Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 238 Antworten
und wurde 5.430 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#176 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 15:45

Vor 59?
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#177 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 15:48

In Antwort auf:
Ich war schon in Cuba als Du in Leipzig davon träumen konntest

Klar, Chico Tonto redet von vor der Revolution! Und da gab's ja die Trambia!


There's no future for you!

pedrito
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 815
Mitglied seit: 01.01.2001

#178 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 15:51

Spitzen-Foto!!
wo gibt's denn sowas?

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.228
Mitglied seit: 23.03.2000

#179 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 15:55

In Antwort auf:
Und da gab's ja die Trambia!

Mensch Quesito.. hast Du auch schon den kubanischen Schreibfehler übernommen
(Tranvia)

Aber das Foto ist wirklich klasse...


@ pedrito
Der Link zu dem Foto ist:
http://therealcuba.com/Tranvia1.jpg

Nos vemos

Dirk


dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.228
Mitglied seit: 23.03.2000

#180 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 16:01

oder mehr sind hier...
http://therealcuba.com/Page8.htm

Die Fotos sind klasse auch wenn die Seite ansich...
Gusano Power Pur

Ist das die Puta Bank von Jan???

Nos vemos

Dirk


pedrito
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 815
Mitglied seit: 01.01.2001

#181 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 16:04

danke! - scheint ja eine richtig hammerharte Seite zu sein.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#182 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 16:05

In Antwort auf:
Aus dieser Zeit scheint auch deine Einschätzung des kubanischen Nahverkehrssystems zu stammen.

Armer ELA, es gibt tatsächlich Menschen, die Cuba besser kennen als Du. Die Welt ist wirklich so böse.....

Ich bitte außerdem grundsätzlich folgendes zu bedenken. Unbestritten dürfte sein, dass der Mensch stark von seinen ersten Lebensjahren geprägt wird.
Vielleicht haben Menschen (das war nicht unser Verdienst), die mit Reisen in alle Welt aufgewachsen sind und für die das selbstverständlich war, einen etwas anderen Blick die Welt zu erleben, zu beurteilen... und so weiter. Vielleicht liegt es einfach daran.
Übrigens, mein lieber ELA, ich habe nie behauptet, dass das kubanische Nahverkehrssystem gut ist. Ich bestreite allerdings, dass man nüchtern für 30 km in der Gegend Habanas 6 Stunden braucht.

PS ELA, jetzt brauche ich Deine Hilfe als absoluter Cubakenner. Ich suche weißen Zement. Der ist zur Zeit auf der Insel nicht zu bekommen. Was würdest Du als der absolute Kenner raten?

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#183 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 16:08

In Antwort auf:
Klar, Chico Tonto redet von vor der Revolution! Und da gab's ja die Trambia!


Klar, ohne Deinen Käse geht es natürlich nicht. Schönes Foto übrigens, ich sammle Schwarz-Weiß-Fotos. Liegt es Dir im Original vor?
Herzliche Grüße

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#184 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 16:13

In Antwort auf:
Vor 59?

@ Devil
Nö aber vor der deutschen Wiedervereinigung. Du weißt es vielleicht nicht. Davor konnten die Menschen in der DDR nicht so einfach reisen. Und Cuba war für die Brüder und Schwestern sehr sehr teuer.
Benötigst Du noch mehr Geschichtsunterricht. Ich könnte Dir dann Literatur empfehlen.
Viele Grüße

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#185 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 16:43

In Antwort auf:
Ich hörte da schon
was von Rückkehr am Morgen - unser Abflug war 18:00 Uhr
... und ich brauchte am 12.3.05 von Frankfurt ins Stubaital 16 Stunden wegen Mega-Staus auf verschneiten Autobahnen -
da wäre ich längst schon in VRA gelandet und durch die Zollkontrolle !!

.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#186 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 16:59

In Antwort auf:
Mensch Quesito.. hast Du auch schon den kubanischen Schreibfehler übernommen

Fehler? Kann nicht sein ! VC ist studierte Spanischlehrerin! Die weiß schon was sie mir beibringt!

In Antwort auf:
Die Fotos sind klasse auch wenn die Seite ansich...
Gusano Power Pur

Gusano hin oder her, ich finde eine der besten Seiten von Kuba überhaupt! Klasse Fotos!!! Auch von der prächtigen Architektur in Centro Habana! Eine Fundgrube für Freunde des vielgerühmten morbiden Charmes kubanischer Städte!

There's no future for you!

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.228
Mitglied seit: 23.03.2000

#187 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 17:03

In Antwort auf:
Fehler? Kann nicht sein ! VC ist studierte Spanischlehrerin! Die weiß schon was sie mir beibringt!

Nur das Wichtigste...

Nos vemos

Dirk


jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#188 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 17:09

Die Puta-Bank ist am Parque Cespedes, die Bank of Canada ist die von mir erwähnte "antike Zweigstelle" mit den schönen Tresortüren.
Hier ein "geliehenes" Foto von Comandante. Der Banner von ihm ist unten.
(Man muß nicht seiner Meinung sein, aber kann doch seine Fotos ansehen!)lol
Die Bank ist links am Rand zu sehen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#189 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 17:41

In Antwort auf:
Die Bank ist links am Rand zu sehen

An der Flanke zur Aguilera (rechts) habe ich an einem Sonntagmorgen eine süße Morenita kennen gelernt.

El Hombre Blanco
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#190 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 17:47

Die saß wohl noch vom Abend dort?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#191 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 17:54

In Antwort auf:
Die saß wohl noch vom Abend dort?

Ein Tag vorher habe ich sie dort nicht gesehen.

El Hombre Blanco
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

joe1
Beiträge:
Mitglied seit:

#192 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 17:55

Es wird hier Alles so pauschal geschrieben.
Meine Erfahrungen

In Havanna: $ Taxi, Peso taxi, bus, camello.
Wenn man Zeit hat, dann geht es ohne $$ (CUCs). Peso Taxis wollen die Touristen nicht mitnehmen, weil es eigentlich verboten ist. (ganz zu schweigen von privat PKW)

Havanna – bis nahe Jovellanos 145 km. 5 oder 6 mal
ZUG zwischen 8 und 11 Stunden
An bestimmten Teilen haben die Wagons recht gefährlich geschaukelt.
Hauptproblem war in Havanna auf dem Hauptbahnhof das Fahrrad auf den Zug zu bringen.
Die wollten in $ obwohl ich berechtigt war in Pesos zu bezahlen.

Havanna – Guntanamo ZUG. 2 mal. 16 bis 20 Stunden. Aber ein Bekannter hat einaml 32 Stunden gebraucht. Es wird von der Polizei kontrolliert was man im Gepäck hat. Die haben Drogen gesagt aber es ist unter Anderem auch Kaffe und Kakao verboten.
Manchmal war schon komisch: Aus der Wohnung riecht nach dem gerösteten Kaffe und als ich den alten Mann frage ob ich auch was bekommen könnte, schaut er sich zuerst um and dann mit leiser Stimme Nein sagt.

Ein Beispiel warum Verspätung:
Vor SantaClara beginnt nach Bremsen zu stinken. Der Bremsschlauch ist leck. Ich wollte ihnen mein reserve Fahradschlauch zum Abdichten geben und mit dem langen breiten Riemen befestigen aber die wollten nicht auf mich hören.
Da haben wir schon etwa eine halbe Stunde gewartet. Man hoffte in Santa Clara wird Alles für den Ersatzstück vorbereitet – es war nicht. Dann beginnen die Leute vom Zug den Schlauch zu suchen und dann bringen sie einen falschen. Weitere 3 Stundenm Warterei.
Auf der Autopista wollen die Kamiones einen Radfahrer nicht mitnehmen, weil sie Angst haben einen Ausländer mitzunehen.

Noch ein Beispiel Verkerhsverbindung in Havanna.
Von Alamar bis nach CUJAE sind es 25 km. Mit dem Fahrrad durch die Stadt cca 1Stunde und 10 – 30 Minuten. Mit camello 2 mal Umsteigen mindesstens 3 bis 4 stunden und auch mit peso Taxi immerhin 2.5 Stunden. Warterei!! Oder die letzten 3 km zu Fuss.
Die Lehrerinnen, die ich kenne brauchen regelmässsig um 2 Stunden zu der Schule, wenn sie kein Peso taxi nehmen.

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#193 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 18:17

Wie überheblich bist Du eigentlich Chico Tonto? Nur so nebenbei, habe die Wiedervereinigung bei vollem Bewußtsein miterlebt! Und vorher genügend Jahre in der DDR gelebt, um das System kennen- und verstehen zu lernen. Auch wenn ich jetzt seit fünf Jahren im Westen arbeite und lebe.

Vielleicht Nachhilfe von mir gefällig?

PS: Falls Du es nicht aus dem Kontext schließen konntest, das 59 bezog sich auf Deine Erfahrungen mit dem kubanischen Verkehrssystem. Naja wenigstens der Rest des Forum hat es verstanden....
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#194 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 18:18

Hey, Joe ist wieder da bzw. liest immer heimlich mit Welome back...
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#195 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 18:35

@Devil-D
Du Sprichts mir aus der seele .

In Antwort auf:
Mit dem Rumkonsum, den ELA ja selbst beschreibt, würde ich auch in der Gegend von München für 30 km 6 Stunden brauchen, wenn ich es in dieser Zeit überhaupt schaffen würde.

Ich kann nur von Reiseerfahrungen in nüchterem Zustand berichten.


In Antwort auf:
Wie überheblich bist Du eigentlich Chico Tonto?

ich kann nur im polnischen sagen Chico Tonto ist ein DUPA
oder im Russischem er ist ein Stück CUPKA

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#196 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 18:43

Devil, ich hatte es auch verstanden. Habe Dich nur etwas auf den Arm nehmen wollen und das ist mir ja auch gelungen. LOL
Schön, dass Du keinen Geschichtsunterricht brauchst. Ich trage jetzt mal etwas zur im Forum üblichen Verallgemeinerung bei. Menschen, die in der ehemaligen DDR geboren sind, haben keinen Humor, alle Cubaner sind schlecht und viele Forummitglieder kennen Cuba besser als jeder Cubaner. Ich könnte endlos fortfahren.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#197 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 18:44

dupa es un culo
pollen is nur 80 km entfernt

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#198 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 18:46

In Antwort auf:
ich kann nur im polnischen sagen Chico Tonto ist ein DUPA
oder im Russischem er ist ein Stück CUPKA


Mein Pseudo Chico tonto habe ich übrigens gewählt, um manche Mitglieder hier näher zu beschreiben. Bin weder chico , ergo auch nicht tonto. Lol

Für Dich Lotscheck haben aber andere Forumteilnehmer schon passendere Bezeichnungen gefunden. Nichts für ungut.

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#199 RE:1. Mal KUBA
18.07.2005 19:38

@Chico Tonto

In Antwort auf:
Für Dich Lotscheck haben aber andere Forumteilnehmer schon passendere Bezeichnungen gefunden.

Schade ,die kenn ich noch garnicht
aber Du wirst sie sicher gleich nachreichen
Viele grüße von Lotscheck an einen DUPA

pedrito
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 815
Mitglied seit: 01.01.2001

#200 RE:1. Mal KUBA / Seite realcuba
18.07.2005 19:39

auf der Seite sind ja auch Preise für
Wohnungen im FOCSA angegeben. (ca. 20 000 in Pesos)
Weiss jemand, wie damals (50er) der Peso zum Dollar stand?

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1056
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de