Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 872 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

Gibts sowas wie ein Sportvisum
26.07.2007 16:29

Zur Sache: Mein Novio ist jetzt seit 2 Wochen hier und - ich bin supi positiv überrascht - es läuft total super. Das nur nebenbei Folgendes: Ich hatte hier im Forum schon erwähnt - im Zuge unseres Kampfes mit der Botschaft und der Imni -, daß er im Nationalteam von Kuba Wasserball gespielt hat. Um ihm eine Freude zu machen hab ich mich hier erkundigt und siehe da, in Krefeld gibts 3 Vereine. Also hab ich mir den mit den meisten Mitgliedern rausgesucht, dort angerufen und nachgefragt, ob mein Freund evtl. mal beim Training des Teams mitspielen könnte. Man hat mich an einen der Trainer verwiesen und wir sind dann letzten Mittwoch dort aufgelaufen. Am Eingang wußte man schon Bescheid und der Trainer stand auch gleich für uns parat. Nach ein paar netten Sätzen und ein wenig Smaltalk hat der Trainer meinen Freund mitgenommen in die Umkleide und ich hab mich auf die Sonnenterrasse gesetzt. Dort saß der Vorstand, die auch schon informiert waren und ich setzte mich dazu. Gleich kam man ins Gespräch. Nach dem Training saßen wir dann alle zusammen. Sie waren total begeistert, sowohl die anderen Wasserballer, als auch der Trainer und ebenso der Vorstand. Sie wollen versuchen ihn rüberzuholen. Er soll in der Liga mitspielen. Sie wollen ihn dann hier für die Liga nachmelden. Sie wollen ihm einen Job besorgen mit einem gewissen monatlichen Fixum, so daß er hier auf keinerlei staatliche Gelder angewiesen wäre. Sie machen vom Verein aus die Verpflichtungserklärung und die Einladung, sie wollen - da er ja in 2 Wochen auf jeden Fall erst mal nach Kuba zurück muß - auch den Flug wieder hier nach Deutschland zahlen und zusätzlich wollen Sie dafür sorgen, daß er hier einen 1zu1 Deutsch-Crashkurs machen kann. Hört sich ja erst einmal alles sehr gut an, aber wie funktioniert das - wenn überhaupt??? Welche Papiere benötigt er, kann ich von hieraus mit dem Verein schon Vorarbeit leisten, wenn ja was? Würde mich über hilfreiche Infos freuen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
26.07.2007 21:04

Da sollte schon was gehen, wenn beide (Du und der Verein) an einem Strick ziehen. Was genau dies für ein Visa sein könnte, müsste die Botschaft oder das Ministerium für Innere Angelegenheiten beantworten können. Aufgrund des Schengen-Abkommens vermute ich, dass es sich hierbei wohl lediglich um ein "nationales" Visa ("Typ D") mit Transitberechtigung für die erste Einreise (z. B. via Madrid oder Paris) handeln wird.

Weiters vermute ich, dass der Verein Deinem Freund wohl einen Vertrag geben müsste, ihm ein gewisses Einkommen zusichern muss. Ansonsten könnte ja der Vorstand der Spasskegler Ampermochingen e. V. auch seine Kubana einladen und samit das Touristen- bzw. Besuchervisum umgehen. Irgendwas "handfests", arbeitsvertragliches mit etwas Einkommen solltet Ihr vorlegen können.

Aber wenn die eh schon Flug zahlen, Verpflichtungserklärung und Einladung machen wollen, scheinen sie eine eine gewisse Kriegskasse zu haben. Besser ist es vielleicht einen Anwalt zu konsutieren - sei es nur mal für ein 1 oder 2 stündiges Beratungsgespräch.

Berichte weiter hier von deinen Erfolgen und Teilerfolgen. Find ich interessant.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
30.07.2007 19:34

In Antwort auf:
Gibts sowas wie ein Sportvisum

Abwerber Öner vom Hamburger Boxstall arena BOX-PROMOTION wird sich wohl erkundigt haben, wo er den Visaantrag zu stellen hat, bevor er die 1,5 Millionen für die kubanischen Boxstars vorab mal investierte. Laut N 24 TV:

Aufenthaltsort der Boxer unbekannt

Innerhalb der nächsten vier Wochen werden die beiden Boxer nach Hamburg kommen. Öner: „Wo sich die Athleten momentan aufhalten, kann ich aus verständlichen Gründen noch nicht verraten. Fakt aber ist, dass zurzeit die Anträge auf Visa-Erteilung sowie Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen laufen. Selbstverständlich werden wir die Jungs beim Eintreffen in Hamburg in entsprechendem Rahmen der Öffentlichkeit präsentieren. Ich freue mich schon auf diesen Tag.“


Inzwischen wurde bekannt, dass sie in der Türkei auf ihr Visum (Arbeitsvisum?) warten.

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#4 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
08.08.2007 15:32

Dein Novio ist 2 Wochen hier und muss in 2 Wochen wieder nach Kuba? Wieso denn das?

lieben gruss cama chico "no es facil"

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
08.08.2007 15:39

Kann ja beim Angel Verein Hamburg-Fischmark beitreten, vielleicht hat er da eine Chance

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#6 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
08.08.2007 15:39

In Antwort auf:
daß er im Nationalteam von Kuba Wasserball gespielt hat


War nicht auch der Sportlehrer von Renate Wasserballer.

Wenn das mal gut ausgeht ...

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#7 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
08.08.2007 15:41


In Antwort auf:
War nicht auch der Sportlehrer von Renate Wasserballer.

Wasserball ist ein harter Sport. Besonders für Nichtschwimmer!
.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
08.08.2007 15:43

In Antwort auf:
Besonders für Nichtschwimmer!


Hätte da noch rote Schwimmflügel abzugeben, gratis

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Gibts sowas wie ein Sportvisum
08.08.2007 15:45

Zitat von Esperanto2
Inzwischen wurde bekannt, dass sie in der Türkei auf ihr Visum (Arbeitsvisum?) warten.

Eine Fehlinformation, wie man jetzt weiss. Aber Sinn hätte es schon gemacht.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gibt es Natron in Kuba zu kaufen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
27 24.04.2014 17:07
von Mocoso • Zugriffe: 1316
"Lateinamerikanische Solidarität gibt es nicht"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 29.01.2014 13:29
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 274
Wo gibts unreife Bananen?
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von pedacito
30 19.10.2006 17:04
von el loco alemán • Zugriffe: 4651
La fiel Cubana - gibt´s das?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von chucho
39 07.03.2004 09:54
von krambamboli • Zugriffe: 1447
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de