Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 631 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#26 RE: auf den Hund gekommen???
21.11.2006 23:23

In Antwort auf:
Du hast natürlich noch gefehlt! Von Dir bin ich kein anderes Niveau gewöhnt!!! Sülz, sülz, sülz ... Aber mit gequirlter Scheiße kommt man eben auch auf über 1500 Beiträge, Du Top - Forenliebhaber. ;-)


Habt ihr euch aber wieder lieb

Saludos
Chris6

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#27 RE: auf den Hund gekommen???
21.11.2006 23:34
Zitat von Don_Pedro
man sieht ja auch in Cuba den einen oder anderen Rassehund! Natürlich nicht soviel wie hier in D., aber es gibt sie.

so wie diesen?




____________________
Es gibt Reis, Baby

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#28 RE: auf den Hund gekommen???
21.11.2006 23:37

Zitat von mango del escambray
so wie diesen?


____________________
Es gibt Reis, Baby


Mango, mit so was macht man keine Scherze (s. o.). Hunde sind auch nur Menschen.

--------------------
Es gibt Hund, Baby

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#29 RE: auf den Hund gekommen???
21.11.2006 23:55

@ ehb, vielen dank, aber da es in havanna auf dem markt gekauft wurde, schätze ich das es die lunge vom puerco ist. sie essen es auf jeden fall nicht selbst, sondern nur der hund. ist dann wie "wienerschnitzel vom schwein".

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#30 RE: auf den Hund gekommen???
22.11.2006 11:09
Zitat - leicht abgeändert: "Fast keine der erwachsenen chicas erreicht Größe oder Gewicht nach Rassestandard, von anderen rassespezifischen Merkmalen ganz abzusehen. Das ist aber auch nicht weiter verwunderlich, da es keinen Dachverband gibt, der auf ensprechende Fortpflanzungsbestimmungen achtet und weder artgerechte Ernährung noch artgerechte Haltung sowie medizinische Versorgung gewährleistet sind. Es mag Ausnahmen geben, aber sicher nur bei betuchteren Yumas von importierten chicas."

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: auf den Hund gekommen???
22.11.2006 11:16

Trotz allem, möchte ich doch wiedereinmal bekräftigen, dass ein Hund der bessere und treuere Freund ist, besonders eben in Kuba.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#32 RE: auf den Hund gekommen???
22.11.2006 13:25

Ich glaub so ne typisch kubanische Töle hats oftmals besser, auch wenn sie nicht hundegerecht mit einem der über 200 Sorten Hundefutter, dies bei uns gibt (hab ich letzt bei "Wetten, dass" gesehen) gefüttert wird, als so ein armer Rassehund, der dann auf so Ausstellungen nach Schwanzlänge und Fleckung/Scheckung geprüft wird und dessen Brüder aufgrund der fehlenden Merkmale schon als Welpen irgendwie "entsorgt" wurden.
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: auf den Hund gekommen???
22.11.2006 14:46
In Antwort auf:
Hunde sind auch nur Menschen.


Ich dächte in Cuba gehört zu haben, das wäre so eine haarlose Rasse. Ich dachte eben auch, dass es ein armer kranker Hund war, aber nein. (mexicanischer Nackthund oder so ähnlich)
Na gut, dieser sieht schon etwas ungesund aus.
saludos pacíficos
labrujavieja


A agua pasada todo se ve más fácil.

lazaron
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 28.09.2004

#34 RE: auf den Hund gekommen???
22.11.2006 15:42

Meinen Klassehund würde ich gegen keinen Anderen Tauschen

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: auf den Hund gekommen???
22.11.2006 16:47

In Antwort auf:
(mexicanischer Nackthund oder so ähnlich


Das sind Chinesische Hunde, die wurden gezüchtet, dass nicht zuviel Haare auf dem Teller zurück bleiben

Denke es ist eine Chinesische Rasse

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#36 RE: auf den Hund gekommen???
23.11.2006 20:33

Zitat von lazaron
Meinen Klassehund würde ich gegen keinen Anderen Tauschen


Und tüchtig ist er auch. Er jagt sich ja anscheinend sein Futter selbst.

Seiten 1 | 2
«« Pelota
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hund von Deutschland nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
8 23.10.2014 22:15
von Santa Clara • Zugriffe: 797
Der Mann, der Hunde liebte
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von iris
2 28.12.2013 15:28
von iris • Zugriffe: 712
Hund aus Kuba nach D. einführen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Kaly
34 27.03.2009 19:59
von Penguin • Zugriffe: 2717
Kubas sanfte Hunde?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jemen
47 19.10.2004 16:36
von barrbara • Zugriffe: 3833
Mitnahme eines kleinen Hundes nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von milena
8 12.02.2004 19:40
von Manfred • Zugriffe: 652
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de