Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 3.160 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Patinga
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 29
Mitglied seit: 29.09.2010

Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 08:41

Guten Tag zusammen,

mein Mann hat gestern in der deutschen Botschaft den obligatorischen Deutschtest bestanden. Damit wird nun das Visumsverfahren eingeleitet. Jetzt interessieren mich Eure Erfahrungsberichte. Bei der Botschaft bekommt man die Auskunft, dass die Erteilung des Visums 6-8 Wochen dauert. Wer kann das bestätigen? Weiß jemand, ob sich das Ausländeramt jetzt mit mir in Verbindung setzen wird? Wie genau läuft das ab?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße
Katrin

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#2 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 09:00

Hallo Katrin,
schön, dass es mit dem Deutschtest geklappt hat.

Es ist gut möglich, dass das Ausländeramt sich dann, nachdem dein Mann den Antrag auf das Visum gestellt hat, mit dir in Verbindung setzt und dich zu einem Termin vorlädt. Er wird dann zum gleichen Termin in die Botschaft vorgeladen.

Das kann schon noch ein paar Wochen dauern, je nach dem, wann der Antrag beim Ausländeramt zur Bearbeitung "dran" ist und wann ein gemeinsamer Termin gefunden wird.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 09:14

Zitat von la pirata

Es ist gut möglich, dass das Ausländeramt sich dann, nachdem dein Mann den Antrag auf das Visum gestellt hat, mit dir in Verbindung setzt und dich zu einem Termin vorlädt. Er wird dann zum gleichen Termin in die Botschaft vorgeladen.



Simultanverhoer?

@pirata: das glaube ich aber nicht. Patinga ist doch bereits verheiratet mit ihrem Mann. die eheschliessung fand in havanna statt. das hat die deutsche botschaft bei ausstellung des Familienzusammenfuehrungs visums zu respektieren.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#4 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 09:21

Zitat von willibald
Simultanverhoer?

@pirata: das glaube ich aber nicht. Patinga ist doch bereits verheiratet mit ihrem Mann. die eheschliessung fand in havanna statt. das hat die deutsche botschaft bei ausstellung des Familienzusammenfuehrungs visums zu respektieren.


Genau!

Doch, ist aber so, vielleicht nicht in jedem Fall, wird aber häufig gemacht.

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#5 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 09:23

es könnte sich ja um eine scheinehe handeln. alles klar willi...oder noch zu früh oder spät



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 09:36

Zitat von Tine
es könnte sich ja um eine scheinehe handeln. alles klar willi...oder noch zu früh oder spät



noch zu frueh!!! aber nicht fuer mich, sondern fuer die auslaenderbehoerde. die - und die botschaft - HABEN die geschlossene ehe ZU RESPEKTIEREN und die botschaft hat das visum ZU ERTEILEN.

wenn die auslaenderbehoerde dann spaeter meint, es koenne eine scheinehe vorliegen, dann haben die das in der oertlichen gemeine, in der das ehepaar lebt, zu ueberpruefen.

Patinga
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 29
Mitglied seit: 29.09.2010

#7 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 09:42

Vielen Dank für Eure bisherigen Antworten. Aber kann mir jemand denn jetzt sagen wie lange die Erteilung des Visums ungefähr dauert? (Angenommen es wird kein Termin zur Überprüfung einer Scheinehe vorgenommen). Sind die 6-8 Wochen laut Auskunft der Botschaft realistisch?

Miguel
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 273
Mitglied seit: 18.11.2005

#8 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 09:47

Zitat von Patinga
Vielen Dank für Eure bisherigen Antworten. Aber kann mir jemand denn jetzt sagen wie lange die Erteilung des Visums ungefähr dauert? (Angenommen es wird kein Termin zur Überprüfung einer Scheinehe vorgenommen). Sind die 6-8 Wochen laut Auskunft der Botschaft realistisch?



Bei uns hat es vor 5 Jahren genau 2 Wochen gedauert.

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann ist die Badehose dran Schuld.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 10:31

Zitat von Patinga
Sind die 6-8 Wochen laut Auskunft der Botschaft realistisch?



aus dem gefuehl heraus: ja, kann hinkommen. was miguel schreibt, mit 2 wochen, da haben die beiden aber glueck gehabt, so schnell.

es kann allerdings auch laenger dauern, wenn umstaende vorliegen, die der botschaft nicht passen.

so einen "umstand" gab es mal bei mir, da hatte ich - forumsbekannt inzwischen - eine 17-jaehrige geheiratet, in havanna, was da moeglich war, in D aber nicht moeglich gewesen waere. und das hatte der botschaft nicht gepasst. und da haben sowohl die botschaft in havanna als auch die kubanischen behoerden, denen das auch nicht gepasst hatte, die sache monatelang verschleppt. aber am schluss musste die botschaft natuerlich das visum ausstellen; es war ja meine EHE frau, uns so kam sie dann, immer noch 17, nach D.

@also patinga, wenn dein mann keine 17 ist , dann geh mal von den 6 - 8 wochen aus. wenns schneller gehen sollte, dann schoen fuer euch. aber bedenke auch, es ist ja auch eine kubanische seite vorhanden, da kann es ja auch zu verzoegerungen kommen.

ich druecke euch die daumen!

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#10 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 12:38

Zitat von Miguel

Zitat von Patinga
Vielen Dank für Eure bisherigen Antworten. Aber kann mir jemand denn jetzt sagen wie lange die Erteilung des Visums ungefähr dauert? (Angenommen es wird kein Termin zur Überprüfung einer Scheinehe vorgenommen). Sind die 6-8 Wochen laut Auskunft der Botschaft realistisch?


Bei uns hat es vor 5 Jahren genau 2 Wochen gedauert.




kann ich bestätigen. Vielleicht waren es eher drei. Ich wurde nicht zum Interview geladen. Lag aber vielleicht nur daran, dass sie bereits vorher schon ein paar mal zu Besuch in Deutschland war.
Die Beantragung der PRE hat dann aber noch mal sechs Wochen gedauert. Würde ich aber empfehlen in Kuba zu machen, weil sonst der Stress mit dem Konsulat droht.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 12:55

Die zeitgleiche Befragung der Eheleute wird durchgefuehrt wenn der Verdacht besteht, dass die Ehe nur zur

Erreichung eines Aufenthaltstitels geschlossen wurde. Kann sein muss nicht sein!!!!!

An GRund der Regebnisse einer solchen Befragung sind aber schon Visaantraege abgelehnt worden.

Schoen dass endlich mal jemand der Deutschtest bestanden hat und hier nicht die Heulnummer abzieht!!!!

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#12 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:10

Zitat von willibald
noch zu frueh!!! aber nicht fuer mich, sondern fuer die auslaenderbehoerde. die - und die botschaft - HABEN die geschlossene ehe ZU RESPEKTIEREN und die botschaft hat das visum ZU ERTEILEN.


Willi, klar Ehe ist Ehe und das gilt dann auch. Aber FZF gibt es nur bei einer "schützenswerten Ehe" (was immer das auch ist, schwammiger Begriff).

Die gleichzeitige Befragung wird häufig gemacht und soll dazu dienen, das zu klären. Die ist aber nicht schlimm, jedenfalls kein stundenlanges Verhör. Da werden ein paar Fragen zu persönlichen Verhältnissen gestellt: Wann kennengelernt? Wo genau lebt der Partner/die Partnerin? Geschwister? ... Kleinere Ungereimtheiten sind da auch kein Problem. Aber wenn man so gar nix über den Partner weiss...

Bei meiner Befragung damals war die schlimmste Frage die nach der Adresse meiner Frau. "Uff, weiss ich nicht. Die haben ja in Kuba so ein merkwürdiges Adresssystem. Moment mal! Doch, fällt mir wieder ein: Calle ... in ..."

Langwieriger könnte da schon eine Sicherheitsüberprüfung sein, die kann schon mal ein paar Monate dauern. Die wird aber bei Kubanern eher nicht gemacht, eher bei Männern aus dem Libanon, Marokko oder so. Bei Terrorverdacht kann die Einreise verweigert werden.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#13 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:21

Zitat von willibald
aber am schluss musste die botschaft natuerlich das visum ausstellen; es war ja meine EHE frau, uns so kam sie dann, immer noch 17, nach D.


Das ist mittlerweile (Gott sei Dank!) ausgeschlossen. Die Ehe gilt natürlich, aber FZF gibts erst mit 18.

OK 17 ist jetzt vielleicht nicht so schlimm, zumal es ja sogar u.U. in Deutschland möglich ist, schon mit 16 zu heiraten. Aber es gibt ja Länder, in denen 12-jährige Mädchen verheiratet werden. Die sollen dann aber nicht auch noch nach Deutschland gebracht werden können!

Miguel
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 273
Mitglied seit: 18.11.2005

#14 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:31

Zitat von Español
Die zeitgleiche Befragung der Eheleute wird durchgefuehrt wenn der Verdacht besteht, dass die Ehe nur zur

Erreichung eines Aufenthaltstitels geschlossen wurde. Kann sein muss nicht sein!!!!!

An GRund der Regebnisse einer solchen Befragung sind aber schon Visaantraege abgelehnt worden.

Schoen dass endlich mal jemand der Deutschtest bestanden hat und hier nicht die Heulnummer abzieht!!!!




Das Dumme bei der Geschichte ist, dass die ABH grundsätzlich vom "Generalverdacht der Scheinehe" ausgeht.

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann ist die Badehose dran Schuld.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:36

Ein bisschen uebertrieben das mit dem ""Generalverdacht"" aber wenn z.B> eine 20 jaehrige Cubanerin

einen 50 jaehrigen Deutschen heiratet schauen die schon etwas genauer hin.

Noch genauer wird es dann bei Eheschliessungen zwischen Frauen ab 40 und ganz jungen Maennern
aus dem arabischen Raum, und da werden Visaantraege auch trotz Artikel 6 GG des oefteren abgelehnt!!!!

Miguel
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 273
Mitglied seit: 18.11.2005

#16 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:37

Zitat von Luz

kann ich bestätigen. Vielleicht waren es eher drei. Ich wurde nicht zum Interview geladen. Lag aber vielleicht nur daran, dass sie bereits vorher schon ein paar mal zu Besuch in Deutschland war.
Die Beantragung der PRE hat dann aber noch mal sechs Wochen gedauert. Würde ich aber empfehlen in Kuba zu machen, weil sonst der Stress mit dem Konsulat droht.



Bei uns hat die PRE nicht mal 2 Wochen gedauert, wenn kein Ausschlussgrund zur Erteilung der PRE vorliegt, wird diese sehr schnell erteilt.
Wenn allerdings der Partner in eine stabilen Beziehung (muss ja nicht mit dem Ehepartner sein)stellen sich die Cubaner zu Recht quer.

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann ist die Badehose dran Schuld.

Miguel
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 273
Mitglied seit: 18.11.2005

#17 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:46

Zitat von Español
Ein bisschen uebertrieben das mit dem ""Generalverdacht"" aber wenn z.B> eine 20 jaehrige Cubanerin

einen 50 jaehrigen Deutschen heiratet schauen die schon etwas genauer hin.

Noch genauer wird es dann bei Eheschliessungen zwischen Frauen ab 40 und ganz jungen Maennern
aus dem arabischen Raum, und da werden Visaantraege auch trotz Artikel 6 GG des oefteren abgelehnt!!!!




Genau das mit dem Generalverdacht wurde mir von meiner AHB bestätigt.

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann ist die Badehose dran Schuld.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:49

Zitat von juan72

Willi, klar Ehe ist Ehe und das gilt dann auch. Aber FZF gibt es nur bei einer "schützenswerten Ehe" (was immer das auch ist, schwammiger Begriff).
Die gleichzeitige Befragung wird häufig gemacht und soll dazu dienen, das zu klären.



ok, juan, da hab ich wieder was gelernt. ich dachte das simultanverhoer geht nur dann, wenn ein visum beantragt wird, damit die kubanerin nach D kommt, um in D zu heiraten.

denn dann kann man natuerlich die ehrlichkeit der absicht pruefen unf ggf. die einreise nach D verweigern. es liegt ja in den faellen eben gerade noch keine schuetzenswerte ehe vor.

aber wenn das standesamt havanna mich verheiratet hat - DIE muessen doch dann die ehrlichkeit der eheschliessung pruefen, verdammt nochmal - dann kann meines erachtens, und hieran halte ich juristisch fest, nicht ein schlauer botschaftsmitarbeiter kommen und sagen, der kubanische standesbeamte hat geschlafen, wir wissen es besser, deine ehefrau reist NICHT ein. juan, du magst ja recht haben, aber das geht nicht, das DARF nicht sein

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 13:56

Wie bitte schoen soll der der Cubanische Beamte die ""ehrlichen "" Absichten der Eheleute pruefen????
der schaut ob alle Dokumente vorliegen, die Kohle da ist und schon schliesst er die Ehe!!!!!

Es liegt dann an den Deutschen Behoerden zu pruefen ob diese Ehe nur zur Erreichung eines Aufenthaltstitels
geschlossen wurde. Dauz die simultane Befragung, und wenn dann die junge Novia nichts aber auch gar nichts
ueber die Familie und Lebensumstaende ihres Ehemannes weiss, dieser wiederum in Deutschland z.B. die
Namen und Alter der Eltern seiner Frau nicht weiss, Differenzen bestehen bzgl, Ort und Zeitpunkt des
Kennenlernes, dann liegt der Verdacht nahe dass hier geschummelt wurde. Und glaube mit Willi
die Angestellten auf den Botschaften machen so etwas nicht zum ersten Mal die haben ein Gefuehl
fuer so etwas!!!!

Miguel
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 273
Mitglied seit: 18.11.2005

#20 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 14:00

Zitat von Español
Wie bitte schoen soll der der Cubanische Beamte die ""ehrlichen "" Absichten der Eheleute pruefen????
der schaut ob alle Dokumente vorliegen, die Kohle da ist und schon schliesst er die Ehe!!!!!



Das macht der ganz einfach, bevor die PRE erteilt wird, stellt die cubanische Behörde ebenso Nachforschungen an (Lebensumstände bzw. Vermögen), da kommen manchmal die tollsten Sachen dabei raus. Da brauchs nur noch nen chismoso beim CDR und die PRE kannste vergessen.

Was dabei seltsam anmutet ist die Tatsache, dass eine PVE sehr wohl erteilt wird, so gibts die Kohle für den Staat und der ausl. Partner kann auf die cubanischen Behörden schimpfen.

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann ist die Badehose dran Schuld.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#21 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 14:02

Zitat von Español
Und glaube mir, Willi, die Angestellten auf den Botschaften machen so etwas nicht zum ersten Mal, die haben ein Gefuehl
fuer so etwas!!!!

Na Gott sei dank Da wachen zumindest 50% der AMIGA-Syndrom-Behafteten noch auf, während die andere Hälfte der resistenten LKs natürlich auf die Botschaft schimpft

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 16:17

Zitat von Miguel

Das macht der ganz einfach, bevor die PRE erteilt wird, stellt die cubanische Behörde ebenso Nachforschungen an (Lebensumstände bzw. Vermögen), da kommen manchmal die tollsten Sachen dabei raus. Da brauchs nur noch nen chismoso beim CDR und die PRE kannste vergessen.




so war es im falle meiner 17jaehrigen ehefrau. die wurde immer und immer wieder vorgeladen, es wurde nachgefragt und geprueft, bis sich eben dann zur ueberzeugung der kubanischen behoerde herausstellte, dass ich ein "bueno" war

das ganze hat sich aber ueber monate hingezogen, bis sie dann schlussendlich nach D einreisen durfte.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#23 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 16:25

Zitat von willibald
das ganze hat sich aber ueber monate hingezogen, bis sie dann schlussendlich nach D einreisen durfte.


Und wie lange ist sie geblieben?

Lebt sie wieder in Kuba oder woanders?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#24 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 17:42

Da bin ich mir aber nicht mehr so sicher mit der sofortigen PRE-Genehmigung in Kuba - in den letzten Jahren habe ich schon oft gehört, dass die PRE vorerst nicht erteilt wird und die Ausreise erst mit der PVE erfolgen muss/kann. Die Aussagen des kubanischen Konsulat, wonach eine Beantragung der PRE hier in D frühestens nach 6 Monaten Aussicht auf Erfolg (und dann noch 3 - 5 Monate Wartezeit) hat, bestätigt meinen Verdacht, dass man über einen längeren Zeitraum natürlich noch die Kohle für die jeweiligen Verlängerungsmonate kassieren will.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#25 RE: Dauer bis zur Erteilung des Visums
01.12.2010 19:04

Zitat

Wenn allerdings der Partner in eine stabilen Beziehung (muss ja nicht mit dem Ehepartner sein)stellen sich die Cubaner zu Recht quer.

Hèh?? Was meinst du damit? Warum sollten sich die Cubaner bei der Erteilung der PRE quer stellen wenn der Partner in einer stabilen Beziehung lebt?!

Wenn die der Inmigración in Santiago glauben darf sind die Gründe für eine Verweigerung der PRE immer in der Art der Arbeit, Position, Studium, Status Militante oder am anderen Ende der Palette, Strafregister des cubanischen Partners zu suchen. Je nach Kandidat redet auch die Partei ein kräftiges Wortchen mit.

Ubrigens ist was Wartezeit angeht alles zwischen 3 Wochen und 3 Jahren möglich.

Elisabeth

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Visum nach "Remonstration" bewilligt, oder? (Schweiz)
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Almendron
6 16.09.2014 21:32
von Almendron • Zugriffe: 1119
A 2 Visum - Dauer?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von monerle
4 05.01.2009 15:48
von cama chico • Zugriffe: 581
Wieviel Zeit zur Erteilung des Visums?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Nilo6de
2 26.08.2007 02:28
von Sharky • Zugriffe: 453
Laufzeit VISUM und PVE
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Gerardo
5 27.05.2006 12:42
von Gerardo • Zugriffe: 399
Visums zum Zwecke eines Sprachstudiums
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Moskito
3 08.08.2003 18:43
von Moskito • Zugriffe: 1002
Visum für Sprachstudium
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Moskito
3 23.02.2003 18:05
von Moskito • Zugriffe: 512
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de