Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.425 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
corazon
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 01.05.2008

Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 19:23

Mich würde interessieren ob ihr auch so schlechte Erfahrungen gemacht habt mit eurer Botschaft auf Kuba?

Ich habe heute folgendes erlebt: Ich "durfte" mit dem Konsul sprechen, ich habe mich über einige Dinge beschwert, die in letzter Zeit auf der österr. Botschaft passiert sind. Seine Antwort auf das Ganze war schlicht und einfach, dass mich das überhaupt nichts anginge wie sie dort arbeiten.
Ich bin noch immer ganz perplex von dieser Antwort...

Geht es auf eurer Botschaft auch so zu bzw falls Österreicher hier sind, habt ihr auch schon derartige Erfahrungen gemacht?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#2 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 19:34

Zitat

ich habe mich über einige Dinge beschwert, die in letzter Zeit auf der österr. Botschaft passiert sind.


Könnte man das etwas näher spezifizieren?

S

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 19:37

Ja die Damen und Herren Botschaftsangestellte benehmen sich gern mal als ob sie die Könige wären. Dabei haben sie ganz vergessen, daß sie von uns bezahlt werden um uns zu dienen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 19:44

Zitat von el loco alemán
benehmen sich gern mal als ob sie die Könige wären. Dabei haben sie ganz vergessen, daß


Eine Berliner Verkäuferin erzählte mir mal (noch zu DDR-Zeiten), dass ja bekanntlich der Kunde König sei. Jedoch vergesse dieser immer wieder, dass der Verkäufer Kaiser ist.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

corazon
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 01.05.2008

#5 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 19:52

Zitat

Könnte man das etwas näher spezifizieren?



ich habe zb ein email mindestens 5mal geschickt (nachdem sie mir gesagt haben sie geben telefonisch keine auskünfte, ich müsste ein email schreiben), nie eine antwort erhalten. als ich dann "lästig" wurde, sprich ein monat später angerufen habe, hat die dame dort behauptet sie habe nie ein email bekommen.zum test habe ich es ihr gleich nochmal geschickt, siehe da, es kam gleich an , oh wunder. dann meinte sie sie müsse noch die antwort schreiben und dann die antwort vom konsul absegnen lassen. wir beenden das telefonat und 5 sekunden später bekomm ich ein email mit der antwort. eine a4-seite lang geschrieben - die leute dort sind anscheinend zauberer, dass sie ein email innerhalb von 5 sekunden schreiben und auch noch absegnen lassen können.
die gute hat mich also angelogen, ich nehme an sie hat "vergessen" es abzuschicken das ganze monat lang

unfreundlichkeit
absichtlich dokumente nicht nach österreich weiterleiten
langsamkeit im beglaubigungsprozess
fehlauskünfte (wenn sie mal welche geben)

und so weiter und so fort

corazon
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 01.05.2008

#6 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 19:53

Zitat

Ja die Damen und Herren Botschaftsangestellte benehmen sich gern mal als ob sie die Könige wären. Dabei haben sie ganz vergessen, daß sie von uns bezahlt werden um uns zu dienen.



ja da stimm ich dir zu.

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#7 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 19:56

wie hast du es ihm denn gesagt und was hast du denn beanstandet?
auf der deutschen botschaft wurde ich zweimal schon kühl aber freundlich "bedient"

Facundo
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 20:05

Zitat von el loco alemán
Ja die Damen und Herren Botschaftsangestellte benehmen sich gern mal als ob sie die Könige wären. Dabei haben sie ganz vergessen, daß sie von uns bezahlt werden um uns zu dienen.



von wem werden sie bezahlt? als dein pass in kuba wegkam, hast du keinen neuen bekommen? gab es extra für dich einen pm12?

Facundo
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 20:10

Zitat von corazon

Zitat

Ja die Damen und Herren Botschaftsangestellte benehmen sich gern mal als ob sie die Könige wären. Dabei haben sie ganz vergessen, daß sie von uns bezahlt werden um uns zu dienen.


ja da stimm ich dir zu.




die damen und herren haben genaue vorschriften und sehen jeden tag genug komische dinge. ich hatte während meiner kuba zeit und bis heute sehr gute erfahrungen mit den angehörigen der deutschen botschaft. das sind auch nur menschen, die arbeiten und die botschaft hat üffnungszeiten.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#10 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 20:11

Zitat

unfreundlichkeit
langsamkeit
fehlauskünfte


Ist eigentlich schon fast Standard bei Behörden. Bei Botschaften (Behörde mit Sonderstatus) kommt dann noch gerne Arroganz und Selbstherrlichkeit dazu.

p.s. Der Gerechtigkeit halber sei erwähnt, mit der dt. Botschaft in Havanna habe ich persönlich bislang keine negativen Erfahrungen gemacht.

S

suizo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 820
Mitglied seit: 08.10.2009

#11 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
09.04.2010 23:17

Hmmmmmm... Also die Schweiz. Botschaft in Habana ist eigentlich ganz ok..... Nach dem administrativen Verfahren, welches ich beim Aussenministerium gegen sie eingeleitet habe.... wurde meine Frau dazumal plötzlich ganz anders behandelt...

corazon
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 01.05.2008

#12 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 00:27

der konsul hat gewechselt, davor beim alten konsul hatte ich eigentlich nie probleme mit ihnen... war eigentlich überrascht wie zuvorkommend sie waren.

Zitat

Nach dem administrativen Verfahren, welches ich beim Aussenministerium gegen sie eingeleitet habe.... wurde meine Frau dazumal plötzlich ganz anders behandelt...



na dann schauen wir mal was bei mir rauskommt... heute nachmittag ging schon das beschwerdemail ans aussenministerium

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#13 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 05:58

Zitat von suizo
Hmmmmmm... Also die Schweiz. Botschaft in Habana ist eigentlich ganz ok..... Nach dem administrativen Verfahren, welches ich beim Aussenministerium gegen sie eingeleitet habe.... wurde meine Frau dazumal plötzlich ganz anders behandelt...



da gab es doch diesen Drachen am Schalter , stets unfreundlich und schlecht gelaunt. Gab jedem Kunden das Gefühl der letzte Arsch zu sein, sollte wohl als Abschreckung dienen .
Ich habe gehört, die Tante wurde abgesägt nachdem sich zuviele der Besucher, einmal zurück in der Schweiz, über die Behandlung, bzw. die Person beschwert hatten

Ansosnten habe ich mit den Schweizer Botschaften generell nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Dazu würde ja auch passen, so einen Drachen in die Wüste zu schicken, d.h. die Anliegen werden ernst genommen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#14 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 07:36

Ist zwar schon lange her, daß ich etwas mit der D-Botschaft zu tun hatte.
Aber eigentlich konnte ich mich darüber nicht beschweren. Das einzige was mich störte
war, das man in eine Art Telefonzelle mit Panzerglas gehen musste und dann mit den
Leuten per Telefon reden musste ( Die DDR- Beamten mussten ja mächtig Angst
vor Angriffen gehabt haben )
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 11:07

Du warst auf der DDR-Botschaft?

Hast dich wohl verlaufen?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#16 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 11:08

Zitat von jan
Du warst auf der DDR-Botschaft?
Hast dich wohl verlaufen?



Das zeugt nicht von Cuba-Erfahrungen Deinerseits...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#17 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 11:45

da geb ich unserem Glaser mal Recht. Die Botschaft der BRD ist in die Botschaft der Ex DDR gezogen - bessere Gebäude und auch größer...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#18 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 16:01

Zitat von corazon
sie hat "vergessen" es abzuschicken das ganze monat lang

unfreundlichkeit
absichtlich dokumente nicht nach österreich weiterleiten
langsamkeit im beglaubigungsprozess
fehlauskünfte (wenn sie mal welche geben)

und so weiter und so fort


Daran erkennt man, daß sie sich schon recht gut in Kuba eingelebt und angepasst hat.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 16:28

Ganze Behörden möchte ich nicht für das Fehlverhalten einzelner verantwortlich machen, obwohl es mir schon gehörig stinkt das gerade die leitenden Positionen von Taugenichtsen, Ahnunglosen ohne Sinn und Gespür für einzelne Sachverhalte haben.
Zumindest für Deutschland kann ich bestätigen...
Im Herzen sind unsere Mitarbeiter Ausländerfeindlich eingestellt zumindest wie Rechtsextreme wenn nicht mehr.
In der Regel unqualifiziert, bocklos und ohne Spass oder Freude an der Arbeit.
Faul, bewegungsunfähig und desorientiert.
Alles Klagen hilft jedoch nichts, wir müssen unsere Hausaufgaben machen und auch durch Mauern gehen die es laut Dt. Gesetzgebung gar nicht geben dürfte.
Integration in D ??? Eine Lachnummer sondersgleichen.
Im Hinblick auf die Aussagen,Projekte,Sonderaufgaben unserer Regierung lässt dies nur einen Schluss zu.
Unser Verwaltungsapparat gehört von Grund auf neu besetzt. Offensichtlich sind sie nicht in der Lage Vorgaben der Bundesregierung, die offenen Spielräume auszunutzen, und/oder gegebenfalls über den eigenen Schatten zu springen.
Die Mitarbeiter der Behörden in Deutschland sind eine Schande für jeden der einen D- Pass hat.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#20 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 19:22

Zitat

Im Herzen sind unsere Mitarbeiter Ausländerfeindlich eingestellt zumindest wie Rechtsextreme wenn nicht mehr.
In der Regel unqualifiziert, bocklos und ohne Spass oder Freude an der Arbeit.
Faul, bewegungsunfähig und desorientiert.


doctora, läuft deine Ehe gut?

S

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#21 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 19:36

Zitat von el loco alemán

Zitat von corazon
sie hat "vergessen" es abzuschicken das ganze monat lang
unfreundlichkeit
absichtlich dokumente nicht nach österreich weiterleiten
langsamkeit im beglaubigungsprozess
fehlauskünfte (wenn sie mal welche geben)
und so weiter und so fort


Daran erkennt man, daß sie sich schon recht gut in Kuba eingelebt und angepasst hat.



Außer dem Konsul sind alle Mitarbeiter der ÖSTERR. Botschaft cubanas/os! Hab mich schon oft gefragt wie das sein kann, in Wien bei der cubanischen Botschaft arbeiten ausschließlich cubanas/os, bei der österr. Botschaft fast genauso...

corazon
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 01.05.2008

#22 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 19:38

Zitat

Zitat von corazon sie hat "vergessen" es abzuschicken das ganze monat lang

unfreundlichkeit
absichtlich dokumente nicht nach österreich weiterleiten
langsamkeit im beglaubigungsprozess
fehlauskünfte (wenn sie mal welche geben)

und so weiter und so fort


Daran erkennt man, daß sie sich schon recht gut in Kuba eingelebt und angepasst hat.



gut eingelebt? die gute ist kubanerin!
auf der ganzen botschaft arbeiten keine österreicher, ausser vielleicht der konsul selbst (wobei ich mir da auch nicht sicher bin. sein deutsch ist zwar perfekt, aber als muttersprachlerin höre ich doch einen kleinen akzent raus)

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#23 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 19:51

Zitat von Panfilo

In der Regel unqualifiziert, bocklos und ohne Spass oder Freude an der Arbeit.
Faul, bewegungsunfähig und desorientiert.
Alles Klagen hilft jedoch nichts, wir müssen unsere Hausaufgaben machen und auch durch Mauern gehen die es laut Dt. Gesetzgebung gar nicht geben dürfte.



Unqualifiziert sind sie bestimmt nicht, bocklos vielleich- ohne Freude an der Arbeit, na,ja.

Viel mehr sehe ich das Problem darin begründet, daß die genau wissen, das sie weit weg von D
sind und sie relativ "sicher" sind. Wo soll man sich beschweren? Schick eine Beschwerde an das
AA in Berlin, daß versickert in der Regel im Nirvana. Laut AA sind die Botschaften relativ
eigenständig und können tun- und lassen was sie wollen.
Die sitzen ihre 5-10 Jahre in den Botschaften ab und sitzen dann warm- und trocken in einem
Büro des AA in Berlin.
Dort wird halt nicht nach Leistung gearbeitet- anwesenheit zählt.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#24 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 21:02

Zitat von Ralfw

Zitat von suizo
Hmmmmmm... Also die Schweiz. Botschaft in Habana ist eigentlich ganz ok..... Nach dem administrativen Verfahren, welches ich beim Aussenministerium gegen sie eingeleitet habe.... wurde meine Frau dazumal plötzlich ganz anders behandelt...



da gab es doch diesen Drachen am Schalter ,meinste die Vize-C-Fizze ?? die hatte mich im Jan 07 einen Zusatzflug gekostet !!! stets unfreundlich und schlecht gelaunt. Gab jedem Kunden das Gefühl der letzte Arsch zu sein, sollte wohl als Abschreckung dienen .
Ich habe gehört, die Tante wurde abgesägt nachdem sich zuviele der Besucher, einmal zurück in der Schweiz, über die Behandlung, bzw. die Person beschwert hatten

]


suizo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 820
Mitglied seit: 08.10.2009

#25 RE: Missstand Österr. Botschaft / Botschaften anderer Länder
10.04.2010 22:19

Zitat von Karo

Zitat von Ralfw

Zitat von suizo
Hmmmmmm... Also die Schweiz. Botschaft in Habana ist eigentlich ganz ok..... Nach dem administrativen Verfahren, welches ich beim Aussenministerium gegen sie eingeleitet habe.... wurde meine Frau dazumal plötzlich ganz anders behandelt...



da gab es doch diesen Drachen am Schalter ,meinste die Vize-C-Fizze ?? die hatte mich im Jan 07 einen Zusatzflug gekostet !!! stets unfreundlich und schlecht gelaunt. Gab jedem Kunden das Gefühl der letzte Arsch zu sein, sollte wohl als Abschreckung dienen .
Ich habe gehört, die Tante wurde abgesägt nachdem sich zuviele der Besucher, einmal zurück in der Schweiz, über die Behandlung, bzw. die Person beschwert hatten

]







Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas? Die Fizze??? Jajajajajajajaja.... Bei mir hat der Botschafter direkt einen Anschiss bekommen von der Michelineeeeeeeeee Calllllmireyyyyyyyy.....

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 972
Erfahrungen Interview deutsche Botschaft
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ruben
32 15.05.2015 12:02
von kdl • Zugriffe: 2599
Botschaft, Versand von Dokumenten per Kurierdienst
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von hellemut
0 20.01.2015 19:00
von hellemut • Zugriffe: 571
Amerikanische Botschaft
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cardenas
10 15.09.2014 13:11
von Lothar • Zugriffe: 1034
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2528
Deutsche Botschaft - Botschafter?!?!
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sinalco
14 22.02.2009 16:42
von Esperanto2 • Zugriffe: 1824
Einladung / Botschaft einmal anders
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 1970
6 01.07.2004 11:24
von 1970 • Zugriffe: 448
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de