Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.340 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
Gerardo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 939
Mitglied seit: 21.10.2004

PVE und Visa
18.03.2005 11:15

Nachdem wir schon Kaution hinterlegt haben und die Visa für 90 Tage erteilt wurde verlangt die Botschaft in HAV nun die Reiseerlaubniss für 90 Tage. Kann mir jemand aus Erfahrung sagen welche Papiere man dafür benötigt? Muß man nur ein Antrag stellen? Pass und Visa werden nur mit dieser PVE ausgehändigt. Wenn man nur 30 Tage bekommt, wo kann man sofort verlängern oder gibt es auf ausdrücklichen Verlangen doch die 90 Tage? Zahlung gleich mit Antrag oder erst danach? Danke für die Auskunft.

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#2 RE:PVE und Visa
18.03.2005 12:29

Ich nehme an, die Botschaft will das Visum grundsätzlich ausstellen, verlangt aber noch die sogenannte "pRorroga" der PVE um 2 weitere Monate, um das Visum tatsächlich auszuhändigen.
Es handelt sich hier um die Verlängerung der PVE (die 150 CUC kostet und 1. Monat gilt) um 2 Monate (je 60 CUC in Cuba). Verwirrend ist, dass ihr die PVE ja noch garnicht beantragt habt, da das erst mit Pass und Visum bei der Immigración erfolgt.
Es ist jedoch trotzdem richtig so; die Botschaft will die Bezahlung der "pRorroga" nachgewiesen haben. Das Geld wird (in Havanna) bei der Consultaria Juridica Internacional bezahlt. Das Dokument und die Quittung bei Abholung des Visums bei der Botschaft vorzeigen.
Wichtig: später bei PVE Beantragung auf die Eintragung von DREI Monaten achten, sonst zahlst Du in D nochmal.

Alles wird gut, immer nur lächeln! (schön wär's)

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE:PVE und Visa
18.03.2005 17:11

In Antwort auf:
die sogenannte "porroga

prórroga
prolongación = Verlängerung
Ist schon schwer
Wenn er zu kurz ist = toma un prolongador
sorry, cubanisch: coje

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:PVE und Visa
19.03.2005 07:57

Hallo Peter

erkläre mir bitte eins ?

Die PVE Prorroga für Cuba kann auch hier in Deutschland erfolgen, so viel ich weiß bis 11 monate, das heisst die 90 Tagen können in Cuba oder auch hier bezahlt werden ?

Was haben sich deutschen zu interessieren wo man es die verlängerun macht

Es ist manchmal einen ding der unmöglichkeit und schikane ohne ende
Saluds

Cubareisen

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#5 RE:PVE und Visa
19.03.2005 08:13

In Antwort auf:
Was haben sich deutschen zu interessieren wo man es die verlängerun macht

Die Deutsche Botschaft stellt ein Besuchsvisa nach Schengen über 90 Tage nur dann
aus wenn vorab auch ein cubanisches Ausreisevisa (PVE) über ebenso viele Tage beantragt
wurde. Viele Cubanos beantragen auf der dtsch. Botschaft ein Besuchervisa über
90 Tage haben aber nur PVE über 30 Tage beantragt.
MfG El Lobo

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:PVE und Visa
19.03.2005 09:19

Das verstehe ich Lobo, so sagt die Bostchaft, ich sehe aber keine Logig und nur Schikane, denn die PVE auch hier verlängert werden kann und wenn nicht hat man halt nur 30 tage Visum, und nach 30 tage soll zurück-kehren, amen, wo soll das Problem sein ?
Wenn ich mich nicht irre ( korrigiere mich ) geht es umgekehrt nicht, das heisst wenn die BRD Botschaft 1 monat Visum ausstellt, der kann hier nicht auf 90 tage verlängert werden, richtig ?

Du schreibst Visa über 90 tage, du meintest aber wahrscheinlich bis 90 Tage sein, oder ?
Wenn mann in Cuba 11 monate PVE bezahlt/bekommt, gibt die Botschaft 11 monate Visa ?
Eher nein, man kann sehen das manchen gesetze nur in eine richtung angewendet werden !

Deine Erklärung mit Schengen ist mir auch nicht ganz nachvollziehbar, denn es könnte durchaus in diesem Fall auch eine Visa die nur für BRD gueltig ist erteilt werden, oder ist das nicht rechtmässig ?
Saluds

Cubareisen

aventura
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:PVE und Visa
19.03.2005 11:50

Also dazu kann ich auch was sagen. Meine Freundin hat zusammen mit Ihrer Prima das Visa auf 90 Tage ohne PVE bekommen.So wie mir mitgeteilt wurde wird es auch von der Botschaft nicht mehr verlangt. Nur jetzt liegt wieder ein Problem vor.(una crisis) Bei der INMI. gibt es im momment keine Formolare für die Ausreise.( Planillas)Nicht in Havanna nicht in Guanabacoa. Sie will es in einer anderen Provins probieren.Aber die Zeit wird eng. Der Flug ist für de 8.04. gebucht.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:PVE und Visa
19.03.2005 12:32

und schon wieder sind verschiedene versionen, zum verrückt werden
Saluds

Cubareisen

Thamila
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 84
Mitglied seit: 12.04.2004

#9 RE:PVE und Visa
19.03.2005 19:38

Hast Du irgendwelche Infos, wann es in Havanna wieder Formulare geben soll ?


Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#10 RE:PVE und Visa
19.03.2005 22:31

würde mich auch interessieren, da M. gerade jetzt in Guanabacoa zur Immi muß, um die PVE zu beantragen.
bitte melde dich bei mir!


Alles wird gut, immer nur lächeln! (schön wär's)

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#11 RE:PVE und Visa
19.03.2005 22:36

Also lobo. Ich glaube, was du sagst stimmt SO nicht. Ich gehe davon aus und habe auch die Erfahrung aus 2 erfolgreichen Einladungen, dass es folgendermaßen ist: die PVE muß NICHT vor Visumserteilung beantragt/genehmigt sein. Trotzdem will die Botschaft die Prorroga, die Verlängerung der PVE sehen (die 2 mal 60 gleich 120 CUC kostet), also die Verlängerung von etwas, was noch nichteinmal beantragt wurde!! Klingt idiotisch, ist aber so und ist auch völlig problemlos, siehe oben. Die eigentliche PVE beantragst Du/sie NACH Erteilung des Visas.

Alles wird gut, immer nur lächeln! (schön wär's)

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#12 RE:PVE und Visa
20.03.2005 01:20

Genau so sind auch meine/unsere Erfahrungen !!
Aktuell aus Jan-März 2005
Gruß jhonnie

sille05
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:PVE und Visa
20.03.2005 12:48

hallo
ich möchte meinen Freund zu mir einladen,und die Dinge sind am laufen.Die Einladung haben wir auf Cuba gemacht,seinen Paß hat er bereits bekommen und die Unterlagen aus Deutschland sind mit DHL unterwegs.Jetzt habe ich erfahren,daß er nochmal 120 CUC zahlen muß,doch
wie kann ich das Geld (sicher)nach Cuba bekommen?Mit DHL darf ich es nicht versenden,und von Deutschland aus Geld auf ein Konto einer cub.Bank zu überweisen,war letztes Jahr nicht mehr möglich.Was kann ich tun?
Ich bin übrigens sehr froh,das Kubaforum gefunden zu haben!!!

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#14 RE:PVE und Visa
20.03.2005 13:29

Sicher und schnell (3-Tage) geht es über die Commerzbank zur Banco de Credito y comercio. Kostet ca. 30-€ ist aber absolut sicher.
Als Empfänger-Kontonummer, die Nummer seiner Carne angeben, genauen Namen und Anschrift und telefonisch avisieren lassen.
Dafür brauchst Du noch die Niederlassungsnummer(Sucursal) der Empfangsbank und den Swift-Code.
Klappt prima.
Gruß jhonnie

aventura
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:PVE und Visa
20.03.2005 14:49

Leider nicht.Meine Freundin schreibt nur in der letzten SMS .Posible el Lunes suerte:Und por favor pensar positivo.Wenn ich was weiß sofort Nachricht.

Thamila
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 84
Mitglied seit: 12.04.2004

#16 RE:PVE und Visa
20.03.2005 16:08

danke für die Info. Bei uns ist es zum Glück noch nicht so eng.

Aber wenn der Montag möglich ist, dann heißt das übersetzt, daß es am Montag 100% nicht klappt. Eventuell ginge noch was innerhalb der nächsten Woche...

Die cubanischen Behörden sind unerträglich. Seit ich mich dort an mehreren Stellen rumgeschlagen habe, gehe ich hier überall mit einem Lächeln rein und spreche erst mal mein Lob aus, wie fleissig, schnell und zuverlässig die deutschen Beamten arbeiten. Und ich hab früher auch nur geschimpft...

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#17 RE:PVE und Visa
20.03.2005 16:47

In Antwort auf:
Nur jetzt liegt wieder ein Problem vor.(una crisis) Bei der INMI. gibt es im momment keine Formolare für die Ausreise
Wenns wirklich knapp wird, versuche die PVE über eine consultoria zu beantragen, die haben oft eigene Formulare und können das Verfahren erheblich beschleunigen. Der Service kostet allerdings 200 USD extra...

Moskito

sille05
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:PVE und Visa
21.03.2005 07:18

Vielen Dank,jhonnie,ich werde es probieren!
sille05

aventura
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:PVE und Visa
21.03.2005 16:43

Also heute war meine Freundin mit Ihrer Prima bei der Inmi.Sie hatt sich die Papiere von einem Typ in Guanabacoa besorgt.Am 2.4. kann Sie sich die Permiso Salida abholen.Na es klappt doch: Aber ich glaube Sie wäre auch durch ganz Cuba gereist,um die Papiere zu bekommen.Jetzt kann ich wieder beruhigter schlafen.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#20 RE:PVE und Visa
21.03.2005 16:46

In Antwort auf:
Aber ich glaube Sie wäre auch durch ganz Cuba gereist,um die Papiere zu bekommen.

Logo
Nix wie raus hier

aventura
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE:PVE und Visa
21.03.2005 21:39

Noch eine Information. Die Prima von meiner Freundin wurde von einem Freund eingeladen.Aber da er es nicht schafte die Einladung bei der Consu.Juri: zu machen haben wir schon gedacht es klappt nicht. Aber es geht auch ohne das Ein Tourist dabei ist kostet 70 CUC extra: Die Information kam von der Deutschen Botschaft.

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#22 RE:PVE und Visa
22.03.2005 15:25

1. Kannst Du das bitte nochmal erläutern. Sie kann sich selber einladen?! Oder was bedeutet das?
2. Kannst Du mir sagen, wo sie die Antragsformulare in Guanabacoa bekommen haben? Meine Freundin ist auch von dort und will morgen die PVE beantragen.
Danke aus München

Alles wird gut, immer nur lächeln! (schön wär's)

TanteSuzi
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 439
Mitglied seit: 16.04.2004

#23 RE:PVE und Visa
22.03.2005 15:28

Könntest du das bitte mal näher erklären? Was genau soll wer wo machen?
Ich frage nur deshalb so konkret nach, weil ich bei der Kubanischen Botschaft eine Anfrage bezüglich der Einladung gemacht habe und deren Antwort ganz anders lautete.

Aber vielleicht reden wir jetzt auch aneinander vorbei ...

Gruß Marita

aventura
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:PVE und Visa
22.03.2005 16:18

DAS KANN ICH LEIDER AUCH ERST MORGEN SAGEN: DA ICH HEUTE MEINE FREUNDIN NICHT MEHR EREICHE. ABER MIT DER EINLADUNG BEI DER CONSU.JURI. IST DAS SO. DAS VISA MUß ABER SCHON VORHANDEN SEIN. ALSO ALLE FORMALITÄTEN BEI DER BOTSCHAFT MÜSSEN ERLEDIGT SEIN.

TanteSuzi
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 439
Mitglied seit: 16.04.2004

#25 RE:PVE und Visa
29.03.2005 13:50

Aventura,
wie sieht's aus? Kannst du mittlerweile was Genaueres zur Einladung auf der CJI sagen? Oder hat sonst jemand vielleicht schon mal von dieser Verfahrensweise gehört? Würde mich wirklich brennend interessieren ...

Gruß Marita

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Visa-freie Länder für Kubaner mit US-Greencard
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von ElHombreBlanco
11 07.08.2016 21:31
von Timo • Zugriffe: 432
A2 Visa - wo wohnen erlaubt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nico_030
2 08.04.2016 10:18
von falko1602 • Zugriffe: 332
Ablehnungsquote Visa-Anträge 2013
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von clara
7 28.06.2014 08:52
von falko1602 • Zugriffe: 1244
Visa-Antrags-Termin, Wartezeit
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von ortiga
0 08.05.2014 20:02
von ortiga • Zugriffe: 1150
Visa-Pflicht aufgehoben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Sacke
3 02.03.2014 23:01
von flicflac • Zugriffe: 538
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de