Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 2.347 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#76 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
21.11.2005 19:49

Ferkeltaxe auf dem Bahnhof in Cienfuegos:


hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#77 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
21.11.2005 19:58

Mit dem Zug rechts bin ich nach Santa Clara gefahren:


hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#78 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
21.11.2005 20:02

So geschmackvoll und bequem war der Zug eingerichtet:


hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#79 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
21.11.2005 20:06

So, mehr später oder morgen, muss jetzt Fußball gucken (Rostock - Cottbus).

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#80 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
21.11.2005 22:38

WIe immer super! Auf dem dritten bild rechts ist eine "Taigatrommel" abgebildet, hast Du da noch mehr von?

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#81 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
21.11.2005 23:29
In Antwort auf:
Auf dem dritten bild rechts ist eine "Taigatrommel" abgebildet

Na, Quesito, so grandios war das Fußballspiel auch nicht, dass du vor Begeisterung gleich die Seiten verwechseln musst ...

Aber ich habe noch ein Bild für dich, leider nicht sooo prächtig ...

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#82 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
21.11.2005 23:52

Na bei der Bestuhlung kommt mir doch gleich wieder der Thread mit dem Klosett in den Sinn- mindestens 3 Kilo zurückhalten bis zur Ankunft in der Heimat!

Und dann abdrücken - bis der Fachmann ran muss!

Es gibt leider kein Smilie zum Abrücken - vielleicht
Und danch

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#83 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
22.11.2005 08:16

Hach, gerade die Taigatrommel interessiert mich! Die kann man relativ leicht aus dem entsprechenden Gützoldmodell umbauen! Konntest Du da nicht näher ran? Wo hast Du das Foto gemacht?

Cottbus oder Rostock - ist mir schnurz - sollen beide aufsteigen und dann den bösen Kapitalisten (Uli Hoeneß) ärgern!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#84 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
22.11.2005 22:23

In Antwort auf:
Konntest Du da nicht näher ran? Wo hast Du das Foto gemacht?

Nee, Quesito, da konnte ich nicht näher ran, saß ja schon abfahrbereit im Zug, als ich das Teil sah. War auch in Cienfuegos auf´m Bahnhof. Ich mache jetzt mal weiter mit ein paar Fotos der Zugreise, Taigatrommeln sind leider nicht mehr dabei, habe keine weitere gesehen und wusste ja auch nicht, dass du da so doll drauf stehst ...

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#85 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
22.11.2005 22:45

Mhh, ich war noch nie in Cienfuegos und CF gehört zu VCs Lieblingsstädten! Vielleicht sollte ich da mal hin!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#86 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
22.11.2005 22:56

In Antwort auf:
Vielleicht sollte ich da mal hin!

Unbedingt, Quesito! Cienfuegos ist eine sehr angenehme Stadt - und es gibt auch einen Malecón! Und eine Unterkunft hätte ich auch schon für dich ...

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#87 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
22.11.2005 23:26

In Antwort auf:
Ich mache jetzt mal weiter mit ein paar Fotos der Zugreise

Leider funktioniert freenet zur Zeit nicht so richtig, komme nicht bis zu meinen Fotos, daher bitte ich um Geduld. Aber vielleicht mache ich dafür einen kurzen bebilderten Reisebericht meiner Zugfahrt Cienfuegos -> Santa Clara, ida y regresa. ¡Vamos a ver!

achimhst
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 74
Mitglied seit: 21.10.2004

#88 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
23.11.2005 08:39

März 2005 bei Colombia westl. Las Tunas
ist gleichzeitig ein Test betr. Bilder hochladen, falls nichts zu sehen ist, bitte:

http://fil-hst.homepage.t-online.de/zug.htm
Achim

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#89 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
23.11.2005 09:47

Auch schön! Der Ex-Bundesbahn Bm mit einem coolen Gepäckwagen und "dampfenden" amerikanischen Großdiesel!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#90 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
24.11.2005 00:22

So, meine homepage bei freenet funzt wieder, habe die Bilder auch schon raufgeladen (?), jetzt ist es nur etwas spät für den reichlich bebilderten Bericht, kommt aber in Kürze!

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#91 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
08.12.2005 19:45

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#92 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
11.12.2005 19:57
Nochmal was von Ebay für unsere Eisenbahnfans:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...AMEWA%3AIT&rd=1

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
11.12.2005 23:51
Diese Woche kriege ich endlich meine Modellwagons vom "Tren frances" der belgischen Firma LS-Models - absolute Spitzenteile! Orgasmusmäßig! Bin schon ganz zappelig - darauf habe ich schon lange gewartet! Gier! Bringe hier auf jeden Fall Fotos! Leider gibt es noch kein passendes Lokmodell, erstmal werde ich die Wagen mit einer russischen Taigatrommel in der Vitrine abstellen! Mindestens ein Jahr (ähem das können auch noch ein paar Jährchen mehr werden) bastele ich noch an meiner jetzigen Anlage der Epoche IId "Nebenbahn in der amerikanisch-britische Zone 1948" die vor Gründung der Bundesbahn "spielt"! Dann werde ich anfangen Module nach kubanischen Vorbild zu bauen - ich recherchiere schon- das wird absolut geil! Auch wenn reichlich Selbstbau angesagt ist - natürlich gibt es da wenig aus der Tüte!

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#94 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
12.12.2005 01:19
LS que rico...

...aber davor gehört eigentlich schon eine 40100 wie hier vor einem deklassierten ex-TEE("Brabant" Paris-Nord-Bruxelles Midi nördl.St.-Lazare,Juli´93):

von mir aus auch die belgische Variante:

Die Teile mit ihren drei Transformatoren sind/waren auch bei den Kollegen einfach Kult, wenn auch - oder gerade weil - mindestens so launisch wie Cubanas!

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#95 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
12.12.2005 10:24

Ja, rico auch im eigentlichen Sinne des Wortes - obwohl von chinesischen Billiglohnsklaven zusammengebaut! Aber viel schöner als die einstigen Limarossi! Der Inox-Effekt ist hervoragend wiedergegeben, wunderschöne Beschriftung (an der die Kubis am Orginal nicht geändert haben - auch wenn die Höchstgeschwindigkeit von 160 Km/h nicht mehr ganz zum kubanischen Oberbau paßt) und alles absolut maßstäblich!

Und Fredy, aber heute gehört "great ALCo Smoke" in Doppeltraktion vor die Wagen! Vielleicht nicht so schön und schon gar nicht schnell und die heruntergerittenen MX624 sehen irgendwie so aus, als ob sie demnächst eh ausgemustert werden - aber es bleibt ein schöner Zug! Amerikanische Dieselpower mit der verklungenen Eleganz der Sechziger! Das paßt zu Kuba wie die Laune der Cubanas!


ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#96 12 neue chinesische Lokomotiven in Havanna eingetroffen
09.01.2006 09:25
Arribaron al puerto de La Habana 12 locomotoras chinas nuevas

Foto: JORGE LUIS GONZÁLEZ

Ya se encuentran en nuestro país las primeras locomotoras adquiridas en la República Popular China, que se utilizarán para tareas vitales de la economía, la de mayor crecimiento en América Latina en el año 2005.

Los nuevos equipos, con una potencia de 2 500 caballos de fuerza cada uno, son los más modernos y eficientes incorporados a la actividad ferroviaria, diseñados acorde a las características de la vía férrea cubana, con sistemas automatizados, que garantizan seguridad en las transportaciones. Su costo y transportación superan los 15 millones de dólares y se benefician con las correspondientes facilidades de crédito.

Desde que se inició la recuperación del transporte de cargas por ferrocarril, a principio del 2005, hasta la fecha, se han reparado 60 potentes locomotoras y 1 800 vagones, que han significado detener el decrecimiento experimentado en los últimos 15 años del periodo especial y remontarlo ampliamente.

Las transportaciones de cargas, crecieron en más del 13 por ciento y las de alimentos por ferrocarril en un 60 por ciento con relación al año 2004.

Junto a las 12 locomotoras se recibieron 80 ómnibus, que forman parte de los 1 000 contratados, 700 de los cuales estarán prestando servicios de larga distancia en el primer semestre de este año. El costo de la operación financiera relacionada con estos 1 000 ómnibus al servicio de importantes requerimientos económicos y sociales del país, asciende a más de 100 millones de dólares.

A lo largo del año 2006 continuará la recuperación del transporte, mediante la adquisición de nuevos y eficientes equipos.

http://www.granma.cubaweb.cu/2006/01/09/...al/artic01.html
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#97 RE: 12 neue chinesische Lokomotiven in Havanna eingetroffen
09.01.2006 11:34

In Antwort auf:
Junto a las 12 locomotoras se recibieron 80 ómnibus, que forman parte de los 1 000 contratados, 700 de los cuales estarán prestando servicios de larga distancia en el primer semestre de este año. El costo de la operación financiera relacionada con estos 1 000 ómnibus al servicio de importantes requerimientos económicos y sociales del país, asciende a más de 100 millones de dólares.

A lo largo del año 2006 continuará la recuperación del transporte, mediante la adquisición de nuevos y eficientes equipos.


Wahnsinn!!!
Jetzt wird reisen in Kuba noch komfortabler, schneller und sicherer....

Moskito

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#98 RE: 12 neue chinesische Lokomotiven in Havanna eingetroffen
09.01.2006 18:43

In Antwort auf:
Arribaron al puerto de La Habana 12 locomotoras chinas nuevas

Schön, schön! Freue mich schon darauf, eine solche Lok beim nächsten Besuch in Aktion zu erleben!

cuba
Beiträge:
Mitglied seit:

#99 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
10.01.2006 16:42

Zitat von Quesito
Inzwischen nehme ich mir ja leiber einen kubanischen Chaufeur mit seiner SChrotte anstatt eines Mietwagens!

ich weiß, passt hier eigentlich nicht wirklich dazu, aber trotzdem meine frage: hast du tipps wie man am besten zu so einem chaufeur + (funktionierendem) auto kommt? bräuchte so etwas für santiago... oder doch mietauto??? hmmmm

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#100 RE: RE:Trainspotting in der Provinz Santiago - San Luis?
15.01.2006 16:19

Die Loks aus China sind inzwischen angekommen...

Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit Bannertausch und Webkatalog):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dezember 2015 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 18.12.2015 14:32
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 294
Kostenloses Telefonieren in Santiago?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jan
3 07.02.2014 21:08
von sigurdseifert • Zugriffe: 466
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de