Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.038 Antworten
und wurde 54.213 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 42
Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#426 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 16:29

Stendi, der nächste..............

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#427 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 16:33
Zitat von Migelito 100
Stendi, der nächste..............



...und wenn wir schon mal dabei sind...Warum gibt es eigentlich ein " Foro en espanol" ????



el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#428 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 16:34

Zitat von dirk_71
Zitat von Gary
Die Kampfhandlungen während der Revolution waren sogar legitim. Gab da irgendeinen Paragraphen in der alten Verfassung, das müsste aber Santiaguera besser wissen. Sie hat Jus studiert.


Und wie war die Zeit in der "La Cabaña", das waren ja kaum noch Kampfhandlungen während der Revolution.
Obwohl die Revolution für manche ja bis zum heutigen Tag andauert....


Allein der Sieger bestimmt die Geschichte und legt fest, was Recht und was Unrecht war. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#429 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 16:34

Den Link kopieren, wo ist das Problem? DAchte auch nicht das du eine Jinetera bist, aber so wie du herumschimpfst muss etwas im Busch sein. Naja mit dieser Herkunft wird mir alles klar, da sieht man die Dinge etwas anders. Hättest ja schon vorher erwähnen können das deine Familie mal sehr reich war. Mir war das immer vollkommen klar das diese nicht gewonnen haben mit der Revolution, obwohl einige mitkämpften, eben auch von deiner Familie.

Bei so einem Vermögen hätte sich deine Familie zusammentun sollen mit den Onkel meiner Bekannten, der hatte noch mehr Häuser aber keine Fabriken. War General in Fidels Armee und dachte er wird schon nicht enteignet (hätte genug Familie gehabt dies alles aufzuteilen), am Ende wollte er Fidel umbringen und ist knapp gescheitert. Wurde nicht eingesperrt, weil seine Frau eine nicht ganz unbekannte der Revolution war.

Finde dich mit dem verlorenen Reichtum ab, an der Börse wird man gelegentlich auch enteignet und da gehts um mehr als ne Seifenfabrik. Böse musst du auf die Leute sein, die das Land verfallen haben lassen, die schlecht arbeiteten, die Boykotte ins Leben gerufen haben usw. All das fasste Sturrkopf numero 1 so auf, das alle anderen böse sind und somit er alles kontrollieren und machen muss. Gut die unfähige Bürokratie war vorher auch bereits vorhanden. Wie gesagt ich sehe Fidel als Produkt der Geschehnisse und nicht die Geschehnisse als Produkt von Fidel. Das er natürlich 50 Jahre braucht seine Fehler einzusehen, ist halt schon sehr lange gewesen.
Ich persönlich sehe es auch nicht ein aufgrund eines Erbes gut zu leben, ich würde auch nichts weiterveerben. Meine Familie, vor allem meine Oma opferte sich sehr für ihre Firma und die Familie auf. In Reichtum lebt sie bis heute nicht und wird sie auch nicht mehr. Nur das was man selber schafft hat wert und bin ich mal Tod dann wird der kub. Staat hoffentlich ein paar Kraftwerke usw. reicher sein.

@Dirk: In Cabana wurden jene hingerichtet die vom Volk als Batista Schergen identifiziert wurden. Wäre dies nicht geschehen, hätte das Volk dies selbst erledigt. Ist ja nicht so das wahllos um sich geschossen wurde. So etwas passiert bei jeder Revolution und diese wurde ja bekanntermassen nicht vom Militär sondern vom Volk getragen. Kurzum Kubas Revolution war die unblutigste die ich kenne.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#430 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:09
Zitat von Gary
Creo las das senoritas tienen problemas con sus ojos. 6 milliones cubanos, incluyendo tu padres (excaptamente ellos fueron contra la revolucion en 1960). Y cual posicion tenian tus padres en 1960? Diga me? Personalmente yo creo la decision politico en 1960 fue correcto y con una mayoridad absoluto. Pero puedo ser tu sabes mas, no se desde ayer
Patria o Muerte



Ah santiaguera , dein spanisch ist heute sehrrrrrrrrrrrr schlecht
saludos
chepina

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#431 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:16

Zitat von chepina
Ah santiaguera , dein spanisch ist heute sehrrrrrrrrrrrr schlecht

Du hast auch Gary zitiert.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#432 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:20

Würde auch gerne mal wissen, wo meine Antwort an Tienda geblieben ist. Und ich antworte immer in der Sprache, in der ich angesprochen werde.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#433 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:21

ah so , sorry santiaguera habe mich shr bewunder
saludos
chepina

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#434 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:22

Ich bleib bei meinen Spanglish... aber ich lass auch in Deutsch so manches aus. Agneblihc its dsa acuh vlklmmoen elag.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#435 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:22

Zitat von el loco alemán
Zitat von dirk_71
Zitat von Gary
Die Kampfhandlungen während der Revolution waren sogar legitim. Gab da irgendeinen Paragraphen in der alten Verfassung, das müsste aber Santiaguera besser wissen. Sie hat Jus studiert.


Und wie war die Zeit in der "La Cabaña", das waren ja kaum noch Kampfhandlungen während der Revolution.
Obwohl die Revolution für manche ja bis zum heutigen Tag andauert....


Allein der Sieger bestimmt die Geschichte und legt fest, was Recht und was Unrecht war. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Ne, ela, die Geschichte legt das fest und da werden einige ganz schlecht dabei weg kommen.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#436 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:36
Zitat von PIRATA


...und wenn wir schon mal dabei sind...Warum gibt es eigentlich ein " Foro en espanol" ????



amigo pirata ohne deine spanische kenntnisse hättest du nicht dein automodell "Conquistador" von Rolls Royce kaufen können, nicht wahr?
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#437 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:45

Das traurigsteste an der Kkubansichen Geschichte ist, das alles umsonst war. Eine Diktatur wurde von einer anderen gewechselt.
Viele hass, zerbrochene familie, Viele Töte... und so weiter......

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#438 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:55

Zitat von kubanon
Das traurigsteste an der Kkubansichen Geschichte ist, das alles umsonst war. Eine Diktatur wurde von einer anderen gewechselt.
Viele hass, zerbrochene familie, Viele Töte... und so weiter......

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#439 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:56

Hier ein paar Hinrichtungen

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#440 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 17:57

Zitat von kubanon
Das traurigsteste an der Kkubansichen Geschichte ist, das alles umsonst war.


Umsonst war/ist vor Allem die nicht enden wollende und ansch. immer schlimmer werdende Castro's-Ära!!
Mein Gott - da gab's im Februar noch so grosse Hoffnungen mit dem Raul u seinen trügerischen Lockerungen für die Cubis u was les ich jetzt so: Schlechter war's wohl nicht mal auf dem Höhepunkt des Periodo Especial!

Für mich ist Cuba mit den Castro's dem unausweichlichen Untergang geweiht!!


Agua salá!
-

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#441 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 18:17

Zitat von dirk_71
Du hast doch gesagt:
In Antwort auf:

'Ich will so sein wie Che


somit war meine Antwort auch nur auf Che bezogen.
Ob Du auch wie G.W.Bush sein willst weiß ich ja nicht...
Alles weitere hat keinen Bezug zu Kuba und ist die übliche Reaktion wenn man Kritik an Kuba und seinen Machthabern übt.
Dann kommt immer wieder diese stereotypische Reaktion: (Punkte frei zu ersetzen, je nach Diskussionsthema)
"Aber in .... und .... ist es viel schlimmer. .... macht dies und das...."
Also lass uns bei dem Thema bleiben und das war "Stimmung auf Cuba?"


die Antwort deinerseits wäre sehr wohl sehr interessant und ist sehr wohl auch auf Kuba bezogen. Denn, sie würde zeigen, ob dein zur Schau getragener Pazifismus und die Menschenliebe aus dem Herzen kommt oder doppelzüngig, geheuchelt und auf einem politischem Kalkül berüht. Für mich war die Revolution in Kuba legitim, der Krieg im Irak ist es jedoch nicht.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#442 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 18:43
Zitat von Luz
Für mich war die Revolution in Kuba legitim, der Krieg im Irak ist es jedoch nicht.

Ich halte die Revolution selbst auch für legitim, jedoch nicht die darauf folgende Errichtung einer stalinistischen Diktatur. Der Irakkrieg-Initiator ist jetzt abgewählt. Wann stellen sich die Initiatoren der stalinistischen Diktatur zur Wahl?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#443 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 18:46

Zitat von Luz

Für mich war die Revolution in Kuba legitim, der Krieg im Irak ist es jedoch nicht.


Die Ziele der Revolution waren legitim, denn was wollte Fidel mit der Revolution wieder herstellen?
Die Demokratie!!!
Also hatte sich die Legitimität der Revolution schnell erledigt,
nachdem er die Macht nicht an eine vom Volk frei gewählte Regierung zurückgeben wollte...

Nos vemos


Dirk

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#444 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 18:51

Zitat von santiaguera
Würde auch gerne mal wissen, wo meine Antwort an Tienda geblieben ist. Und ich antworte immer in der Sprache, in der ich angesprochen werde.


immer??

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#445 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 18:53

In dieser zeit hätte kastro sowieso in einer freien Wahl gewiennen können. Das habe ich als Kind(nicht in de schule), sondern von Leuten, die nicht unbedingt Kastro freunde waren.
Sobald die die ex-Reichen von außern drück angefangen haben, hat sich die Revolution radikaliesiert. Und Kastros fand immer eine Entschuldigung......
Aber die Diktatur ist nicht nur kastros schuld, sondern auch von denen die auch im Ausland davon profitiert haben.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.596
Mitglied seit: 25.04.2004

#446 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 18:59

Zitat von ElHombreBlanco
Wann stellen sich die Initiatoren der stalinistischen Diktatur zur Wahl?


Im Januar waren Wahlen.

Sie hätten doch nicht das Kreuz im vorgegebenen weissen Feld machen müssen.

Angefügte Bilder:
wahlliste,trd.jpg  
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#447 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 18:59

Zitat von dirk_71
Zitat von Luz

Für mich war die Revolution in Kuba legitim, der Krieg im Irak ist es jedoch nicht.


Die Ziele der Revolution waren legitim, denn was wollte Fidel mit der Revolution wieder herstellen?
Die Demokratie!!!
Also hatte sich die Legitimität der Revolution schnell erledigt,
nachdem er die Macht nicht an eine vom Volk frei gewählte Regierung zurückgeben wollte...

lies doch mal richtig, Herr Manager, Luz schrieb: war, also ist Dein Kommetar recht flüssig, wenn nicht gar überflüssig
und wo kann man in Deiner Antwort Deine Meinung (mit einer eventuellen Verurteilung bzw. Ächtung) zu dem Irakkrieg lesen...
Immer wie bei Aschenputtel, die guten ins Töpfchen, die schlechten unter den Tisch fallen lassen.. oh, habe ich da was verwechselt

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#448 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 19:04

aber was hat den Irakkrieg mit Kuba zu tun.
Irakkrieg so wie alle Krigen sind fheler, aber das ändert nicht die tatsache, dass Kuba eine Neukapitaliste Diktatur mit sozialichte Migration hintergrund hat.

Ja, der Neusozilimus...

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#449 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 19:15

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Luz
Für mich war die Revolution in Kuba legitim, der Krieg im Irak ist es jedoch nicht.

Ich halte die Revolution selbst auch für legitim, jedoch nicht die darauf folgende Errichtung einer stalinistischen Diktatur. Der Irakkrieg-Initiator ist jetzt abgewählt. Wann stellen sich die Initiatoren der stalinistischen Diktatur zur Wahl?



BESSER hätte man es nicht sagen können.....Luisa

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#450 RE: Stimmung auf Cuba?
15.11.2008 19:32

Zitat von kubanon
aber was hat den Irakkrieg mit Kuba zu tun.



Richtig...

Nos vemos


Dirk

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 42
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de