Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt

  • Seite 2 von 2
12.02.2008 09:35
#26 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Mitglied

Hola Gina,
para mí es muy interesante todo lo que haces por esta amiga, lo veo muy bien, sigue así igual lo que digan los otros!!!
saludos, chocolatina


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2008 15:51 (zuletzt bearbeitet: 12.02.2008 15:55)
avatar  ( gelöscht )
#27 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
( gelöscht )
Zitat von chulo
In Antwort auf:
die kleine wird, wenn sie ein wenig im kopf hat, nach ihren nächsten cuba besuch nicht mehr nach D zurückkehren.



Genau das Gegentum wird der Fall sein, wenn sie halbwegs intelligent ist, wird sie die paar Jahre absitzen und auf jeden Fall in D bleiben und arbeiten.


sorry chulo, aber nichteinmal eine cubanerin hat es verdient 2 jahre mit so einen typen aushalten zu müssen nur um später einmal ein besseres leben zu haben. wir werden aber hoffentlich von gina über ihren weiteren aufenthalt informiert werden.
es interessiert mich schon, was aus der kleinen wird.

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2008 11:05
avatar  Gina
#28 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
super Mitglied

Hallo,

also Stand der Dinge ist nun, er hat sich nicht mal das VHS-Heft, das sie offiziell auf der Post gefunden hat, angeschaut. Lehnt es kategorisch ab und ist der Meinung, dass der Deutsch-Kurs auf der Euro-Schule im März beginnen würde. Kann sein, muss aber nicht, so wie ich mich durchgefragt habe.

Sie hält das keine 2 Jahre durch und möchte es auch nicht. Ich sagte ihr, sie soll sich jetzt erst mal ruhig verhalten, ich suche Leute, die uns helfen und suche Informationen zusammen wegen ihrem Visum (wegen Familienzusammenführung).

Kennt sich jemand aus? Ich weiß noch nicht genau, wo ich nachschauen kann. Wenn sie sich jetzt von ihm trennt, muss sie dann zurück? Kann sie hier bleiben? Kann sie z. B. Asyl beantragen? Wie gesagt, ich habe absolut keine Ahnung.

Ich habe hier meine kubanische Lehrerin für Spanisch, die möchte sich die nächsten Tage mit mir treffen und mir helfen und ich kenne jemand, der im Rotary-Club ist und recht einflussreich ist, der eventuell etwas in Gang bringen kann mit der Euro-Schule.

Ihren Onkel habe ich am Sonntag in Panik kontaktiert, habe aber nur geschrieben, dass sie Heimweh hat und dass er sie mal anrufen soll. Er schrieb mir gestern zurück, dass er für sie da ist, was auch immer sein mag und dass seine Frau und seine Tochter in der Karwoche nach Deutschland zu Besuch kommen würden.

Es ist so ätzend!!!!

Saludos

Gina


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2008 11:17
avatar  George1
#29 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Gina
Sie hält das keine 2 Jahre durch und möchte es auch nicht. Ich sagte ihr, sie soll sich jetzt erst mal ruhig verhalten, ich suche Leute, die uns helfen und suche Informationen zusammen wegen ihrem Visum (wegen Familienzusammenführung).


OK - sie spricht kein Deutsch - daher weiß Sie es nicht,aber sie hat vom AA bei Ihrer Anmeldung ein Papier erhalten, wo das alles drin steht ( kannst du Sie ja mal suchen lassen ) .
Offiziell hat sie die Aufenthaltsgenehmigung nur deswegen weil sie mit ´nem deutschen Staatsbürger verheiratet ist - somit würde sie ihr Aufenthaltsrecht verlieren wenn sie sich scheiden läßt ( aber auch deutsche Gesetze haben ihre Hintertüren )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2008 14:44
#30 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Forenliebhaber/in

Scheidung wäre das Blödeste, abhauen nach Spanien das Schlaueste, kann man auch gar nix gegen machen, da sie ja ein Schengenvisum hat und dies müsste zumindest 1 Jahr lang gültig sein, d.h. sie hat einige Monate um neu zu heiraten und der Ehemann kann nix machen...

lieben gruss cama chico "no es facil"


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2008 15:15
avatar  castro
#31 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
sie hat einige Monate um neu zu heiraten und der Ehemann kann nix machen...

doch, er zeigt sie wegen bigamie an, oder ist es in spanien anders?
wenn ja, zieh ich sofort nach spanien!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 11:26
#32 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Forenliebhaber/in

sie kann natürlich erst neu heiraten, wenn sie geschieden ist, aber sie kann sich einen festen Lebenspartner suchen, den sie nach der Scheidung heiratet ohne zurück nach Kuba zu müssen, oder?

lieben gruss cama chico "no es facil"


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 12:02
avatar  Chango
#33 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von cama chico
Scheidung wäre das Blödeste, abhauen nach Spanien das Schlaueste, kann man auch gar nix gegen machen, da sie ja ein Schengenvisum hat und dies müsste zumindest 1 Jahr lang gültig sein, d.h. sie hat einige Monate um neu zu heiraten und der Ehemann kann nix machen...

Diejenigen, die jetzt die "tollen" Tipps geben sind wahrscheinlich die selben die hinterher jammern wenn deshalb die Visabestimmingen verschärft werden und sie noch mehr Probleme bei der Einladung von Kubanern haben.


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 12:15 (zuletzt bearbeitet: 14.02.2008 12:17)
#34 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Chango
Diejenigen, die jetzt die "tollen" Tipps geben sind wahrscheinlich die selben die hinterher jammern wenn deshalb die Visabestimmingen verschärft werden und sie noch mehr Probleme bei der Einladung von Kubanern haben.

Ich muss gestehen, dass ich das alles auch sehr suspekt finde.

Sicher, daß sie nicht schon vorher mit dem Gedanken gespielt hat, nach Spanien weiterzuziehen - oder zumindest, "wenn es in Deutschland nicht so toll ist, dann geht es eben weiter. Hauptsache raus aus Kuba"?

Und folgenden, oft scheinheiligen Satz hab ich auch schon zu oft gehört.
In Antwort auf:
Aber das Problem im Moment von ihr ist, dass sich ihr Mann um 180° gewandelt hat, seit sie hier in Deutschland ist.


Auch wenn ich hier die Personen nicht kenne, aber den meisten Kubanerinnen glaube ich zwar, dass sie sich mit einem Idioten eingelassen haben - aber nicht, dass sie dies vorher nicht erkannt und toleriert haben.

Daher rede ich in solchen Fällen auch nicht von den "armen Kubanerinnen"

 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 12:27
avatar  Gina
#35 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
super Mitglied

Ich kenne sie und ich kenne ihn auch und ich kann nur bestätigen, dass er sich wirklich um 180° gewandelt hat. Der ist nicht sauber!!!!

Nur ein Beispiel von gestern: Ich hatte gestern Geburtstag. Er hat mich angerufen, mir gratuliert (hätte ich drauf verzichten können) und sie ans Telefon gerufen. Er hat sie so gerufen, wie wenn man seinen Hund her ruft!!! Sie kam, hat mir gratuliert (er muss ja nicht unbedingt wissen, dass sie das schon morgens am Telefon gemacht hat )und ich habe gesagt, wir halten das Gespräch lieber kurz, damit sie keine Probleme bekommt. Sie sagte noch Grüße an meine Eltern und wir haben aufgelegt.

PASST IHM NICHT!!! Danach hat er sie fertig gemacht, warum ICH nicht mit ihr geredet habe. Wenn ich aber mit ihr rede, passt es ihm auch nicht. . Der hat ein Problem mit mir, aber dann soll er das Problem bitteschön mit mir besprechen und seinen Zorn nicht an ihr auslassen.

Der hat ein Persönlichkeitsproblem!!! In Kuba war der anders, das kann ich bestätigen.

Na ja, ich kenne jemand vom Rotary-Club hier, der kennt die Chefin der Euro-Schule und will mit ihr heute sprechen. Es geht alles, halt alles auf Umwegen und alles sehr kompliziert.

Sie will wieder nach Kuba, aber nicht so, dass alle sehen, dass sie hier gescheitert ist. Ich möchte sie überzeugen, dass sie noch eine Weile aushält, bis wir genau wissen, wie die Sache mit dem Visum ist, wie lange sie bleiben kann, bis sie einen Sprachkurs gemacht hat, bis sie eventuell eine Arbeitsstelle hat. Ich denke, wenn sie vielleicht den ganzen Tag arbeitet, vielleicht wird es besser... Vielleicht hat er auch ein Einsehen, dass er ihr weh tut, dass es so nicht weitergehen kann.

El prieto, ich möchte nicht um alles in der Welt mit ihr tauschen!!!


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 12:42
#36 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Forenliebhaber/in

In Antwort auf:

Diejenigen, die jetzt die "tollen" Tipps geben sind wahrscheinlich die selben die hinterher jammern wenn deshalb die Visabestimmingen verschärft werden und sie noch mehr Probleme bei der Einladung von Kubanern haben.
[/quote]

Es geht hier um die von Gina glaubhaft und ohne irgend eine böse Absicht geschilderte Situation ihrer Freundin und nicht um allgemeine Diskussion von Visabestimmungen.

lieben gruss cama chico "no es facil"


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 12:52
#37 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
Daher rede ich in solchen Fällen auch nicht von den "armen Kubanerinnen"


@El Prieto: du hast natürlich allgemein gesprochen mal wieder recht, trotzdem scheint mir dieser spezielle Fall anders gelegen, wenn man Gina glauben kann und ich finde keinen Ansatz, ihr nicht zu glauben. Dass Kubanerinnen keinen Wert drauf legen, sich die Männer genauer anzuschauen, wie auch umgekehrt die Männer die Frauen überhaupt nicht kennen, das ist natürlich fatal und kommt leider häufig vor. Einem geschenkten Gaul schaut man halt nicht ins Maul, oder so!?! Das haben wir neulich ja schon diskutiert.

@gina: In welcher Sprache hat denn der Mann seine Frau zusammengeschissen???

lieben gruss cama chico "no es facil"


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 13:06
avatar  ( gelöscht )
#38 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Kennt sich jemand aus? Ich weiß noch nicht genau, wo ich nachschauen kann. Wenn sie sich jetzt von ihm trennt, muss sie dann zurück? Kann sie hier bleiben? Kann sie z. B. Asyl beantragen? Wie gesagt, ich habe absolut keine Ahnung.



Wenn sie sich jetzt trent, Tunturuntun nach Kuba. Sie muss 3 Jahre zusammen leben. Danach müssen die beiden zusammen zur Auslandbehörde, dann musser Ja sagen. Und bekommt sie ihre Unbefristet Visum. Sie muss einfach Augen zu´, ja sagen, Deutsch lernen. Und wenn sie es möchte ab sofort in die Uni.


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 13:21
avatar  Gina
#39 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
super Mitglied

@ cama chico:

Das hat sie mir heute früh nicht gesagt, aber ich denke in Deutsch, wenn sie Glück hatte (oder wie man's nimmt Pech), falls nicht, dann eben in Englisch, weil Spanisch - wie gesagt - kann er ja nicht. Übrigens, Deutsch auch nur mit Dialekt, weil da fehlt ja noch das Einfühlungsvermögen, dass man da langsam und hochdeutsch sprechen muss, damit ein Ausländer das versteht, der erst so kurze Zeit hier ist.

@ kubanon:

Das hält die im Leben nicht aus!!!


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 13:46
avatar  Chango
#40 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Ich muss dem prieto Recht geben. Meist merken die Cubanas schon, dass ihre Ehemänner nicht gerade die Hauptgewinne sind, doch nehmen sie dies in Kauf um ihrer "miseria" in Cuba zu entfliehen oder sind hoffnungslos naiv. Ohne die beiden Handelnden zu kennen fällt es schwer sich zu der Situation zu äußern. Aber sicher stuft der Ehemann die ganze Sache ganz anders ein als die Cubana. Die tiefe innige Beziehung kann es ja wohl mangels Kommunikationsmöglichkeiten noch nie gegeben haben.
Wenn die Cubana wirklich jetzt erst merkt, dass der esposito so ein Ekel ist, bleiben ihr nur zwei legale Möglichkeiten:
1. Unter "Gesichtsverlust" als "Gescheiterte" nach cuba zurückkehren oder
2. es noch mindestens zwei Jahre mit dem Ekel aushalten (soweit dieser das denn mitmacht).


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 13:49
#41 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Chango

Wenn die Cubana wirklich jetzt erst merkt, dass der esposito so ein Ekel ist, bleiben ihr nur zwei legale Möglichkeiten:
1. Unter "Gesichtsverlust" als "Gescheiterte" nach cuba zurückkehren oder
2. es noch mindestens zwei Jahre mit dem Ekel aushalten (soweit dieser das denn mitmacht).

Möglichkeit 3: schnell hier einen anderen suchen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 13:58 (zuletzt bearbeitet: 14.02.2008 13:58)
avatar  Chango
#42 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
sehr erfahrenes Mitglied
[/quote]Möglichkeit 3: schnell hier einen anderen suchen.[/quote]

Formell nicht ganz legel, denn wenn ihre eheliche Lebensgemeinschaft nicht mehr besteht erlischt der Aufenthaltszweck und ihre Aufenthaltserlaubnis kann sofort aufgehoben werden.

 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 14:11 (zuletzt bearbeitet: 14.02.2008 14:16)
avatar  ( gelöscht )
#43 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
( gelöscht )
In Antwort auf:
kubanon:

Das hält die im Leben nicht aus!!!

das leben ist hart. Ich musste hier Toilette putzen, Tellewaschen. und frauen.... Jetzt habe ich eine gute Arbeit(2500 Bruto). Sie muss lernen... außerdem 3 Jahre gehen schnell vorbei, es sei dem Gewalt vorhanden ist

 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 14:20
#44 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
Ich hatte gestern Geburtstag


@gina: Herzlichen Glückwunsch!!!

lieben gruss cama chico "no es facil"


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 14:23
#45 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
Ich musste hier Toilette putzen, Tellewaschen


hast du so eine schlechte Fru gehabt, ohne Kohle???

lieben gruss cama chico "no es facil"


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 14:24
avatar  ( gelöscht )
#46 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
( gelöscht )

Zitat von cama chico
In Antwort auf:
Ich musste hier Toilette putzen, Tellewaschen


hast du so eine schlechte Fru gehabt, ohne Kohle???


Fru


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 15:11
#47 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
Forenliebhaber/in

tellewaschen

lieben gruss cama chico "no es facil"


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2008 15:56 (zuletzt bearbeitet: 14.02.2008 15:59)
avatar  ( gelöscht )
#48 RE: Erfahrungen gesucht, wann endlich Deutsch-Kurs in D nach Integrationskurs anfängt
avatar
( gelöscht )
Zitat von kubanon
[quote] Sie muss 3 Jahre zusammen leben. Danach müssen die beiden zusammen zur Auslandbehörde, dann musser Ja sagen. Und bekommt sie ihre Unbefristet Visum. Sie muss einfach Augen zu´, ja sagen, Deutsch lernen. Und wenn sie es möchte ab sofort in die Uni.


stimmt so nicht, es reichen 2 jahre zusammenleben aus . ich habe diese prozedur mit einer freundin meiner frau vor ein paar jahren durchgemacht. auf der ausländerbehörde gab es keine schwierigkeiten, sie wollten nur die letzten drei lohnabrechnungen und den arbeitsvertrag der cubana sehen.
somit bekam sie eine verlängerung der aufenthaltsgenehmigung.
..............................................................................................................

2. Der Antragstellerin dürfte ein Anspruch auf Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis gem. § 31 Abs. 2 i.V.m. Abs. 1 AufenthG zustehen. Gem. § 31 Abs. 1 AufenthG wird im Falle der Aufhebung der ehelichen Lebensgemeinschaft dem Ehegatten die Aufenthaltserlaubnis als eigenständiges Aufenthaltsrecht verlängert, wenn u.a. die eheliche Lebensgemeinschaft seit mindestens zwei Jahren rechtmäßig im Bundesgebiet bestanden hat und der Ausländer bis dahin im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis war. Von dem zweijährigen rechtmäßigem Bestand der Ehe ist gem. § 31 Abs. 2 AufenthG abzusehen, wenn es zur Vermeidung einer besonderen Härte erforderlich ist, dem Ehegatten den
weiteren Aufenthalt zu ermöglichen.
http://www.aufenthaltstitel.de/zuwg/0788.html

Eigenständiges Aufenthaltsrecht

Der Aufenthalt für nachgezogene ausländische Ehegatt/-innen bzw. ausländische Lebenspartner/-innen ist in den ersten zwei Jahren abhängig vom Bestand der ehelichen Lebensgemeinschaft, die von der Ausländerbehörde meist als eine häusliche interpretiert wird (§ 31 Aufenthaltsgesetz).
http://www.verband-binationaler.de/aufen....aufenthalt.htm

http://www.google.de/search?client=opera...tf-8&lr=lang_de

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!