Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.468 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
29.04.2012 15:37

Hallo zusammen,

kann mir jemand mal erklären warum die cub. Inmi in HAV eine Bewilligung meinerseits (Juridica int. )zur Ausreise meiner cub. Frau mit unserem gemeinsamen Kind verlangt ? Meine Frau hat das nat. Visum zur Famileinzusammenführung. Sie kann also garnicht in ein anderes Land "ausreisen" (wie von cub. Seite mit erhobenem Zeigefinger andedeutet und als Grund dieser Forderung genannt.
Meiner Meinung nach ist das pure Abzocke und tipica joderia cubana!
Was sind die Hintergründe ? Diese Bewilligung wäre nur notwendig wenn wir gemeinsam ausreisen würden. Würden SIE (Mutter u. Kind ALLEINE!) ausreisen , wäre diese not. Erlaubnis meinerseits nicht! notwendig. Was ein Schwaxsinn !!!
Bin dann alleine nach D zurückgeflogen. Die verlagte Bestätigung habe ich unter langanhaltender Diskussion und lautstarkem Protest komplett abgelehnt - ging bis hin zum Jefe de Inmigracion. Bat in der Folge um Kenntnissnahme und Protokollierung unseres gemeinsamen Wunsches zur Ausreise der Mutter mit unserem Kind (ohne Einschaltung der Juridica Internt.). Ich wurde dann des Raumes verwiesen und später zurückgerufen. Dann wurde scheinbbar akzeptiert und mir wurde ein vorformuliertes Schriftstück vorgelegt, mit der Bitte um Unterzeichnug. Auf meine Frage was ich denn da unterzeichen soll , wurde mir gesagt, es sei die Zustimmung zur Ausreise meiner Frau mit Kind. Hab dies unterschrieben.
Im Anschluss wurde uns mitgeteilt, daß meine Frau in 15 Tagen die PVEs abholen könne.
# WAS SOLL DAS CUB. GEWIXXXXXE ?? #

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#2 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
29.04.2012 17:21

Zitat von viejero
Auf meine Frage was ich denn da unterzeichen soll , wurde mir gesagt, es sei die Zustimmung zur Ausreise meiner Frau mit Kind. Hab dies unterschrieben.
Im Anschluss wurde uns mitgeteilt, daß meine Frau in 15 Tagen die PVEs abholen könne.



Wieso hast du das Papier nicht verstanden das dir vorgelegt wurde? Auf der anderen Seite willst du aber verstanden haben, dass die notarielle Bescheinigung nur dann notwendig wäre, wenn ihr gemeinsam ausreist!? Es ist natürlich genau andersherum. Die notariell aufgesetzte Einverständniserklärung ist immer dann notwendig, wenn Mutter und Kind ohne Vater das Land verlassen. Andersherum aber, wenn ihr also gemeinsam reist, bedarf es dieser Bescheinigung nicht. Normalerweise, also bei nicht gemeinsamer Reise, muss diese Bescheinigung im kubanischen Konsulat für 125 Euro persönlich aufgesetzt werden.
Ich glaube, du hast da was falsch verstanden. Am Ende hast du dann genau das Papier unterschrieben, was du von Anfang an unterschreiben solltest.

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

#3 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
29.04.2012 17:37

Hallo Luz,
tja, das war ja genau der strittige Punkt ! Bei gleichzeitiger Ausreis ist die Zustimmung notwendig; fleigt Sie alleine (mit Kind) dann eben nicht !
No tiene logica !
Klare Aussage der Inmi: Cuba verlangt bei Präsenz des Ehepartners in CU dessen notar. Zustimmung - dann kann man eben melken! Ist dieser nicht im Lande resp. fliegt Mutter mit Kind alleine, wäre diese Zustimmung NICHT notwendig - und so haben wir es dann auch gehalten. Macht doch keinen Sinn, da geb ich Dir recht.
# ALLES GESCHEHEN INMI HAV /Playa #
Im übrigen ist meine Frau mit Kind im Sommer 2011 OHNE diese Zustimmung mit PVE ausgereist, und das mit Schengen Visum! Hätte also ohne Probs mal eben die Kleine ins Pizzaland "entführen" können.

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#4 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
29.04.2012 18:03

Der Punkt ist glaube ich der, dass du niemals vorhattest, gemeinsam mit Frau und Kind auszureisen, sondern sie sollten nachkommen. Oder willst du mir erzählen, dass du die bereits gebuchten Flüge für Frau und Kind hast sausen lassen nur um nicht die notarielle Erklärung bezahlen zu müssen?
Fakt ist, dass das Consentimiento des Vaters bei Ausreise des Kindes immer notwendig ist, zumindest wenn das Sorgerecht nichts anderes sagt und dass egal, ob Der Vater Deutscher oder Kubaner ist. Und wie gesagt, von Deutschland aus kostet das 125 CUC - die jedoch dann wegfallen, wenn stattdessen eine Einladung gemacht wird.
Hat denn das Kind überhaupt einen deutschen Reisepass?

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

#5 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
30.04.2012 08:33

Lieber LUZ,
ob Du es mir glaubst oder nicht.
Letztes Jahr hatte meine Frau kein "Consentimiento benötigt", beide sind im Sommer mit PVE und Turistenvisum alleine ausgereist und bei mir zu Besuch in D gewesen. FACT !

Diesmal hat sie VzFZF von deutscher Seite, also ein nationales Visum - Einreise ist nur nach D möglich, eine "Entführung" also ausgeschlossen! Zudem wollten wir ja gemeinsam fliegen.
Mein Kind hat natürlich einen deutschen Pass ! Wofür hältst Du mich .

Und erklär mir doch mal warum ich von Anfang an vorgehabt haben soll, die beiden nachkommen zu lassen ? Gemeinsam ist doch schöner und stressfreier für die Mutter - da hat die den Kofferträger stets um sich.

Flüge gab es zum damaligen Zeitpunkt noch nicht, die hätte ich erst nach Erteilung der PVE gebucht, Plätze gab es laut Info Büro Rampa (AIR BERLIN/CONDOR) ausreichend - Null Problem.

Meine Frage ist, was bezweckt die Inmi mit dem Consentimiento eigentlich. Ich verstehe das als juristischen Bullxhit.
Meinem Verständnis nach haben wir beide das Erziehungsrecht, ob in Cu oder in D. Und warum sollte ich meiner Frau explizit gestatten müssen mit dem Kind gemeinsam mit mir nach D zu reisen... es ist unser gemeinsamer vorgetragener Wunsch! Ich habe bei der Antragstellung ja schliesslich mitgewirkt auf deutscher (dt. Visum = Voraussetzung zur Erteilung der PVE) und cub. Seite (gemeisame Vorsprache). Für mich ist das eine juristisch durchaus relevante, schlüssige Handlungsabfolge und Willensbekennung.
Trotzdem Danke für deine Beiträge, Luz. Wünsche dir nen sonnig warmen Tag.

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#6 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
30.04.2012 16:06

Zitat von viejero
Lieber LUZ,
ob Du es mir glaubst oder nicht.
Letztes Jahr hatte meine Frau kein "Consentimiento benötigt", beide sind im Sommer mit PVE und Turistenvisum alleine ausgereist und bei mir zu Besuch in D gewesen. FACT !



Vielleicht weil du noch nicht verheiratet warst und/oder die Mutter mit einer Einladung (Carta de Invitacion) eingeladen wurde?


Zitat von viejero
Flüge gab es zum damaligen Zeitpunkt noch nicht, die hätte ich erst nach Erteilung der PVE gebucht, Plätze gab es laut Info Büro Rampa (AIR BERLIN/CONDOR) ausreichend - Null Problem.



Wie willst du denn dann die gemeinsame Ausreise nachgewiesen haben?

Zitat von viejero
Meine Frage ist, was bezweckt die Inmi mit dem Consentimiento eigentlich. Ich verstehe das als juristischen Bullxhit.
Meinem Verständnis nach haben wir beide das Erziehungsrecht, ob in Cu oder in D. Und warum sollte ich meiner Frau explizit gestatten müssen mit dem Kind gemeinsam mit mir nach D zu reisen... es ist unser gemeinsamer vorgetragener Wunsch! Ich habe bei der Antragstellung ja schliesslich mitgewirkt auf deutscher (dt. Visum = Voraussetzung zur Erteilung der PVE) und cub. Seite (gemeisame Vorsprache). Für mich ist das eine juristisch durchaus relevante, schlüssige Handlungsabfolge und Willensbekennung.
Trotzdem Danke für deine Beiträge, Luz. Wünsche dir nen sonnig warmen Tag.



Wie gesagt. Die Inmigracion hat von dir das Consentimiento verlangt, weil ihr nicht gemeinsam ausreisen wolltet, bzw. ihr eine gemeinsame Ausreise nicht nachweisen konntet. Von Deutschland aus wäre dir das Consentimiento wesentlich teurer gekommen. Deine Mutmassung, dass diese von dir zur gemeinsamen Ausreise verlangt wurde ist definitiv einem Kommunikationsproblem geschuldet; würde ja auch jeglicher Logik wiedersprechen.
An der Sinnhaftigkeit des Consentimientos zu zweifeln, mal abgesehen von der 'Preisgestaltung', meinst du sicherlich nicht Ernst?

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

#7 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
01.05.2012 14:45

Alles klar Lutz, Du hast natürlich recht !warst ja unser Trauzeuge und auch beim Termin in der Inmi dabei. Weiss Bescheid.
Ich gebe auf. Aber am Sinn zweifle ich immer noch...

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#8 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
01.05.2012 15:05

Ich kann Viejero gut verstehen. Manchmal muss man sich schon fragen, was die Behörden überlegen.

Auch noch eine Müsterchen aus dem kubanischen Inmi-/Behörden-Dschungel:

Wenn meine Frau mit IHRER kubanischen, minderjähriger Tochter aus Kuba ausereisen will, braucht sie jedesmal eine beglaubigte Ausreisegenehmigung der Mutter IHRES Kindes.
Sie muss sich also selbst die Erlaubnis geben, damit sie mit ihrer Tochter ausereisen kann

Alles klar Luz? Hast du darauf auch eine logische Antwort? Ich nicht.

Saludos
Cohiba

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#9 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
01.05.2012 15:38

Zitat von viejero
Alles klar Lutz, Du hast natürlich recht !warst ja unser Trauzeuge und auch beim Termin in der Inmi dabei. Weiss Bescheid.
Ich gebe auf. Aber am Sinn zweifle ich immer noch...



Nimm es nicht persönlich, von ihm kommt in der Regel nur .

Nos vemos


Dirk

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

#10 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
02.05.2012 08:16

Danke fürs geb ich gerne zurück an Dich laber rey del foro.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#11 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
02.05.2012 09:02

Zitat von viejero
Danke fürs geb ich gerne zurück an Dich laber rey del foro.



Das war nicht auf Deine Beiträge bezogen

Nos vemos


Dirk

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

#12 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
02.05.2012 09:22

Oh Tschuldigung, dann muss ich das aber soofort wieder zurücknehmen.

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#13 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
02.05.2012 13:19

Zitat von cohiba
Ich kann Viejero gut verstehen. Manchmal muss man sich schon fragen, was die Behörden überlegen.

Auch noch eine Müsterchen aus dem kubanischen Inmi-/Behörden-Dschungel:

Wenn meine Frau mit IHRER kubanischen, minderjähriger Tochter aus Kuba ausereisen will, braucht sie jedesmal eine beglaubigte Ausreisegenehmigung der Mutter IHRES Kindes.
Sie muss sich also selbst die Erlaubnis geben, damit sie mit ihrer Tochter ausereisen kann

Alles klar Luz? Hast du darauf auch eine logische Antwort? Ich nicht.

Saludos
Cohiba



Noch so ein Beitrag der so wie er da steht keinen Sinn ergibt, da die Mutter mit einem minderjährigen Kind das die kubanische Staatsbürgerschaft und den festen Wohnsitz in Kuba hat nicht mehrmals aus Kuba ausreisen dürfte, wenn der Vater auch Kubaner ist und in Kuba lebt (und was anderes kann ich bei deinem Beitrag nicht vermuten)

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#14 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
02.05.2012 13:50

Also mir zwingt sich der Verdacht auf, das Verständigungs/Sprachprobleme zu solchen Pariolen führen

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

#15 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
02.05.2012 17:04

.... dann schreibt der Vater als vermeintlicher Kubaner (frei nach Lutz) aber in ausgezeichnetem Deutsch, alle Achtung.
Der Juanes der kann es !

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#16 RE: Inmi verlangt notar. Erlaubnis zur Ausreise mit Kind ?
02.05.2012 22:14

Zitat von viejero
.... dann schreibt der Vater als vermeintlicher Kubaner (frei nach Lutz) aber in ausgezeichnetem Deutsch, alle Achtung.
Der Juanes der kann es !



Siehst du!!! du musst richtig lesen. "Wenn meine Frau mir ihrer kubanischen Tochter..." Woraus ersiehst du bitte, dass er, also cohiba, der Vater der Tochter seiner Frau ist?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sachlage zur Ausreise eines Kubaner in ein land ohne Visumspflicht?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
20 03.05.2016 22:51
von Sisyphos • Zugriffe: 738
Profesionales dürfen ab 7.12.15 nicht mehr ohne Bewilligung ausreisen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Elisabeth
64 05.12.2015 12:52
von condor • Zugriffe: 2471
Kind fliegt alleine nach Deutschland
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pauli
233 26.06.2016 22:03
von Varna 90 • Zugriffe: 9435
Kosten Kub. Botschaft beim Visa Zuzug zum deutschen Kind
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Petrido Zamora
6 03.06.2011 17:42
von Petrido Zamora • Zugriffe: 704
Inmi erkennt Auslands KV nicht an
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von manfredo19
20 26.09.2010 14:43
von el loco • Zugriffe: 1299
Einladung eines Kindes
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von xenia
0 25.05.2009 20:41
von xenia • Zugriffe: 350
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de