Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.965 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 13:19

Zitat von George1
Zitat von Don Arnulfo
meine Frau hat dezenten Schmuck angelegt, wie Kette, aber auch eine gute Uhr. Ging bis jetzt immer gut


Wenn das deine Frau ist - bist du aber ein wirklich schlechter Fotograf


nee, ein guter Ausschneider, meine Klara kennst Du ja.

kaffemama
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 13:56

Wenn du mit Rincon die Playa Rincon bei Las Galeras meinst, hast du Glück gehabt. Auch dort hat es immer wieder Überfälle gegeben, oftmals wegen weniger als Goldschmuck.[/quote]
Nein el mayimbe ich meine nicht die Playa Rincon sondern Rincon zwischen La Vega und Bonao. Aber diesen Januar hatten wir schon ungute Gefühle, wenn wir in El Limon waren. Viele Männer hatten ihre Waffen offen getragen. Und die Bewohner an der Strasse zum Nasenloch (links gehts nach El Valle, rechts nennen wir es Nasenloch) haben uns sogar abgeraten, bis hinter zu fahren, da fast täglich ladrones unterwegs sind. Auch abends in Las Terrenas empfahlen uns unsere Bekannten nicht mehr zufuss zu gehen sondern Motoconchos zu nehmen.

Deswegen spähe ich jetzt mal Cuba aus, vielleicht finden wir ja ein neues Urlaubsdomizil.
Liebe Grüße Kaffemama

kaffemama
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 14:08

Zitat von Español
Fuer mich ist diese Frage schlicht und einfach bloed und ueberfluessig, wer meint in einem Drittweltland seine Preciosen
vorfuehren zu muessen darf sich nicht wundern


Für mich war es keine blöde und überflüssige Frage. Ich überlege mir genau was ich schreibe und frage. Aber ich weiß auch, dass man in Foren immer überflüssige Antworten erhält. Es geht nicht darum, etwas vorführen zu müssen, und andere Forumsmitglieder hatten ja anscheindend auch schon andere Erfahrungen gemacht. Trotzdem Danke für Deinen Beitrag

@B12
Nein ich habe nichts verwechselt. Ich wurde von meiner Tico-Familie in San Jose informiert, daß schon ein dünnes Goldkettchen gefährlich sein kann. Ich sah auch am helllichten Tage Überfälle auf Passanten.

Aus diesem Grunde stellte ich auch meine Frage. Über Costa Rica las ich "die Schweiz von Mittelamerika" und wurde eines besseren belehrt. Es gibt überall Arm und Reich. In der DR sind viele Haitaner bitterarm und in Costa Rica die Nacaraguaner.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#29 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 15:44

Eigentlich ist es eine uralte Regel, dass man Schmuck, wertvolle Uhren und Handys im Urlaub nicht zur Schau stellt, ebenso wie teuere Kameras ect. . Weniger ist mehr!

Bernd
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 488
Mitglied seit: 01.01.2002

#30 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 16:33

Zitat von Higgi 11



na wenn ich mir einige cubanas im flieger so anschaue....naja viel mehr gold passt ja schon garnicht mehr an den kleinen zarten körper ran


Woher weißt du, dass es sich um echtes Gold handelt???.
Die chicas die an jedem Finger ein rundes gelbes "Etwas" haben und noch ein paar Halsbänder und sich als Christbaum verwandeln bei ihrem Heimat-Urlaub handeln meistens nach der Devise "mehr Schein als Sein".



castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#31 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 16:47

In Antwort auf:
Eigentlich ist es eine uralte Regel, dass man Schmuck, wertvolle Uhren und Handys im Urlaub nicht zur Schau stellt, ebenso wie teuere Kameras ect. . Weniger ist mehr!


nicht jede/r ist so hübsch und verzichtet freiwillig auf goldschmuck!

castro
patria o muerte

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#32 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 20:28

Jeder Reiseführer rät in Bezug auf Kriminalität, dass man seine Wertsachen im Safe einschließt (gemeint sind sämtliche Länder). Daher sollte man im Urlaub nicht wie ein Christbaum oder Pfingstochse durch die Gegend laufen

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 20:33
Da ich mich ohne Ohrringe und Ketten immer irgendwie nackt fühle, kaufe ich meine Preziosen dann im jeweiligen Land an den Touristen-Ramsch-Ständen
kaffemama
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 20:48

@Varna90
Meine Frage bezog sich auch dezenten Schmuck, den manche (auch ich) immer tragen, z.B. als Talismann.
Da ich in Deutschland weder als beschmuckter Christbaum noch als Pfingstochse rumlaufe, hatte ich dies auch nicht in Cuba vor. Hatten aber vorhin noch Besuch von einem Cubaner, dem wir Sachen für die Familie mitnehmen, der gab mir eine einfache Antwort auf meine einfache Frage.

Dickbauch
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 20:54

Zitat von kaffemama
der gab mir eine einfache Antwort auf meine einfache Frage.


Was sagt denn ein kompetenter Einheimischer? Lass uns bitte nicht dumm sterben!

kaffemama
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 21:22

Erst sagte er es sei kein Problem. Aber auf meine Nachfrage meinte er, es komme schon darauf an wo man sich befinde. Somit lasse ich meinen Pfingstochsen-Schmuck daheim, und setze auch Modeschmuck.
Liebe Grüße aus München
Kaffemama

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#37 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 21:25

Meine einfache Antwort zum Schluss: Ich würde den Schmuck zu Hause lassen oder am Urlaubsort umgehend im Safe einschließen. M. f. G.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#38 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 22:00

Zitat von Varna 90
Meine einfache Antwort zum Schluss: Ich würde den Schmuck zu Hause lassen oder am Urlaubsort umgehend im Safe einschließen. M. f. G.
Dann schleppt man den Schmuck mit, nur um ihn im Safe einzuschließen, was völliger Blödsinn ist. Zumal die wenigsten Casas überhaupt Tresore haben. Und bei den Hotels weiß man auch nie so genau, wer da alles noch einen Schlüssel hat. Wenn was weg ist, dann wars eh keiner. Traue niemandem, nichtmal dir selbst.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 22:22

Man sollte sich fragen wozu braucht man Schmuck in Cuba???? Wer will kann sich ja auch eine 100CUC-Note auf die Jacke nähen, hat den selben effekt.
Die Frage stellt sich wenn will man mit dem Schmuck beeindrucken
Im Prinzip lädt man sich nur ärger auf, man wird Zielobjekt von Geldgierigen Menschen, man muss mit Überfällen etc rechnen und das im Urlaub, naja wer Adventure-Urlaub möchte kann auch mit dem Imbisswagen durch Äthiopien fahren.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#40 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 23:08

In Antwort auf:

Zitat von el loco alemán

Dann schleppt man den Schmuck mit, nur um ihn im Safe einzuschließen, was völliger Blödsinn ist.
In Antwort auf:




@ e-l-a, wie soll man den in der first-class fliegen ohne schmuck

gruß

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#41 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
26.09.2007 23:53

Zitat von kaffemama
Somit lasse ich meinen Pfingstochsen-Schmuck daheim, und setze auch Modeschmuck.


Modeschmuck ist für einen ladron nicht auf Anhieb zu erkennen, das Entreissen selbigen kann auch böse ausgehn - mein Vorschlag: lass dich an der playa erstmal richtig durchbraten, dusch dich mind. 3 Tage nicht, dann zieh dir zerfetzte Kleider u kaputte Schuhe an!
So nun kannst du garantiert ohne Angst durch Cuba laufen!!


Agua salá!
-

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#42 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
27.09.2007 08:21

Zitat von villacuba
Zitat von kaffemama
Somit lasse ich meinen Pfingstochsen-Schmuck daheim, und setze auch Modeschmuck.


Modeschmuck ist für einen ladron nicht auf Anhieb zu erkennen, das Entreissen selbigen kann auch böse ausgehn - mein Vorschlag: lass dich an der playa erstmal richtig durchbraten, dusch dich mind. 3 Tage nicht, dann zieh dir zerfetzte Kleider u kaputte Schuhe an!
So nun kannst du garantiert ohne Angst durch Cuba laufen!!


das verwechselst Du jetzt sicher mit Dom Rep oder Mexico! denn egal wie verfallen die Hüttn in Cuba auch waren, heraus kamen Menschen in den SAUBERSTEN SACHEN - wenn Du Bettler meinst - na klar ich würd ja auch nicht im Amani betteln gehn

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#43 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
27.09.2007 09:59
Zitat von San_German

das verwechselst Du jetzt sicher mit Dom Rep oder Mexico! denn egal wie verfallen die Hüttn in Cuba auch waren, heraus kamen Menschen in den SAUBERSTEN SACHEN
Ja, das ist manchmal erstaunlich, wie die da drinnen das Zeug überhaupt sauber kriegen. Die Mädels und die Chulos putzen sich immer fein raus, bevor sie abends aus ihrer Bretterbude raus auf die Pirsch gehen.

Allerdings hab ich auch jede Menge Leute gesehen, die weder Bettler waren und trotzdem in na sagen wir mal nicht unbedingt gepflegten Klamotten unterwegs waren. Streif mal durch Havannas hohle Seitengassen und schau sie dir an, die dort vor ihren Hauseingängen herumsitzen oder in den Pesobars und Parks abhängen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#44 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
27.09.2007 15:10

Ich habe mich immer gewundert, wie ordentlich und gepflegt die Menschen in Cuba unterwegs waren. Ausnahmen gibt es natürlich immer, das ist normal.

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#45 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
27.09.2007 15:19

In Antwort auf:
Somit lasse ich meinen Pfingstochsen-Schmuck daheim, und setze auch Modeschmuck
... ach deinen Modeschmuck laß auch zu Hause, in Kuba trägt man Schweißperlen
.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
28.09.2007 14:47

Die Zahnfee ist out
bling bling für die Kauleiste


Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#47 RE: Goldkettchen und Sicherheit??
29.09.2007 22:55

Einen ganz tollen Urlaubstipp in Bezug auf Schmuck (echt oder unecht) habe ich noch. Dieser Tipp ist auch verhältnismässig günstig. Einfach zu Hause den Urlaub auf der Terasse, dem Balkon oder im Garten verbringen. Später nicht vergessen, den Schmuck abzulegen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Knappe Verhütungsmittel in Venezuela: Frauen lassen sich sterilisieren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
22 17.08.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 810
Weltwetterwende: Der Klimaschurke killt sich selbst (El Niño - der kleine Satan))
Erstellt im Forum Hurrikan-News von ElHombreBlanco
0 21.04.2016 14:40
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 446
Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kassy84
73 04.09.2014 21:11
von iris • Zugriffe: 3690
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de