Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.262 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
guayaba
Beiträge:
Mitglied seit:

Kubaner aus Spanien nach Deutschland
20.01.2006 16:20

Hallo,

eine kubanische Freundin hat mich um Hilfe gebeten und ich versuche gerade, mich durch den Paragraphendschungel zu kämpfen, komme allerdings nicht so recht weiter - vielleicht kann mir jemand aus dem Forum helfen.

Es geht um die Frage, ob eine Kubanerin mit residencia in Spanien in Deutschland arbeiten kann.

Hier die Fakten:
1. Es ist eine spanische, unbefristete Aufenthaltsgenehmigung vorhanden; allerdings ist sie nicht spanische Staatsbürgerin.

2. In Spanien hat sie, das geht mit der unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung einher, auch das Recht zu arbeiten.

3. Sie hat dort einen festen Wohnsitz und ist (gesetzlich) versichert.

4. Qualifikation: Sie hat einen Universitätsabschluss in Geisteswissenschaften; nach der Art des Abschlusses ist sie auch für Lehrtätigkeiten qualifiziert. (Das gilt natürlich nur für Sprach- oder andere Privatschulen; bei staatlichen etc ist das Reglement ja anders.)

Die Frage ist:
Kann eine Staatsbürgerin eines Nicht-EU-Staates mit einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung eines EU-Staates automatisch in Deutschland arbeiten, dh. ohne eine extra Aufenthaltsgenehmigung/Arbeitserlaubnis für Deutschland zu beantragen? Wie wäre in diesem Fall das Prozedere? (Ich nehme an, dass sie dann zumindest der Meldepflicht unterliegt, dh. ihren Wohnsitz in Deutschland anmelden muss, und Ähnliches.)

Wenn eine Arbeitserlaubnis beantragt werden muss, welche Bedingungen muss sie dafür erfüllen? (Ich habe mir bereits die Seiten des Auswärtigen Amtes, der Deutschen Botschaft in Spanien, der Ausländerbehörde sowie Seiten zum Thema Zuwanderungsgesetz angesehen, werde aber irgendwie nicht richtig schlau daraus.)

Hat vielleicht jemand Informationen zu diesem Thema, oder kennt einen Ansprechpartner?
(Das Einfachste wäre natürlich, einen Fachanwalt zu Rate zu ziehen, das ist aber leider finanziell nicht drin; gibt es kostenlose Beratungsmöglichkeiten?)

Vielen lieben Dank,
guayaba


Miguel
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 273
Mitglied seit: 18.11.2005

#2 RE: Kubaner aus Spanien nach Deutschland
20.01.2006 17:56
Hi,
Fakt ist, dass sie als Kubanerin und somit nicht EU-Bürgerin nicht die
gleichen Rechte und "Freizügigkeiten" (so heisst das mal eben in der Juristensprache) geniesst.

Meines Erachtens muss sie eine Aufenthaltserlaubnis beantragen was schon
schwierig genug sein dürfte, denn eine Berchtigung besteht nicht.
Eine Arbeitserlaubnis ist somit noch schwerer zu bekommen, es sei denn
sie hätte bereits einen Arbeitsvertrag in Deutschland und dass die Arbeit
von keinen deutschen bzw. EU-Bürger ausgeübt werden kann.

Gruss

Miguel

frengg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 30.03.2005

#3 RE: Kubaner aus Spanien nach Deutschland
21.01.2006 11:04

@Guayaba

Ich habe folgenden Thread gefunden, wo ein
ähnliches Problem beschrieben wird.
Ich denke mal die Antworten sind auch auf Deine
kubanische Freundin anwendbar:

http://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/Y...?num=1131274236

Salu2

Frengg

guayaba
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Kubaner aus Spanien nach Deutschland
21.01.2006 14:08

@ frengg

Vielen Dank, das hat mir schon sehr weitergeholfen bei der Beantwortung der Frage.
Das Problem besteht zwar weiterhin, weil bisher keine Möglichkeit aufgetaucht ist,
durch die sie unter den gegebenen Bedingungen in Deutschland arbeiten könnte,
aber zumindest sehe ich die Rechtslage jetzt klarer!

Bin natürlich weiterhin dankbar für jeden Tipp!

Dankeschön, auch an Miguel,
guayaba

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#5 RE: Kubaner aus Spanien nach Deutschland
21.01.2006 15:29


In Antwort auf:
Hat vielleicht jemand Informationen zu diesem Thema, oder kennt einen Ansprechpartner?


hast du dich denn schon mal bei der ausländerbehörde erkundigt was sie dazu sagen? die wären doch der richtige ansprechpartner und kosten auch nichts.
probieren kannste es ja mal.

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#6 RE: Kubaner aus Spanien nach Deutschland
21.01.2006 16:24

Sich bei der Ausländerbehörde zuerkundigen finde ich schon okay.
Besser wäre es m.E. sie in Spanien zu lassen und sie dort zubesuchen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Visum für Kubaner in Deutschland in die USA
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Maja_
31 20.09.2011 19:15
von mathi • Zugriffe: 3104
einreise eines kubaners aus deutschland nach italien
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von frau_C
11 13.02.2008 11:07
von George1 • Zugriffe: 848
Einbürgerung eines Kubaners in Deutschland auch nicht billig: 255 Euro
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von chulo
3 24.10.2005 16:22
von Quesito • Zugriffe: 370
Verantwortung bei Einladung eines Kubaners?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von bospir8
13 23.07.2001 15:58
von nobody (Gast) • Zugriffe: 629
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de