Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 2.339 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#101 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
15.01.2006 21:14
Heute wurde castros Rede zum Empfang der chinesischen Loks auf Cubavision int. übertragen.
Ich wusste gar nicht, dass China die weltbesten, effizientesten Loks baut, die dazu nur ein Zehntel der amerikanischen kosten. Fidel, der Alte, muss es schliesslich wissen.
--------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#102 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
15.01.2006 22:52

In Antwort auf:
Fidel, der Alte, muss es schliesslich wissen.
ER weiß alles..

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#103 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
07.02.2006 09:41


Für Eisenbahnfans

http://www.transnico.com/

Moskito

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#104 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
14.05.2006 14:25

Ende April 2006 in einem Central bei George Washington (Carretera Central vor Santa Clara aus Richtung Havanna) aufgenommen. Leider ließ man mich nicht dichter ran, musste durch den Zaun fotografieren:

Hier noch mal das gleiche Motiv aus einer anderen Perspektive. Leider konnte ich über die zweite, offensichtlich nicht mehr gepflegte Lok nichts weiter in Erfahrung bringen:

Bei #1728 müsste es sich meinen Unterlagen nach um eine 1920 auf den Vulcan Iron Works, Wilkes-Barre, USA, gebaute Lok handeln.

JM
Beiträge:
Mitglied seit:

#105 Wer stellt seine Bilder zur Verfügung?
15.06.2006 22:10

Hallo,
die Bilder hier im Forum sind ja echte Glanzstücke, egal ob Ferro Bus oder Dampf/Diesellok. Momentan suche ich Bilder für einen Wikipedia-Artikel über die kubanische Eisenbahn:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ferrocarriles_de_Cuba

Falls jemand seine hier gezeigten Bilder der Allgemeinheit zur Verfügung stellen würde, wäre das ein feiner Zug!
Das Bild/Bilder einfach in der Mediensammlung von wikipedia (commons) hoch laden. Natürlich nur selbst gemachte und keine aus dem Netz geklauten.

Bilder upload unter:
http://[/img]http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:Upload

1.)Datei von lokaler Platte aussuchen
2.)Dateinamen eingeben – kurz und exakt was es darstellt
3.)Quelltext von oben in die Box kopieren und Angaben ergänzen
4.)Lizenz auswählen: own work (günstig 4./5.; 4 mit Erwähnung Autor; 5 ohne Erwähnung)
5.)absenden
6.)[[Category:Railways in Cuba]] (Klammern+Inhalt in den Quelltext kopieren - vorher edit drücken)

Besonders wichtig ist, das der Autor genannt ist und own work eingestellt. Es gibt leider eine Reihe von hochpenibelen Nutzern der Wikipedia, die sonst sinnlos neue Bilder löschen. Wenn die Bilder von der eigenen Website sind, klarstellen das man der Besitzer ist und die nicht einfach kopiert hat.
Danach die Bilder einbinden oder hier eine Nachricht hinterlassen, dann erledige ich das.

Bei Problemen helfe ich gern. Natürlich kann man so auch andere gelungene Kubabilder der Allgemeinheit zugänglich machen. (Bitte wirklich nur die Guten, keine private Fotogalerie daraus machen)

Auf diese Weise verrotten die Bilder nicht auf der heimischen Platte und eine Menge Eisenbahnfans haben was davon.

PS:

Ich bin letztes Jahr auch per Zug auf Kuba gefahren, hatte aber leider immer ein wenig Hemmungen frei zu fotographieren, weil ich am Anfang der Reise zufällig andere Deutsche (noch dazu aus meiner Heimatstadt) traf, denen in Havanna die Digitalknipse von einer Horde Jugendlicher abgenommen wurde. Leider hat mich das ein wenig paranoid gemacht, so das ich nur wenig fotografiert habe. Ist sicher unbegründet gewesen, da allgemein (besonders auf dem flachen Land) ja nichts zu befürchten ist.

Konkrete Informationen über den Zugverkehr auf Kuba sind natürlich auch wichtig, eventuell neuen Theard aufmachen und hier einen Link einstellen.

Vor allem würde mich interessieren ob eine Wiedereröffnung der Strecke nach Trinidad geplant ist?

Hier im Forum auch interessant:
http://www.kubaforen.de/t512025f3613-Eisenbahn-auf-Cuba.html
http://www.kubaforen.de/t510132f3430-Tra...anta-Clara.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dezember 2015 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 18.12.2015 14:32
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 294
Kostenloses Telefonieren in Santiago?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jan
3 07.02.2014 21:08
von sigurdseifert • Zugriffe: 466
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de