Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 756 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
AlterMannOhneMeer
Beiträge:
Mitglied seit:

Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 09:25

Hallo - ich bin neu hier.
Ich beabsichtige im März nach Kuba zu reisen. Als Kuba-Rookie natürlich schön ordentlich mit einer organisierten Rundreise und danach All-In in Varadero (gleich vorweg - spöttische Kommentare hierzu könnt Ihr Euch sparen, ich hatte meine wilde Abenteuer-Reisezeit mit dem Rucksack durch Griechenland, Türkei, Südamerika, Malaysia, Mexiko usw. schon vor 25 bis 30 Jahren Jahren und bin nun eben alt und bequem geworden - und sicherheitsbewußter).

Wozu ich gern Eure Erfahrungen hören würde, ist folgendes:
In Katalogen und Reiseführern werden Trinkgelder empfohlen, die mir abenteuerlich hoch vorkommen, zum Beispiel 1 Euro pro Tag für die Zimmermädchen. Wenn das durchschnittliche Einkommen bei 15 Euro/Monat liegt, dann kann da doch was nicht stimmen - eine camarera mit 10 zu pflegenden Zimmern käme dann auf 300 Euro im Monat, also auf wahrscheinlich 10 Monatsgehälter eines Lehrers. Es ist nicht so, dass ich denen das nicht gönne oder geizig bin. Aber ich möchte nicht durch unangemessene Großzügigkeit die Verhältnisse versauen für die, die nach mir kommen.
Über objektive Antworten würde ich mich echt freuen - danke vorweg.

Außerdem wäre ich dankbar für Tipps, inwieweit Ihr "Abzocke" erfahren habt und Erfahrungen mit sonstiger Kleinkriminalität habt. Meine Freunde fanden nach Ankunft in D ihre Koffer selektiv geplündert vor und wissen nicht mal mehr, ob das im Store-Room des Hotels passierte oder im Gewahrsam des Flughafens Havanna.

kopfbeule
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 09:31

da hast du ja schon das erste paradoxum gefunden.

in diesem zusammenhang ist es nun so, dass "luxusgüter" wie coca cola, marlboro und videorecorder etwa ähnliche preise haben wie bei uns.
------------------------------------------------
Hier könnte Ihre Werbung stehen ...

LaSalsera
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 406
Mitglied seit: 14.06.2004

#3 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 09:47

Mein Koffer wurde nach dem Check-In in Havanna aufgehebelt. Da ich nichts besonderes drinne hatte und meine Klamotten in einem separaten Fach waren (das konnten die wahrscheinlichn nicht so unauffällig und schnell aufbekommen. Jedenfalls waren nur sämtliche Platiktüten zerrissen und mein Kulturbeutel offen. Gefehlt hat zum Glück nix.
"Man bekommt, was man erwartet"

Senor_Muller
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 09:52

a) nicht jeder gibt so viel Trinkgeld

b) das Zimmermädchen behält nicht alles für sich. Sie hat ne Cousine , die Lehrerin ist.

c) auch der Lehrer hat einen Nebenjob/Zweiteinkommen. (In der neuen Welt hat man bis zu drei Jobs, um über die Runden zu kommen)

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#5 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:07

also ich lege meinem Zimmermädchen jede Woche 3 Euro auf's Nachtschränkchen hin und fahre damit ganz gut.

Saludos de Giselita


Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:17

Gleich am ersten Tag 10 Euro und sie formt die schoensten Figuren aus den
hand-badetuechern und legt sogar Blumen aufs Bett. 3 Euro in der Woche ist ein bisschen mager seid mal nicht so geizig oder fahrt in den Schwarzwald

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#7 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:20

he espanol, ich bin nicht geizig!!! Blumen habe ich noch nie vorgefunden, weil die schwer zu kriegen sind, (müsste doch bekannt sein) aber dafür war das Bad und Zimmer immer supersauber! Ok? Sie kriegt ja dann noch beim Abschied etwas!

Giselita

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:30

Die Blumen pflueckt sie selbst Hibiscus, Buganvilla aus dem hotelgarten.

3 Euro in der Woche ist geizig

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#9 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:34
In Antwort auf:
fahrt in den Schwarzwald

endlich mal ein spanier der weiss wo es wirklich schön ist!

und man bekommt sogar trop. früchte wenn man nicht zu geizig ist!
und in cuba?

castro
patria o muerte

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:36

Sehr schoen ist es dort, viel Landschaft, gute Kueche, guter wein

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.243
Mitglied seit: 25.05.2005

#11 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:37

In Antwort auf:
Gleich am ersten Tag 10 Euro und sie formt die schoensten Figuren aus den hand-badetuechern und legt sogar Blumen aufs Bett. 3 Euro in der Woche ist ein bisschen mager

Rechnet mal hoch! Verständlich, daß jede noch so gebildete Kubanerin solch einen Job haben möchte!

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#12 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:38
an den kurzsichtigen alten mann (und das meer)

trinkgelder brauchst du in restaurants oder bars nicht geben, sie holen sich es durch
rechenfehler selbst ein! höchstens bei der höhe des trinkgeldeinzugs aufpassen!

und bei taxis entweder verhandeln, wenn man den preis kennt, oder nach dem taxometer
bezahlen. wenn´s nicht funktioniert ein anderes taxi nehmen!

castro
patria o muerte

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#13 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:40

Das du bei deiner Kubareise zuallererst an die Zimmermädchen denkst, ist ja schon ganz lieb, allerdings gehören diese sowieso schon zu den privilegierten Einkommensschichten in Kuba, sodass hier übermäßige Großzügigkeit nur bedingt angebracht ist.

In Antwort auf:
inwieweit Ihr "Abzocke" erfahren habt und Erfahrungen mit sonstiger Kleinkriminalität
Gibt es auch in Kuba, da du allerdings mit dem Rucksack durch Südamerika und Asien gereist bist, wird dir Kuba vergleichsweise sicher vorkommen. Vor allem die touristisch frequentierten Gebiete werden von der Polizei stark überwacht, und Strassenkriminalität wie in vielen lateinamerikanischen Großstädten üblich, gibt es bis heute kaum. Die Abzocke liegt eher im kleinen, im alltäglichen Leben, z.B. eine überhöhte Rechnung im Restaurant, ein Scheinchen zuwenig auf der Bank, gefälschte Cohibas auf der Strasse, kleine Trickbetrügereien und Schnorrversuche der Jineteros...etc

Moskito

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:51

In Antwort auf:
Die Abzocke liegt eher im kleinen, im alltäglichen Leben, z.B. eine überhöhte Rechnung im Restaurant, ein Scheinchen zuwenig auf der Bank, gefälschte Cohibas auf der Strasse, kleine Trickbetrügereien und Schnorrversuche der Jineteros...etc

Oder ein kleiner freundlicher Überfall, bei dem dir die Kette vom Hals gerissen wird und das Handy weg ist

.
Que te diviertas bien
------------------------------------------------------
http://www.cuba-particular.de
------------------------------------------------------
y gastes poco

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.243
Mitglied seit: 25.05.2005

#15 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 10:55

In Antwort auf:
Oder ein kleiner freundlicher Überfall, bei dem dir die Kette vom Hals gerissen wird und das Handy weg ist

Eher ein Havanna spezifisches Problem.

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#16 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 12:47

Nicht nur in Havana,auch in Santiago!!
Am besten Ringe und Ketten zu Haus lassen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Trinkgelder und Kriminalität
25.01.2006 17:20
In Antwort auf:
Aber ich möchte nicht durch unangemessene Großzügigkeit die Verhältnisse versauen
Deine guten Absichten in allen Ehren, aber damit kommst du etwa 15 Jahre zu spät. Die allgemeine Geldgier ist dort bereits längst zum Alltag geworden. Du bist immer der Weihnachtsmann, von dem man ständig Geschenke erwartet oder diese sich einfach nimmt, auf die hier schon erwähnte Weise.

Aber wie gesagt, offener Straßenraub kommt zwar in letzer Zeit häufiger vor, gehört aber im Vergleich zu anderen Ländern immer noch zur Ausnahme.

Lies dir hier mal meine Tipps durch.: http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Privatreisen

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reisebericht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Nemmer
21 03.01.2014 13:12
von jhonnie • Zugriffe: 1682
Trinkgeld wo tauschen, in Deutschland?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Iris
5 11.03.2006 15:40
von jan • Zugriffe: 290
Trinkgeld
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Iris
2 24.02.2006 13:03
von El Bucanero • Zugriffe: 432
Trinkgelder
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von waleshark
19 18.03.2005 08:06
von Quesito • Zugriffe: 1810
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de