformulare:

Einfach die Formulare in deutscher und spanischer Sprache selbst ausgefüllen (Übersetzer nicht nötig), damit
zum entsprechend berechtigten Notar, dort dann vor dessen Augen unterschreiben. Dieser Notar beeidigt dann
deine Unterschrift auf beiden Formularen. Dann kannst du erstmal wieder gehen.
Der Notar heftet dann beide Formulare zusammen und leitet sie zum Landgericht weiter. Dort erfolgt dann noch
die Apostille, d.h. Beeidigung der Unterschrift des Notars, und zurück geht es an den Notar. Dort kannst du
die Formulare etwa 1 Woche später wieder entgegen nehmen. Kosten: zwischen 20 und 50 € alles komplett.

2.Die Visumsanträge zum Ausfüllen müssen die vor Ort als Original abgeholt werden oder können diese gedownloaded
werden und dann ausgefüllt eingereicht werden?
3.Das Interview in der Botschaft bzgl. Einladung läuft ja wohl in spanisch ab, oder?
4.Die Botschafts-Termine können die telefonisch ausgemacht werden oder muß das über die Termin Online-Liste
laufen?

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#2 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 14:04

ich kann dir nur empfehlen, eine e-mail an das Konsulat in Berlin zu schreiben (recepcion-consulado@botschaft-kuba.de). Von dort kriegst du einen genauen Ablaufplan inclusive aller anfallenden Kosten.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#3 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 14:59

und ich kann dir nur empfehlen, alles nochmal zu überdenken und lieber selber für das Geld nach Cuba zu fliegen...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#4 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 15:09

Zitat von San_German im Beitrag #3
und ich kann dir nur empfehlen, alles nochmal zu überdenken und lieber selber für das Geld nach Cuba zu fliegen...

Wie wahr. Das was mich die Einladung meiner damaligen Cuabana für 3 Monate alles in allem gekostet hat, ehrlich zu mir selbst und nichts schöngerechnet, davon hätte ich bequem 3 mal 14 Tage richtigen Kubaurlaub machen können.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 15:12

3 x 14 Tage sind 42 TAGE

3 Monate ergeben ca. 90 NÄCHTE
.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 15:20

Zitat von jan im Beitrag #5
3 x 14 Tage sind 42 TAGE

3 Monate ergeben ca. 90 NÄCHTE
.


42 Tage, aber dafür mehrmals täglich. Und zwar abwechselnd.
Und von den 90 nicht vergessen noch "la luna" und "no me da la gana" abzuziehen. Macht auch nur 42 - wie die magische Zahl aus meinem Lieblingsfilm der 80-er.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#7 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 15:20

Zitat von el loco alemán im Beitrag #4
Das was mich die Einladung meiner damaligen Cuabana für 3 Monate alles in allem gekostet hat, ehrlich zu mir selbst und nichts schöngerechnet, davon hätte ich bequem 3 mal 14 Tage richtigen Kubaurlaub machen können.

Vor welchen Ärger und welchen Kosten mich die Einladung meiner damaligen cubana und die sich daraus ergebenen Konsequenzen alles bewahrt hat - ehrlich zu mir selbst und nichts schöngerechnet - ela, das hätte Deine damaligen Kosten um ein Vielfaches übertroffen

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#8 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 15:46

Zitat von Löwenherz im Beitrag #1
Hola
ich hätte einige Fragen an Euch.

1.Stimmt dieser Ablauf (Stand Juli 2012) so noch?
Ich habe viele ältere Aussagen hierzu im Forum gelesen. Und bin der Anischt dass ist die Aktuellste.
Kann mir jemand das bitte bestätigen!
Hier die gefundene Zusammenfassung eines Beitrages zum Thema Einladungsformulare:

Einfach die Formulare in deutscher und spanischer Sprache selbst ausgefüllen (Übersetzer nicht nötig), damit
zum entsprechend berechtigten Notar, dort dann vor dessen Augen unterschreiben. Dieser Notar beeidigt dann
deine Unterschrift auf beiden Formularen. Dann kannst du erstmal wieder gehen.
Der Notar heftet dann beide Formulare zusammen und leitet sie zum Landgericht weiter. Dort erfolgt dann noch
die Apostille, d.h. Beeidigung der Unterschrift des Notars, und zurück geht es an den Notar. Dort kannst du
die Formulare etwa 1 Woche später wieder entgegen nehmen. Kosten: zwischen 20 und 50 € alles komplett. Stimmt so eigentlich. Nicht alle Notare kümmern sich um die Apostille, manchmal muss man das auch selber machen. Also lieber vorher anrufen und nachfragen. Tipp: Das zweisprachige Formular runterladen (hier i8m Forum), damit hat man nur eine einzige Seite und spart Kosten.

2.Die Visumsanträge zum Ausfüllen müssen die vor Ort als Original abgeholt werden oder können diese gedownloaded
werden und dann ausgefüllt eingereicht werden? Download ist in Ordnung. Nur unterschreiben muss dann der Antragstellende.
3.Das Interview in der Botschaft bzgl. Einladung läuft ja wohl in spanisch ab, oder? Ja, in spanisch.
4.Die Botschafts-Termine können die telefonisch ausgemacht werden oder muß das über die Termin Online-Liste
laufen? Telefonisch durch den Antragsstellenden, also der/die Kubaner/in.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#9 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
04.07.2012 16:13

Zitat von el prieto im Beitrag #7
Vor welchen Ärger und welchen Kosten mich die Einladung meiner damaligen cubana und die sich daraus ergebenen Konsequenzen alles bewahrt hat - ehrlich zu mir selbst und nichts schöngerechnet - ela, das hätte Deine damaligen Kosten um ein Vielfaches übertroffen


Na ja - die Einladung hat dir weder Kosten noch Ärger erspart - sondern dies eher gekostet.
Was dir ( und vielleicht auch der Allgemeinheit ) Kosten und Ärger erspart hat, ist die Tatsache, das ihre Ausreise genehmigt wurde und du somit die Möglichkeit hattest festzustellen, was du in den 90 Tagen festgestellt hast.
Ohne das genehmigte 90-Tage-Visum hättest du ( oK die vielleicht nicht aber viele Andere ) die selbe Feststellung erst nach der Hochzeit, dem FZF-Visum und der Aufenthaltsgenehmigung gemacht.
Und dann wäre das Ganze für dich oder im Ernstfalle der Allgemeinheit viel teurer gekommen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Löwenherz
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 27.06.2012

#10 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
05.07.2012 12:28

Danke erstmal
@ Luz: dachte ich auch so. Wollte es aber über euch wissen.
@ Hola2: konsequent geantwortet, supi
@ George1: genau so sehe ich es. Erst mal kommen lassen und schauen wo der Hammer nach 3 Mo. hängt.
Man kann sich dann später noch viel ersparen (u.a Kosten+Nerven)
auch an die anderen Spaßmacher:-))

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
05.07.2012 12:36

@ Löwenherz
#
Erster Urlaub in VRA?
Und gleich eine chica einladen?

warum nicht?

In VRA laufen sone und solche rum

Besser 3 Monate sex hier als 14 Tg. in Kuba fürs selbe Geld

What is money?
.

Löwenherz
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 27.06.2012

#12 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
05.07.2012 15:43

jan du bist schon ein echter spaßvogel. Werde noch viel Freude an dir haben :_)

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.557
Mitglied seit: 05.11.2010

#13 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
05.07.2012 18:37

Zitat von Löwenherz im Beitrag #12
jan du bist schon ein echter spaßvogel. Werde noch viel Freude an dir haben :_)




Das können Dir alle anderen hier bestätigen.

--------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

El
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 39
Mitglied seit: 23.04.2012

#14 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
12.07.2012 20:09

Zitat von hola2 im Beitrag #8
Zitat von Löwenherz im Beitrag #1
Hola
ich hätte einige Fragen an Euch.

.....
4.Die Botschafts-Termine können die telefonisch ausgemacht werden oder muß das über die Termin Online-Liste
laufen? Telefonisch durch den Antragsstellenden, also der/die Kubaner/in.




kurze Anmerkung von mir dazu.
Wer anruft ist völlig latte, in meinem Fall habe ich das getan. Erst kommt so ein Sprachcomputer der
erst auf Deutsch dann auf Espanol die Optionen auflistet.
Nach Auswahl der entsprechendenb Option bekommt man dann wenn echtes der sich auf Spanisch meldet.
Nach meinem Buenas Dias und Namensmeldung hat er mich sofort als Deutsch erkannt, kurz was zum
vorgehen gesagt, Name der anzumeldenden Person hinterfragt und Termin abgestimmt. Listo

______________________________________________
PS: Wer Rechtschreibfehler findet der darf Sie behalten.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#15 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
12.07.2012 20:23

Zitat von El im Beitrag #14

kurze Anmerkung von mir dazu.
Wer anruft ist völlig latte, in meinem Fall habe ich das getan.


Da hast du aber Glück gehabt - mich wollten die zumindest beim letzten mal keinen Termin machen lassen, da ich ja mit dem Visum nix zu tun habe - Datenschutz

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

El
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 39
Mitglied seit: 23.04.2012

#16 RE: Einladungsablauf (Formulare an Berlin/Bonn)
12.07.2012 20:54

das Glück ist mit den doofen

Genau "Datenschutz", Verfpflichtungserklkärung etc,...aber wissen wann der Termin für das Visa-Gespräch ist.
Immerhin mal was (für mich) typisch deutsches fern der Heimat

______________________________________________
PS: Wer Rechtschreibfehler findet der darf Sie behalten.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Formular "Prorroga Pasaporte"
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Rafael
5 22.01.2012 11:14
von cubahelli • Zugriffe: 3540
Einreise über Holguin jetzt mit DREI Formularen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von seizi
51 21.06.2009 16:35
von George1 • Zugriffe: 3116
PRE (?) - Formular zum Ausfüllen amBildschirm?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Merlinchen
9 19.11.2007 20:11
von Doctora • Zugriffe: 891
Neues Formular: Angabe zur Wareneinfuhr
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von el prieto
16 21.07.2007 16:56
von pedacito • Zugriffe: 1099
Verpflichtungserklärung - neues Formular
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Nadine
15 01.10.2002 06:58
von Croco-Loco • Zugriffe: 3406
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de