Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 727 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
MiKe1411
Beiträge:
Mitglied seit:

DVD-Player und Immi
11.10.2005 21:47

Hallo,

gibt es Probleme bei der Einreise, wenn man einen DVD-Player nach Cuba mitnehmen will?

Danke.
Mike

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#2 RE: DVD-Player und Immi
11.10.2005 21:53

Mit der IMMI nicht, aber mit dem Zoll!
Grundsätzlich verboten, Videogeräte einzuführen, es sein denn, du kannst denen glaubhaft versichern, dass es sich um ein normales CD oder MP3-Abspielgerät handelt. Das funktioniert aber meistens nur, wenn das Gerät aussieht, wie ein Disc-Man. Dann sollte aber weder VCD noch DVD draufstehen.

gruss
kdl

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: DVD-Player und Immi
11.10.2005 22:04

asi,es
Saluds

Cubareisen

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: DVD-Player und Immi
11.10.2005 22:40

also kein Problem mit einem Discman/mp3?

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#5 RE: DVD-Player und Immi
11.10.2005 22:43

nein!!!!!!!!!!!

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: DVD-Player und Immi
11.10.2005 23:05

gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#7 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 01:56
ist tatsächlich so, das Teil sollte aussehen wie ein CD-Player(je kleiner desto besser), das DVD-Logo ggf. abschaben/überkleben. Zur Not (falls sie es als dvd-pl. erkennen) als Eigenbedarf deklarieren, das geht zumindest auf TK i.d.R. gut, je nach Laune wird es auf der TK notiert.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#8 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 02:55

In Antwort auf:
das geht zumindest auf TK i.d.R. gut.

Ich würde sagen: i.d.R. nicht gut, denn auch eine temporale Einfuhr ist nicht gestattet, so geschehen bei der letzten Internationalen Messe in Havanna, zu der meine Firma für Vorführzwecke nur für die Messe einen DVD-Player einführen wollte, der hatte sogar eine Inv.-Nr. draufgeklebt bekommen, damit das echt aussieht, aber ohne Erfolg, die Zöllner blieben stur. Meine Leute mussten bei der Ausreise das Gerät wieder beim Zoll zur Rückführung abholen.

gruss
kdl

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#9 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 03:03
Interessant, kdl, das obliegt dann offensichtlich der Willkür der Zöllner. Ein Bekannter durfte seinen (offensichtlich erkennbaren) DVD-pl. bei der Einreise in VAR behalten, da als Eigenbedarf deklariert. Es wurde kein Eintrag auf der TK oder im Paß vorgenommen. Habe auch Rückmeldungen, dass "getarnte" DVD-Player problemlos als CD-Man durchgingen ohne Beanstandung.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#10 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 08:38

gibt es DVD Player in Cuba zu kaufen? Zumindest DVD-Rom und Brenner habe ich dort in Läden gesehen.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#11 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 10:12

Ja, ab und zu mal Einzelstücke. Zurzeit soll es hier in Holguin einen DVD-Player bei ARTEX geben (288.- CUC). Woher die Dinger stammen, kann man sich ja wohl denken.

gruss
kdl

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#12 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 10:23
Hallo machinista,
ich würde das nicht Willkür nennen, sondern in dem von dir beschriebenen Fall "Freundlichkeit". Denn das Gesetz (s.a. Internetsite von Aduana General de Cuba) besagt eindeutig, dass Videogeräte aller Art nicht eingeführt werden dürfen.
Selbst wenn die dir das Gerät wegnehmen und gestatten, es bei Ausreise wieder mitzunehmen, ist das wahrscheinlich eine Freundlichkeit. Ich kenne einige Fälle, bei denen die Leute das Gerät nicht wiederbekommen haben. Der Einreisende hat die Pflicht, sich vor Reiseantritt über die Zollbestimmungen des Reiselandes zu informieren. Wenn du dann so ein Gerät mitbringst, kann das leicht als Schmuggel bezeichnet werden. Kannste glauben!!!

Als Discman getarnt, gibt es im allgemeinen keinen Stress bei der Einfuhr.

gruss
kdl

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#13 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 10:25

hi,

ich habe gehört, dass man zu einer cubanischenbitoschaft gehen kann, dort den zoll für das gerät bezahlt und dann mit der bescheinigung dort am flughafen keine probleme hat; habe es selbst noch nicht probiert, aber die, die nahe an einer botschaft wohnen können das ja mal ausprobiern und dann den anderen ihren erfolg oder mißerfolg mitteilen

y.s.

adola
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 56
Mitglied seit: 06.10.2005

#14 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 12:42

Hallo!

Laut Auskunft des Zolls in Varadero ist kleiner DVD kein Problem,großer DVD grosses Problem.
Ich brachte also anfang September einen transportablen ohne Bildschirm mit.
Die Leute vom Zoll schwatzten aber gerade miteinander und haben nicht so genau
hingesehen beim Durchleuchten.
So kann ich noch nicht sagen ob sie ihn beanstanden wuerden.
DVD Kopien, no Problemo, ist gleichfalls die Auskunft gewesen.
Es ist eben alles persoenlicher Bedarf den man natuerlich wieder mitnehmen wird.
Was auch sonst?
Gruß adola.


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 14:32

So ein DVD Gerät ist ja auch zwingend notwendig, um da Überleben der armen Kubaner zu sichern. Die meisten merken gar nicht, was sie mit solchem Zeug alles anrichten. Aber dann sich wundern, daß die Diebe immer dreister werden und die lieben Angehörigen immer frechere Forderungen stellen.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

espresso
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 03.02.2004

#16 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 15:33

na dann dürfte man fast nichts mitnehmen, auch kein Handy etc. - ist auch nicht zwingend notwendig.
Und wieso soll man den Cubanern nicht auch ein bisschen Luxus gönnen? Glaube nicht, dass dadurch die Kriminalitätsrate steigt.

Und was ist damit, dass man für gewisse Dienste bezahlt - da sagen sich dann auch die Mädels wieso arbeiten gehen, wenn ich im Monat weniger verdiene als so in ein paar Stunden - die Leute wissen gar nicht was sie damit anrichten - sicherlich mehr wie mit einem DVD-Player.

espresso

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 15:38
Falsch, Espresso. Ein Handy, sofern es nur zur SMS-Kommunikation mit dem Partner verwendet wird ist eine notwendige Maßnahme gegen den Telefonpreisterror.
Einen DVD-Spieler müssen die Mädels erst verkaufen, ehe sie ihren Kindern was kaufen können. Da sind kleinere Beträge in bar, Klamotten oder Hygieneartikel doch eher hilfreich und angemessen.


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

espresso
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 03.02.2004

#18 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 15:55

tja, man kann sichs immer hindrehen, dass es wieder passt.
Aber vielleicht wollen sie ja ein "Heimkino" einrichten - verlangen dafür Eintritt und gut ists. Das wär dann Hilfe zur Selbsthilfe und auch wieder gut.

espresso

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#19 RE: DVD-Player und Immi
12.10.2005 16:06

In Antwort auf:
Heimkino
Damit hast du es wieder "hingedreht" und gerade noch die Kurve gekriegt.


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

el sabroso
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: DVD-Player und Immi
29.10.2005 19:03

Wenn jemand unbedingt ein DVD-player mitbringen möchte gehts am einfachsten mit ein Laptop. Dann ein Kabel über S-Video ins einen Fernseher und alles läuft....

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#21 RE: DVD-Player und Immi
29.10.2005 19:33

Hi @ all !

In Antwort auf:
Wenn jemand unbedingt ein DVD-player mitbringen möchte gehts am einfachsten mit ein Laptop. Dann ein Kabel über S-Video ins einen Fernseher und alles läuft

Ein mobiler DVD Player mit NTSC/PAL 110/220 Volt Codefree kostet bei
Ebay ca 50 Euronen und kann von (fast) jeden Kubaner bedient werden.
Die Dinger sind recht klein und können in einem Packen Kleidung verschwinden.
Im schlimmsten fall bleibt das Gerät bei der Aduana und du bekommst es bei der Ausreise wieder.
Ist mir schon passiert.

Ein Laptop der DVD´s flüssig abspielen kann geht ab 799 Euronen los und
bereitet sogar hier in D einigen Leuten Kopfzerbrechen bei der Bedienung.
In Kuba werden im allgemeinen technische Geräte nicht mit der üblichen Sorgfalt behandelt,
jeder hat natürlich Ahnung und spielt mit dem Laptop rum und aus die Maus.
Wenn der ein DVD Laufwerk hat kann der genauso von der Aduana beanstandet werden.

jörg

el sabroso
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: DVD-Player und Immi
30.10.2005 22:18

Mit ein Laptop kann man auch ein bischen mehr machen...
Und die Aduana bereitet damit NULL Probleme

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#23 RE: DVD-Player und Immi
30.10.2005 22:53

Zitat von el sabroso
Mit ein Laptop kann man auch ein bischen mehr machen...
Und die Aduana bereitet damit NULL Probleme

Wie jetzt? Laptop mit DVD-Laufwerk/-Brenner ist erlaubt? Wär ja Klasse. Die entsprechenden Zollbestimmungen sind ja Auslegungssache: Video- und DVD-Equipment sind verboten (außer Videocamera für Reisebedarf), aber Laptop ist erlaubt (keine Rede davon, dass er kein DVD enthalten darf).

Gibt es bei den Forumlingen ähnliche/andere Erfahrungen?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

seiku
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 166
Mitglied seit: 10.08.2005

#24 RE: DVD-Player und Immi
30.10.2005 23:21

Also ich hatte immer (12mal innerhalb der letzten 2 Jahre) meinen Laptop dabei und hatte noch nie Probleme mit dem DVD-Laufwerk bei der Einreise (Varadero u. Havana). Auf DVD Player reagieren sie jedoch empfindlich. Aussnahmen bilden jedoch angeblich tragbare DVD und VCD Player. Es gibt angeblich seit neustem eine interne Dienstanweisung nach welcher man bei diesen Modellen von Touristen Kulanz walten lässt (persönliche Aussage eines Aduana Mitarbeiters vom August diesen Jahres). Garantieren will ich jedoch hier für nichts. Versuch macht klug. Wenn man Pech hat bleibt das gute Stück beim Zoll und bei der Ausreise kann man es sich wieder abholen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: DVD-Player und Immi
30.10.2005 23:30
Zitat von seiku
Also ich hatte immer (12mal innerhalb der letzten 2 Jahre) meinen Laptop dabei und hatte noch nie Probleme mit dem DVD-Laufwerk bei der Einreise (Varadero u. Havana). Auf DVD Player reagieren sie jedoch empfindlich.

Also wie ich die Zollbestimmungen für mich positiv interpretiere: Laptop, den ich auch wieder mit raus nehmen will, mit DVD-Laufwerk ist OK, ein Standalone-Player jedoch nicht. Richtig so?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Besuch auf der Immi, guzzi
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von oveja
2 17.12.2008 23:11
von el-che • Zugriffe: 107
DVD Player in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Don Juan
7 15.06.2007 15:01
von camillo • Zugriffe: 799
MC Tronics PDV 200A silber port. DVD-Player /
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von user
14 07.06.2007 17:14
von hermanolito • Zugriffe: 443
DVD Player in Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Schnautzer
17 09.04.2007 20:06
von Bombero • Zugriffe: 1211
mit A2/C Visum trotzdem noch zur Immi.??
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von extranjero
2 20.12.2005 08:53
von Higgi 11 • Zugriffe: 243
Erfahrungen - Immi in Ciego de Avila
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
14 19.08.2003 09:52
von kubanito11 • Zugriffe: 704
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de