Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 763 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#51 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
31.03.2006 18:12

"Auf dem Hof von Viazul am zoologico kannst du Jederzeit ein Taxi chartern zum offiziellen VIAZUL-Preis.
D.h. nach Trinidad für 25 CUC. Müssen sich nur 3 Leute finden."

Das ist dann allerdings kein Taxi mehr, sondern ein Collectivo, also Sammeltaxi. Sehe zwar nicht was das damit zu tun hat, das ich behauptete, dann wenn cubaner illegale Porvisionen kassieren, diese natürlich von Turi stammen und dieser eben dementsprechend mehr zahlen wird müssen. Weil wer solls denn berappen. Nachdem diese Provisionen ja nicht legal sind, kann man ja deshalb nicht die staatliche Gewinnspanne einschrämken. Oder ?

Keine Ahnung, vielleicht gibts ja auch legale Provisionen für Dienstleistungsverkäufe/-vermittlungen an Turis ?
Gibt's denn für Cubaner legale Lizenzen zum Freischaffenden Tourismus-agenten/Frendenführer so das der leal die Provisionen cashed vielleicht sogar dafür abgaben entrichten muss ?
Kennt sich da jemand aus ? Das wäre ja mal ein zukunftsträchtiger Job für das Land. Ist sicher verboten ?



jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#52 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
31.03.2006 18:23
@ vivofeliz
Deine Aussage:
In jedem Fall werden aber bei solchen Vermttlungen immer die Turis erhöht zur Kasse gebeten.

Natürlich ist die Beförderung illegal.

Aber wenn ich von Havanna nach Trinidad für dasselbe Geld mit einem relativ neuen PKW gefahren werde und dazu noch schneller, dann ist mir egal ob fidel das Geld kassiert oder der Fahrer den größten Anteil.
Übrigens handelte es sich um ein Auto mit TUR- Nummer.

vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 00:42

Ja hast recht Jan. Obwohl. Einen Einwand muss ich machen. Wegen "ist mir egal ob fidel das Geld kassiert oder der Fahrer den größten Anteil." Verständlich ist es ja, doch ich kann mich nicht dazu durchringen es für richtig zu halten. Ich meine die Unehrlichkeit. Ja wir leben in einer Welt des Werteverfalls und damit kann ich mich auch nicht einfach so abfinden. Logo haben die Kubaner mein Verständnis das sie nicht widerstehen, weil sie Bedürfnisse haben, die sie ohne Betrug nicht oder kaum stillen können. Allerdings. Wohin führt denn das. Ich glaube, das dieser totale gesellschaftliche Verfall der Moral/Ethik den wir beobachten das Land genauso die Zukunft kosten kann, wie die fortgesetzte Diktatur.

Ich persönlich hatte stets die grösste Hochachtung in Cuba für eine ehrliche Leistung. Auch wenn das ungeschickt war für einen Kubaner, das er mich nicht versucht übers Ohr zu hauen (wie's so viele verssuchen) oder sonst geschaut hat mehr rauszuschlagen für sich.
Und ich glaube das immer wieder auch beobachtet zu haben, das manche Kubaner auch darauf stolz waren, ehrlich zu sein, anständig. Wenn immer mir das auffiel jedenfalls gabs von mir auch einen "wissenden" Blick, der ihm meinen Respekt zeigte und manchmal auch ein extra Trinkgeld. (obwohl das wieder problematisch sein kann, weil Trinkgeld zu geben nur weil man normal behandelt wurde könnte auch wieder ein falsches Signal sein)

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#54 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 01:10

Zitat von vivofeliz
Ich glaube, das dieser totale gesellschaftliche Verfall der Moral/Ethik den wir beobachten das Land genauso die Zukunft kosten kann, wie die fortgesetzte Diktatur.


vivofeliz, das ist der beste und zutreffendste Satz, den ich seit langem in diesem Forum gehört habe!!
Deshalb bin ich sehr pessimistisch, was die Zukunft Kubas betrifft, egal wie es politisch weitergeht!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.308
Mitglied seit: 19.03.2005

#55 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 01:18
Zitat von Chaval
Deshalb bin ich sehr pessimistisch, was die Zukunft Kubas betrifft, egal wie es politisch weitergeht!

Entonces lassen wir die Kubis die "Revolution" abschaffen. Dann ist wenigstens jeder selbst seines Glückes Schmied und man(n) kann einzelnen Cuban@s gezielter helfen, obwohl ich glaube, dass dann höhere Summen fällig sein werden als heute, um überhaupt einen nennenswerten Effekt zu erzielen.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 01:47

@ Chaval:

Danke für das tolle Kompliment. Bin auch Pessimist, allerdings auf für unsere Länder. Aber: "...Die Welt steht auf kan Fall mehr lang...auf goar kan Fall mehr lang." Text aus Johann Netroy: Lumpazivagabundus. Auch schon lange her als der das schrieb und sie steht noch immer. Also, think pink.

ein bißchen Kultur gefällig:

Weltuntergang á la 1833

In der Posse "Der böse Geist Lumpazivagabundus" macht sich Johann Nestroy (anno 1832) über die Weltuntergangsängste seiner Zeitgenossen lustig. Knieriem sinniert in einem Refrain: "Die Welt steht auf kein' Fall mehr lang !".

1
Es ist keine Ordnung mehr jetzt in die Stern',
D'Kometen müßten sonst verboten wer'n;
Ein Komet reist ohne Unterlass
um am Firmament und hat kein' Pass;
Und jetzt richt' so a Vagabund
uns die Welt bei Butz und Stingel s'grund;
Aber lass'n ma das, wie's oben steht,
Auch unt' sieht man, daß's auf'n Ruin losgeht.

Abends traut man ins zehnt G'wölb sich nicht hinein
Vor Glanz, dienn sie richten s' wie d' Feentempel ein;
Der Zauberer Luxus schaut blendend hervur,
Die böse Fee Krida sperrt nacher 's Gwölb' zur.

Da wird einem halt angst und bang,
Die Welt steht auf kein' Fall mehr lang.

2
Am Himmel is die Sonn' jetzt voll Capriz,
Mitten in die Hundstag' gibt's kein' Hitz';
Und der Mond geht auf so rot, auf Ehr',
Nicht anderster, als wann er b'soffen wär',
Die Milchstraßen, die verliert ihr'n Glanz,
Die Milliweiber obn'n verpantschen s'ganz;
Aber lass'n ma das, herunt' geht's z'bunt,
Herunt' schon sieht man's klar, die Welt geht z'grund.

Welche hätt' so ein' g'schecketen Wickler einst mög'n,
A Harlekin is ja grad nur ein Spitzbub' dageg'n;
Im Sommer trag'n s' Stiefel, á jour-Strümpf' im Schnee,
Und statt Haub'n hab'n s' gar Backenbärt' von tull anglais.

Da wird einem halt angst und bang,
Ich sag': D' Welt steht auf kein' Fall mehr lang.

3

Der Mondschein; da mög'n s' einmal sag'n, was 's woll'n,
Ich find', er is auf einer Seiten g'schwoll'n,
Die Stern wer'n sich verkühl'n, ich sag's voraus,
Sie setzen sich zu stark der Nachtluft aus.
Der Sonn' ihr G'sundheit ist jetzt a schon weg,
Durch'n Tubus sieht man's klar, sie hat die Fleck';
Aber lass'n ma das, was oben g'schieht,
Herunt' schon sieht man, 's tut's in d' Länge nicht.

Sie hab'n Zeitungen jetzt, da das Pfennig-Magazin,
Da steht um ein' Pfennig all's Mögliche drin;
Jetzt kommt g'wiß bald a Zeitschrift raus, i parier',
Da krieg'n d' Pränumeranten umsonst Kost und Quartier.

Da wird einem halt angst und bang,
Die Welt steht auf kein' Fall mehr lang.

Repetition

Die Fixstern', sag'n s', sein alleweil auf ein' Fleck',
's is erlog'n, beim Tag sein s' alle weg;
's bringt jetzt der allerbeste Astronom
Kein' saub're Sonnenfinsternis mehr z'samm'.
Die Venus kriegt auch ganz ein' ganz andere G'stalt,
Wer kann davor, sie wird halt a schon alt;
Aber wenn auch schon ob'n schon alles kracht,
Herunt' is was, was mir noch Hoffnung macht.

Wenn auch 's meiste verkehrt wird, bald drent und bald drüb'n,
Ihr Güte ist stets unverändert geblieb'n;
Drun sag' i, aus sein' G'leis' wird erst dann alles flieg'n,
Wenn Sie Ihre Nachsicht und Huld uns entzieh'n.

Da wurd' ein' erst recht angst und bang,
Denn dann stund' d' Welt g'wiß nicht mehr lang.


Fidelita
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 11:31

Zitat von Chaval
Zitat von vivofeliz
Ich glaube, das dieser totale gesellschaftliche Verfall der Moral/Ethik den wir beobachten das Land genauso die Zukunft kosten kann, wie die fortgesetzte Diktatur.


vivofeliz, das ist der beste und zutreffendste Satz, den ich seit langem in diesem Forum gehört habe!!
Deshalb bin ich sehr pessimistisch, was die Zukunft Kubas betrifft, egal wie es politisch weitergeht!

Muss ich "leider" unterschreiben...

Fidelita

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#58 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 11:38

Zitat von Fidelita
Muss ich "leider" unterschreiben...
Fidelita

Na, aber du wirst doch nicht mit solch einer Gemütslage morgen dort hinfliegen?

Fidelita
Beiträge:
Mitglied seit:

#59 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 11:55

Nein, das Glas ist trotzdem halb voll !

Fidelita

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#60 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 12:00

Zitat von Fidelita
Nein, das Glas ist trotzdem halb voll !
Fidelita

Genau, genieß es, und es schmeckt weiterhin vorzüglich!

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#61 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 12:16

In Antwort auf:
Und ich glaube das immer wieder auch beobachtet zu haben, das manche Kubaner auch darauf stolz waren, ehrlich zu sein, anständig.

Bestes Beispiel dazu:
Als wir östlich des Rio Miel, da, wo jetzt eine Art Hilfsfährbetrieb eingeführt wurde,
weil die Holzbrücke entgültig ihren Geist aufgegeben hat, unterwegs waren,
fragten wir eine Frau, die vor ihrer bescheidenen Hütte stand,
wo man denn das nur hier bekannte Getränk "Pru" bekommen könnte.
Daraufhin lud uns diese Frau sofort in ihr Haus ein und drückte jedem von uns eine
Flasche des besagten Getränks in die Hand.
Als es dann ans Bezahlen ging war es ihr fast peinlich,
als sie von jedem von uns 1 Peso MN verlangte,die wahrscheinlich gerade die
Herstellungskosten deckten.

Saludos
Chris6

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 12:33

In Antwort auf:
wo man denn das nur hier bekannte Getränk "Pru" bekommen könnte.


Also ich habe Pru schon in ganz Cuba gesehen und ein Peso MN ist eben der Normalpreis
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#63 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 12:39

In Antwort auf:
ein Peso MN ist eben der Normalpreis

Magst schon Recht haben, aber wenn sie 10 verlangt hätte,
hätten wir sie, speziell auf Grund unserer Unkenntnis des wahren Preises,
auch bezahlt.
So gesehen fand ich es sehr ehrlich von dieser Frau.

Saludos
Chris6

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#64 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 16:08

Und diese Frau ist (noch) ein Beispiel für die überwiegende Mehrheit der kubanischen Bevölkerung!! Wie lange noch??

Fidelita
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
02.04.2006 16:10

Mindestens noch die nächsten 4 Wochen....

Fidelita

oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#66 RE: So schaut es derzeit in Kuba aus
07.04.2006 13:55

ich komme gerade aus einer woche havanna zurück, wo ich meine novia besucht habe.. auch wir hatten keinen augenblick problem mit der polizei, obwohl diese omnipresent ist in der stadt .. sogar nicht, wenn wir abends am malecon waren.... saludos

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gehäufte Beschwerden nach Kuba-Reisen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
54 18.06.2016 14:02
von Varna 90 • Zugriffe: 2365
günstige Kuba Kreuzfahrten Weihnachten und Silvester
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
32 03.02.2016 14:14
von panfilo • Zugriffe: 1602
Bildband Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose Ramon
9 12.05.2015 16:28
von Jose Ramon • Zugriffe: 1252
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de