Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 4.578 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#26 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 13:57

@George1
Danke, das hätte ich nicht besser erklären können! ;)

Gruß,
rumbero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#27 RE: MN oder CUC, wo steht das geschrieben??
21.04.2010 14:05

Zitat von rumbero
Das reicht Dir nicht wirklich, oder? Ich bin mir nicht 100%ig sicher, vermute aber doch stark, daß es außer mir weitere Forumsteilnehmer gibt, die sich nicht mit Vermutungen allein zufriedengeben. Das ist EBEN NICHT "halt Kuba"!!rumbero



Na dann mal für alle, die sich nicht mit Vermutungen zufriedengeben:
"¿En qué moneda se pagan los derechos de aduanas?

Si usted es residente permanente en Cuba, con independencia de la nacionalidad paga en moneda nacional (pesos cubanos).
Si usted es residente permanente en el extranjero, con independencia de la nacionalidad, paga en moneda libremente convertible (Peso Cubano Convertible) aplicándose la tasa oficial de cambio."
Das und vieles mehr findet man auf der Webside des cub. Zolls.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#28 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 14:11

Zitat von Pauli
seit ca. sechs Jahren nehme ich jedesmal Küchengeräte ( 220 Volt )
mit nach Santiago und noch nie wurde auch nur ein Teil verzollt .



Pauli, über welchen Flughafen fliegst Du denn üblicherweise ein? Holguín oder direkt nach Stgo? Aus Holguín kenne ich "Filzexzesse", die in unschöner Regelmäßigkeit dazu führen, daß ich den Bus nach Stgo verpasse! :-(

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#29 RE: MN oder CUC, wo steht das geschrieben??
21.04.2010 14:13

@George1: mil gracias!! :-)

BG, rumbero

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#30 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 15:48

Zitat von TRABUQUERO
Elektrogeräte werden bei Einfuhr "nicht" verzollt
Wenn ich solche "Insiderinfos" lesen muss dann . Gut dass jemand sofort den Link mit den Zollbestimmungen gepostet hat!
Nur weil man ein paar mal nicht erwischt wurde deswegen zu sagen es wäre möglich




...................................

Wieso ein paar nicht erwischt worden, jedesmal wurden die Geräte ausgepackt .
Beim letzten mal 1 DVD-Player , 1 Radio , 2 Digitalkameras und Lakierpistole mit Zubehör
was musste ich bezahlen ?? nichts ,nada . Wer viel fragt kriegt auch viele
antworten. Ich habe noch nie etwas bezahlen müssen , obwohl die Koffer immer kontrolliert wurden .
Also einpacken und mitnehmen, nur eben nicht zu viel von jedem . ( nicht drei Mixer )

Gruss Pauli

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#31 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 15:58

Zitat von Pauli

Wieso ein paar nicht erwischt worden, jedesmal wurden die Geräte ausgepackt .
Beim letzten mal 1 DVD-Player , 1 Radio , 2 Digitalkameras und Lakierpistole mit Zubehör
was musste ich bezahlen ?? nichts ,nada . Wer viel fragt kriegt auch viele
antworten. Ich habe noch nie etwas bezahlen müssen , obwohl die Koffer immer kontrolliert wurden .
Also einpacken und mitnehmen, nur eben nicht zu viel von jedem . ( nicht drei Mixer )

Gruss Pauli


Freu dich daß du so viel Glück hattest. In den Zollbestimmungen steht jedoch was anderes und kommt auch sehr oft zur Anwendung. Nämlich alles was nicht typischer Eigenbedarf für die Art und Dauer der Reise ist, zählt als Einfuhr von Geschenken und diese sind ab einem Gesamtwert von über 50 CUC zu verzollen.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#32 RE: MN oder CUC, wo steht das geschrieben??
21.04.2010 16:09

Zitat von rumbero

Zitat von carnicero

Zitat von rumbero
Es wäre immerhin denkbar, daß die Preise in CUC andere sind als die in MN! Dann wäre es eben NICHT "egal"!



Das glaubst Du nicht wirklich, oder? Ich bin mir nicht 100% sicher aber so habe ich es gehört. Das ist halt Kuba!




Das reicht Dir nicht wirklich, oder? Ich bin mir nicht 100%ig sicher, vermute aber doch stark, daß es außer mir weitere Forumsteilnehmer gibt, die sich nicht mit Vermutungen allein zufriedengeben. Das ist EBEN NICHT "halt Kuba"!!

rumbero




Ich hatte es so auf dem Flughafen erlebt. Da ich aber die Zollbestimmungen und Gesetze in Kuba nicht auf das Genauste kenne, schrieb ich nicht "100%tig sicher"!!

Genauso wenig bedeutet das wenn einer nichts bezahlen muß das es zollfrei ist. Und eben doch so ist halt Kuba!!! Man kann sich halt nie 100% sicher sein!!

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#33 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 16:09

Zitat von el loco alemán
Freu dich daß du so viel Glück hattest. In den Zollbestimmungen steht jedoch was anderes und kommt auch sehr oft zur Anwendung. Nämlich alles was nicht typischer Eigenbedarf für die Art und Dauer der Reise ist, zählt als Einfuhr von Geschenken und diese sind ab einem Gesamtwert von über 50 CUC zu verzollen.



Muß doch jeder selber wissen.
Jeder kann sich ausrechnen, was es kosten kann. Wer mit dem Preis leben kann möge auch was auch immer mitschleppen.Wenn es dann keinen Zoll kostet um so besser.

Irgendjemand hat uns ja hier auch schon einmal glaubhaft vorgerechnet, das es billiger ist auf Cuba ´n Duschgel für 6 CUC zu kaufen als für 99 Cent in Dtl.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#34 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 21:18

[quote="el loco alemán")


Freu dich daß du so viel Glück hattest. In den Zollbestimmungen steht jedoch was anderes und kommt auch sehr oft zur Anwendung. Nämlich alles was nicht typischer Eigenbedarf für die Art und Dauer der Reise ist, zählt als Einfuhr von Geschenken und diese sind ab einem Gesamtwert von über 50 CUC zu verzollen.
[/quote]
..........................

Ehrlich gesagt ich kann gar nicht glauben ,so viel Glück gehabt zu haben ,dann müsste ich
wohl doch nochmal Lotto spielen.

Ok es gibt diese Zollbestimmungen,nur wer liest die denn durch ?
Oder seit ihr alle so super genau ? für mich ist das jedesmal ein bisschen nervenkitzel, wenns klappt
OK, wenn nicht auch egal . Im letzten Mai bei der Einreise nach Deutschland,kontrolle in Frankfurt
ich hatte zu viel Rum und zu viel Zigaretten mit, unschuldsblick aufgesetzt, alles OK.
Nächsten Samstag spiele ich nochmal Lotto.

Gruss Pauli

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#35 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 21:22

[quote="Pauli
Nächsten Samstag spiele ich nochmal Lotto.

Gruss Pauli[/quote]

Lass das Pauli, nächsten Samstag bin ich dran am 6er.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 21:37

Zitat von HayCojones

Zitat von chepina
Natürlich werden die verzollt, und zwar 100 prozent

Sofern du keinen Beleg über den Kaufpreis vorlegst sollte sich der Zoll für die Wertermittlung nach der Tabelle richten, die hier im Forum in der Info-Sparte unter "Zollbestimmungen" zu finden ist: Instrucción No. 1-2009 (Haushaltsgeräte sind hier in Kapitel 10 aufgeführt).

Zitat von chepina
vielleicht touristen kommen dürch

Ausländische Touristen haben im Gegensatz zu einreisenden Kubanern meistens gute Chancen, von den Zöllnern einfach durchgewunken zu werden, solange sie nicht auffallen.





Und die Instrucción No. 1-2009 ist offiziell , zumindest auf der Seite der Aduana nicht zu finden, nur dies:

En este Sitio Web Ud. podrá encontrar las normas y regulaciones aduaneras establecidas y vigentes en Cuba.
Aquellas no publicadas aquí, que circulen por cualquier vía, NO SON OFICIALES y carecen de valor.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#37 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
21.04.2010 21:39

Zitat von Karo
[quote="Pauli
Nächsten Samstag spiele ich nochmal Lotto.

Gruss Pauli



Lass das Pauli, nächsten Samstag bin ich dran am 6er.[/quote]


Hallo Karo , dann teilen wir es eben auf .
Dann sind wir schneller mit unseren Fincas in Kuba fertig

Gruss von Pauli und Dani

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#38 RE: MN oder CUC, wo steht das geschrieben??
21.04.2010 23:15

Zitat von carnicero
Und eben doch so ist halt Kuba!!! Man kann sich halt nie 100% sicher sein!!



Sagen wir's mal so: wenn man nichts weiß, ist man der Willkür ausgeliefert. Kennt man hingegen die Bestimmungen, kann man, dezent versteht sich, im Zweifelsfall auf diese verweisen. Du wirst mir zustimmen: Das ist besser als der Willkür ausgeliefert zu sein. ;-)

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#39 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 12:49

Zitat von locoyuma
Und die Instrucción No. 1-2009 ist offiziell , zumindest auf der Seite der Aduana nicht zu finden, nur dies:

En este Sitio Web Ud. podrá encontrar las normas y regulaciones aduaneras establecidas y vigentes en Cuba.
Aquellas no publicadas aquí, que circulen por cualquier vía, NO SON OFICIALES y carecen de valor.



Oha. Das bedeutet natürlich wieder: "oscurantismo y arbitrariedad olé"! Ich meine, warum veröffentlichen die nicht einfach die Bestimmungen? ¿Cuál es el problema?

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#40 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 12:58

Zitat von rumbero

Zitat von locoyuma
Und die Instrucción No. 1-2009 ist offiziell , zumindest auf der Seite der Aduana nicht zu finden, nur dies:

En este Sitio Web Ud. podrá encontrar las normas y regulaciones aduaneras establecidas y vigentes en Cuba.
Aquellas no publicadas aquí, que circulen por cualquier vía, NO SON OFICIALES y carecen de valor.



Oha. Das bedeutet natürlich wieder: "oscurantismo y arbitrariedad olé"! Ich meine, warum veröffentlichen die nicht einfach die Bestimmungen? ¿Cuál es el problema?




Du willst es mir ja nicht glauben! Das ist doch wieder mal ein gutes Beispiel. So ist halt Kuba! Sieh es endlich ein! La vida pasa!

Carnicero

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#41 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 14:50

Zitat von carnicero
So ist halt Kuba!



Y eso se puede llamar "fatalismo", ¿no?

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#42 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 15:48

Zitat von rumbero

Zitat von carnicero
So ist halt Kuba!



Y eso se puede llamar "fatalismo", ¿no?




Experiencia de la vida!

Carnicero

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#43 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 19:53

@ rumbero:: einen mixer kannst du in kuba mit dem richtigen stecker und der richtigen voltzahl jederzeit kaufen. auch um die 20€. inclusive der wahnsinnsgarantie von 3 monaten!
sowas ist doch nur ballast.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#44 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 20:01

Zitat von b12

@ rumbero:: einen mixer kannst du in kuba mit dem richtigen stecker und der richtigen voltzahl jederzeit kaufen. auch um die 20€. inclusive der wahnsinnsgarantie von 3 monaten!
sowas ist doch nur ballast.



Ich frage mich gerade völlig verzweifelt was ich denn gleich mal mixen könnte, wenn ich den auf Cuba ´nen Mixer hätte - Rührei vielleicht.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#45 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 20:09

Zitat von George1

Ich frage mich gerade völlig verzweifelt was ich denn gleich mal mixen könnte, wenn ich den auf Cuba ´nen Mixer hätte - Rührei vielleicht.



die eingangsfrage war auf einen mixer bezogen.

mit so einem ding kann man z.b. die cubanischen früchtchen zu einem bekömmlichen shake verzaubern.

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#46 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
23.04.2010 21:10

Zitat von b12


cubanischen früchtchen zu einem bekömmlichen shake verzaubern.




Die schmecken aber ganz viel besser

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 00:46

Zitat von rumbero
Wie werden solche Haushalts-Elektrogeräte seitens der cubanischen Zollbehörde bezollt?




Zitat von George1

Zitat von jan
Bei "Bezollung"
Hier kann man fast jeden Tag was neues lernen.
Bezollung?



Ja Jan was verstehste denn wieder nicht - fehlt ´ne Seite im Duden
Den Unterschied zwischen versteuern und besteuern kennste ja vielleicht.
Und genau so ist das beim Zoll.Der Staat bezollt eine Ware




bin der frage mal nachgegangen:

also jungs: "bezollen" und "Bezollung" gibt es nicht.

der duden kann ja inzwischen kostenfrei im internet zu rate gezogen werden: fehlanzeige!

dann gibt es auch noch die seite "Zoll" des bundesministeriums der finanzen: fehlanzeige!

falls es also hier im faden mal einer korrekt machen will, sollte er sagen: festsetzung/erhebung von zoellen

und jetzt ist schulfrei

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#48 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 00:58

Zitat von George1
Rührei vielleicht.



Gar nicht so schlecht geraten. Mayonnaise.
Damit bekommt man die billigen Mixer ziemlich fix kaputt.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 01:11

Aha, in cuba braucht man zur herstellung von mayonnaise nen mixer, den der yuma hinschleppt ?

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#50 RE: Elektrogeräte nach Cuba einführen, Bezollung?
24.04.2010 08:07

Zum Thema Mixer: (Rein persönliche Erfahrung)

Hier in D benützen wir unser "Luxusmodell mit 15 Geschwindigkeiten" relativ selten.
Aber drüben ist er mehrmals täglich in Gebrauch! Wer von Euch längere Zeit mal auf der Insel gelebt hat sollte es kennen, bei Mangel an Frischmilch o.Ä.
mal schnell 'nen "Batido con leche condensada" mit sämtlichen erhältlichen Früchten herszustellen.
@mariquita: Mayonnaise ist in zig Mal "interessanter" als bei uns. Im "Shopping" kostet sie ein Heidengeld.
Hast wahrscheinlich noch wenig Zeit in einer cub. Familie verbracht.
Wir machen z.Bsp. mehrmals wöchentlich Mayo! Auf Brot, galletas de soda, pur od. wenn's Langusten gibt mit Tomatenpüree vermischt als "salsa" dazu.
Deswegen m.M.: Wenn Famliy keinen Mixer hat kann Yuma durchaus Einen mitbringen; macht Sinn!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de