Wer denkt verkehrt ? Wohl die deutschen Frauen !

  • Seite 9 von 10
08.04.2005 21:11
avatar  ( Gast )
#201 RE:auch mal Spass haben RE: Cubanito
avatar
( Gast )

Hilfe ich werde hier bewusstlos.
Ich werde das Gefühl nicht los, das es einzig und allein an Dir liegt, wenns bei Euch langweilig wird.
Habe noch nie soviel Schrott auf einem Haufen gelesen. Sorry


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2005 13:49
avatar  ( Gast )
#202 RE:Hallo Kubanito,wir sind auch 17 Jahre auseinander,und?
avatar
( Gast )

Hallo!
Habe ehrlich noch nie so viel Schrott gelesen wie in diesem Beiträgen (nicht alle!!!). Wer nach Cuba fliegt müßte eigentlich spätestens nach dem 3.Mal wissen was los ist (trotz verliebter Blödheit!!!). Cuba ist wie die Musik dort, heiß, sinnlich, sexistisch, melancholisch, verrückt. Wer das nicht versteht sollte zu Hause bleiben. Cuba wird immer mehr etwas für Verrückte, ICH bin einer davon. Und übrigens Cuba ist nicht viel anders als der andere Teil der Welt, nur viel extremer, kindlicher und offener mit einer klaren Tendenz zum schlechteren Leben und das haben die Touris dort verbreitet und vorgelebt, nicht die Cubaner. Trotz allem liebe ich Cuba, wer weiß welches Schicksal uns in der Zukunft dort erwartet.


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2005 00:31 (zuletzt bearbeitet: 10.04.2005 00:38)
avatar  Jorge2
#203 !
avatar
Rey/Reina del Foro

Guter Einstieg - Diablo!
Deine Ansichten sind nicht, sagen wir mal, "daneben"!
Du solltest aber mehr "lesen" als nur einige Postings, um Dir Überblick zu verschaffen. Dann wird Deine Meinung von oberflächlich auf wissend umschwenken!
Hier sind lebende Individualisten unterwegs - jeder hat eine andere Story, jeder hat andere Erfahrungen und jede dieser kann Dir weiterhelfen!


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2005 14:19
avatar  ( Gast )
#204 RE:!
avatar
( Gast )

Meine Ansichten sind Erfahrungen aus 8 Jahren Cuba. Zugegeben es war "nur Urlaub", aber Leben im Pueblo und auf der Strasse, zusammen mit Cubanern, am Anfang ohne ein Wort spanisch. Ich habe auch meine Erfahrungen gemacht. Die Menschen auf der Strasse sind nicht anders als hier, nur NOCH nicht so extrem, aber es wird leider immer schlimmer. Niemals im Hotel, von Anfang an. Es stimmt jeder hat seine Erfahrungen, seine Geschichten. Aber in eines mußt Du mir recht geben, nur "Verrückte" lieben Cuba und gerade wegen dieser Explosivität, wegen dieser oft Unberechenbarkeit.


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2005 00:10
avatar  Jorge2
#205 RE:!
avatar
Rey/Reina del Foro

Na klar lieben wir Cuba, gerade wegen seiner Gegensätze!


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2005 10:40
avatar  ( Gast )
#206 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Hallo Diablo

Ich verstehe Deine beiden Postings nicht so richtig:

In Antwort auf:
Cuba ist nicht viel anders als der andere Teil der Welt, nur viel extremer, kindlicher und offener mit einer klaren Tendenz zum schlechteren Leben

Ist Cuba jetzt extremer oder noch nicht so extrem (2. Posting) und in welcher Beziehung ist die Tendenz zum schlechteren Leben? Durch die Touristen oder weil das Leben wie hier wird?

In Antwort auf:
Die Menschen auf der Strasse sind nicht anders als hier, nur NOCH nicht so extrem, aber es wird leider immer schlimmer.
Gut, Kuba ist ein Land voller Widersprüchlichkeiten.

Gruss, Lisa


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2005 14:11
avatar  ( Gast )
#207 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Cuba ist nicht viel anders als der andere Teil der Welt, nur viel extremer, kindlicher und offener mit einer klaren Tendenz zum schlechteren Leben
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo Lisa,
Cuba ist extrem, aber extremer im Verhalten der Menschen. Mental reagieren sie total impulsiev, extrem zwischen fröhlich und traurig, ein ständiger Stimmungswandel.
Richtig durch die Touris wird werden die Wertvorstellungen mit dorthin exportiert und leider duch viel "sexuellen Idioten und möchtegern Millionäre". Hier in Deutschland kein Bein auf die Erde kriegen und dort einen auf dicke Tasche machen. Aber die ausgefuchsten "Damen und Herren" schnallen das gleich. Aber leider wird dadurch die alle anderen Dinde versaut. Aber leider ist dies der lauf der Welt und die Macht des Geldes macht auch vor Fiedel seinen (veralterten) Vorstellungen vom Sozialismus nicht halt. Und dadurch wird das Leben extremer schlechter wie hier. Dort werden einige Stufen übersprungen (Kriminalität, Drogen,....)
Extrem beziehe ich auf zwei Dinge, das mehr oder weniger angenehme extreme in der Mentalität, das Spontane und das Unangenehme, die Strasse mit der negativen Extremität.

Es ist richtig Cuba ist ein Land voller Wiedersprüche, aber auch angenehme, aber die werden weniger. Auf dem Land, in den cubanischen Familien kann man so etwas noch erleben. Aber auch hier sollte man nie sein Gehirn ausschalten. Eine frühzeitige Bremse ist oft angebracht. Sind meine Darlegungen so verständlicher?? Tschau


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2005 18:36
avatar  ( Gast )
#208 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Ich gehöre zu den Leuten die hier in Deutschland kein Bein auf die Erde kriegen, sollte ich deshalb auf der Pastor Diablo hören und auf die schöne Dinger des leben verzichten, nur weil du es sagst ??

Wenn ich vielleicht anstatt 1300 Euronen 30.000 im Monat verdienen würde, bekam ich auch hier ein Bein auf die Erde.... so wird es viele andere ähnlich gehen !!


Besuchst du in Kuba nur Klostern und Museen ??

Interessiert dir großartig was die Leute in Cuba ausgeben , bestimmt du was richtig ist ?

Oder viel mehr ist eine Angelegenheit der einzelne, wie sie mit ihr verdientes Geld glücklich werden
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2005 19:40
avatar  ( gelöscht )
#209 RE:Hallo Kubanito,wir sind auch 17 Jahre auseinander,und?
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
ich kenne eine nette cubanita aus Essen ( 30 Jahre ) ihr deutschen man ist 65, sie sind seit 5 jahren ein Ehepaar

Cubanito, könntest du mir ihren namen verraten? ich wette die kenn` ich


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2005 20:37
avatar  ( Gast )
#210 RE:Hallo Kubanito,wir sind auch 17 Jahre auseinander,und?
avatar
( Gast )

Nein, keine Namen, aber sie ist sehr nett... schaut gut aus
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2005 18:22
avatar  ( gelöscht )
#211 RE:Hallo Kubanito,wir sind auch 17 Jahre auseinander,und?
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
aber sie ist sehr nett... schaut gut aus

darauf wett` ich!
verrat mir wenigstens eins: blanca, mulatta, negrita??


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2005 01:58
avatar  Jorge2
#212 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
Rey/Reina del Foro

@Kubanito
Ich mag Dich gerne hier im Forum.
Dennoch, beantworte mir bitte eine Frage: Wieviele Familien in Deutschland haben ein gemeinsames Einkommen von mehr als 2.000,- EUR! > 50% / > 60%
Mir würde es genügen, wenn Du eine Einschätzung abgeben würdest, danach angibst, ob DU SELBST mehr EINKÜNFTE ERZIELST als, jener von DIR angenommener Durchschitt der Einzelverdiener. Nee, hast ja angeblich nur 1300,- EUR
selbst, was Du selbst irgendwann einmal erklärtest! Wenn jemand mehr "verdient" als der Durchschnitt, was bleibt "übrig" von diesem Betrag für die Vorsorge zum Sparen, für die Lebensvorsorge zu verwenden? OK, ist jedem selbst überlassen!
Sorry, dass ich "so" hart bin zu DIR!
Was machst DU als Vorsorge - Gar nichts - Nur fi.... in Cuba, ober hier ín BRD mit chicas die sich bum... lassen!
DAS BEGREIFST DU NICHT UND DU WIRST ES AUCH NICHT BEGREIFEN!
Ich könnte auch jedesmal, auf Geschäftsreise, wenn ich wollte - aber ich WILL es nicht!
Ich will SEX mit meiner ESPOSA - und GRUNDSÄTZLICH MIT KEINER ANDEREN!
@Kubanito
Das ist eine Lebenseinstellung! Deine Lebenseinstellung ist aufgrund Deiner Situation eine andere!
Aber:
Nur, Du machst Deine Lebenssituation von anderen Leuten abhängig - bewege Deinen Arsch!!! - dann kannst Du vielleicht auch mehr als 1300,-EUR im Monat machen!
Deine Träume von 30.000,- EUR/Monat die DU hier als VERGLEICH anbringst, die führen Dich nicht weiter, weder in Deinen Traümen, noch in Deinen Argumentationen hier im Forum! Das verdienen NUR wenige auf der ganzen Welt!
Träume weiter!
Sei mir nicht böse - ich habe wenigstens die Möglichkeit meine Frau und Kind morgen wieder vom Flughafne abzuholen ohne, dass mich das irgendwelche Stunden- und Zeitkontigente kostet!
Warum kann ich dies machen? Weil ich ein Standing im Unternehmen habe! Und das muss man sich auch erarbeiten!
UND DAS KÖNNEN SIE normalerweise NICHT! Unsere Cubanitos/cubanitas - da fehlt das Gebiss zum beissen!
Genauso, wie bei Dir - gutLEBEN, aber, machens wir locker!
OK - erstmal ein Statement!
Auch für alle andere!



 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2005 15:20
avatar  ( Gast )
#213 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Wer weiß was unser Kubanito noch von seinen Weibern fürs b... bekommt. Biene


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2005 16:34
avatar  ( Gast )
#214 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Ich mag Dich gerne hier im Forum.
Gracias

Dennoch, beantworte mir bitte eine Frage: Wieviele Familien in Deutschland haben ein gemeinsames Einkommen von mehr als 2.000,- EUR! > 50% / > 60%
Ich kann dir nicht von Deutschland, sondern von meinen Bekannten Kreis berichten, wenn Miete und sonstige obligatorische Zahlungen abgezogen werden, haben die wenigsten mehr als 2000 Euro....

Mir würde es genügen, wenn Du eine Einschätzung abgeben würdest, danach angibst, ob DU SELBST mehr EINKÜNFTE ERZIELST als, jener von DIR angenommener Durchschitt der Einzelverdiener. Nee, hast ja angeblich nur 1300,- EUR
selbst, was Du selbst irgendwann einmal erklärtest! Wenn jemand mehr "verdient" als der Durchschnitt, was bleibt "übrig" von diesem Betrag für die Vorsorge zum Sparen, für die Lebensvorsorge zu verwenden? OK, ist jedem selbst überlassen!Sorry, dass ich "so" hart bin zu DIR!

Ich habe deinen Beitrag nicht verstanden, es gibt aber hier in Germany viele Leute die mehr oder weniger zwischen 1000-1500 Euro Monatslohn haben, und davon muss noch Miete, Telefon,Strom, usw bezahlt werden... was hattest du diesbezueglich beanstandet ?

Was machst DU als Vorsorge - Gar nichts - Nur fi.... in Cuba, ober hier ín BRD mit chicas die sich bum... lassen!DAS BEGREIFST DU NICHT UND DU WIRST ES AUCH NICHT BEGREIFEN!
Tja... von der Summe kann man nicht viel machen Jorge das wirst du wohl gut nachvollziehen, ich habe in Kuba ein haus gebaut als vorsorge, und hoffe mir eines tages die Deutsche Rente in Kuba zu geniessen... 700 Euro sind vollkommen ausreichend...


Ich könnte auch jedesmal, auf Geschäftsreise, wenn ich wollte - aber ich WILL es nicht!
Ich will SEX mit meiner ESPOSA - und GRUNDSÄTZLICH MIT KEINER ANDEREN!

Es ist dein gutes Recht, und es ist nichts dagegen einzuwenden, aber genau so, sollte es umgekehrt auch sein, oder siehst du es nicht ein ?



Das ist eine Lebenseinstellung! Deine Lebenseinstellung ist aufgrund Deiner Situation eine andere!
Aber: Nur, Du machst Deine Lebenssituation von anderen Leuten abhängig - bewege Deinen Arsch!!! - dann kannst Du vielleicht auch mehr als 1300,-EUR im Monat machen!

Das ist das was Leute die hier einen Kaufmännischen Ausbildung haben, und in der Job tätig sind verdienen, wenn ich ein Studium hätte, würde ich auch mehr verdienen, aber nicht Jeder... kann einen Studium haben, oder ein Fußball Spieler sein


Deine Träume von 30.000,- EUR/Monat die DU hier als VERGLEICH anbringst, die führen Dich nicht weiter, weder in Deinen Traümen, noch in Deinen Argumentationen hier im Forum! Das verdienen NUR wenige auf der ganzen Welt!
Träume weiter!

ich träume doch gar nicht, ich habe mich auf mein verdienst darauf eingestellt, und versuche das beste daraus zu machen, es gibt auch Leute die es schlechter haben....


Sei mir nicht böse - ich habe wenigstens die Möglichkeit meine Frau und Kind morgen wieder vom Flughafne abzuholen ohne, dass mich das irgendwelche Stunden- und Zeitkontigente kostet!
Warum kann ich dies machen? Weil ich ein Standing im Unternehmen habe! Und das muss man sich auch erarbeiten!
UND DAS KÖNNEN SIE normalerweise NICHT! Unsere Cubanitos/cubanitas - da fehlt das Gebiss zum beissen!
Genauso, wie bei Dir - gutLEBEN, aber, machens wir locker!OK - erstmal ein Statement!Auch für alle andere!

Warum sollte ich dir Böse sein, wenn du mehr hast, sei es dir alle sgegönnt, leider kann nicht Jeder ein Unternehmer sein, Jedes Land braucht auch Leute welche die Straßen fegen, oder sonstigen sagen wir mal...kleine Jobs ( intellektuell gesehen ) ausüben...


Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2005 17:06
avatar  ewuewu
#215 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
super Mitglied

In Antwort auf:
ich habe in Kuba ein haus gebaut als vorsorge, und hoffe mir eines tages die Deutsche Rente in Kuba zu geniessen... 700 Euro sind vollkommen ausreichend...


Glaube ich nicht, das es reicht.
Bis du in die Rente geht, ist Kuba wieder fest in Amihand. Und dann ist das soviel Wert wie ein paar hundert Dollar heute in Puerto Rico wert sind.
Und ob du in dem Haus wirst leben können, hängt wahrscheinlich davon ab, wer irgendwann vor hundert Jahren sich mal hat in das Grundbuch eintragen lassen.
Das kann heute wirklich niemand genau wissen.

Ich glaube Kaffeesatz-Lesen ist genauer


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2005 17:07
avatar  ( Gast )
#216 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Kubanito Du träumst wohl, weißt Du wieviel Jahre Du in Deutschland arbeiten mußt, um 700 Euro Rente zu bekommen, außerdem, wer sagt, daß es dann Rente überhaupt noch gibt. Biene


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2005 23:05
avatar  ( Gast )
#217 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Gut Biene

ich werde im etwa noch ca 25 Jahre arbeiten müssen, ob es im jahr 2030 die Rente gibt oder nicht, und wieviel sein wird, wie die Lage in Cuba sein wird, kann keiner von uns wissen, ich und Du können es nicht ändern, wir können nur unserer leben im Rahmen unsere Möglichkeiten weiterleben, und dann sehen wir weiter....


Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 12:14
avatar  ( gelöscht )
#218 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( gelöscht )

Auf Rente kann keiner mehr hoffen. Selbst in der angeblich so gut abgesicherten Vewaltung nicht.
Allerdings kann man da jetzt schon selbst vorsorgen (und seien es noch so kleine Kapitalbeiträge) in Form von Privatrentenversicherungen oder Kapitalanlagen etc.
Um jetzt mal auf typisch deutscher Basis zu antworten.
Grundsätzlich wär ich auch eher der "Ich verpulver lieber mein Geld für den Rest meines Lebens"-Typ, aber wer weiß, was da mal noch so kommt an Belastungen, also doch besser ein bischen vorsichtiger haushalten.

Babel ><((((°>


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 12:41 (zuletzt bearbeitet: 15.04.2005 12:42)
#219 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Allerdings kann man da jetzt schon selbst vorsorgen (und seien es noch so kleine Kapitalbeiträge) in Form von Privatrentenversicherungen oder Kapitalanlagen etc.

Damit man dich eines Tages zwingt, diese mühsam angesparten Reserven erst mal zu vernichten, sobald du mal etwas länger arbeitslos sein solltest, wovor ja heutzutage niemand mehr sicher sein kann.


Buchtipp
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 14:40
avatar  ( Gast )
#220 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

WOW ELA
du siehts aber alles schwarz recht hast du aber ja
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 14:48
avatar  ( Gast )
#221 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

ela hat Recht. Wenn Du arbeitslos wirst, darfst Du erstmal alles ausgeben,was Du an Kapital hast, egal ob Versicherungen, Anlagen, Häuser, Wohnungen usw. Meine Freundin macht das gerade durch. Wurde trotz Schwangerschaft entlassen, das Arbeitsamt sagt aber, sie muß sehen, wie sie klar kommt bis das Kind da ist. Jetzt kämpft sie über Gericht gegen Arbeitgeber. Wenn sie Abfindung bekommt, darf sie alle KOsten selber tragen, Krankenversicherung usw. , ganz toll. Biene


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 16:39
avatar  derhelm
#222 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
Forums-Senator/in

Zum Kind bekommen gehört normalerweise ein männliches Wesen dazu.

Was ist mit dem? Noch vorhanden?


--------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 18:10
avatar  ( Gast )
#223 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Ja den hat sie auch, aber sie hat noch 2 Kinder und er verdient (gegen Kubanitos Meinung) nur 900,- E Einkommen und staatl. Kindergeld, 600,- E Miete und Strom usw. sind auch zu bezahlen. Ohne Einkommen von ihr ein bischen schlecht. Biene


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 18:22
avatar  jan
#224 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Was war denn mit der "Wunschkindpille?"
Hä?
Kein Einkommen,- aber bums....

Schuld ist natürlich der Mann-claro
Hätte ja abspringen können


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2005 18:25
avatar  ( Gast )
#225 RE:! Cuba nur für Verrückte?
avatar
( Gast )

Nein so ist das nicht. Es ist ein Wunschkind, aber es gibt Arbeitgeber, die sich nicht an Gesetze halten. Sie hätte sie gar nicht entlassen dürfen, es sei denn die Cheffin wäre Alleinkämpferin, aber es ist eine ziemlich große Fa. und sie hat sich nicht an den Mutterschutz gehalten. Deshalb nächste Woche die Verhandlung. Es ist auch nicht die erste Frau, die sie einfach in diesem Zustand entläßt, es gibt inzwischen mehrere Anklagen gegen die. Aber sie ist bekannt dafür, daß sie über Leichen geht. Biene


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 9 von 10 « Seite 1 ... 6 7 8 9 10 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!