Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 4.586 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#51 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 08:13

Zitat von TRABUQUERO

Wir machen z.Bsp. mehrmals wöchentlich Mayo! Auf Brot, galletas de soda, pur .....
Deswegen m.M.: Wenn Famliy keinen Mixer hat kann Yuma durchaus Einen mitbringen; macht Sinn!



Igiiiit, macht meine Familie auch, schon zum Frühstück brrrrrrrrrrr.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.621
Mitglied seit: 20.05.2008

#52 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 08:43

Nachtrag zum Mixer: Hab' das "Wichtigste" vergessen!

Bei uns gibt's mind. zwei Mal pro Woche das cub. Nationlagericht: Ensalada fria; da braucht man bekannterweise ganze "Eimer" von Mayonnaise!
Wenn's Kartoffeln gibt, sogar bayer. Salat davon mit Mayo!

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#53 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 10:20

Zitat von mariquita
Aha, in cuba braucht man zur herstellung von mayonnaise nen mixer, den der yuma hinschleppt ?



Ja, weil selbiger "Yuma" der größte "consumidor" besagter selbstgemachter Mayonnaise ist. In Cuba gibt es übrigens, soweit ich weiß, keinen Frischkäse. Da ist aber die Herstellung schon komplizierter, wenn ich nicht irre. Man möge mich belehren!

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.621
Mitglied seit: 20.05.2008

#54 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 10:39

Tschuldigung!
Seit wann braucht man zur Herstellung von Mayo Frischkäse?
Öl, Eier, Senf, Essig,Salz und evtl. Zitronensaft und Gewürze y ya!

Und Frischkäse (Quesito crema) gibt's sehr wohl!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#55 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 11:10

Zitat von TRABUQUERO
Hast wahrscheinlich noch wenig Zeit in einer cub. Familie verbracht.



Ist Ansichtssache.
"Glücklicherweise" hat die jetzige cub. Familie nur 300 Watt Solarstrom zur Verfügung und somit kein Interesse an Elektrospielzeug ( deswegen gibt es diesmal statt ´nem Mixer Solarspots für den Gartenweg - will mal hoffen, das die Cubanapiloten dann nicht plötzlich bei uns im Garten stehen )
Kannst aber mal das Haus meiner Ex besichtigen, da geht von A wie Allesschneider bis Z wie Zitruspresse alles elektrisch ( dank der US-Trupen in Dtl. alles mit 110 Volt und Flachstecker ).
Was ständig in Betrieb war, waren der Flachbildfernseher und die HiFi-Anlage.Die Küchengeräte standen großteils als Deko im Haus herum.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#56 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 12:02

Zitat von TRABUQUERO
Tschuldigung!
Seit wann braucht man zur Herstellung von Mayo Frischkäse?



Natürlich NICHT! Die Mayonnaise ist für mich in Cuba quasi Frischkäse-Ersatz. Der Queso Crema, den ich in Cuba bisher probierte, schmeckte mir nicht sonderlich.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#57 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 12:16

Die Solarspots für den Gartenweg kannst Du Dir schenken - da hilft nicht einmal einbetonieren - die sind am nächsten Morgen weg!
Oder Du sammelst die Nächtens immer wieder ein!

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#58 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 13:16

in Kuba ist ein Mixer so wichtig wie ein Ventilator, die "chicharos" purieren nicht zu vergessen.
also rumbero, nihmt eine mit,ich habe ins Santiago shoping laden keiner gesehen.
wollte noch sagen das die regierung hat schon erklär diese mangelwaren sind auf grund der erwartete grosse erdbeben.
saludos
chepina

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#59 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 13:43

Ja ja Erdbeben - und was für Ausreden gibts sonst noch?

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#60 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 14:27

Also Cuba, das Land der batidos ohne Mixer?

Geht nicht.

Mmmmhhhmmm, Guanabaná batido mit Milchpulver verdickt. Mmmmhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#61 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 14:29

Zitat von rumbero

Zitat von carnicero
So ist halt Kuba!



Y eso se puede llamar "fatalismo", ¿no?




No, eso se llama aceptar que no se puede cambiar.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#62 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 14:59

Zitat von Uli

Zitat von rumbero

Y eso se puede llamar "fatalismo", ¿no?



No, eso se llama "aceptar, lo que no se puede cambiar".




Fidel sagt:
"Revolución" significa "cambiar todo, lo que debe ser cambiado".

Wenn ER es schon sagt...
(Wahrscheinlich fliegen hier jetzt gleich die Fetzen. Ich geh schon mal in Deckung...)

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#63 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 15:00

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#64 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 15:03

Zitat von chepina
...aufgrund des erwarteten großen Erdbebens.



Das klingt ja voll gruselig!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#65 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
25.04.2010 14:34

Zitat von Jorge2
Die Solarspots für den Gartenweg kannst Du Dir schenken - da hilft nicht einmal einbetonieren - die sind am nächsten Morgen weg!
Oder Du sammelst die Nächtens immer wieder ein!



Oooch glaub ich nicht - das Haus steht zwar nicht am Ende der Welt aber man kann es von der Terasse aus sehen. Wird wohl kaum ein Dieb extra 15 km in die Pampa fahren um ein paar Spots zu klauen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#66 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 06:51

wo ist das Haus?

pb

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#67 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 10:39

Zitat von willibald

"bezollen" und "Bezollung" gibt es nicht.
Falls es also hier im Faden mal einer korrekt machen will, sollte er sagen: "Festsetzung/Erhebung von Zöllen".



Auch wenn der "Duden" weder das Verb "bezollen" noch das Substantiv "Bezollung" kennt, klingen diese Begriffe doch hundertmal eleganter als "Festsetzung/Erhebung von Zöllen". Oder?
So, und jetzt ist wieder schulfrei!!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#68 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 15:11

Zitat von rumbero


Auch wenn der "Duden" weder das Verb "bezollen" noch das Substantiv "Bezollung" kennt, klingen diese Begriffe doch hundertmal eleganter



rumbero, ich weiss ja nicht, also mich erinnert das eher an "besamen" - und da verwende ich doch lieber andere ausdruecke

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#69 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 17:43

Zitat von willibald
mich erinnert das eher an "besamen"



Wenn Dich "bezollen" an "besamen" erinnert, dann aber doch sicherlich auch völlig normale Standardverben wie "besteuern", "befahren", "betanken", "bedanken", "besprechen", etc. etc. Gib's zu: ALLES erinnert Dich an "besamen", auch wenn Du es lieber anders nennst!

Übrigens: wenn SIE zu Dir "besame" sagt, meint sie damit nicht, daß Du sie "besamen" sollst, sondern dann will sie einen Kuß!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#70 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 17:45

Zitat von rumbero

Zitat von willibald
mich erinnert das eher an "besamen"



Wenn Dich "bezollen" an "besamen" erinnert, dann aber doch sicherlich auch völlig normale Standardverben wie "besteuern", "befahren", "betanken", "bedanken", "besprechen", etc. etc. Gib's zu: ALLES erinnert Dich an "besamen", auch wenn Du es lieber anders nennst!


"befummeln, besteigen, begatten...."

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#71 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 18:08

Zitat von PeterB
wo ist das Haus?



Brauchst wohl Solarspots
15 km außerhalb von Guantánamo und ca. 6 km vor Paraquay ( das auf Cuba nicht das in Südamerika ) Und in Paraquay endet die Straße.
Aber zumindest hab ich es nur 5 Gehminuten bis zum Flughafen.Schade nur, das man da außer 3 mal die Woche nach Havanna nirgendwo hinkommt.
Ein Immobilienmakler wirde das Objekt wohl als ruhige Stadtrandlage mit komfortabler Fernverkehrsanbindung verkaufen. Ich nenne die Ecke liebevoll "el culo del perro".

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#72 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 18:09

Zitat von rumbero


Übrigens: wenn SIE zu Dir "besame" sagt, meint sie damit nicht, daß Du sie "besamen" sollst, sondern dann will sie einen Kuß!



im gegenteil, rumbero, meine beiden novias sind kolumbianerinnen, die wollen dann schon, dass nicht auf halbem wege stehen geblieben wird..

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#73 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 21:34

Ist schon beachtenswert, wie manche hier "die Kurve kriegen": ausgehend von "Bezollung von Elektrogeräten" landet man eh' man sich versieht wieder bei "Lieblingsthema Nr. 1"!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#74 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
26.04.2010 22:21

Zitat von rumbero
Ist schon beachtenswert, wie manche hier "die Kurve kriegen": ausgehend von "Bezollung von Elektrogeräten" landet man eh' man sich versieht wieder bei "Lieblingsthema Nr. 1"!




Ja, aber immerhin erst auf Seite vier.


Gruss Pauli

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#75 was man alles so findet (und auch NICHT findet...)
28.04.2010 20:45

http://www.aduana.co.cu/nuevo/res04-07agr.pdf
http://www.aduana.co.cu/nuevo/res05-07agr.pdf
http://www.aduana.co.cu/nuevo/res06-07agr.pdf
http://www.aduana.co.cu/nuevo/res07-07agr.pdf
http://www.aduana.co.cu/nuevo/res08-07agr.pdf
http://www.aduana.co.cu/nuevo/res09-07agr.pdf
http://www.aduana.co.cu/nuevo/res10-07agr.pdf
http://www.aduana.co.cu/nuevo/res11-07agr.pdf

Die wichtigste, die Instrucción No. 9, de 20 de abril de 2005, die weiter oben ja auch schon verlinkt wurde (liegt allerdings auf einer Fremdseite), habe ich hier leider nicht gefunden, auch nicht durch selbsteinhacken eines entsprechenden URL...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de