Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 3.342 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Conchita
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 431
Mitglied seit: 18.02.2005

Obdachlose in Holguin?
27.12.2009 22:18

In Holguin sah ich vor Kirchen und in Parks Leute liegen, die dort schliefen. Sind das Obdachlose oder bin ich auf dem Holzweg?

Angefügte Bilder:
P1000088-1.JPG   P1000089-1.JPG   P1000090-1.JPG  
Als Diashow anzeigen
User
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Obdachlose in Holguin?
27.12.2009 23:39

ich sah sie auch,

der Polizei-Colonel Eloy sagte mir, dass speziell im Dezember sehr viele Bandoleros
von Vororten oder von der Provinz Santiago in die "reiche" Stadt Holguin kommen,
um Leute zu berauben.


Ich denke, dass er damit recht hat.


Ich wurde in den letzten vier Wochen mit einem Annäherungsraub von zwei Männern gleichzeitig, einer hinten , einer vorne- beraubt 18 CUC- und er selbst auch im Bus 30 CUC - und dem Vater meiner Frau wurde der frisch generalüberholte Moskovitsch gestohlen (5000 CUC).

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Obdachlose in Holguin?
27.12.2009 23:48

Zitat von CariBeso
Ich wurde in den letzten vier Wochen mit einem Annäherungsraub von zwei Männern gleichzeitig, einer hinten , einer vorne- beraubt 18 CUC- und er selbst auch im Bus 30 CUC - und dem Vater meiner Frau wurde der frisch generalüberholte Moskovitsch gestohlen (5000 CUC).


Und wer hat so glasklar ermittelt, dass dies alles externe Bandoleros waren und die Holguineros selbst fromme Lämmlein sind? Und wer ist "er selbst"?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Obdachlose in Holguin?
27.12.2009 23:58

Zitat

Und wer ist "er selbst"?


"Er selbst" ist DER P O L I Z E I C H E F Eloy von Holguin, der auch beraubt wurde.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#5 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 00:09

Polizeichef mit 30cuc in der Tasche....

Tja so schnell kann geklautes wieder weg sein.

Carnicero

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#6 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 00:09

Zitat von CariBeso
"Er selbst" ist DER P O L I Z E I C H E F Eloy von Holguin, der auch beraubt wurde.


Ahh, ein Polizeichef fährt im Dezember mit 30 CUC in der Tasche mit dem Bus, lässt die sich klauen und weiß, dass nur externe Bandoleros dafür verantwortlich sein können.

Und Buntschreiber CariBeso glaubt, dass auch die mutmaßlichen Obdachlosen solche Bandoleros sein müssen, weil ja sonst Obdachlosigkeit in Kuba per Definition nicht existiert.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#7 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 00:10

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von CariBeso
"Er selbst" ist DER P O L I Z E I C H E F Eloy von Holguin, der auch beraubt wurde.


Ahh, ein Polizeichef fährt im Dezember mit 30 CUC in der Tasche mit dem Bus, lässt die sich klauen und weiß, dass nur externe Bandoleros dafür verantwortlich sein können.

Und Buntschreiber CariBeso glaubt, dass auch die mutmaßlichen Obdachlosen solche Bandoleros sein müssen, weil ja sonst Obdachlosigkeit in Kuba per Definition nicht existiert.




Ahh, ich war nicht der einzige mit dieser Vermutung!

Carnicero

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#8 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 09:27

Zitat von CariBeso
... dem Vater meiner Frau wurde der frisch generalüberholte Moskovitsch gestohlen (5000 CUC).



Von den am Boden schlafenden Pennern?

Ob die überhaupt Auto fahren können?

Wers glaubt, wird seelig.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 10:19

Zitat von Conchita
In Holguin sah ich vor Kirchen und in Parks Leute liegen, die dort schliefen. Sind das Obdachlose oder bin ich auf dem Holzweg?


-----------------
Bei den ersten beiden Bildern und denen die im eingeschränktem Halteverbot schlafen wird es sich darum handeln das sie sich etwas Unterstützung der Kirche erhoffen. Vielleicht ist ja "Ausgabetag" der "Tafel". Letzteres sind vermutlich die Parkarbeiter bei der Siesta.
Was jedoch nicht sagen soll, das es keine Obdachlosen in Holguin gibt.
Beide Schlafplätze sind für Obdachlose sichere Garanten auf die Wache gefahren zu werden. Das weiß Cubi auch.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#10 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:01

Zitat von ElHombreBlanco

Und Buntschreiber CariBeso glaubt, dass auch die mutmaßlichen Obdachlosen solche Bandoleros sein müssen, weil ja sonst Obdachlosigkeit in Kuba per Definition nicht existiert.



wer alles so schön Bunt schreibt ....bei dem ist die Realität rosa

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#11 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:04

die an der Kirche schlafen wollen nur gaaaaaanz naaaaahhhhhh bei "GOTT" sein...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:08

Zitat von Conchita
In Holguin sah ich vor Kirchen und in Parks Leute liegen, die dort schliefen. Sind das Obdachlose oder bin ich auf dem Holzweg?



Nein, das ist wohl kapitalistiche propaganda, Kuba zu deskreditieren

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#13 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:08

Für mich sehen die Typen auf den Bildern aus wie yumas die es nach einer durchzechten Nacht nicht mehr bis ins Hotel geschafft haben

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:09

[url]obdachlosein kuba.com[/url]

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:10

Zitat von eltipo
Für mich sehen die Typen auf den Bildern aus wie yumas die es nach einer durchzechten Nacht nicht mehr bis ins Hotel geschafft haben



Sie wollten beweisen, dass in Kuba keine Kriminalität gibt

Dickbauch
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:17

Zitat von Conchita
In Holguin sah ich vor Kirchen und in Parks Leute liegen, die dort schliefen. Sind das Obdachlose oder bin ich auf dem Holzweg?


In München kann man sie auch von Frühjahr bis Spätherbst im Engl. Garten beobachten, oft haben sie nicht einmal Geld für ein T-Shirt oder Hemd, ja sie liegen dort nackt rum!

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#17 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:19

Zitat von Dickbauch


In München kann man sie auch von Frühjahr bis Spätherbst im Engl. Garten beobachten, oft haben sie nicht einmal Geld für ein T-Shirt oder Hemd, ja sie liegen dort nackt rum!



achso und wenn der Winter kommt fliegen sie nach Holguin....wegen dem mildem Wetter

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 11:40

Zitat von Dickbauch

Zitat von Conchita
In Holguin sah ich vor Kirchen und in Parks Leute liegen, die dort schliefen. Sind das Obdachlose oder bin ich auf dem Holzweg?


In München kann man sie auch von Frühjahr bis Spätherbst im Engl. Garten beobachten, oft haben sie nicht einmal Geld für ein T-Shirt oder Hemd, ja sie liegen dort nackt rum!




Und dann soll ick aus dem Outback der Zone nach München fahren? So wat ham wa nich mal hier! Nich mal nach 40 Jahren Diktatur und 20 Jahren Freiheit.
Wir haben noch paar Plätze frei! Ost hilft West! Aber bitte nur gewaschen und mit Bekleidung erscheinen.

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#19 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 12:27

Was soll denn das sein? Obdachlos in Cuba. Bzw wo fängt das an und wo hört das auf?

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 15:02

fahr mal an den Ort Herradura,
dort hats 190 Häuser fortgeblasen , bzw weggeschwemmt.

pro Haus eine Familie ... obdachlos.

usw

usw

Mann wird beim Fremdgehen erwischt, Mama schmeisst ihn raus.... obdachlos.


Mann bringt den Tripper mit nach Hause.... obdachlos.

Mann versäuft das Geld für das Essen des Kindes .... obdachlos.


usw usw usw

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#21 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 15:56

Zitat

In Holguin sah ich vor Kirchen und in Parks Leute liegen, die dort schliefen. Sind das Obdachlose oder bin ich auf dem Holzweg?


Sonst kennt man solche Bilder vorwiegend aus kapitalistischen Systemen...

S

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#22 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 16:09

Zitat von Moskito
Sonst kennt man solche Bilder vorwiegend aus kapitalistischen Systemen...


Deshalb meine Bemerkung, dass es in Kuba wahrscheinlich Obdachlosigkeit "per Definition" nicht gibt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#23 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 16:16

Meine Leute liegen auch gern auf den Boden, wenn ihnen warm ist. Einfach um sich abzukühlen, zum Beispiel wenn mal wieder Stromausfall ist oder der Ventilator/die Klimaanlage kaputt ist. Machen die vielleicht auch? Nur ne Vermutung. Vielleicht Angestellte bei ner kleinen Pause? Mal davon abgesehen gibt es auch in Kuba arme Schlucker, Alkoholiker, locos...

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#24 RE: Obdachlose in Holguin?
28.12.2009 17:43

Zitat von CariBeso
- und dem Vater meiner Frau wurde der frisch generalüberholte ...


habe ich was verpasst?
Caribeso ist verheiratet?

Salu2 Sharky

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#25 RE: Obdachlose in Holguin?
30.12.2009 16:06

Zitat von CariBeso
fahr mal an den Ort Herradura,
dort hats 190 Häuser fortgeblasen , bzw weggeschwemmt.

pro Haus eine Familie ... obdachlos.

usw

usw

Mann wird beim Fremdgehen erwischt, Mama schmeisst ihn raus.... obdachlos.


Mann bringt den Tripper mit nach Hause.... obdachlos.

Mann versäuft das Geld für das Essen des Kindes .... obdachlos.


usw usw usw




caribeso was ist los ??????

ist dir die Farbe ausgeganhen ???

el bloqueo ??

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
mit dem Mietwagen von Trinidad nach Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Fonsi2011
14 05.09.2016 10:27
von Tamara_84 • Zugriffe: 562
Zahnarzt in Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose3
62 25.05.2014 14:43
von jan • Zugriffe: 4828
Nach Erdbeben: 200.000 Obdachlose/ 40.000 Zelte fehlen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 31.08.2007 13:21
von don olafio • Zugriffe: 283
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de