Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 238 Antworten
und wurde 5.426 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#226 RE:1. Mal KUBA
19.07.2005 20:33

Wie es in den Buden aussieht kann man ja nicht beurteilen, aber ansonsten ich auch! Habe damit auch kein Problem, im Gegenteil, zeigt daß es sich nicht um Günstlinge der Diktatur handelt.
Die Lebenssituation der schwarzen Kubaner ist sowieso wesentlich schlechter, als die der Weißen! Auch da hat die Revolution nichts, bzw. das Gegenteil vom gewünschten, bewirkt!
There's no future for you!

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#227 RE:1. Mal KUBA
20.07.2005 07:45

In Antwort auf:
zeigt daß es sich nicht um Günstlinge der Diktatur handelt.
Die Lebenssituation der schwarzen Kubaner ist

Auch hier muss ich leider den Verallgemeinerungen widersprechen. Bei meinen Freunden und Bekannten handelt es sich überwiegend um schwarze Menschen.
Und Günstlinge der Diktatur sind sie nun wirklich nicht; ein Bruder sitzt wegen politischen Widerstands im Gefängnis und ist zu Lebenslang verurteilt.

Hört doch einfach mit Euren Verallgemeinerungen auf. Ich stimme Euch auch zu, dass viele Cubaner schreckliche Wohnbedingungen haben. Aber es gibt auch viele, die unter ganz guten Bedingungen bzw. ausreichenden Bedingungen leben. Manchmal hat es auch etwas mit Arbeit zu tun.

Aber ihr beschreibt ja in einigen Beiträgen die Wohnbedingungen in der ehemaligen DDR. Stellt Euch mal vor, die Cubis hätten auch so wohlhabende Brüder und Schwestern und bekämen die Hälfte der Transferleistungen, die der Osten Deutschland seit 15 Jahren erhält?
Schaut Euch mal Bulgarien, Rumänien, Moldavien usw. - alles ohne wohlhabende Brüder und Schwestern - da sieht die Welt dann doch ganz anders aus.
Einen schönen Tag allerseits

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#228 RE:1. Mal KUBA
20.07.2005 22:44

In Antwort auf:
Aber ihr beschreibt ja in einigen Beiträgen die Wohnbedingungen in der ehemaligen DDR. Stellt Euch mal vor, die Cubis hätten auch so wohlhabende Brüder und Schwestern und bekämen die Hälfte der Transferleistungen, die der Osten Deutschland seit 15 Jahren erhält?

Redest du jetzt von den jetzigen oder ehemaligen Wohnverhältnissen auf dem Gebiet der ehemaligen DDR?
Die Cubis können sicherlich nach der "friedlichen Revolution" auch mit entsprechenden Transferzahlungen der Brüder und Schwestern aus Florida rechnen.

El Hombre Blanco
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#229 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 07:44

[quoteDie Cubis können sicherlich nach der "friedlichen Revolution" auch mit entsprechenden Transferzahlungen der Brüder und Schwestern aus Florida rechnen. ] Text


Naja Transferzahlungen haben schon eine andere Qualität als Unterstützungszahlungen von Verwandten.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#230 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 07:51

Quantität

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#231 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 08:21

... und Bedingungen
.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#232 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 08:49

In Antwort auf:
Quantitä

Lieber Herr Oberlehrer Jan,

wenn ich Qualität schreibe, meine ich Qualität....
Hinsetzen, Herr Lehrer

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#233 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 08:57

@Chico Tonto !
Sorry tut mir Leid das ich erst heut auf Dein Posting eingehen
kann eine Angina hatte mich niedergestreckt (bald wird´s die Angela sein)

In Antwort auf:
Vielleicht Stadtteile verwechselt.

Tja aber bewusst ich hatte die Hoffnung das Du Allein mit Straßennamen
kommst und siehe da CUCALAMBE und MARTI sind natürlich Begriffe das diese
Calles allerdings in der Nähe der CASA AZUL ist
Na ja wie auch immer Entfernung ist ja für manch einen Relativ.
In Antwort auf:
Die schlechteste Wohngegend ist es sicher nicht. Eure oder andere Hütten gibt es in dieser Straße definitiv nicht

Na dieser Satz bringt mich nun aber ins Grübeln und ich erklär Dir warum:
Von der Casa Azul fahr ich nämlich am YURIMURI vorbei und die zweite Querstrasse
links ab . Bis runter zum BUFETE INTERNACIONA am OFICINA de VIAJE CUBANA gehts
rechts rum und schon bin ich fast in der CUCALAMBE. Ich halt mich dann ein klein wenig
nach links Richtung TRISTA y RIO bzw. T. GONZALES . Was sagtste nun TONTO wir sind
nämlich Nachbarn. Übrigens kann ich hier weiß Gott keine bessere
von Dir beschriebene Wohngegend erkennen - wie überall die gleichen Ruinenhaften
Behausungen.
In Antwort auf:
Ich wünsche Dir und Deiner Familie dann mal ein schönes Haus im reparto primero. Du wirst Dich sicher da auch wohl fühlen.


Tja das hat sich damit ja nun erledigt und zum Wohlfühlen brauch ich etwas mehr.
Übrigens bist Du schon mal den Rio besucht der auch nicht weit von der Cucalambe
entfernt ist? Da geht ne tolle PUENTE drüber meine Abkürzung zum CUPET (das wirste ja wohl kennen)Wegen der schlechten Verkehrverbindung brauchen wir auch immer sehr viel Zeit für Hin und Rückweg. Vorallem der Rückweg......Dieses Flüsschen ist sehr interessant,was da nicht alles abgebadet und abgescrubbert wird - vom Traktor,Lada
Pferd ist alles dabei.Na ja die Kadaver der gemeuchelten Pferde landen dann auch immer
drinn. Des Nächtens wenn die Bullen dann (meist erfolglos) Razzia machen nach den Übeltätern ist es dann auch immer lustig und zum Wohlfühlen.
In Antwort auf:
Die schlechteste Wohngegend ist es sicher nicht.

Weiß Gott nicht
MfG El Lobo
PS. Wenn DU dort im RAYON so zu Hause bist müsstest Du eigentlich PUPI kennen

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#234 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 09:07

Hi Lobo,
zunächst einmal wünsche ich Dir gute Besserung.
Also für mich ist das, Nähe Casa azul, wir haben Zugang zu unserem Haus von zwei Straßen und die eine führt wirklich zum Casa azul. Wobei das mit der NÄhe meine subjektive Empfindung sein mag. In den von Dir beschriebenen Straßen wohnen wir glücklicherweise nicht.
Und Lobo, in unserer Straße gibt es wirklich keine Hütten oder Ruinen. Ich kann es doch nicht ändern und will es auch nicht.
Ich bin bald wieder da. Werde mich nach El Lobo erkundigen und mit Dir dann eine Straßenbegehung machen. Am besten kaufe ich mir noch eine Videokamara, damit alles dokumentiert werden kann.

Den "Fluß" kenne ich natürlich auch. Besonders gruselig finde ich die Kneipe, die da in der Nähe ist. Wird auch von den Deutschen in LT gut besucht. Ich müßte mich da übergeben, wenn ich da was essen oder trinken sollte.

Im Rayon bin ich ganz bestimmt nicht zu Hause.

Gute Besserung und einen schönen Tag.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#235 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 09:54

Chico !
Spar Dir die Mühe und Geldausgabe Ich kenn den KRAAL
Sto.Domingo und Primero dort seit 1996 da brauchen wir weder Video noch Rundgang Es ist dort eine Bude
wie die andere.Nur wenn Du die Cucalambe runter in Richtung Trista
fährst steht ein nettes gelb getünchtes Häuschen mit schönen roten
Dachsteinen auf der Grundstücksumfassung (soll ein Italo gesponsort haben).

In Antwort auf:
Also für mich ist das, Nähe Casa azul, wir haben Zugang zu unserem Haus von zwei Straßen und die eine führt wirklich zum Casa azul.

Die Casa Azul ist in der Calle Vincente Garcia wenn ich mich Recht erinnere und
schon etwas entfernt. Paralell zudieser laufen noch die LUCAS ORTIZ und LICO CRUZ
erst dann kommt MARTI und dann CCUCALAMBE ich hab mir das auf der Karte nochmal angesehen.Ich denke mal das Du aus der Strasse vor der Post auf das Casa Azul zugehst.
Linker Hand ist das Yurimuri da hatt mein Schwager mal gearbeitet oder sagen wir besser
Eimerweise Eis "ge und verkauft" wobei nur das verkauft wahrhaftig ist.


In Antwort auf:
in unserer Straße gibt es wirklich keine Hütten oder Ruinen. Ich kann es doch nicht ändern und will es auch nicht.


Keine Angst diese Arbeit nimmt Dir FC ab
MfG El Lobo

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#236 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 10:24

Sei mir bitte nicht böse, El Lobo,
aber ich werde doch besser wissen als Du, in welcher Straße wir wohnen. Ich werde die Adresse mit Sicherheit hier nicht posten. Ich habe nämlich absolut keine Lust, dass wir - da wir öfter in Cuba auch unterwegs sind - wenn wir nach Hause kommen, alles doppelt haben. Du verstehst?

Das ist ja mein Problem, dass ich mit einigen Forummitglieder haben.
Die wissen alles, und vor allem besser
die kennen alles, und vor allem besser

Ich weiß auf jeden Fall, dass in in dieser Straße keine Hütten gibt. Und auch wenn das nicht in Dein Weltbild passt, es ist halt einfach so.
Vielleicht kennst Du ja nicht alle Straßen in Las Tunas. Ich übrigens auch nicht. Finde ich persönlich auch nicht so interessant. Du kennst natürlich alle Straßen, vielleicht hast Du ja unsere versehentlich nicht gesehen.
Mensch , el lobo...... nimm es doch einfach mal hin, dass Du nicht alles kennst und besser weißt. Kannst ja in Deinem nächsten Urlaub - falls Du nichts besseres zu tun hast - alle Straßen in primero ablaufen.
Wobei ich Dich so einschätze, dass Du dann hier postet. "Ihr werdet es nicht glauben, der unmöglich Falle ist eingetreten, ich habe micht geirrt".
Gruss


Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#237 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 10:34

Könnt das doch per PM klären!
There's no future for you!

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#238 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 12:36

Da hast Du recht.
MFG

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#239 RE:1. Mal KUBA
21.07.2005 13:36

In Antwort auf:
Könnt das doch per PM klären

Du ,Deine 5000 Beiträge in allen Ehren wovon auch nicht alle das berühmte
Gelbe vom Ei waren , hast es nötig uns ins PM Abteil zu sperren. Wenn ich
da nur so an "BAUPHASE" denke die wurde auch nicht PM mäßig weitergeführt-
alle durften teilhabenVielleicht gibt es doch hier tatsächlich
einen weiteren User der ein /zwei intakte Straßenzüge mit netten Vorgärten und evtl.
Zipfelbemützte in LAS TUNAS bestätigen könnte.
Aber vielleicht treib ich mich schon seit Jahren garnicht in LTU umher und
weiß es nur nicht.
MfG El Lobo

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1052
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5557
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de